Benzinverbrauch 1.6er

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Daywalker, 16.02.2004.

  1. #1 Daywalker, 16.02.2004
    Daywalker

    Daywalker Guest

    Hallo Leutz,

    ja ich sage erstmal an dieser Stelle "Guten TAG".
    Ich fahre seit neustem auch nen Skoda Octi (75kw; 1,6l; glx), habe vorher nen
    Opel Astar gefahren. Ich weiß was für eine UMSTELLUNG *lol*
    So nun zu meinem Problem. Mit meinem Astra bin ich mit einer Tankfüllung über
    600km weit gekommen und hatte auch nur ein Tankinhalt von 45-50 liter.
    So mein Octi hat ein Tankvolumen von 55 liter und ich komme nur noch 500 km weit.
    Woran liegt das? Ich verbrauche so um und bei bis zu 10 liter auf 100km. Und fahre
    durchschnittlich so um die 140 km/h. Und wenn ich nur Landstrasse fahre Verbrauche ich
    so um die 8 liter.
    Woran kann das liegen? Oder ist das normal?

    Könntet ihr mir dazu was sagen?

    bis dann...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 16.02.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Hallo Daywalker
    Erstmal herzlich Willkommen.
    Zum Vebrauch des 1,6ers gibt es schon was im Forum. Hab es mir gerade mal durchgelesen und das Fazit scheint mir zu sein, dass überdurchschnittlich hohe Verbräuche genauso vorkommen, wie ziemlich niedrige.
    Mußt Du wohl mal selber lesen:
    http://www.billigerdrucken.de/fabia...=4749&sid=&hilight=vebrauch 1,6&hilightuser=0

    Ich habe zwar keinen Octi mit dem Motor, aber meine Mutter hat einen Golf IV damit. Da erschreckt mich der Vebrauch auch immer. (Laut BC bei ca 80% Stadt, 10,8 Liter)
    Wenn ich ihn mal ausführe komme ich immer (laut BC) auf 1 bis 1,5 Liter Mehrverbrauch bei gleicher Fahrweise wie mit meinem ca. gleichschwerem und gleichstarken (1,4 74kw) Fabia Combi.
    Trotzdem: Verbrauchsangaben von anderen sind, wie Du wahrscheinlich ja selber weißt nur sehr schwierig auf das eigene Auto zu übertragen, weil Fahrweise und Strecke (und auch Streckenmorphologie) sich einfach nicht gut genug beschreiben und vergleichen lassen.
     
  4. #3 Daywalker, 17.02.2004
    Daywalker

    Daywalker Guest

    Hallo,

    und danke für die antwort Geoldoc ...
    Habe mir das jetzt dort durchgelesen, aber ganz happy bin ich damit nicht. Kann ja net normal sein. :keineahnung:
    Naja trotzdem danke...

    bis dann Daywalker
     
  5. #4 Geoldoc, 17.02.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Daywalker

    Wenn hier nicht so viel passiert, kannst Du ja immernoch anderen 1,6er Fahrern mal ne PN schicken und freundlich Bitte Bitte sagen, sie mögen Dir doch mal was zum Verbrauch erzählen...
     
  6. #5 StefanWarti, 17.02.2004
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo

    Also ich hab auch den 1,6er und komme immer mindestens 650km, Verbrauch laut MFA Ebene 2 fast immer 7,4l und beim nachrechnen +/- 0,05 l. Fahre ihn in der Woche immer früh 12km und abends 12km. Aber bis der Motor 90 Grad hat. möglichst nur bis 2000 Umdreh. , Zeitig hochschalten, Früh vom Gas gehen. Bei normaler Fahrt Landstraße 90 - 120 km/h und warmen Motor hab ich auch schon für die Fahrt laut MFA Ebene1 5,5l/100km geschaft.

    Stefan
     
  7. #6 OktaviaCruiser, 17.02.2004
    OktaviaCruiser

    OktaviaCruiser Guest

    Naja habe zwar die 74kw maschine drin aber der eine KW mehr ist nur wegen der Euro 4 Norm dazu gekommen habe auch so im durchschnitt 8,8 Liter und je nach dem ab 120 km/h steigt der Spritverbrauch enorm.
    Vielleicht einfach nur 120 km/h schnell fahren und der verbrauch ist geringer.
    Oder einfach Konstant halten dann habe ich bei 200km/h durchgängig auch nur um die 9-10 liter bei konstantem druck aufs gaspedal.

    gruß

    phil
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    hi landsman,

    hatte auch einen 1.6 kombi; für ca 5 monate
    aber die motorcharakteristik und der dazu anliegende benzinverbrauch haben mich letzendlich zum nochmaligen tausch "überzeugt".

    habe jetzt einen gechipten 1.8t und der verbrauch ist identisch.
    ich musste mir in anderen foren schon anhören, dass dann einstellungen nicht passen würden; aber bei der vielzahl der oci-fahrer, die über den verbrauch dieser maschine schimpfen, bin ich da etwas anderer meinung.
     
  9. #8 Daywalker, 18.02.2004
    Daywalker

    Daywalker Guest

    Ja danke Geoldoc...

    werde ich dann mal tun und andere 1,6 Fahrer fragen...
    Kann ich denn irgendwas grawierdendes machen damit ich den Benzinverbrauch senken kann?
    Auch wen ich konstant 120-140 km/h fahre liegt der Spritverbrauch so um die 9 liter.
    Ich fahre jeden Freitag und jeden Sonntag so um die 400 km. Und habe nur Autobahn fahrten. Also kann konstant diese Geschwindigkeit fahren. Weiss aber trotzdem net warum der Verbrauch so hoch ist, bei so einer kleinen Maschine. Liegt es vielleicht daran das es ein 1,6 ist , BJ 99 , 101 PS hat und so schwer ist, und deswegen soviel verbraucht?
    Naja ist ja nur so eine Überlegung.
    Sollte ich mir jetzt nen neuen Octi holen? oder was sollte ich tun?

    Naja danke schonmal für weitere antworten...

    bis dann...


    Daywalker
     
  10. #9 Anemsis, 18.02.2004
    Anemsis

    Anemsis

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Moorrege
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 2.0 TDI 140 kW / VW EOS 2.0 TDI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Reimers Schenefeld
    Kilometerstand:
    100
    Wenn ich auch nochmal meinen Senf hinzugeben kann. Mein Vater fährt einen Octavia 1.6 Ambiente BJ 2002. Der hat zum Beispiel eine Climatronic, die zieht schon alleine mindestens einen halben Liter. Jedenfalls klagt er auch über einen zu hohen Verbrauch. Autobahn, Tempomat auf 150 km/h, sind es dann gerne mal 9-9,5 Liter, bei mehr wird es auch zweistellig. Das Auto hat er selten unter 8 l, man muß allerdings sagen, dass er zu 90% Autobahn fährt.
    Da wäre aber noch was. Das Auto läßt sich sehr leicht abwürgen, man muß mit der Kupplung sehr vorsichtig hantieren und Gas geben, sehr ungewohnt. Ansonsten ist er aber zufrieden!
     
  11. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Meiner braucht im Durchschnitt 9,7l. Da ist aber auch viel Stadt bei und ich habe 'ne Automatik.
    Auf der BAB braucht er bis knapp 150km/h um die 9-11l darüber gehts hoch bis zu 16l bei Vmax.
    Der Verbrauch ist aber auch das Einzigste was es am Octi zu bemängeln gibt - ist halt 'nen VW Motor, die waren im Vergleich zu Opel noch nie besonders sparsam. Mein Omega, den ich vorher hatte, verbrauchte nur ca. 8,5l, hatte eine 2.0l Maschine, jedoch keine Klimaanlage und war auch ein Schaltwagen.
    Das bedeutet für mich also einen Mehrverbrauch von ca. 180l pro Jahr, dürften so um die 220Teuros sein. Wenn ich das mit der geringeren Steuer für den Octi, sowie den ca. 16 000DM geringeren Neupreis (1999) vergleiche welches der Omega teurer gewesen wäre, lohnt sich der Octi wieder...........
     
  12. jtb

    jtb

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caputh
    Fahrzeug:
    up!
    Kilometerstand:
    1300
    Hi,
    also ich habe einen Verbrauch in der Stadt von 8 - 8,5 L. Auf dem Land geht er runter bis 6 -6,5 L. Beide Werte mit eingeschalteteter Klima.
    Die Klima ziet ca. 0,5 L. Also ich finden den Verbrauch ganz moderat für einen Kombi mit dem Gewicht.
    Machst du den Tank auch immer richtig voll, ich meine entlüftets du denm auch mal. Übrigens mann kann sich nicht 100 % auf den Bordcomputer verlassen, lieber mal die Tankrechnungen nachrechnen.
    Greetz

    JTB
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    nochmal kurz:

    meine werte sind ohne klima, dachaufbauten oder heizkörper im kofferraum zustande gekommen.
    probleme mit dem abwürgen hatte ich keine.

    deswegen jetzt unbedingt nen neuen oci kaufen, ist natürlich schon krass (ich weiss, ich hab es selber gemacht). musst halt wissen, wie sehr dich der motor bzw sein verbrauch stört.

    wenn du ihn gut loswirtst und nen anderen günstig bekommst-warum nicht.

    naja; mein 1.8t ist auch nen vw-motor; und der verbrauch ist nahezu identisch dem 1.6...
     
  14. #13 Daywalker, 19.02.2004
    Daywalker

    Daywalker Guest

    moin moin,
    :prost:
    Wie ich soll meinen Tank entlüften, wie soll das denn aussehen? :pssst:
    Ich tanke eigentlich immer voll....
    Also mache ich was falsch???

    bis dann
     
  15. jtb

    jtb

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caputh
    Fahrzeug:
    up!
    Kilometerstand:
    1300
    Also auf der linken Seite im Einfüllstutzen, ist ein kleines entlüftungsventil. Dieses sollte mann bei jedem Tankvorgang mit dem Einfüllstutzen herunterdrücken. So bekommt mann auch wesentlich mehr in den Tank.
    Grüße

    JTB
     
  16. #15 Daywalker, 19.02.2004
    Daywalker

    Daywalker Guest

    @ jtb

    naja also wird das doch automatisch beim tanken gemacht?! Und man selber muss nichts mehr tun... ODER???

    Daywalker
     
  17. #16 Geoldoc, 19.02.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @jtb
    Hmmh, ich kenn´s ja nur vom Fabia, aber ich wäre vorsichtig mit der Aussage:
    1. Brauch man es nicht runterzudrücken, um zu entlüften, der Druckausgleich wird automatisch durch Schließen des Tankdeckels hergestellt.
    2. Kann man den Ausgleichsbehälter natürlich mit Benzin füllen, das sollte man aber nur machen, wenn man direkt eine längere Strecke fährt oder zumindest niedrige Temperaturen eine übermäßige Ausdehnung des Benzins verhindern.

    @Daywalker
    Zumindest ist das unabsichtliche Befüllen des Ausgleichsbehälters ein häufiger Grund für stark wechselnde (per Tankbeleg berechnete) Verbräuche.
     
  18. jtb

    jtb

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caputh
    Fahrzeug:
    up!
    Kilometerstand:
    1300
    @Geoldoc 100 % ACK
     
  19. #18 Little Turbo, 19.02.2004
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Wie Fahrt ihr? Im Sommer so um 6,5l Normal Benzin
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jtb

    jtb

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caputh
    Fahrzeug:
    up!
    Kilometerstand:
    1300
    Im Sommer komme ich auch damit aus, aber im Winter halt nicht!
    Ganz einfach schön vorrausschauend und mit sehr kleinem Gasfuß. Zwar schnell Beschleunigen und dann möglichst mit Tempomat die Geschwindigkeit halten. Möglichst nicht zwischendrin bremsen und beschleunigen also alles in allem vorrausschauend!
    Und das geht auch ohne ein Verkehrshindernis zu sein.
    Grüße

    JTB
     
  22. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Komisch, meiner will Super.............
    Ach ja, meine Werte von oben, sind laut Anzeige der MFA.
    Einer Bordcomputer im eigentlichen Sinne des Wortes gab es bei den 99er Octis noch nicht.........
     
Thema: Benzinverbrauch 1.6er
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.6 benziner

    ,
  2. skoda octavia 1.6 glx Erfahrungen

    ,
  3. test skoda octavia 1.6

    ,
  4. skoda ocktavia 1.6 verbrauch 10 liter ist das normal ,
  5. skoda octavia 1.6 erfahrungen,
  6. skoda octavia combi 1.6 verbrauch,
  7. skoda octavia 1.6 verbrauch,
  8. spritverbrauch skoda octavia 1 6 bj 1999,
  9. skoda octavia combi 1.6 motor erfahrung,
  10. skoda oktavia 1.6 2004 verbrauch,
  11. verbrauch octavia 1.6,
  12. skoda octavia 1 6 benziner,
  13. tankvolumen Benzin skoda octavia www.skodacommunity.de,
  14. octavia 1.6 verbrauch,
  15. skoda octavia combi 1u5 verbraucht viel Benzin ,
  16. Benzinverbrauch skoda oktavia 1 6,
  17. skoda octavia combi 1.6 spritverbrauch,
  18. scoda oktavia 1.6 2002,
  19. skoda octavia 1.6 benzin,
  20. skoda octavia 1Verbrauch ,
  21. verbrauch octavia 1 6,
  22. skoda octavia 1 6 i bj2002 kombi test,
  23. skoda octavia 1.6 benziner test,
  24. skoda fabia combi 1.6 Benziner verbrauxh,
  25. 1 6 liter benziner skoda octavia
Die Seite wird geladen...

Benzinverbrauch 1.6er - Ähnliche Themen

  1. Benzinverbrauch

    Benzinverbrauch: Wir haben einen neuen Octavia 1,8 mit 180 PS und DSG: Lt Hersteller soll der Verbrauch bei 5,6 Liter liegen. Jetzt sind 2500 KM drauf und der...
  2. 1.4er TSI DSG gegen 1.6er TDI Schalter

    1.4er TSI DSG gegen 1.6er TDI Schalter: Hallo Leute, Ich habe bereits nach 4 Monaten 7000km auf dem Tacho runtergespult. Ich fahre gerne und viel, natürlich wegen beruflichem Weg zur...
  3. Benzinverbrauch und Getriebewahl im O3 (Erfahrungsaustausch)

    Benzinverbrauch und Getriebewahl im O3 (Erfahrungsaustausch): Hallo Octi-Freunde, ich hatte mich damals (2013) bei der Wahl meines OIII 1.8 als Neuwagen nach langem Hin und Her gegen die Anschaffung eines...
  4. 1.6er Felicia zu verkaufen komplett oder in Teilen

    1.6er Felicia zu verkaufen komplett oder in Teilen: Hallo Leute, biete hier einen Felicia zum Verkauf an, komplett (als Teilespender oder neues Projekt) oder in Teilen. Daten: EZ:97 km: ca 180k...
  5. 1.2er tsi oder 1.6er tdi ? mit 105 ps

    1.2er tsi oder 1.6er tdi ? mit 105 ps: Hallo, ich wollte mal fragen was ihr für Erfahrungen gemacht habt mit den beiden Motoren im Rapid. Wie was stört euch oder womit seid ihr...