Benziner Laufleistung

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Draken401, 06.09.2006.

  1. #1 Draken401, 06.09.2006
    Draken401

    Draken401 Guest

    -Wie viele Kilometer habt Ihr mit Eurem Benziner-Felicia runter?


    -Hat jemand mehr als 300tausend erreicht?

    - Was waren Eure aufwendigsten (teuersten) Reparaturen?


    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggel

    Maggel

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07407 Rudolstadt - Schwarza
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z RS Combi (CR)
    Werkstatt/Händler:
    AH Riviera
    Kilometerstand:
    135000
    Hmm, ca. 51200 km, kann dir da also net wirklich helfen, sorry...

    MFG Maggel
     
  4. #3 Master-S, 06.09.2006
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    hmm... denke bei einer solchen Umfrage sollte man nicht nur auf die Kilometer schauen sondern auch auf den Motor und die Leistung, denn das hängt meiner Meinung auch noch sehr davon ab, da der 1,3 wesentlich mehr zu tun hat mit dem Gewicht als der 1,6er! Dazu kommt dann noch Combi oder Limo...

    MfG
    Sven
     
  5. #4 Felix Blue, 07.09.2006
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    habe ein 1.3 Lx Limo mit fast 124000km runter

    außer das ich ein Wildunfall hatte waren es bisjetzt nur die üblichen verschleißteile.

    Habe ihn mit 56000km gekauft vor fast 4Jahren.

    Außer reperatur vom Wildunfall war folgendes

    regelmäßiges Öl und Zündkerzenwechsel. alle 15000km beides.
    Neue Sommerreifen (Alus geholt)
    Neue Wintrerreifen (hatte keien)
    Stoßdämpferwechsel. (Gleich mit Tieferlegungsfedern)
    Neue Bremsbeläge Vorne und Hinten
    Ein Radbremszylinder
    einmal Kupplungnachstellen (nächstes Jahr eine Neue9
    und ein paar kleinigkeiten wie Lampen wechsel.

    Gruß andreas
     
  6. #5 TheDixi, 07.09.2006
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Bin mittlerweile bei ca 159.000 km.

    Noch läuft er einwandfrei, Motor ist nicht unruhig und gibt noch die geforderte Leistung.

    Rost an der Heckklappe wird mehr und mehr. Radläufe sind mir bislang noch nicht aufgefallen, Türpfalz innen hinten rostet auch.

    Reparaturen:

    -Zündspule gewechselt(lange her)
    -Achsmanschetten beidseitig innen + außen neu
    -Auspuff ab Kat neu
    -Krümmerrohr ersetzt
    -Lichtmaschine neu
    -Antriebswelle links neu
    -Steuerkette gewechselt
    -Kupplung eingestellt

    Das ist das, was mir spontan einfällt.

    Hinzu kommt das übliche, also
    Ölwechsel, Bremsen, Luftfilter, Zündkerzen usw.

    Plane eigentlich ihn bis zum Ende zu fahren, bevor ein neues rankommt.
    Wünsche mir, noch min. die 200.000 Marke zu knacken.
    Alles in allem merkt man dem Auto schon etwas die Kilometer an, es riecht schon lange nicht mehr neu, es knirscht und knartscht während der Fahrt und dieses Jahr hätte es allein von den Kosten ohne Benzin für einen einigermaßen heilen "neuen" Gebrauchten Kleinwagen gereicht

    Die nächsten Reperaturen kündigen sich an, einige schon lange, ohne das es schlimmer wird, aber ich versuche diese rauszuzögern oder ganz zu vermeiden: Getriebe(Schraube muss nachgezogen werden), Anlasser, Stoßdämpfer(knartschen, laut Werkstatt nicht schlimm, aber nervend).

    Warten wirs ab, in letzter Zeit läuft er wieder sehr zuverlässig und gut (*toi-toi-toi* *auf Holz Klopf*)
     
  7. #6 feli 1982, 07.09.2006
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Also ich hab n 1.6 combi glx und bin im Moment bei 162000 km ohne Probleme. Klar klappert er n bissl, die heckklappe ist auch nich mehr original (rot). Kupplung mußte ich nachstellen. Auspuff komplett machen lassen und div. Roststellen.
    Rosten bei euch auch die vorderek Kotflügel von innen wie die Sau?
     
  8. #7 Kroetentoeter, 07.09.2006
    Kroetentoeter

    Kroetentoeter Guest

    hab meinen mit etwas über 220tkm abgegeben.

    kupplung war so bei 160tkm hin
    anlasser so bei 170tkm (kostete 70€ damals in cz als neuteil)
    zündspule auch so um die 170tkm
    bei 180tkm waren die stoßdämpfer hin (war ein sachs sportfahrwerk drin)
    regler der lima so ca. bei 100tkm
    und der schalter fürs standlicht

    ROST :bissig: die dinger rosten von innen raus, daß is der wahnsinn.
    den längsträger unterm linken kotflügel mußte ich erneuern rechts ging noch. heckklappe gabs von skoda auf kulanz neu. bei den hinteren türen am schweller is ne typische stelle. schweller vorn im steinschlagbereich der räder ist auch anfällig und die radläufe sowieso.

    ansonsten ein sehr zuverlässiges auto und er wurde auch nicht zum ölfresser.
     
  9. #8 chrisgf, 08.09.2006
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    meiner hat knapp 125.000km drauf, gekauft vor 3,5 Jahren mit 44.000km

    Reparaturen:

    Achsmanschetten beidseitig außen
    Gleichlaufgelenk rechts außen
    Lenkgetriebe
    Lichtmaschine
    Anlasser
    Thermostatgehäuse
    Kühler
    Radlager links hinten
    Auspuff ab Kat (jetzt Sportendschalldämpfer)
    Stoßdämpfer komplett
    Bremsen komplett vorne

    die Ersatzteile hole ich mir aus Bratislava (Slowakei) da sie dort um 50% billiger sind als in Österreich. Den Einbau mache ich selbst oder Werkstatt (für die komplizierten Sachen)
    Rost war bis jetzt kein großes Thema (2 kleine Stellen an den Kotflügeln vorne, 1 hinten und 1 Stelle an der Heckscheibe unter der Dichtung - habe ich alle vor 1 Jahr ausgebessert und seitdem ist Ruhe)
    Motor ist auch ok - 160km/h sind locker drin (Ölverbrauch: 0,4 Liter/ 1000km)
     
  10. #9 P.A.X.The 4Th, 24.09.2006
    P.A.X.The 4Th

    P.A.X.The 4Th Guest

    Ich bin im Moment bei 30 t km , Bj 94 mit dem 1.3 Motor.
    Reparaturen:
    ein neuer Mittel und Endschalldämpfer
    Rostbeseitigung in den Radkästen sowie ausbessern von Steinschlägen.
    Eingerissener Kühlwasserbehälter.
    Demnächst fliegen die völlig verrosteten Stoßdämpfer raus.
     
  11. #10 supaufo, 24.09.2006
    supaufo

    supaufo

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 T FSI
    Werkstatt/Händler:
    Kittner Lübeck
    HAtte mit meinem nachher 183.000 km runter. Hatte kaum Probleme mit dem Wagen. Er war jedes Jahr in der Inspektion. Doch vor 2 Jahren häuften sich die Probleme und seit der Zeit hat mich das Auto um die 3.000 € gekostet.
    Dann musste er weg und ein Neuer her.
     
  12. #11 fanofskoda, 24.09.2006
    fanofskoda

    fanofskoda

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurow 23992 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9l TDI, S 125L
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Beyer, Bargeshagen
    Kilometerstand:
    211483
    Hallo,

    bei meinem Feli, 68 PS, Bj. 1996, hat diese Woche das Tacho 233.000 km angezeigt.

    Teuerste Reparatur war die Kupplung mit 200 EUR(damals ca. 400 DM) bei 40.000 km, war ein Materialfehler am Automaten.

    Bisher ansonsten noch keine Probleme gehabt! Durchsicht mache ich alle 15.000 km. Stoßdämpfer sind noch die ersten drin, Bremsen hinten noch original, hatte ich letztens wegen Schmierung Hinterradlager angeschaut.

    Wenig Rost nur an den bekannten Schwachstellen: Heckklappe und vordere Kotflügelauflagen.

    Wer so ein Auto einigermaßen pflegt, findet wohl nichts Dankbareres auf dem Markt.

    Viele Grüße
    fanofskoda
     
  13. #12 Feli-man, 27.09.2006
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant im Alltag, VW T4 im Sommer, Skoda Felicia im Winter und sporadisch Skoda 1000MB
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    345000
    Bin jetzt bei 128.000 Km.

    So langsam kommt meiner in die Jahre, und es gibt fast wöchentlich ne neue Kleinigkeit, die gemacht werden müßte.
    Bisherige Reparaturen:
    + Syncronringe des 3. und 4. Ganges ( 650 DM )
    + 3x Auspuff komplett ab Kat
    + 2 Achsmanschetten pro Seite
    + Thermostatwechsel
    + Stoßdämpferwechsel
    + Scheinwerferglaswechsel durch Steinschlag
    + Drehmomentstütze am Getriebe gewechselt
    + Kühlmittelausgleichsbehälter gerissen ( gewechselt )

    und die momentanen Mängel
    + Radlagerspiel hinten muß nachgestellt werden
    + Unwucht in der Antriebswelle links
    + Lenkgetriebemanschetten gerissen
    + Stellmotor der Drosselklappe defekt
    + Kat defekt ( klappert )
    + Vom Rost will ich gar nicht erst anfangen.....


    Als Alltagsauto kommt er langsam in die Jahre, und wird wohl bald etwas anderem weichen müssen, aber trotzdem werde ich mich nicht von ihm trennen. Nach ner Generalüberholung mit Lackierung und allem drum und dran wird er dann mal als Wochenend-Auto dienen, kann mich halt schwer von trennen:)

    Feli-Man
     
  14. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Habe 135000 km weg, die teuerste Reparatur war ne neue Lima für 150 Pfund. Leider war ich im Zeitdruck, weil unterwegs, sonst hätt ich da was billigeres gefunden. Na Reifen und so braucht man ab und zu oder nen neuen Auspuff. Das ist aber alles nicht tragisch (Reifen all incl 127 GBP, Auspuff ab Kat 90 GBP auch voll montiert) Bis jetzt kann ich nicht klagen , nach fast 9 Jahren :respekt:
     
  15. #14 MD-Felicia, 30.09.2006
    MD-Felicia

    MD-Felicia Guest

    Hi,

    mein 1.3 Lx hat jetzt ca. 85.700 km runter, gekauft habe ich Ihn 2001 mit ca. 60.000 km.

    Ich hatte bis jetzt folgende Reparaturen:

    eine neue Lichtmaschine auf Garantie
    die inneren Achsmanschetten
    MSD + ESD
    div. Dichtungen am Motor
    und erst vor kurzen eine kleinere Roststelle am hinteren Radlauf :schnueff:.

    Ich hoffe, dass mein Feli mich noch eine paar Jahre begleiten wird, da er eigentlich ein gutes und zuverlässiges Auto ist. Aber die gefragten 300.000 km werde ich als Wenigfahrer wohl nie schaffen.

    MFG
    MD-Felicia
     
  16. #15 Felicia RS, 30.09.2006
    Felicia RS

    Felicia RS

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    1000MB "Lucie" / 2x Felicia FUN / Felicia Combi Winterauto / Trabant 601 Universal
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    18692
    Hallo,

    Mein Feli 1,3 hat jetzt ca. 225.000 km runter :fahren:

    In der Fam ist mein 1/96 seit 8/97 und wir haben ihn mit 60.000 km übernommen.

    Die teuerste Reperatur an die ich mich erinnern kann war die Benzinpumpe mit ca. 400€ samt ein und ausbau und drei Monaten Stress weil keiner wusste wo der Fehler liegt.

    Sonst schnurt er wie ein Kätzchen und ab und zu hat er hausgemachte Stromprobleme wegen der einbauten, aber was mach ich auch so einen Blödsinn :hammer:



    Gruß Felicia RS
     
  17. #16 Felicia Combi 1.6, 30.09.2006
    Felicia Combi 1.6

    Felicia Combi 1.6

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    210000
    128000km

    Hab alle bisherigen Reparaturen über die Gebrauchtwagengarantie abgedrückt.

    -Getriebewechsel
    -Kupplungswechsel
    -neuer Scheibengummi vorne
    -irgend ein kurzer in der Elekrtonik
    -Kühlerwechsel

    Bisherige Investitionen:
    -1,74€ Glühbirne fürs Bremslicht

    Ich werd ihn fahren bis er auseinander fällt. Das sollte noch ein Stück hinn sein. Zur Zeit sieht er noch top aus.
     
  18. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Moin!
    Also bei deinen 144tkm brauchst du noch keine Angst haben!

    Mein Bruders 1,3er wurde mit knapp 230tkm abgegeben. Nen Bekannter hatte seinen 1,6er bei 335tkm verkauft, ein anderer, ebenfalls 1,6er steht derzeit bei knapp 320tkm und brauch von einer Inspektion zur nächsten kein Öl nachfüllen!

    Desweiteren kenne ich einige mit über 250tkm!

    Wohlgemerkt, das wenn ein Auto alt werden soll auch regelmäßig Öl gewechselt werden muss sowie ne Durchsicht passieren sollte.

    Wenn du ihn also technisch pflegst kannst du noch lange was von ihm haben...
     
  19. #18 SkodaRacer1973, 04.10.2006
    SkodaRacer1973

    SkodaRacer1973

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    T.T. Autoservice Halle
    Kilometerstand:
    435424
    Hallo an alle!

    Habe heute 219.756 km weg.

    1. Kupplung

    1. Getriebe

    Fahre regelmäßig zur Durchsicht. Auto wird vor allen auf der Autobahn und Landstraße bewegt.

    Defekte:

    2x Dreieckslenker
    4x Domlager
    3x undichte Frontscheibe
    1x Drosselklappe
    1x Paar Radlager vorn
    2x Paar Radlager hinten
    1x Bremslichtschalter
    1x Hupe

    - selten einmal lose Teile
    - relativ steife Karosse, kaum Quitschen und Klappern, trotz sehr hartem
    Fahrwerk

    Auch alle Sportteile halten bis jetzt durch.


    Gruß SkodaRacer1973
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 goldrush, 04.10.2006
    goldrush

    goldrush Guest

    bin bei 181.000km
    neue kupplung
    neuer anlasser
    neue elektronik..




    aber motor läuft sehr gut ....mein 1.3 l läuft ca 170 auf der autobahn
     
  22. #20 PommernPower, 13.10.2006
    PommernPower

    PommernPower

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg - Vorpommern 17129 Bentzin Mecklenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 / Audi A4 1,6 / Skoda Octavia 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    24000
    moin

    bin erst bei 61000 km

    1x elektrische fensterheber
    1x Battarie
    kein sichtbaren rost
    1x bremsen vorne
    1x hecklappe auf garantie entrostet und lackiert
    2X achsmanschetten radseitig
    1x zahnriemen
    1x WaPu
    1x kerzenstecker + zündkerzen (4)
     
Thema: Benziner Laufleistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laufleistung motor skoda oktavia 1 6

    ,
  2. laufleistung motor skoda felicia

Die Seite wird geladen...

Benziner Laufleistung - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. ThermoCall für Standheizung Benzin nachrüstbar?

    ThermoCall für Standheizung Benzin nachrüstbar?: Hallo, ich habe schon das Thema zum Anlernen einer weiteren Fernbedienung für die Standheizung gefunden. Ich habe jedoch eine etwas andere Frage...
  3. Motor dreht, startet aber nicht. Octavia 1U2 2,0 Benziner aus 2001

    Motor dreht, startet aber nicht. Octavia 1U2 2,0 Benziner aus 2001: Guten Morgen an alle, ich bin ein wenig verzweifelt, da mein Octi seit letzter Wohe nicht mehr startet. Der Motor dreht, aber er springt nicht an...
  4. Yeti 1,4 l Benziner DSG

    Yeti 1,4 l Benziner DSG: Hallo, ich plane den Kauf eines Yeti mit 1,4 l, 150 PS, DSG, Benziner. Die anderen Ausstattungsmerkmale spielen für meine Frage wohl keine...
  5. Kein Zahnriemenwechselintervall beim Benziner 1.4 86PS - vorsichtshalber bei 90.000km wechseln?

    Kein Zahnriemenwechselintervall beim Benziner 1.4 86PS - vorsichtshalber bei 90.000km wechseln?: Hallo zusammen, mein Fabia muss jetzt mit knapp 92.000km zur Inspektion. Lt. Inspektionsplan wird der Zahnriemen bei Kilometerstand 90.000 (und...