Benzin statt Diesel getankt

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Nive, 15.07.2009.

  1. Nive

    Nive

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Mir ist vorgestern der Fehler unterlaufen bei Aral "Ultimate Super" anstelle von "Ultimate Diesel" zu tanken. Laut Reichweitenanzeige waren noch ca. 100km möglich; also ca. 7l Diesel im Tank. Ich hatte 10l Benzin getankt bevor mir mein Fehler auffiel. Die Tankstellenbedienung meinte dass es nicht weiter tragisch sei, wenn ich jetzt noch Diesel darauftanke. Hatte dann noch ca. 35l Diesel getankt und bin weitergefahren.
    Bin dann also mit meinem "Gemisch" ca. 70km gefahren; keine Probleme.
    Nächsten morgen wieder gefahren; keine Probleme beim Anlassen. Bin dann ca. 400km am Stück gefahren und hatte Probleme beim Anlassen. Normalerweise springt das Auto problemlos an. Hatte beim Starten etwas Gas gegeben und er sprang dann aber doch an. Bin dann noch ca. 250km weiter gefahren und Tank war fast leer (ca. 5l Rest). Hab ihn dann wieder voll getankt und beim Starten musste ich wieder etwas Gas geben; 250km bis nach Hause gefahren.
    Heute morgen sprang der Skoda wieder problemlos an. Mir sind auch keine komischen Geräusche oder sonstige Dinge (Hinweise am Display) aufgefallen. Aber nachdem ich heute mal im Internet gesucht habe, lief es mir heißkalt den Rücken runter was Werkstattrechnungen und Reparaturen kommen können. Hatte ich Glück gehabt, oder kann es jetzt jederzeit sein dass ich liegen bleibe und eine neue Pumpe fällig wird? ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 15.07.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Kein Problem eigentlich. Reisebusse machen das im Winter um ein Gefrieren zu verhindern. Fülle immer wieder Diesel auf, dann sollte es keine Probleme geben.
     
  4. Nive

    Nive

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Jupp, das kam mir auch öfter unter die Augen, auf der ADAC-Seite stand dann wiederum:
     
  5. #4 MiRo1971, 15.07.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Mach dir keine Sorgen, wenn bis jetzt nichts kaputt gegangen ist, ist alles gut. Das Problem hatte ich auch mal beim Mercedes Vito, nur das bei mir der Tank leer war und ich ihn mit Super voll gemacht hatte. Als ich bezahlen wollte, ist es mir aufgefallen. Habe anschließend 3/4 des Tanks mit ´nem Stück Gartenschlauch und mehreren Kanistern abgesaugt. Das schlimmste danach war der Geschmack im Mund. :wacko:
    Danach wieder Diesel drauf und alles war gut.
     
  6. #5 Berndtson, 15.07.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    moin Nive
    na da hast du ja noch mal glück gehabt. normalerweise verrecken in einem solchen fall die PD einheiten. solange wie du das gefühl hast es ist alles normal, wird es auch so sein.

    sollte es noch einmal passieren in jedem fall den tank leeren und richtig betanken. eventuell noch beten.

    ist das dein erster diesel? bei mir ja, habe mir auf den tankverschluss extra ins auge stechende dieselaufkleber geklebt. bis jetzt gings gut. :rolleyes:

    munter bleiben
    Berndtson
     
  7. Nive

    Nive

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nein, eigentlich nicht. Ich weiß ja auch dass ich Diesel tanken muss. Nur diese verfluchte Araltankstelle, mit ihren "Wundertreibstoffen" hatte mich kurzfristig verwirrt. Mir war nicht bewusst dass Aral auch einen "Ultimate Benzin" hat; das kenne ich bisher nur vom Diesel. Nachdem ich eigentlich nur 30l tanken wollte, und sich die Mehrkosten in Grenzen halten (Tanke normalerweise nur bei OMV auf Firmentankkarte) dachte ich mir, ich "gönne" dme Skoda mal was gutes.
    Tja... falsch gedacht. :cursing:
    Ich hoffe da tut sich wirklich nichts mehr. :S
     
  8. #7 Berndtson, 15.07.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    das hoffe ich für dich auch.

    die letzten beiden füllungen habe ich auch mit ultimate diesel gemacht. ist zwar teurer, aber er läuft ruhiger( nagelt nicht so ). ausserdem ist es der einzigste diesel in D der ohne bioplempe verkauft wird.

    munter bleiben
    Berndtson
     
  9. #8 blumenkuebel, 15.07.2009
    blumenkuebel

    blumenkuebel

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 sport
    "mal was gutes" der adac und wie sie alle heißen, sagen, dass diese wunderkraftstoffe absolut sinnfrei sind
     
  10. Nive

    Nive

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir bewusst, Placebo fährt aber trotzdem mit. :D
     
  11. #10 klaus1201, 15.07.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich auch schon öfters über deren schwachsinnigen Namen geärgert und tanke nur noch im Notfall dort
    (hauptsächlich aber wegen dem Preis ).
    Vor 15 Jahren habe ich Normal Benzin statt Super getankt da an der Doppel-Säule
    Aral Super Aral stand, erst wegen dem Kassenzettel ist mir aufgefallen dass das bedeutet
    dass auf der linken Seite Normal Benzing rauskommt und an der rechten Super Benzin 8| .
    (oder war's umgekehrt?? ).
    War nicht tragisch da man damals schon den Motor mit Kodierstecker auf Normal Benzin umstellen konnte
    aber geärgert hat's mich schon.

    Momentan steht bei unserer Aral Super Diesel drauf - welch ein Depp hat sich das denn ausgedacht ?( ,
    kenne viele die hören mit grosser Wahrscheinlichkeit bei Super auf zu lesen.....
     
  12. #11 Berndtson, 15.07.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    muss jeder selber wissen was er mit seinem geld macht oder?

    Fakten:
    diesel an der freien tanke 51 cetan und 7% biopampe
    superdiesel 55 cetan und 5% biopampe
    ultimate 60 cetan und 0% (null, nada,nix, nuscht usw) biopampe

    die cetanzahl gibt die zündwilligkeit des diesels an, je höher umso zündwilliger.

    die biopampe verdünnt das motoröl.

    munter bleiben
    Berndtson
     
  13. Nive

    Nive

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab noch was gefunden:
    http://www.oeamtc.at/index.php?type=article&id=1099109&menu_active=13
    http://www.auto-motor.at/Tipps-Test...r/Tipps-Archiv/Treibstoff-falsch-getankt.html
    Fall 1: Benzin statt Diesel getankt.
    Heftiges "Nageln" kündigt einen drohenden Motorschaden an. "In diesem Fall darf man nicht weiterfahren und muss das Fahrzeug schleppen lassen", warnt Kerbl. Die Pannenhilfe des ÖAMTC ist unter der Kurzrufnummer 120 aus ganz Österreich ohne Vorwahl erreichbar. Am Stützpunkt wird das Benzin-Diesel-Gemisch abgesaugt und fachgerecht entsorgt. Achtung: Wer den Fehler rechtzeitig erkannt und weniger als zehn Liter falschen Treibstoffs getankt hat, muss den Tank nicht unbedingt entleeren. Volltanken mit dem geeigneten Sprit reicht aus, die Fahrt kann fortgesetzt werden.
     
  14. Mungo

    Mungo

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das ist in der Tat blöde. Man denke auch mal an Leute aus dem Ausland. Ich kenne es umgekehrt, war in den vergangenen Jahren im östlichen Polen (und stand fragend an der Tanke), in Italien (und stand fragend an der Tanke), in den USA (und stand fragend an der Tanke). Man denke ja, Diesel heiße überall "Diesel" und Oktan wären "Oktan", aber dem ist nicht so. Ist schon ein übles System.
     
  15. #14 Berndtson, 15.07.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    ist relativ einfach, auch im ausland

    schwarze pistole bzw schild mit riesigem auslauf ist: nafta/diesel
    grüne pistole bzw grünes schild mit Pb und zahl drauf und rotem diagonalem strich ist: gas/gasoline/benzin bleifrei(roter strich) mit oktanzahl
    rote pistole bzw rotes schild mit Pb und zahl drauf und rotem diagonalem strich(den sieht man aber nicht, da das schild ja auch rot ist) ist: gas/gasoline/benzin verbleit mit oktanzahl

    für alle jüngeren unter uns, rot nur tanken wenn kfz ohne katalysator ist.

    munter bleiben
    Berndtson
     
  16. #15 Heartland, 15.07.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Mir fällt jetzt spontan aber kein Grund ein, warum man verbleites Benzin tanken sollte. Übrigens beim falschen Betanken bloß nicht Benzin mit dem Mund raussaugen, mir haben sich alle Haare gesträubt, als ich das eben hier gelesen habe. :cursing:
     
  17. #16 klaus1201, 15.07.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fand's in USA viel besser als bei uns,
    da steht die Octanzahl und ein eindeutiger Name drauf (z.B. Regular).
    Wenn ich mich nicht irre stand da auch einfach "Diesel" drauf,
    den gab's aber nicht an allen Tankstellen.
     
  18. #17 Berndtson, 15.07.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    verbleites benzin hatt eine höhere spezifische dichte, somit liegt das auto tiefer. :D

    munter bleiben
    Berndtson
     
  19. #18 Heartland, 15.07.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Durch das leckere TEB wird die Wahrnehmung wrsl. derart gestört, dass das Auto noch tiefer scheint ,-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 digidoctor, 15.07.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    spezifische Dichte ist doppelt gemoppelt. Dichte ist das spezifische Gewicht. [​IMG]
     
  22. #20 Symbiose, 15.07.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest


    Ich hoffe, dass nicht doch noch ein Schaden entstanden ist.
    Als ich dein Beitrag las, musste ich mich an eine Werbung auf den Zapfpistolen eines Mineralölkonzerns erinnern.

    Dort stand "Die Power selbst" in solchen Buchstaben, dass auf den ersten Blick Die sel zu lesen war.
    Was bei der Sache für manchen Dieselfahrer herauskam, kann man sich denken. Auf jeden Fall wurde diese Werbung für das kraftvolle Benzin sehr schnell wieder entfernt.

    Gruß

    Torsten
     
Thema: Benzin statt Diesel getankt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia kombi falsch getankt

    ,
  2. skoda yeti diesel benzin getankt

    ,
  3. skoda roomster diesel benzin getankt

    ,
  4. benzin in diesel getankt und gefahren,
  5. 10 liter benzin in diesel getankt,
  6. diesel statt benzin getankt und gefahren,
  7. skoda fabia benzon statt diesel getankt,
  8. skoda rs diesel mit benzin betankt,
  9. bleifrei im dieselmotor skoda fabia,
  10. skoda yeti baujahr 2010 falsch getankt,
  11. diesel skoda fabia mit super betankt,
  12. skoda yeti falsch getankt,
  13. diesel statt benzin getankt skoda fabia,
  14. skoda Fabia statt Benzin Diesel getankt,
  15. falschgetankt dresden,
  16. Skoda TDi Benzin statt Diesel getankt ,
  17. 1.9 tdi benzin getankt,
  18. 10 liter super statt diesel falsch getankt in roomster 1.4 dti adac,
  19. 10l benzin und 35l diesel ,
  20. skoda fabia benzin statt diesel getankt,
  21. skoda fabia benzin getankt,
  22. skoda benzin statt diesel getankt
Die Seite wird geladen...

Benzin statt Diesel getankt - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  4. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  5. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...