Benzin Oktan 95 oder Oktan 98

Diskutiere Benzin Oktan 95 oder Oktan 98 im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Bei uns in der Schweiz ist zur Zeit das Benzin mit 95 Oktan und das mit 98 Oktan praktisch gleich teuer. Gibt es einen Unterschied, welcher...

  1. #1 Fabia_Combi_II, 12.06.2008
    Fabia_Combi_II

    Fabia_Combi_II Guest

    Hallo

    Bei uns in der Schweiz ist zur Zeit das Benzin mit 95 Oktan und das mit 98 Oktan praktisch gleich teuer.
    Gibt es einen Unterschied, welcher merklich spürbar ist bei einem kleinen Motor, wie der 1.6 Liter mit 105 PS?

    z.B.:
    - Besser für den Motor
    - Leiser
    - Mehr Leistung
    - Weniger Verbrauch

    Wer weiss Rat? ?(
     
  2. jotdee

    jotdee

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg Weimarer Straße 78 21107
    Fahrzeug:
    Fabia II Classic 1.4 16V
    Kilometerstand:
    23500
    Hallo :)

    Du zählst die Vorteile höherer Oktanzahlen ja selbst auf. Die Effekte machen sich nicht sehr stark bemerkbar, aber grade der Punkt, welches Benzin für den Motor besser ist, wäre zumindest in Deutschland keine Frage: 98 Oktan, also Super plus. Super mit 95 Oktan enthält 5% Ethanol und wenn man den Motor davor verschonen kann, sollte man das tun, denke ich. In Deutschland liegen Normalbenzin (91 Oktan) und Super preislich gleichauf.
    Also, wenn Du 98 Oktan zum gleichen Preis wie 95 Oktan bekommst, dann nimm doch das Höherwertige.

    Was kostet Benzin denn in der Schweiz?

    Grüße, Jens
     
  3. #3 rotzlöffel, 12.06.2008
    rotzlöffel

    rotzlöffel

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.6 Elegance
    Unterschiedliche Oktanzahlen waren ein Thema, so lange auch der Preis unterschiedlich war.

    Auch in Österreich sind seit einiger Zeit 95 und 98 gleich teuer was jedermann zum höherwertigen Sprit (98 Oktan) greifen lässt.

    Hab' gehört, dass möglicherweise das 95er Oktan Benzin vom Markt verschwinden könnte... logisch irgendwie, füllt ja aufgrund der Preisgleiche niemand mehr ein!



    Gruß aus Wien,

    Gerhard
     
  4. #4 Fabia_Combi_II, 12.06.2008
    Fabia_Combi_II

    Fabia_Combi_II Guest

    1 Liter Benzin kostet in der Schweiz rund 2 Franken, bzw. ca. 1,20 Euro.
    1 Liter Diesel kostet rund 2,30 Franken, bzw. ca. 1,40 Euro.

    Ein bisschen günstiger in Schweiz, weil noch nicht so viel Steuern darauf erhoben werden.
    Dafür ist der Rest für den Lebensunterhalt teurer :wacko:
     
  5. #5 BuRneR00, 12.06.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    oh ha... also ist es in der schweiz schon soweit, dass der diesel teurer ist als das benzin...
     
  6. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Allerdings enthält auch Super Plus mit 98 Oktan bis zu 5% Ethanol. Nur von der geplanten Anhebung auf 10% Ethanol war der Super Plus ausgenommen.
     
  7. #7 Fabia_Combi_II, 12.06.2008
    Fabia_Combi_II

    Fabia_Combi_II Guest

    In der Schweiz ist der Diesel schon immer teurer als das Benzin, da Diesel ein anderer Steuerfuss hat und vom Staat nicht speziell gefördert wird.
     
  8. #8 BuRneR00, 12.06.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    ahsoooo, dann weis ich schonmal was für ein land ich meiden würde :P spaß^^ ... aber mal interessant zu wissen...
     
  9. #9 hannibal, 12.06.2008
    hannibal

    hannibal

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sanitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Bj. 05; 1.4 16V 74KW
    Werkstatt/Händler:
    FSN Ostahfen HRO
    Kilometerstand:
    60000
    nabend,

    also 98 oktan sind besser, weil es das klopfen (ein frühzeitiges verbrennen vor dem eigentlichen fremdzünden der zündkerze) verhindert, welches beim verdichten des benzin-luft-gemisches, durch den zylinder, auftreten kann... was den motor unter umständen schaden kann, weil eine kraftentfaltung vor dem oberen totpunkt nicht der funktionsweise des ottomotors entspricht

    MfG
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Nichts für ungut - aber es gab immer wieder Tests, wonach ein Kraftstoff mit höherer Oktanzahl keine Vorteile erbringt.

    Die Erklärung mag technisch richtig sein, ist aber - im Hinblick auf mögliche Schäden - nur dann zutreffend, wenn ein Kraftstoff verwendet wird, für den dieser Motor nicht freigegeben wird. Viele Motoren besitzen inzwischen außerdem Klopfsensoren, die auch eine Verwendung von Benzin mit geringerer Oktanzahl bei leicht reduzierter Leistung ermöglichen.



    98 Oktan zu tanken, wenn 95 vorgesehen und 91 ebenfalls möglich sind, dürfte wohl kaum sinnvoll sein. Denn wie diese Logik stimmte, dann müsste 100 Oktan "noch besser" sein.
     
  11. #11 Fabia_Combi_II, 12.06.2008
    Fabia_Combi_II

    Fabia_Combi_II Guest

    Wieso meiden? Bei uns ist der Diesel trotzdem günstiger als bei euch :thumbsup:
     
  12. Aepi

    Aepi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhafen
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Kilometerstand:
    197000
    Es ist aber auch nicht schlechter 98 Oktan zu tanken. Wenn man beides zum gleichen Preis haben kann, dann kann man aber den besseren Kraftstoff tanken.

    Der 100 Oktan Kraftstoff bringt bei den meisten Fahrzeugen ja auch nix, weil die Motoren nicht darauf abgestimmt sind. Mit der richtigen Abstimmung würde der Kraftstoff schon bessere Leistung bringen.
     
  13. jotdee

    jotdee

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg Weimarer Straße 78 21107
    Fahrzeug:
    Fabia II Classic 1.4 16V
    Kilometerstand:
    23500
    Oh sorry. Dann nehm ich das natürlich zurück. Aber ich würde trotzdem den höherwertigen Sprit nehmen, wenn es den zum gleichen Preis gibt. Ich kann es nicht recht glauben, dass mehr Oktan vollkommen gleichgültig sein soll, während zuwenig Oktan zu Leistungseinbußen oder gar Beschädigungen am Motor führen kann.

    Gruß, Jens
     
  14. #14 hannibal, 13.06.2008
    hannibal

    hannibal

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sanitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Bj. 05; 1.4 16V 74KW
    Werkstatt/Händler:
    FSN Ostahfen HRO
    Kilometerstand:
    60000
    jup also summa summarum, wenn du den besseren kraftstoff für den gleichen preis bekommst, dann nimm ihn :P ja sensoren gibt es aber die helfen auch nicht mehr, wenn man das fahrzeug falsch betankt...die sind schon für den zweck eingebaut um das klopfen gerade bei den richtigen kraftstoff zu verhindern

    MfG
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Da habe ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt: Wenn es den Kraftstoff mit der höheren Oktanzahl zum gleichen Preis gibt, würde ich diesen auch tanken - keine Frage. Meine Anmerkung war anders gemeint: Wenn ich den höheroktanigen Sprit nicht brauche - dann zahle ich auch nicht dafür.
     
  16. #16 SiRo-CoOl, 13.06.2008
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    Also 98er (Super Plus) bringt nur was bei FSI Motoren, weil wie beim Fabia II verbaut ein MPI Motor nur Sprit bis 95er (Super) erkennen kann.
    Das heißt aber nicht das 91er umbedingt schlecht für den Motor ist aber Verbrauch sollte steigen und die Leistung des Motors etwas sinken.

    91er = zur Not ja bringt wening da gleich Teuer pro Liter aber weniger Leistung
    95er = am sinnvollsten bestes Preis-Leistungsverhältnis da volle Power für den Motor
    98er (100er) = nicht sinnvoll da Preis zu hoch und die Leistung bei einem MPI gleich ist mit dem 95er

    MfG
    SiRo
     
  17. #17 reddriver, 13.06.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Das ist nur zum Teil richtig, hannibal.
    Der Klopfsensor regelt die Zündung je nach eingefüllten Sprit. Er soll ein schädliches "Klopfen" des Motors bei minderwertigem Treibstoff verhindern, das kann bei Normal Benzin der Fall sein, aber auch bei Super gibt es Unterschiede.
    Super ist je nach Tankstelle und Lieferung vom Tanklager nicht gleich Super.
    Die Wertigkeiten selbst innerhalb gleicher Spritsorten wie Super oder Normal Benzin fallen in der Tat teilweise unterschiedlich aus.

    Du kannst also in aller Regel mit einem Motor der für Super ausgelegt ist, auch Normal Benzin tanken,
    aaaber es wir dir an Leistung fehlen und daraus schlussfolgernd wird der Verbrauch höher ausfallen. Dem Motor wird es nichts ausmachen.
    So denn... :thumbup:
     
  18. #18 Rescueman, 28.11.2008
    Rescueman

    Rescueman

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Sport 1.6 16V 105PS
    Hallo Freunde der Community,

    ich habe mir von ein paar Wochen auch einen Fabia II zugelegt, da ich er mich von seinem Preis-Leistungsverhältnis einfach überzeugt hat. Geworden ist es dann der 1.6 Benziner 16V mit 105 PS und der Sportversion. Ich bin von dem Auto ja echt begeistert, einzig der für meine Begriffe "laute" Motor bei über 2500 Umdrehungen störte mich. Nun habe ich in der Community die verschiedensten Beiträge gelesen und auch diesen hier mit großem Interesse verfolgt. Da einige von einem "laufruhigeren" Motor bei SuperPlus berichteten habe ich es heute mal ausprobiert.
    Mein Tank war so gut wie leer und dann habe ich eben mal SuperPlus getankt. Nach ein paar Kilometern habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Motor deutlich "ruhiger" und "lauffreudiger" ist. Das Motorengeräusch "dröhnt" beim Beschleunigen oder höheren Drehzahlen längst nicht mehr so, wie mit Super Benzin; ganz im Gegenteil, es ist nun ein angenehmes Motorengeräusch.
    Erst dachte ich es sei vielleicht nur Einbildung, aber auch meine Freundin fragte mich, was ich gemacht hätte, dass der Motor nun leiser wäre :thumbsup:
    Über eine eventuelle Ersparnis beim Verbrauch kann ich noch nichts sagen, wird aber folgen.

    Gruß
    Rescueman
     
  19. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Na da bin ich ja echt mal gespannt. Wenn auch noch eine minimale Benzin-Ersparnis da wäre, könnte man vor längeren Autobahnstrecken durchaus mal SuperPlus tanken.
     
  20. #20 FabiaOli, 28.11.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.819
    Zustimmungen:
    1.085
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    9500
    Ich bin gerade in der Umstellung.
    Habe aber allerdings auch einen Motor wo man Super Plus fahren sollte. (1.4 16V 101PS)
    Aber bei Preisen um die 1.60 für einen Liter Super habe ich nie die 98 Oktan getankt.

    Zu den Preisen jetzt kann mans ja aber mal probieren ^^
    Mein Tank steht seit 10 km auf 0 km Restreichweite und nun wird am WE Super Plus rein gelassen :thumbsup:

    Mal sehen was dann am Freitag raus gekommen ist, nach ca. 200 Autobahn ;)
     
Thema: Benzin Oktan 95 oder Oktan 98
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oktan 95

    ,
  2. oktan 98

    ,
  3. Skoda Yeti Benzin 95 oder 98

    ,
  4. mehr km mit benzin 95 oder benzin 98,
  5. benzin mit 98 oktan,
  6. benzin 95 oktan,
  7. 98 oktan benzin,
  8. 95 oktan benzin,
  9. 95 oktan benzin schlecht?,
  10. Skoda Karoq 1 5 Tsi Benzin 98 Oktan,
  11. Skoda Benzin mit 98 Oktan tanken,
  12. Ethanol Benzin/Oktan Rating,
  13. Was ist Besser Benzin 95 Oktan oder Super Benzin,
  14. was nun ? 91 oktan statt 98 Skoda suberz,
  15. 95 oktan,
  16. benzina oktan,
  17. yeti kraftstoff oktanzahl,
  18. skoda fabia 1.0 tsi super 98 oktan,
  19. skoda fabia 98oktan,
  20. skoda fabia 98 oktan,
  21. oktan95,
  22. e 10 oder 95 octan,
  23. skoda yeti 1.4 tsi benzin oktan,
  24. 98 oktan,
  25. 98 oktan schlecht bei 95
Die Seite wird geladen...

Benzin Oktan 95 oder Oktan 98 - Ähnliche Themen

  1. Benziner oder Diesel mit Euro 6b als Gebrauchter

    Benziner oder Diesel mit Euro 6b als Gebrauchter: Hallo Wir stecken gerade in der Rückabwicklung weil uns ein Frontalschaden verschwiegen wurde. Haben gestern mal beim freundlichen geschaut was...
  2. OCTAVIA G-Tec III FL Gas/Benzin Umschaltung?

    OCTAVIA G-Tec III FL Gas/Benzin Umschaltung?: Hallo, gibt es einen manuellen Umschalter zwischen CNG und Benzin? Im Handbuch finde ich nur etwas über automatische Umschaltung, Priorität: CNG...
  3. Skoda Octavia 1u5 Benzin im Saugrohr?

    Skoda Octavia 1u5 Benzin im Saugrohr?: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem mit meinem Skoda Octavia 1u5 2.0 116 PS (Motorcode:AQY) von 2001. Habe heute bemerkt, dass ein wenig...
  4. Probleme beim Tanken 4x4 Benziner

    Probleme beim Tanken 4x4 Benziner: Hallo, ich habe mit meinem Superb Bj. 2018, 280 PS Benziner probleme beim Tanken, wenn es sehr warm ist. Ich bekomme nur Benzin für 20 Euro rein,...
  5. Anfahren mit Automatik ruppig (125PS, Benzin)

    Anfahren mit Automatik ruppig (125PS, Benzin): Hallo, ich habe hier einen 3 Jahre alten Skoda Rapid (10.000km, Automatik, Benzin, 125PS) und mir ist aufgefallen, dass beim Anfahren das Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden