Benzin aus Tank entleeren

Diskutiere Benzin aus Tank entleeren im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle. Da ich meinen verunfallten Superb jetzt so gut wie verkauft habe, ich aber noch ca 55l super im Tank habe, möchte ich diese...

  1. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Hallo an alle.
    Da ich meinen verunfallten Superb jetzt so gut wie verkauft habe, ich aber noch ca 55l super im Tank habe, möchte ich diese irgendwie in meinen anderen Superb umfüllen.
    Hab es schon auf diverse Arten probiert

    1: Schlauch in Tankstutzen und vorn ne Handpumpe- Ergebniss: ca 300ml dann ging nix mehr
    2: mit'n Mund angesaugt, ( ich kann euch nur empfehlen dies nicht zu machen, schmeckt ekelhaft und macht n bissl neblig im Kopf)- Ergebniss: n Mund voll Benzin aber nix im Kanister
    3: am Motor die Krafstoffzuleitung abgeschraubt und Zündung an- Ergebniss: och wieder nüscht
    4: hab dann gefrustet aufgegeben und hoffe Ihr habt n Rat für mich

    Danke schonmal

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Hi.

    Da hilft nur den Tank unten durchbohren und ablaufen lassen ;-D
    Nein, kleiner Scherz. Also dur den Tankeinfüllstutzen kannst jegliche Versuche vergessen. Da ist eine Sicherung eingebaut, damit mn auch ja nix klauen kann.
    Ich hab mir mal die Mühe gemacht mir einen Anschluss (wie der Originale an der Pumpe) mit einem originalen Stecker zu bauen. Das ding an eine Batterie/Starter und ab geht der Spritklau. Nur wirst du denk ich mal nich die Mittel zur verfügung haben.
    Das problem bei Zündung an ist, dass die Pumpe nur ganz kurz anspringt. Du müsstest also aller paar Sekunden die Zündung an/aus machen. Is also totaler quatsch.
    Mir fällt im Moment nicht so wirklich was ein wie du den Sprit zu hause aus dem Tank bekommst =(
    Ich hoffe hier hat noch einer eine bessere Idee.


    MfG Patty.
     
  4. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Hi, hatte jetzt nicht unbedingt das Gefühl das dort eine Diebstahlsicherung drin wäre. Hatte ja schon n bissl Benzin rausgeholt und der Schlauch war auch mit Benzin bedeckt als ich Ihn wieder rauszog.
    Gibt es vielleicht die Möglichkeit direkt an der Benzinpumpe die Zuleitung zum Motor zu demontieren und dort das Benzin abzuzapfen, oder muss dann dort auch immer wieder die Zündung an und aus gemacht werden, wahrscheinlich ja, oder?
     
  5. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Ich hab die Zuleitung nach vorn abgemacht und dort einen normalen Schlauch (der natürlich passen muss) dran gemacht. Dann wie gesagt mit meiner Eigenkonstruktion die Pumpe dauerhaft zum Laufen gebracht. Würde Theoretisch auch mit Zündung an/aus funktionieren, aber wie schon gesagt geht springt die Pumpe beim Zündung einschalten nur kurz an. Also müsstet deine 50Liter mit immer "Zündung an / 5-10Sekunden warten / Zündung aus / Zündung an / 5-10Sekunden warten / Zündung aus / ..." herausholen.
    Wenn du etwas aus dem Einfüllstutzen heraus bekommen hast, könnte es gut möglich sein, dass es klappt. Die "Diebstahlsicherung" befindet sich relativ weit drin. Merkst einen Wiederstand beim reinschieben des schlauches.
    Ich wünsch dir auf jedenfall viel Glück.


    Gruß Patty
     
  6. #5 Super-Bee, 13.02.2009
    Super-Bee

    Super-Bee

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB
    Kilometerstand:
    230000
    im kofferraum wo die spritpumpe ist. die rausbauen und dann kann man doch wunderbau den sprit abpumpen und dubrauchst nicht durch den stutzen gehen.
     
Thema: Benzin aus Tank entleeren
Die Seite wird geladen...

Benzin aus Tank entleeren - Ähnliche Themen

  1. Tank ausbauen !!??

    Tank ausbauen !!??: Hallo Leute ! Ich fahre einen Octavia 1U TDI 110ps bj 10.1998 bei mir ist die seiten zu schweißen wo der Tankdeckel ist da er dort druch ist....
  2. Wieviel passt in Euren Tank?

    Wieviel passt in Euren Tank?: Hallo, laut Datenblatt hat ja der Skoda Rapid einen Tankinhalt von 55l. Jedoch ist es ja oft so, dass der Zapfhahn schon vorher abschaltet...
  3. 1.8 TFSI was tanken

    1.8 TFSI was tanken: Fahre den 1.8 TFSI mit DSG. In der Tanklappe steht min. 95. Heißt dies jetzt das man mit Super 95 fahren kann aber besser wäre z.B. SuperPlus ?(
  4. Kaufberatung: Octavia 1z Combi Benziner Baujahr / Motor?

    Kaufberatung: Octavia 1z Combi Benziner Baujahr / Motor?: Hi, will mein 2004 Octavia I Combi (aktuell 133.000 KM) upgraden auf Octavia II Combi 1Z Benziner Budget 10.000. Damals war das Forum hier sehr...
  5. 206kw / 280 PS - Tanken 95 oder 98 Oktan?

    206kw / 280 PS - Tanken 95 oder 98 Oktan?: Will hier mal eine kurze Umfrage starten. Wer von den 280 PS Superb III Besitzern tankt 95 Oktan oder wer tankt lieber 98 Oktan? Was wurde euch...