Benzin aus Polen

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von FeliSport, 19.02.2003.

  1. #1 FeliSport, 19.02.2003
    FeliSport

    FeliSport Guest

    hallo leute

    wie einige wissen wohne ich ca 30km von der polnischen grenze entfernt.bei den derzeitigen preisen in und um berlin bin ich echt am überlegen in polen für super 0.90cent zu tanken.

    es wird ja viel spekuliert über den polnischen sprit.ich habe zum beispiel gehört das er auch nur aus österreich kommt.andere sagen das da nur gepanscht wird.er riecht auch anders.

    also was meint ihr wenn man erstmal auf dauer in polen tankt?was meint ihr generell zu dem sprit und was habt ihr so gehört?

    mfg kevin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SiCN

    SiCN Guest

    Würde ich an der tschechischen/polnischen Grenze wohnen und hätte keinen RS würde ich vielleicht schon dort tanken. Da ich aber immer 98 Oktan Bleifrei tanke (Super Plus Bleifrei) würde ich nicht das Risiko eingehen, das ich eventuell meinen "Tank versaue" indem mir 95 Oktan (oder gar 92) für 98 Oktan verkauft werden ;-)

    Das ist wahrscheinlich nur so ein Vorurteil, aber ich muss schon sagen, das ich nichtmal meinen lokalen Tankstellen vertraue das ich wirklich 98 Oktan bekomme.

    Die Preise sind aber wirklich sehr hoch zur Zeit :-( Super Plus kostet zur Zeit 10,04 SEK/Liter (sind 1,08 EUR)....

    Aber um Dir trotzdem ein bisschen zu helfen: Meine Familie wohnt in der Nähe der tschechischen Grenze und die fahren laufend dort hin um zu tanken (trotz das alle nagelneue BMWs fahren) und hatten bis dato noch keine Probleme... Auf der anderen Seite haben die auch immer nur die Autos für 12 Monate.
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Zumindest das "grenznahe Benzin" wird vielfach in deutschen Raffinerien gebraut.
    Mit meinem vorherigen Felicia hab ich immer in Tschechien getankt, auch wenn der Preis damals in Deutschland noch niedrig war. Keinerlei Probleme.
    Ein Kumpel wohnt in Görlitz, der tankt nur polnisch, auch alles i.O.

    Sav
     
  5. Ivan

    Ivan Guest

    hehe - was meinst Du denn, dass Polen Ende der Welt ist?
    Um klarzusprechen: es gibt BP, Aral, Shell, Dea, Statoil und alles was man in Deutschland vorfindet. Qualitaet entspricht dem europaeischem Standard und ist genauso streng kontrolliert. Es fahren hier genauso empfindliche Skodas, VW, Mercedes, BMWs und alles anderes und wegen dem Sprit hat man keine Probleme. (Das schliesst natuerlich nicht aus, dass es an ganz kleinen privaten NoNAME Billigtankstellen irgendwo in der Nebengasse anders aussehen kann - da kenne ich mich aber nicht aus)
    Gefaehrlich koennte es sein, wenn der neue Regierungsprogramm ueber Bioanteile in die Wirklichkeit kaeme, wuerde aber von dem Staatspraesident mit VETO zu nichte gemacht, nachdem die Autoherrsteller eindeutig protestiert haben, dass die Motoren noch nicht so weit sind.
    Wie man sehen kann, ist es mit Kontrolle des Sprites aus politischen Gruenden in PL noch straenger als in EU.
    Wenn man also die Moeglichkeit hat, Markensprit ruhig tanken. Der Preissunterschied ist nicht qualitaetbedingt, sondern steuerbedingt. Ich lebe hier freiwillig seit ueber 8 Jahren, habe aber noch nie von Problemen wegen Sprit gehoert - und ich fahre ueber 30 000km pro Jahr.
     
  6. #5 Štefan, 19.02.2003
    Štefan

    Štefan

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Konstanz/Bodensee
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
    Werkstatt/Händler:
    Gohm + Graf Hardenberg Aach
    Kilometerstand:
    499
    Hätte da auch keine Bedenken. Ich habe auch schon ein paar mal gehört, dass das Benzin oft sogar aus dem gleichen Tankwagen kommt. Z.B. wird erst Görlitz (D) beliefert und dann Zgorzelec (PL).
    Gruß Stefan :wink:
     
  7. Mario

    Mario Guest

    Vor 15 Jahren hätte ich da Bedenken gehabt
    Jetzt wie schon Ivan geschrieben hat keine Sorgen
    Nur die ganz kleinen Tankstellen würde ich meiden genau wie hier in Deutschland

    Mein Nachbar hatte zuletzt Probleme mit Diesel nachdem er bei Mr. Wash getankt hat.


    Gruß Mario

    Übrigens kein Pole fährt nach Deutschland um zu Tanken weil das Benzin vielleicht besser sein soll.
    Pass aber auf dein Auto auf. :D
     
  8. #7 FeliSport, 19.02.2003
    FeliSport

    FeliSport Guest

    okay gut zu wissen, denn ich fahre hohenwutzen (wo mal hochwasser war) rüber.oder selten mal nach stettin.

    ja da gibt es auch aral ect.

    wenn ich 98 oktan benzin tanke kommt es immer noch günstiger als in deutschland und besser ist es auch für den motor.

    okay danke für euer statement

    mfg kevin
     
  9. MDJ

    MDJ

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauta 02991
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI 2003
    Werkstatt/Händler:
    ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
    Kilometerstand:
    335000
    Salut!

    Ich bin mit meinem damaligen 5er dreimal nach Polen gefahren und jedesmal fuhr er hinterher wie´n Trecker - so schnell! Mein Arbeitskollege fährt mit Renault´s und Toyota IMMER nach Polen zum Tanken und hatte noch NIE Probleme! Ich denke mal, ich hatte mir dann wohl ´ne falsche (Billig-)Tankstelle ausgesucht.
    Die namhaften Tankstellen werden von den gleichen Sprit-Großhändlern (z.B. DEA) beliefert wie in Deutschland! Das Einzige, wo ich manchmal stutzig werde, sind die Füllmengen - aber falsch oder gar nicht geeichte Zapfsäulen gibt es auch in Deutschland en masse!

    Für mich als Nichtraucher bringt es gar nichts, weil sich ein Besuch in Polen nur lohnt wenn man Zigaretten u.a. noch billig heimschleppt!

    Würde ich an der Grenze wohnen, würde ich auch drüben tanken!

    mfg von mdj
     
  10. #9 skodafan, 19.02.2003
    skodafan

    skodafan Guest

    Hallo Leute,

    ich fahre fast aller 2 Wochen nach CZ tanken, natürlich nicht gleich nach der Grenze (viel zu teuer) :pssst: , sondern in Usti nad Labem. Da ist ein großes Einkaufzentrum (Carrefour), mit angeschlossener Tankstelle. (wie bei uns Kaufland mit Tankstelle)
    Öffnungszeiten von 08.00 - 21.00 Uhr

    kleiner Link dazu

    Dort fahre ich vor, mache meinen Tank und meinen 10l Kanister voll, bezahle mit der Mastercard (offizeller Umrechnungskurs ohne Bearbeitungsgebühr, natürlich muß man 1% Auslandgebühr bezahlen) und spare damit viel Geld. Benzin ist da super, habe noch nie irgendwelche Probleme damit gehabt.
    Danach geht es meistens noch zum Großeinkauf oder in super Klamottenläden 8o . (Sparen, Sparen, Sparen)

    Zurück wird noch super Mittag gegessen oder beim "Tschechen" Freund :teletubby: vorbeigeschaut.

    So da hat man einen super Tag verbracht und noch dabei viel Money`s gespart


    MfG Skodafan



    PS: alle Leute mit den ich schon dort war, waren hellauf begeistert :rolleyes:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 yellowcar, 20.02.2003
    yellowcar

    yellowcar Guest

    nagut...czechien is mir nen bissl weit...

    polen liegt da näher....

    kann man in hohenwutzen inzwischen rüberfahren ohne nen halben tag an der grenze anzustehen?
     
  13. #11 FeliSport, 20.02.2003
    FeliSport

    FeliSport Guest

    @ yellocar

    die deutschen haben ihren grenzposten geschlossen und sind hinter die grenze zu den polen rüber gezogen.die haben da richtig was hingebaut.

    also wenn du am wochende fährst stehtst du schon ne weile aber wenn man mal abends gegen 17-21uhr mal rüber fährt zum tanken biste meistens der einzige an der grenze.

    also ich hab noch nie lange gestanden.

    woher kommst du denn ??
     
Thema: Benzin aus Polen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tankstellen R?ber

    ,
  2. zgorgelec benzin

Die Seite wird geladen...

Benzin aus Polen - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Fahrt nach Polen

    Fahrt nach Polen: steht heute an und nun mache ich mir Gedanken wegen...
  3. ThermoCall für Standheizung Benzin nachrüstbar?

    ThermoCall für Standheizung Benzin nachrüstbar?: Hallo, ich habe schon das Thema zum Anlernen einer weiteren Fernbedienung für die Standheizung gefunden. Ich habe jedoch eine etwas andere Frage...
  4. Motor dreht, startet aber nicht. Octavia 1U2 2,0 Benziner aus 2001

    Motor dreht, startet aber nicht. Octavia 1U2 2,0 Benziner aus 2001: Guten Morgen an alle, ich bin ein wenig verzweifelt, da mein Octi seit letzter Wohe nicht mehr startet. Der Motor dreht, aber er springt nicht an...
  5. Yeti 1,4 l Benziner DSG

    Yeti 1,4 l Benziner DSG: Hallo, ich plane den Kauf eines Yeti mit 1,4 l, 150 PS, DSG, Benziner. Die anderen Ausstattungsmerkmale spielen für meine Frage wohl keine...