Benzin absaugen aus Tank

Diskutiere Benzin absaugen aus Tank im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Schade, daß ich keinen dünnen Schlauch habe. Ich würde glatt ausprobieren ob es mit ansaugen funktioniert oder nicht. Die Physik spricht...
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
588
Zustimmungen
904
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Fahrzeug
Octavia Combi RS 1.4 TSI iV DSG +Matrix-LED+ACC, Produktionszyklus von 11/2020 bis 11/2021
Werkstatt/Händler
EU-Händler: Koller Automobile 92286 Rieden-Vilshofen / Werkstatt: Skoda in Zalaegerszeg und Porsche Zentrum in Wiener-Neustadt
Kilometerstand
3075
rene57

rene57

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
111
Zustimmungen
53
Ort
Niederrhein
Fahrzeug
Oktavia Combi 1.5TSI Race Blue Hardware H56 Software 1664 ABT Hardware H44 ABT Software 2088
Werkstatt/Händler
SKODA
Fahrzeug
Skoda Octavia NX
Tach auch
160Ocken auf den Verkaufspreis drauf schlagen, dann bist du den Streß los.
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
1.811
Zustimmungen
991
Vorsicht - die sind idR. nur für Wasser geeignet - und nicht für entzündliche Flüssigkeiten.
Wenn Du dann noch eine verpuffung hast, wir das teuer...

Ach und zum Thema Ansaugen: Benzin ist der Gesundheit nicht gerade förderlich...
So wie das in den meisten Filmen dargestellt ist (Ansaugen bis Benzin im Mund und dann ausspucken) funktioniert es a) nicht und ist b) höchst ungesund - bereits relativ kleine Mengen können tödlich sein!
Natürlich funktioniert es genau so wie es in den Filmen dargestellt ist.
Jeder KFZ Mechaniker wird das bestätigen.😂

Und ja..... schlucken von Kraftstoff ist nicht gesund...... aber macht ja auch keiner.
 
borussia2005

borussia2005

Dabei seit
23.02.2018
Beiträge
251
Zustimmungen
94
Ort
Oberhausen
Fahrzeug
Superb Combi IV L&K 2020
Kilometerstand
14.000
Fahrzeug
Skoda Superb iV
man kann auch einen "Schüttelschlauch nutzen"
 

Aratier

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
218
Zustimmungen
96
Man muss ja nur unterhalb des Punktes ansaugen an dem sich das Schlauchende auf der anderen Seite befindet und dann mit dem Saugen aufhören auf einer Höhe ebenfalls unterhalb des Schlauchendes bevor es in den Mund gerät. Ist halt sicherlich schwierig zu timen, da man auf Grund der niedrigen Tankhöhe nicht soviel Spielraum hat.
Ob man mit dem Schlauch überhaupt an die Flüssigkeit kommt weiß ich nicht. GGfs. ja auch Absicht, um "Spritdieben" vorzubeugen?

Keine Ahnung, die Mühe würde ich mir gar nicht machen und vollen Tank als Verkaufsargument bringen.
 
Mr. Scavenger

Mr. Scavenger

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
30
Zustimmungen
25
Ort
Nordhessen
Fahrzeug
Octavia 3, 1,4 Liter TSI, 140 PS, Baujahr 2014
Werkstatt/Händler
Re-Import bei einem großen Re-Importeur in Nordhessen, Wartung bei ehem. Skoda-Vertragshändler, jetzt freie Werkstatt
Kilometerstand
44800
Liebe Community,

vielen Dank für eure mehr oder eher weniger ernstgemeinten Vorschläge; aber ich konnte das Problem dann irgendwann auf einfachste Art lösen.
Von meinem Nachbarn habe ich mir eine 12 Volt Kraftstoff(membran)pumpe ausgeliehen.
Ein 10 mm PVC-Schlauch lies sich ohne Probleme in den Tankstutzen einführen und ein altes Batterieladegerät lieferte den Strom für die Pumpe.
Anbei zwei Fotos von der Aktion.

Gruß
Burkhard
 

Anhänge

  • 20220420_121443[1].jpg
    20220420_121443[1].jpg
    449,4 KB · Aufrufe: 168
  • 20220420_120248[1].jpg
    20220420_120248[1].jpg
    581 KB · Aufrufe: 165
SiSSkodaComm

SiSSkodaComm

Dabei seit
29.06.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Fahrzeug
SKODA Octavia Combi 1.4 TSI Elegance DSG, 140 PS, Bj. 2014
Kilometerstand
110000
sind es 10mm Aussendurchmesser oder 10mm Innendurchmesser? Ich habe meinen nochmals gemessen: er ist 16mm Aussendurchmesser und 14mm Innendurchmesser - könnte also sein, dass meiner zu Dick ist und darum ich nicht saugen kann.
 
mbarch

mbarch

Dabei seit
22.11.2021
Beiträge
284
Zustimmungen
244
Fahrzeug
Aktuell: Golf GTI "Performance" 2.0 TSI OPF 180 kW 7-Gang-DSG
Fahrzeug
Bestellt: Octavia Combi RS 1,4 TSI iV 180 kW 6-Gang-DSG Plug-in-Hybrid
Liebe Community,

vielen Dank für eure mehr oder eher weniger ernstgemeinten Vorschläge; aber ich konnte das Problem dann irgendwann auf einfachste Art lösen.
Von meinem Nachbarn habe ich mir eine 12 Volt Kraftstoff(membran)pumpe ausgeliehen.
Ein 10 mm PVC-Schlauch lies sich ohne Probleme in den Tankstutzen einführen und ein altes Batterieladegerät lieferte den Strom für die Pumpe.
Anbei zwei Fotos von der Aktion.

Gruß
Burkhard
Für eine Pannenhilfe, wie zuletzt angefragt, ist das wohl schlecht praktizierbar... und für den Verkauf des Fahrzeugs, oder bei Leasingrückgabe, wäre es mir zu viel Aufwand für die paar Euro.
Und beim Verkauf wäre ein voller Tank ja derzeit eine echte Wertsteigerung. ;)
 
Mr. Scavenger

Mr. Scavenger

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
30
Zustimmungen
25
Ort
Nordhessen
Fahrzeug
Octavia 3, 1,4 Liter TSI, 140 PS, Baujahr 2014
Werkstatt/Händler
Re-Import bei einem großen Re-Importeur in Nordhessen, Wartung bei ehem. Skoda-Vertragshändler, jetzt freie Werkstatt
Kilometerstand
44800
sind es 10mm Aussendurchmesser oder 10mm Innendurchmesser? Ich habe meinen nochmals gemessen: er ist 16mm Aussendurchmesser und 14mm Innendurchmesser - könnte also sein, dass meiner zu Dick ist und darum ich nicht saugen kann.
Es war ein PVC-Schlauch mit 10 mm Außendurchmesser und 8 mm innen. Er ließ sich, wie gesagt, problemlos durch den Tankstutzen schieben. Ob er auch richtig tief genug im Benzin steckte, habe ich vorher durch Einblasen geprüft. Ich hörte es deutlich gluckern.
Sehe ich das richtig?! Du hast das Fahrzeug mit dem originalen Eiskratzer im Tankdeckel verkauft? Wusstest Du, dass für den bei eBay Höchstpreise gezahlt werden? 🤪
Jetzt bin ich aber platt.............
.
 
SiSSkodaComm

SiSSkodaComm

Dabei seit
29.06.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Fahrzeug
SKODA Octavia Combi 1.4 TSI Elegance DSG, 140 PS, Bj. 2014
Kilometerstand
110000
@Mr. Scavenger
Also, mittlerweile ist mein 10mm AD/8mm ID PVC Schlauch auch angekommen.

Ich hab den reingsteckt, geht aber wirklich nur ca. 55cm in den Tank (ab Stutzen) rein. Dann stösst er an. Ich kann drücken wie ich will, geht nicht. Ich hab einen Skoda Octavia III 1.4l, 140PS von 2014 (m.E. wohl der gleiche wie Du). Beim Pusten hat natürlich absolut nix geblubbert.

Gibt es einen Trick? vor Jahren war das nie ein Problem ... ich hab den Schlauch auch etwas gedreht, damit er ggf. eine andere Öffnung findet - nix. Hab es im verriegeltem & entriegeltem Zustand versucht - auch nix.

Ich steh auf dem Schlauch! 😕
 
Kug3lmagn3t

Kug3lmagn3t

Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
44
Gibt es einen Trick? vor Jahren war das nie ein Problem ... ich hab den Schlauch auch etwas gedreht, damit er ggf. eine andere Öffnung findet - nix. Hab es im verriegeltem & entriegeltem Zustand versucht - auch nix.

Ich steh auf dem Schlauch! 😕
Na da haben wir doch den Grund, versuch mal beide Füße vom Boden zu heben, am besten nach einander.
Dann sollte der Schlauch auch tiefer reinzuschieben sein.
Sorry für OT.
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
1.811
Zustimmungen
991
Das Tankrohr ist eventuell extra so geformt.
Es gibt eine Stufe oder einen Abzweig damit kein Schlauch eingeführt werden kann.
 
KIB Mr. T

KIB Mr. T

Dabei seit
24.10.2021
Beiträge
125
Zustimmungen
243
Ort
Berlin
Fahrzeug
Kodiaq BJ 2017 2.0 TSI DSG 4x4 LPG
In den Reparaturunterlagen, in der Datei D4B805285E3-Kraftstoffsystem_-_Benzinmotoren.pdf steht zum Octavia III
"Am unteren Ende des Kraftstoffeinfüllstutzens befindet sich eine Klappe ..."
und man soll den Absaugschlauch auf keinen Fall zu weit einschieben, damit sich der Schlauch nicht an der Klappe veklemmt. Wenn er sich veklemmt, dann nicht gewaltsam herausziehen.

Wird wohl nicht weiter gehen, weil da die Klappe ist.

Benzin absaugen ist also heutzutage nicht mehr so einfach wie früher. Wieder etwas gelernt.
 
Mr. Scavenger

Mr. Scavenger

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
30
Zustimmungen
25
Ort
Nordhessen
Fahrzeug
Octavia 3, 1,4 Liter TSI, 140 PS, Baujahr 2014
Werkstatt/Händler
Re-Import bei einem großen Re-Importeur in Nordhessen, Wartung bei ehem. Skoda-Vertragshändler, jetzt freie Werkstatt
Kilometerstand
44800
@Mr. Scavenger
Also, mittlerweile ist mein 10mm AD/8mm ID PVC Schlauch auch angekommen.

Ich hab den reingsteckt, geht aber wirklich nur ca. 55cm in den Tank (ab Stutzen) rein. Dann stösst er an. Ich kann drücken wie ich will, geht nicht. Ich hab einen Skoda Octavia III 1.4l, 140PS von 2014 (m.E. wohl der gleiche wie Du). Beim Pusten hat natürlich absolut nix geblubbert.

Gibt es einen Trick? vor Jahren war das nie ein Problem ... ich hab den Schlauch auch etwas gedreht, damit er ggf. eine andere Öffnung findet - nix. Hab es im verriegeltem & entriegeltem Zustand versucht - auch nix.

Ich steh auf dem Schlauch! 😕
Hallo,

also auch ich musste es mehrfach probieren, den Schlauch tief genug einzuführen, aber irgendwann hat es dann doch geklappt und ich konnte den Sprit abpumpen. Beim Herausziehen gab es keinerlei Probleme, etwa dass der Schlauch sich in einer Klappe verklemmt hätte, oder so. Ich habe es ja auch nur in diesem einen Fall versucht, um den Wagen nicht gerade mit randvoll gefülltem Tank zu verkaufen.
Auch ist mir aufgefallen, dass das Betanken beim Octavia " bis zum Stehkragen" ziemlich langwierig war. Ich konnte feststellen, dass vom ersten Abschalten der Zapfpistole bis zum randvollen Füllen noch gut 5 Liter, also Sprit für ca. 80 km, in den Tank gingen. Das ist bei meinem jetzigen T-Roc anders; da ist der Tank ziemlich schnell randvoll. Soll man zwar nicht machen, wegen des Ausdehnens des Benzins bei Erwärmung, mache ich auch nur, wenn ich anschließend eine etwas längere Fahrt vorhabe.
 
SiSSkodaComm

SiSSkodaComm

Dabei seit
29.06.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Fahrzeug
SKODA Octavia Combi 1.4 TSI Elegance DSG, 140 PS, Bj. 2014
Kilometerstand
110000
@Mr. Scavenger Danke Dir.

Hab gestern noch 15min mit dem 10/8mm Schlauch hantiert: gedrückt, gedreht, gestossen, gezogen, gewaltsam gestossen, gewirbelt - keine Chance stösst bei mir bei rund 55cm immer an - und mein Tank ist voll!

Und ja, bei mir geht nach dem ersten Abschalten der Zapfpistole auch noch etwas rein!

Hab dann noch einen 8mm OD und 6mm ID Schlauch besorgt - genau das gleiche Phänomen. Die Klappe, welche @KIB Mr. T erwähnt hat, scheint wohl nicht in jedem 2014er verbaut zu sein. Ich werde beim nächsten Service meinen Freundlichen darauf ansprechen.

Ich hätte jetzt gerne jemandem in der Not etwas von meinem Sprit abgegeben. Schade! Den 10/8er Schlauch lass ich trotzdem im Auto - falls ich mal stehen bleibe :)
 
Thema:

Benzin absaugen aus Tank

Benzin absaugen aus Tank - Ähnliche Themen

Benzin aus Tank entleeren: Hallo an alle. Da ich meinen verunfallten Superb jetzt so gut wie verkauft habe, ich aber noch ca 55l super im Tank habe, möchte ich diese...
Oben