Belagstärke der Bremssteine vorn und hinten

Diskutiere Belagstärke der Bremssteine vorn und hinten im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hoi zusammen Ich war heute mit einem Freund, dessen Porsche zum Service musste unterwegs zur Werkstatt. es wurde festgestellt das die Bremssteine...
Driverolli

Driverolli

Dabei seit
31.03.2010
Beiträge
57
Zustimmungen
22
Ort
Solothurn Schweiz
Fahrzeug
Kodiak 2.0 Benziner
Kilometerstand
50000
Hoi zusammen

Ich war heute mit einem Freund, dessen Porsche zum Service musste unterwegs zur Werkstatt. es wurde festgestellt das die Bremssteine vorn gewechselt werden müssen.
Aus neugier schaute ich bei meinem Dicken auch mal nach dem rechten. Nach knapp 15000 km dürfte ja nichts ungewöhnliches zu finden sein. Aber ich musste feststellen, das die vorderen Bremssteine so aussahen wie vermutet, die hinteren jedoch weitaus weniger Belag aufweisen wie die vorderen.
Kann mir jemand helfen, ob Bremssteine mit unterschiedlicher Belagstärken verbaut werden?

;( ?( 8|

cu olli
 

Flips

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
770
Zustimmungen
0
Ort
Sauerland
Fahrzeug
Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
Kilometerstand
150000
Die Bremsbeläge vorn und hinten sind grundsätzlich verschieden, sowohl in Stärke und/oder auch Größe. Vorne sind die größeren Bremsen verbaut, also Scheiben und Beläge (Zumindest ist mir kein Auto bekannt, wo sie vorne und hinten gleich sind).

Bei den meisten Autos nutzen sie sich vorne eher ab, aber es gibt auch Ausnahmen, wie mein voriger Saab 9-3, wo sie hinten wesentlich füher verschlissen waren.

Wenn Du jetzt rechts und links Unterschiede feststellst wird´s kritisch :S
 
Driverolli

Driverolli

Dabei seit
31.03.2010
Beiträge
57
Zustimmungen
22
Ort
Solothurn Schweiz
Fahrzeug
Kodiak 2.0 Benziner
Kilometerstand
50000
hallo

abweichungen von links zu rechts gibt es nicht. nur das die hinteren beläge augenscheinlich nur die hälfte der dicke der vorderen aufweisen kenn ich so nicht

olli
 
Spirit

Spirit

Dabei seit
18.02.2011
Beiträge
295
Zustimmungen
4
Ort
59174 Kamen / 84494 Neumarkt-Sankt Veit
Fahrzeug
Skoda Superb Combi, 3,6 FSI DSG
Werkstatt/Händler
Autoforum Kamen
Kilometerstand
75800
Hallo,

neue Bremsklötze vorn haben 14 mm, hinten 11 mm Stärke (ohne Trägerplatte). Ist bei allen Motorisierungen und Fahrwerksvarianten des Superb II so. Der Druchmesser der Bremsscheiben und die anliegende Fläche der Beläge ist abhängig von der Motorisierung.

Gruß, Andreas
 
Thema:

Belagstärke der Bremssteine vorn und hinten

Belagstärke der Bremssteine vorn und hinten - Ähnliche Themen

extrem heiße Bremsen hinten: Moin, ich hab ein nerviges Bremsen Problem bei meinem Octavia RS 1Z5 TDI 2.0 DSG Bj. 10/2010 - KM Stand=113500km . Ich habe das Bosch Bremssystem...
Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Skoda Superb2 Erfahrungsbericht: Hallo Skoda Freunde Wie ich von meinem freundlichen erfahren habe ist das der erste Skoda Superb 1,8TSI EZ 3.7.2008, der mit Gangschaltung in...
Knackende Geräusche im hinteren Bereich des Autos: Hallo, nach längerer Pause will ich mal wieder reinschauen, zumal ich mit dem Service nicht so richtig zufrieden bin. Mein Kleiner hat inzwischen...
Zwei Jahre Felicia – ein kleiner Zwischenbericht: Hallo Felicia-Freunde, ich habe meinen Felicia 1.6 GLX Combi seit etwas mehr als zwei Jahren und bin mit ihm knapp 30.000 km gefahren, und ich...
Oben