Beinfreiheit Karoq sowie Frage zu Varioflex

Diskutiere Beinfreiheit Karoq sowie Frage zu Varioflex im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen! Ich bin neu hier. Nach einem Unfall mit Totalschaden mit unserem VW Passat sind wir auf der Suche nach einem neuen Auto und sind...
  • Beinfreiheit Karoq sowie Frage zu Varioflex Beitrag #1

Emaschi

Dabei seit
25.09.2022
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo zusammen! Ich bin neu hier. Nach einem Unfall mit Totalschaden mit unserem VW Passat sind wir auf der Suche nach einem neuen Auto und sind bei Skoda hängengeblieben. Ich finde den Karoq sehr schön, allerdings muss ich mit 1,57 m Körpergröße den Fahrersitz sehr weit nach vorne schieben und dann ist zwischen Knie und Kunststoffverkleidung nur noch ein fingerbreit Platz. Darüber hinaus habe ich das Gefühl, keinen guten Überblick zu haben, die Motorhaube scheint sehr hoch zu sein (die maximale Höhenverstellung des Sitzes habe ich ausgenutzt). Nun sind wir zufällig den Kodiaq Probe gefahren und ich nahm an, das mit dem Überblick müsste da genauso sein, aber siehe da: ich habe tolle Beinfreiheit und der Überblick ist auch astrein. Der Wagen ist mir aber generell zu groß und zu teuer, deswegen hoffe ich, dass ich irgendeine Einstellung im Karoq noch nicht entdeckt habe, damit ich dort genauso komfortabel sitze wie in dem größeren Auto. Kann mir da jemand seine Erfahrungen mitteilen? Ich hatte angenommen, dass sowas nur bei sehr großen Personen ein Problem sein könnte.
Darüber hinaus hatten wir - auch aufgrund einiger Videos im Netz - angenommen, dass beim Varioflex-System im Karoq auch die äußeren Sitze verschiebbar seien, so wie im Kodiaq. Der Händler wusste davon nix und meinte, die könnten nur zusammengeklappt und herausgenommen werden. Ist das zutreffend?
Herzlichen Dank schon mal vorab für eure Antworten.
 
  • Beinfreiheit Karoq sowie Frage zu Varioflex Beitrag #2
Planitzer

Planitzer

Dabei seit
13.08.2004
Beiträge
100
Zustimmungen
32
Ort
Zwickau / Ingolstadt
Fahrzeug
Skoda Karoq 1.5 TSI 4x4
Werkstatt/Händler
Autohaus Mueller, Zwickau
Kilometerstand
37300
Fahrzeug
Skoda - 1962er Octavia, 1966er Octavia Combi, 1203 M
Werkstatt/Händler
Herkommer KFZ Technik, Schwarzenberg
Also ich habe den Fahrersitz ganz nach oben gestellt und bin da mit der Übersichtlichkeit ganz zu frieden. Ich bin allerdings auch 1,72m groß. Zum Thema Varioflex kann ich sagen daß ich meine Sitze neben dem Umklappen auch vorn verschieben bzw. einzeln ausbauen kann. Baut man nur den Mittelsitz aus, welcher sich übrigens nicht nach vorn verschieben läßt, so kann man die beiden äußeren Sitze etwas nach innen verschieben. Die Funktion der Sitzheizung / Sitzbelegungsanzeige bleibt dabei erhalten, weil die Kontaktfläche entsprechend gestaltet ist. Hoffe mal dies ist beim Faceliftmodell noch immer so und wurde nicht weggespart.
 
  • Beinfreiheit Karoq sowie Frage zu Varioflex Beitrag #3
FendiMan

FendiMan

Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
998
Zustimmungen
309
Ort
1100 Wien
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
Probier vielleicht einen Karoq mit elektrischer Sitzverstellung aus, da lässt sich der Sitz in der Höhe besser regulieren, da man die Neigung der Sitzfläche einstellen kann.

Wenn du das beim gleichen Händler machst, sag ihm, er soll den mittleren Sitz raus nehmen und, wie schon oben geschrieben, kann man die äußeren Sitze nach innen schieben.
 
Thema:

Beinfreiheit Karoq sowie Frage zu Varioflex

Oben