Beim Start muss die Kupplung getreten werden

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von hugo 1122, 26.08.2010.

  1. #1 hugo 1122, 26.08.2010
    hugo 1122

    hugo 1122

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Yeti, Amazonas-Grün
    Auf http://skoda-portal.blogspot.com/search/label/Yeti ist folgendes nachzulesen:

    Sonntag, 9. Mai 2010
    Newsmix mit neuen Infos zum MJ 2011 - alle Modelle
    Zusätzlich zu den genannten Veränderungen im Octavia, Superb und Yeti gibt es nun doch noch ein paar weitere Anpassungen.

    Ab dem neuen Modelljahr ist es bei den Schaltfahrzeugen unbedingt notwendig, vor dem Start die Kupplung zu treten! Ohne die Kupplungsbetätigung ist ein Starten des Motors nicht möglich. Betrifft Octavia, Superb und Yeti.

    Warum ist denn das jetzt auf einmal erforderlich??? Ich habe beim Starten noch nie die Kupplung gedrückt!

    Gruß Hugo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SuperbHD, 26.08.2010
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Naja neu ist diese Info ja nicht. Vielleicht ist das treten der Kupplung nur nen Sicherheitsaspekt.
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Sicherheitsfeature!

    Braucht man sich auch nicht drüber Gedanken machen, da gewöhnt man sich ruck zuck dran, hab das bei meinem Corolla Verso schon seit einigen Jahren.
     
  5. #4 pelmenipeter, 26.08.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich trete grundsätzlich vorm starten die kupplung
    ist das nicht "einfacher" für den motor ?
     
  6. #5 blauer_wikinger, 26.08.2010
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Ja, das ist von anderen Herstellern schon ewig bekannt. Soll einfach den Anlasser davor schützen, das man versehntlich bei eingelegtem Gang den Motor versucht zu starten. Auch im Leerlauf tut sich der Anlasser bei getretener Kupplung etwas leichter, weil er die Getriebe-Eingangswelle nicht mit in Schwung bringen muss.
    Zudem bietet es ein gewisses Maß an Sicherheit. Gerade bei starken Anlassern macht ein Auto schon nen großen Schubs nach vorn, wenn der Gang versehentlich noch eingelegt ist. In engen Parklücken könnte es dann schon mal sein, dass man irgendwo gegenrumpelt.
     
  7. #6 roberto, 26.08.2010
    roberto

    roberto

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0TDI
    Finde ich sehr gut und mache ich eh schon immer so.

    Hat auch einen anderen Sicherheitsaspekt -> Kinder alleine im Auto und Schlüssel steckt. Ich weiß tut man nicht aber sehe ich jeden morgen wenn die Mamis schnell zum Bäcker rein sprinten... ;)
     
  8. #7 Robert78, 26.08.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Denke auch das es vor allem wegen der Kinder ist - was auch gut so ist.

    Interessant aber das einige das Auto ohne Kupplung und daher ohne Gang anlassen. Beim abstellen solltet ihr ja sowieso nen Gang drin haben. Warum dann erst vor dem starten Gang raus und dann wieder rein.
     
  9. poly

    poly

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24784 Westerrönfeld
    Fahrzeug:
    Porsche 911
    Kilometerstand:
    85000
    Das ist bei vielen Herstellern so und ich finde es sehr gut. Damit vermeidet man dass man den Motor mit eingelegten Gang startet und der Wagen so einen "Sprung" nach vorne macht.
    Ich fahre seit Jahrzehnten mit Automatikgetriebe und wenn ich den Wagen meiner Frau fahre (Schaltgetriebe) kommt immer wieder vor, dass ich den Motor starte ohne zu kuppeln bzw den Gang rauszunehmen.
     
  10. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42

    Warum "sollte"? Ich nehm beim Abstellen den Gang raus. Angewohnheit halt, und sicher nicht schädlich (...uuund Eröffnung der Endlosdiskussion "Gang einlegen beim Parken").
     
  11. #10 Robert78, 26.08.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Wenn du viel an nem Hang parkst machst du das von ganz allein. Und ganz entscheidend ist das du nur mit Handbremse und Gang (oder P) dein Auto vorschriftsmäßig abstellst. Das kann bei nem Versicherungsschaden wichtig sein, falls dein Auto mangels Handbremswirkung losrollt. (Darum schreiben es auch die meisten Hersteller vor - damit sie aus der Haftung sind)

    Aber das muss jeder selber wissen und machen wie er will. Denke aber das die meisten der Fahrer den Gang drin lassen.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 JulianStrain, 26.08.2010
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Hm, dann würde aber auch der Starter als Notbehelf ausfallen, wenn der Motor an einer wirklich schlechten Stelle den Geist aufgibt.
    Der eine ruckelt mal kurz an, der andere wird von der Eisenbahn plattgewalzt. :whistling:

    Edit
    Vor so manchen neuen Sicherheitsfeatures, grauts mir aber so langsam.
     
  14. Racer

    Racer

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Fahrzeug:
    Golf V United
    Kommt seit dem G6 im VAG Konzern zum Einsatz, und nun wohl auch bei Skoda.
    Die Kupplung muss immer getreten werden, egal ob der Gang drin ist oder nicht.
    Es wird leider nicht erkannt, ob der gang drin ist oder eben nicht.
     
Thema: Beim Start muss die Kupplung getreten werden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anlassen beim skoda yeti

    ,
  2. kupplung treten beim anlassen beim octavia 1z

    ,
  3. skoda yeti motorstart ohne schlüssel

    ,
  4. warum muss zum starten kupplung getreten werden,
  5. corolla verso starten geräusch,
  6. fabia zum anlassen kuplung,
  7. WARUM KUPPLUNG TRETEN BEIM YETI,
  8. skoda fabia kupplung treten beim starten
Die Seite wird geladen...

Beim Start muss die Kupplung getreten werden - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  3. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  4. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  5. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...