Beim Lastwechsel zuckt das Lenkrad

Diskutiere Beim Lastwechsel zuckt das Lenkrad im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe mein Problem schon im Überschrift ziemlich genau geschildert. Die suche habe ich schon benutzt aber nichts genaues gefunden....

  1. #1 filipgy, 21.12.2009
    filipgy

    filipgy

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Calau Schrakauer Str. 03205 Schrakau BRB
    Fahrzeug:
    94-er Skoda Favorit 1,6MPI Solitaire, S110R, 02-er Fabia Combi 1,9SDI Classic, 02-er Fabia Combi 1,9TDI Elegance
    Kilometerstand:
    999999
    Hallo,

    ich habe mein Problem schon im Überschrift ziemlich genau geschildert. Die suche habe ich schon benutzt aber nichts genaues gefunden.

    Also ich fahr los und in dem Moment wie ich kuppel und den 2.Gang einlegen will zuckt das Lenkrad nach links... das geht bis zum 5.Gang so. Dann nehm ich Gas weg zuckt wieder nach links... geb ich wieder Gas zuckt es wieder.

    Radlager, div.Buchsen kann man ausschliessen da ich sie geprüft habe. Ich tippe stark auf ein von den beiden Antriebe. Außeres gelenk kann nicht sein da kaum spiel und mit voll eingeschlagene lenkung bin ich auch Kreise gefahren... da ist nichts.

    Wie gesagt ich tippe auf die innere Gelenke. Kann das sein???

    Danke und mfG Jörg.

    PS.: Auto ist der 1,9D Pickup
     
  2. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    1603 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Du wirst die kleinen Glocken und Tripoden haben. Bei den alten großen (die auch im Wartburg und Trabant verbaut waren) kam es vor, das bei Fettmangel die Tripoden in die Glocken einlaufen. Die Anzeichen dafür sind aber eher, dass man wenn man eine bestimmte Geschwindigkeit überschreitet, man das Gefühl hat man fährt über immer großer werdende Steine.....das holpert irgendwann so stark da man kaum noch fahren kann.

    Wegziehen tippe ich eher auf ein ausgeschlagenes Traggelenk oder Spurstangenkopf. Sowas spricht eher für ein wegziehen, da bei sowas die Spur unter Last sich um das Spiel das das Gelenk/Kopf hat kurzzeitig verstelllt.
     
  3. andy5

    andy5

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hattest du auch schon deine Bremssattel kontrolliert, ob die noch frei schwimmen?


    m.f.g. andy5
     
  4. #4 filipgy, 22.12.2009
    filipgy

    filipgy

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Calau Schrakauer Str. 03205 Schrakau BRB
    Fahrzeug:
    94-er Skoda Favorit 1,6MPI Solitaire, S110R, 02-er Fabia Combi 1,9SDI Classic, 02-er Fabia Combi 1,9TDI Elegance
    Kilometerstand:
    999999
    Bremsen sind Frei, die Scheiben laufen so gut, daß nichtmal ein schleifendes Geräusch zu hören ist eigentlich beispielhaft. :thumbup:

    Das mit der Glocke könnte schon sein da ich damals experimentiert habe wegen meinen knacken beim umdrehen... Damals hatte ich die originalen Antriebe ausgebaut und welche vom Favo eingebaut...

    Werde ich gleich mal wechseln. Habe auch schon gedacht nicht daß, das "Kreuz" in der Glocke frei auf dem antrieb hin und her rutscht... Der fehler ist ja auch nicht immer...

    Bericht folgt denn.
     
  5. #5 filipgy, 25.12.2009
    filipgy

    filipgy

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Calau Schrakauer Str. 03205 Schrakau BRB
    Fahrzeug:
    94-er Skoda Favorit 1,6MPI Solitaire, S110R, 02-er Fabia Combi 1,9SDI Classic, 02-er Fabia Combi 1,9TDI Elegance
    Kilometerstand:
    999999
    Hallo,

    es stellte sich heraus,daß die Antriebe doch vom Feli waren. Meine vermutungen waren alle daneben, es war doch das äußere Geleng auf der Fahrerseite. Wenn mann das Geleng in der hand nimmt und hin und her lenkt merkt man ein Spiel. In der mittelstellung (fahrstellung) bewegt sich sehr leicht und wenn mann weiter "lenkt" wird es schwehrer. Komisch war daß das Fett voll ausgetrocknet war und die Gummimanschetten total weich...

    Na ja jetzt gehts ja wieder.

    mfG und Fröhliche Weihnachten!
     
Thema: Beim Lastwechsel zuckt das Lenkrad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsen ruck im lenkrad knacken

    ,
  2. Lenkrad ruck bei lastwechsel

    ,
  3. lenkrad zucken lastwechsel

Die Seite wird geladen...

Beim Lastwechsel zuckt das Lenkrad - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen 88T geringerer Verbrauch als beim 84T

    Winterreifen 88T geringerer Verbrauch als beim 84T: Ich bin am Überlegen welchen Winterreifen ich mir montieren lassen. Merkt man unterschied zwischen 88T und 84T? Dachte Immer ich kauf den...
  2. Ölverbrauch beim 2,0 TDI 190 PS

    Ölverbrauch beim 2,0 TDI 190 PS: Hallo Zusammen, habe meinen Bären jetzt 5 Wochen und habe zwischenzeitlich 8000 km zurückgelegt. Nach wie vor bin ich begeistert. Habe heute beim...
  3. Vibrationen im Lenkrad beim Beschleunigen auf der BAB

    Vibrationen im Lenkrad beim Beschleunigen auf der BAB: Moinmoin, bin jetzt 1 jahr (man möge mich hauen ^^) mit ungewuchteten reifen umhergefahren (ca 20.000km) und habe am montag winterreifen...
  4. 1,2 TSI DSG7 Problem beim Starten

    1,2 TSI DSG7 Problem beim Starten: hallo Ich habe seit gestern einen 105 Ps Benziner mit dsg. Heute habe ich den Wagen in Position N gestartet und bekam dann auf dem Bremspedal...
  5. Knarzen beim Runterschalten vom 5. Gang

    Knarzen beim Runterschalten vom 5. Gang: Hallo liebe Community, ich lese, seitdem ich meinen Skoda Fabia III Combi Drive 90 PS TSI 1,2 habe, immer wieder hier im Forum mit. Jetzt habe ich...