Beim Kickdown schaltet er sofort auf Benzin um

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von weborg, 02.06.2007.

  1. weborg

    weborg

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HBS Richard-wagner-Str. 28 38820 Halberstadt Deuts
    Fahrzeug:
    OCTAVIA 1 Combi 2.0
    Kilometerstand:
    156000
    Hallo,
    ich glaube die Überschrift sagt schon alles Nötige.
    Ich habe die BRC Sequent 24 jetzt ca 8000 km drin. Bis dato ohne Probs und auf einmal sowas. Auch im oberen Drehzahlbereich so ab 5000 Umdr. verliert er an Leistung.
    Woran kanns liegen???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39112
    Fahrzeug:
    Audi A6 4F 2.0TFSI
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Melle Möser
    Kilometerstand:
    42000
    hatte ich auch mal das problem das wenn ich im ersten gang mal durchgezogen hab das die anlage auschaltet war irgendwas falsch im steuerteil programmiert.
    der umrüster hat nen läppi dran gehängt nach 10 minuten war alles wieder gut.

    mfg
     
  4. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Fahr zum Umrüster!
    Vielleicht schlechtes Gas getankt (Parafinanteil zu hoch?).

    Da fällt mir etwas ein:
    tankst Du immer an der gleichen Tankstelle, bzw. an den gleichen Tankstellen?
    Habe auch mal zwischendurch an anderen Tankstellen getankt, entweder weil ich unterwegs war oder weil ich sparen wollte.
    Dabei habe ich auch schon zweimal Tankstellen erwischt, bei denen ich anschließend einen massiven Leistungsverlust feststellen mußte.
    Als ich dann wieder eine meiner Stammtankstellen aufsuchte, verschwand der unrunde Motorlauf und der Leistungsverlust wieder!
     
  5. #4 Metatron, 02.06.2007
    Metatron

    Metatron

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Octavia Tour 1.6 Limousine
    Kilometerstand:
    32000
    Eigentlichs soll man ja nicht Vollgas fahren oder die Gänge ganz ausdrehen auf Gas meinte mein Umrüster, ich darf auch max 170 mit meinem Skoda auf Gas fahren, keine 200 wie ich könnte. Ist auch irgendwie verständlich, die Verbrennungstemperatur ist bei Gas höher und der Motor wird kaum geschmiert wie auf Benzin. Ein bekannter hat seine ganze Flotte von 5 Autos auf Autogas umrüsten lassen, 2 davon sind innerhalb einer Woche mit Motorschaden ausgefallen, wobei die Fahrer als "Bleifussfahrer" bekannt waren.
    Mit wäre das zu riskant, ich will meinen Skoda noch lange haben. :freuhuepf:
     
  6. #5 NiteCrow, 03.06.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    ach blödsinn :smoke: . Der Umrüster muss den halt so fett einstellen dass der nicht so heiß wird dass da was passiert. Alles andere ist gemurkst. :nono:
     
  7. #6 Octi2007, 03.06.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Also mein Umrüster hat mir auch nix davon gesagt, dass ich da auf was achten muss. Fahre aber eh nur alle 2-3 Monate mal nen längeres Stück Autobahn. Zumindest ist das im Moment noch so.
    Kommt aber wohl auf die Anlage an.

    Was ich grundsätzlich als Ursache zum genannten Problem vermute:
    Probleme mit der Gas-Einspritzung.
    Die Anlage schaltet doch eigentlich immer nur um, wenn die Gas-Zufuhr abreizt. Den Grund dafür kennt die Anlage nicht.
    Wenn du Kick-Down fährst, hast du ne hohe Drehzahl; demzufolge viel muss auch eingesprizt werden. Wenn die Anlage das nicht liefern kann liegt die Vermutung nahe, dass sie auf Benzin umschaltet. evtl. auch Gemisch zu mager, wie bereits erwähnt, schlechtes Gas.

    Sind aber alles nur Laienhafte Vermutungen, die sich auf ca. 1,5 Jahre Info-Sammlung über Autogas + 3,5 Monate und 8.500 Kilometer Autogasbetrieb stützen. Daher in jedem Fall zum Umrüster fahren.

    Gruß
    Octi2007
     
  8. weborg

    weborg

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HBS Richard-wagner-Str. 28 38820 Halberstadt Deuts
    Fahrzeug:
    OCTAVIA 1 Combi 2.0
    Kilometerstand:
    156000
    Danke schon mal für die Antworten.
    Ich habe allerdings ein wenig geflunkert, da ich absolut neutrale Meinungen haben wollte, also net böse sein!!! :hihi:

    Ich war deswegen schon 2x beim Umrüster.
    Einmal kurz nach der 1. Gasanlageninspektion und das 2. mal vor 2 Wochen.
    Nach 1 Stunde Autobahn hin und her-fahren hatte er dann am Lepi alles soweit eingestellt das es wieder funzte.
    Soweit so gut bis vor 2 Wochen, da trat das Prob wieder auf.
    Wieder zum Umrüster und wieder ewig lange Testfahrt auf der Autobahn auf meine Kosten.
    Ergebnis lt. Umrüster (wie ichs verstanden habe): Anlage will im oberen Drehzahlbereich nicht mehr einspritzen. Liegt wahrscheinlich an den hohen Temperaturen derzeit draussen (war vor ca. 2 Wochen). Er wollte die Anlage nicht "höher" schrauben sondern erst irgendwo anrufen. Hatte er bisher noch nie, das ein Auto so massiv an Leistung verliert in dem hohen Drehzahlbereich.

    Soweit habe ich das mehr oder weniger verstanden.
    Bis jetzt hat er im Kickdown noch nicht wieder ungewollt umgeschalten, aber irgendwie fehlt der Karre die "letzte Spritzigkeit".
    Könnten Zündkerzen Schuld sein z.B. ?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Octi2007, 03.06.2007
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    also lag ich ja mit meiner Vermutung schonmal nicht ganz falsch.

    Was deinen Umrüster angeht, würde ich schon mehr Druck auf Klärung machen. Und vorallem hast du ne Garantie auf die Anlage. Und wenn er ne ewig lange Probefahrt mit deinem LPG braucht um den Fehler zu finden, würde ich ihn mal fragen, wie´s mit der Kostenübernahme für dessen aussieht. Bzw. falls er ne eigene Tanke hat, mit nen paar Gratis-Litern zur Entschädigung....

    Gruß
    Octi2007
     
  11. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Absoluter Blödsinn!
    Wenn die Anlage richtig eingestellt wurde, kann man auch Vollgas fahren!
    Was ich jedoch nicht machen würde ist, konstant über längere Zeit Vollgas zu fahren. Dann lieber mal zwischendurch etwas langsamer werden und anschließend wieder Gas geben!

    Als ich meinen Wagen nach der Umrüstung abgeholt hatte, war der erste Weg der zur Zulassungstelle um die Papiere zu ändern und der Zweite, einmal um den Berliner Ring mit V-max zu fahren!
    V-max bedeutet in diesem Fall, so schnell wie erlaubt zu fahren, bzw. wo es erlaubt war Vollgas!
    Der Berliner Ring sind ca. 220km! Hab ich in knapp 2h geschafft, trotz div. Baustellen bzw. Geschwindigkeitsbegrenzungen.

    Es gab nicht einmal den Ansatz, das der Wagen Umschalten wollte!
    Ich hab ihn richtig brutal um den Ring gejagt. Bei jedem Ende einer Tempobegrenzung Kickdown bis zum Vollgas!
    Danach wußte ich, das der Umrüster gute Arbeit geleistet hat!
     
Thema:

Beim Kickdown schaltet er sofort auf Benzin um

Die Seite wird geladen...

Beim Kickdown schaltet er sofort auf Benzin um - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...