beide Kühlergrill im Winter abdecken, damit Motor schneller warm wird - Wer hat es beim Diesel schon

Diskutiere beide Kühlergrill im Winter abdecken, damit Motor schneller warm wird - Wer hat es beim Diesel schon im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Diesel-Spar-Fahrer, Hat irgendwer schon mal die beiden Kühlergrill im Winter abgedeckt? Ich habe es mal gemacht und unter 10°C...

maulaf

Guest
Hallo Diesel-Spar-Fahrer,

Hat irgendwer schon mal die beiden Kühlergrill im Winter abgedeckt?

Ich habe es mal gemacht und unter 10°C Außenlufttemperatur scheint es ganz gut zu funktionieren. Der Lüftermotor ist bisher noch nicht angelaufen.
Habe mit VCDS mal die beiden Kühlwassertemperaturen und die Öltemperatur bei 15°C Außentemperatur mitgeloggt und keine überhöhten Temperaturen (Wasser ~90°C, Öl <=100°C ) gemessen.
Ich fahre eher langsam (max. 110km/h) und freue mich, dass im Winter bei kalten Außentemperaturen die Heizung schneller warm macht und der Motor wohl auch schneller warm wird.

Edith sagt: Den untersten Spalt am unteren Kühlergrill habe ich für den Ladeluftkühler offen gelassen.

Gruß
maulaf
 
TDI

TDI

Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
472
Zustimmungen
6
Ort
Berlin
Fahrzeug
Fabia II1.9 TDI Ambiente
Hallo maulaf,

habe schon seit einiger Zeit den unteren Grill abgedeckt (außer LLK-Luftzufuhr). Kann mit meinem ScanGauge die Kühlwassertemp. gradgenau anzeigen lassen. Auch in der Stadt wird das bei den momentan herschenden Temperaturen nicht heißer als 92 Grad. Leider kann ich die Öltemp. nicht auslesen. Vieleicht könntest du mir aus dem VCDS die Werte mal mitteilen (ist ne lange Zahlen/-/Buchstabenkombination). Versuche dann den ScanGauge zu programmieren. Fakt ist, der Motor wird schneller warm ohne zu überhitzen, bisher ist der Lüfter nicht agestartet - funktioniert aber, hab's im Sommer gemerkt). Mit was/wie deckst du die Lufteinlässe ab?

Gruß - TDI
 

christifer

Dabei seit
01.01.2010
Beiträge
95
Zustimmungen
0
Ort
Weimar
Fahrzeug
Skoda Fabia 2 Style Edition mit Comfort Paket 1,4 TDI PD DPF Combi und Fabia 2 1,9 TDI PD DPF Combi mit Comfort Paket
Werkstatt/Händler
jetzt Glinicke Weimar
Kilometerstand
291000
hey ihr 2..

habt ihr für mich mal bilder von euren konstruktionen. ich muss frühs immer zeitig los und merke bei temperaturem unter 10°C immer das ich weiter fahren muss (immer gleiche strecke) bis meine kühlwassertemperaturanzeige erlischt und bis es dann mal warm wird. ich hab zum schnelleren erwärmen des motors auch schon diverse spielereien unternommen um den motor schneller auf betriebstemperatur zu bringen.

1. lüftung auf kalt gestellt und ventilator aus ...is nur doof das oftmals die scheiben von innen beschlagen und ich die lüftung wieder an machen muss.

früher gab es immer sogenannte mützen ...meine eltern hatten das bei dem lada immer...sah zwar nicht schick aus ...hat aber geholfen.


gruß
christifer
 
TDI

TDI

Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
472
Zustimmungen
6
Ort
Berlin
Fahrzeug
Fabia II1.9 TDI Ambiente
Mache morgen mal ein Foto - jetzt ist es zu dunkel.
 

christifer

Dabei seit
01.01.2010
Beiträge
95
Zustimmungen
0
Ort
Weimar
Fahrzeug
Skoda Fabia 2 Style Edition mit Comfort Paket 1,4 TDI PD DPF Combi und Fabia 2 1,9 TDI PD DPF Combi mit Comfort Paket
Werkstatt/Händler
jetzt Glinicke Weimar
Kilometerstand
291000
Danke
 

maulaf

Guest
Anbei ein Bild der Abdeckung.
Der obere Kühlergrill ist auch mit dem Plastik abgedeckt, jedoch habe ich dies hinter dem Grill befestigt.

Meine Devise: Hauptsache ist dicht, die Sache mit der Schönheit kommt später ;)

Gruß
maulaf
 

Anhänge

  • kuehler_abdeckung.jpg
    kuehler_abdeckung.jpg
    317,8 KB · Aufrufe: 2.476

Superbroomie

Guest
Kommen eure Skoda`s aus dem Museum ??

Meine Karre hat ein Teil das nennt sich Thermostat.
Das bedeutet, dass der kleine Wasserkreislauf (nur Motor) so lange genutzt wird bis mehr Kühlung nötig wird.
Der Kühler wird also erst bei einer hohen Kühlwassertemperatur genutzt.

Das Kühler-abdecken ist bei modernen Autos für den Ar....
 

christifer

Dabei seit
01.01.2010
Beiträge
95
Zustimmungen
0
Ort
Weimar
Fahrzeug
Skoda Fabia 2 Style Edition mit Comfort Paket 1,4 TDI PD DPF Combi und Fabia 2 1,9 TDI PD DPF Combi mit Comfort Paket
Werkstatt/Händler
jetzt Glinicke Weimar
Kilometerstand
291000
Schick ist es in der Tat nicht.

Beim Fabia 2 gibt es ...ich nenn es mal Inspektionsklappen ...über die man in den Raum vor dem Kühler kommt. Hier könnte man doch einfach eine Pappe oder was falten und drin wieder entdröseln, so dass zwar keine 100% Dichtheit herscht...aber wenigstens etwas die Zugluft genommen wird...ich glaub ich muss Montag mal durch den Baumarkt spazieren und was geeignetes suchen.

Beim Fabia 1 ist die ganze Geschichte noch einfacher, da der Bereich vor dem Kühler nach dem öffnen der Motorhaube komplett frei liegt und offen ist. Siehe Bild.

Ich werde es mal bei beiden testen....
Jippi wieder ein Projekt
 

Anhänge

  • IMG_3884klein.jpg
    IMG_3884klein.jpg
    216,2 KB · Aufrufe: 1.178

ALWAG

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
3.523
Zustimmungen
9
Ort
Linz, O.Ö.
Fahrzeug
Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
Kilometerstand
12600
christifer schrieb:
Beim Fabia 2 gibt es ...ich nenn es mal Inspektionsklappen ...über die man in den Raum vor dem Kühler kommt. Hier könnte man doch einfach eine Pappe oder was falten und drin wieder entdröseln, so dass zwar keine 100% Dichtheit herscht...aber wenigstens etwas die Zugluft genommen wird...
Ich schlage vor, daß du diese Idee als Verbesserungsvorschlag an die Skoda-Konstrukteure schickst. Auch Ingenieure lernen nie aus. :rolleyes:
 

R2D2

Guest
Ich hab schon öfter im Winter den kompletten Kühler vorne dicht gemacht. Wirklich merken tut man es m.E. nicht, kann man sich auch sparen.
 

shorty2006

Guest
früher gab es immer sogenannte mützen ...meine eltern hatten das bei dem lada immer...sah zwar nicht schick aus ...hat aber geholfen.


gruß
christifer

jepp gabs auch fürn wartburg und half immer :)
auf die gewissheit einer ewigen diskussion hin,
haben die TDI denn keine zuheizer?
gehört hat man viel z.b. das alle einen haben aber manche bei erreichten 10 grad plus abschalten, andere behaupten er geht bei zu geringer bordspannung nicht an. andere behaupten fast alle haben keinen zuheizer.
vielleicht gibt es ja mal einen aktuellen stand?

aus EIGENER erfahrung weis ich das fabia I mit 75ps tdi und 100ps TDI in der stadt nicht warm wurden.
beim fabia II 80ps PD-TDI fand ich das er viel besser warm wurde,
leider nicht mehr erkennbar da keine temp.-anzeige mehr vorhanden. wie das jetzt beim modell 2010 1.9 PD-TDI 105ps aussieht werd ich merken - nicht sehen da immer noch keine temp.-anzeige vorhanden :)

die lösung mit den kälteschutz vorm kühler... weis nicht ob das den neuen motoren mit viel alu (bei alu lieber zu kalt als zu heiss) und deiselgekühlten piezzoeinspritzungen bekommt. gott sei dank ist der kühler der "leckölleitung" welcher sehr hohe temp. auch im winter herunterkühlen muss unterm fahrzeug und wird von den kühlerschutz nicht beeinflusst. zumindest beim PD-TDI Fabia. wie das jetzt alles mit DPF und CR aussieht...?

...da würd ich mich eher mal vorher informieren eh man dummerweise an der falschen stelle die zugluft (egal ob warm oder kalt) klaut
 
Berndtson

Berndtson

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
2.627
Zustimmungen
29
Ort
Deutschland
Fahrzeug
Yeti, 110 kw, Joy
Werkstatt/Händler
Online gekauft
Kilometerstand
51000
shorty2006 schrieb:
auf die gewissheit einer ewigen diskussion hin,
Na dann fang ich mal an.
shorty2006 schrieb:
haben die TDI denn keine zuheizer?
Der, den ich fahre, hatt keine Zuheizer im Kühlwasserkreislauf. Für die Erwärmung des Innenraumes hatt er jedoch elektrische Zuheizer (3 Stufen), welche am/im Wärmetauscher im Innenraum integriert sind. Deshalb habe ich mit beschlagenen bzw zugefrorenen Scheiben kein Problem. Ich stelle die Temperatur auf HI und die Lüftung auf Scheibe. Der Innenraum wird auch relativ fix warm, wenn ich den Rauminhalt berücksichtige :thumbup: .
shorty2006 schrieb:
gott sei dank ist der kühler der "leckölleitung" welcher sehr hohe temp. auch im winter herunterkühlen muss unterm fahrzeug und wird von den kühlerschutz nicht beeinflusst
Das must du mir mal erklären, was du damit meinst. Unterm Wagen kenn ich nur den Rücklaufkühler vom Kraftstoff.

Achso, ich fahr ohne Kühlerabdeckung.

Berndtson
 

123tdi

Guest
meine alte traktore mache ich bei Winter Kühler Luftdicht. Meine Fahrzeug nicht. Habe gute Regelungstechnik in meinem KFZ. Thermostate nicht schalten so dumm wie hier geglaubt wird. Mache lieber andere Quatsch im Bett...
 
TDI

TDI

Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
472
Zustimmungen
6
Ort
Berlin
Fahrzeug
Fabia II1.9 TDI Ambiente
Hier wie versprochen ein Foto.


Folie wird links und rechts mit Styropor (mit schwarzem Tape beklebt) einfach in die Grillspalten gesteckt. Hält!
Links habe ich Platz für die Luftzufuhr für den LLK gelassen.
Es gibt auch im Onlinehandel feste Verkleidungen - werden aber verschraubt (kann man also nicht mal genz schnell ab- und dranmachen) und sind nicht gerade billig. Aussehn ist nicht alles ;)

Gruß - TDI
 

shorty2006

Guest
Das must du mir mal erklären, was du damit meinst. Unterm Wagen kenn ich nur den Rücklaufkühler vom Kraftstoff.

Berndtson
das meine ich ja mit "leckölleitung", darum auch in anführungszeichen. rücklaufdiesel = leckheizöl = kann auch im winter heiß werden
 
agneva

agneva

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
2.944
Zustimmungen
190
Fahrzeug
O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
Werkstatt/Händler
ich
Kilometerstand
106000
in einer Autozeitung wo der Fabia 1.6TDI getestet wurde, stand als Kritikpunkt dass er keinen el. Zuheizer hätte und daher der Innenraum im Winter nicht (schnell genug) warm wird. Der Octavia mit 1.6TDI hat wohl den Zuheizer.
Eigentlich sollte die Pappe vorm Kühler nichts bringen, weil der Thermostat eh geschlossen ist und somit kein Kühlwasser durch den Kühler strömt.
 
TDI

TDI

Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
472
Zustimmungen
6
Ort
Berlin
Fahrzeug
Fabia II1.9 TDI Ambiente
Der 1,9TDI hat einen el. Zuheizer für die Innenlüftung. Der funktioniert ganz gut, es wird rel. schnell warm im Innenraum. Die Abdeckung dient nur dazu, das der Motor (Kühlwasser) und damit das Öl schneller warm wird, da der kühlende Fahrtwind teilweise abgehalten wird.

Gruß - TDI
 

maulaf

Guest
Die Idee der Abdeckung ist wie folgt:
Es soll der Luftstrom durch den Kühlergrill entlang des Motors im Winter reduziert werden.

Durch die Innenraumheizung wird dem Motor Wärme entzogen.
Und da die TDI sehr sparsam unterwegs sind, gibt es nicht genügend Wärme für alle und der Motor wird durch den kühlen Luftstrom weiter gekühlt.

Von daher macht die Kühlerabdeckung bei sehr sparsamen Dieselmotoren und sparsamer Fahrweise (~100km/h) trotz Thermostat ziemlich viel Sinn.

Die kompletten Kühlerluftdurchlässe werden im Prinzip nur gebraucht für:
* Vmax bei mehr als 20°C Aussentemperatur
* Vollbeladen die Berge hoch

Beim Audi A2 1.2TDI hat das Kühlwasser bei Aussentemperaturen unter 0°C und sparsamer Fahrweise (~100km/h) die 60°C nicht erreicht. Mit Kühlerabdeckung schon...

Edith sagt: Bei einigen BMW werden im Rahmen des "Efficiency Dynamics" die vorderen Lufteinlässe via Aktuator automatisch geschlossen und nur bei Bedarf geöffnet...
http://de.wikipedia.org/wiki/BMW_EfficientDynamics

Gruß
maulaf, der sich auf die thermodynamische Diskussion schon freut... :D
 

R2D2

Guest
maulaf schrieb:
Edith sagt: Bei einigen BMW werden im Rahmen des "Efficiency Dynamics" die vorderen Lufteinlässe via Aktuator automatisch geschlossen und nur bei Bedarf geöffnet...
http://de.wikipedia.org/wiki/BMW_EfficientDynamics
Na ja... einerseits muss schon beachtet werden, dass hier die Aerodynamik sicherlich im Vordergrund steht und andererseits macht es auch einen Unterschied, ob jemand im Nachhinein rum bastelt oder der Fz-Hersteller es in die Konstruktion einfliesen lässt. ;)

maulaf schrieb:
maulaf, der sich auf die thermodynamische Diskussion schon freut...
Welche thermodynamische Diskussion denn bitte, Thermodynamik kann ich hier nicht viel erkennen. ;) Meine Erfahrungen mit komplett abgedeckten Kühler beim F1 mit dem 1,9 TDI ist auch recht eindeutig... Mit einer Standheizung ist ein warmer Motor aber eh kein Thema mehr, insofern erübrigt sich für mich ohnehin jegliche Diskussion. :D

TDI schrieb:
Hier wie versprochen ein Foto.
Sauber; nicht schön aber immerhin selten! ;)
 
Thema:

beide Kühlergrill im Winter abdecken, damit Motor schneller warm wird - Wer hat es beim Diesel schon

Sucheingaben

kühlergrill abdeckung für den winter

,

kühlerabdeckung winter

,

kühler abdecken bei kälte

,
Kühlergrill Abdeckung
, kühlerabdeckung skoda yeti, kühler abdecken, kühler im winter abdecken, kühlerschutz skoda yeti , autokühler im winter abdecken, kühlergrill abdeckung skoda yeti, auto im winter schneller warm, kühlergrill abdeckung im winter, wärmeschutz kühler für golf plus, diesel im winter schneller warm, kühler abdecken in winter kälteschutz, golf 6 kälteschutz, kälteschutz kühlergrill, octavia kühlertemperatur im winter, caddy wird bei minusgraden schlecht warm, tdi schneller warm bekommen, abdeckung autokühler, kühlerabdeckung pkw, kühlergrill im winter abdecken, kühler abdecken winter, diesel schneller warm bekommen
Oben