Bei Frontscheibenwechsel Lack erheblich beschädigt

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von dietmarfuchs1962, 10.01.2015.

  1. #1 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Skoda Community Mitglieder


    Durch eine Schnee/Eislawine ging letzte Wochemeine Frontscheibe kaputt und durch meine Teilkasko wurde der Schaden übernommen und in einer Autoglasfirma von [Name des Unternehmens entfernt] gewechselt.
    Der Mitarbeiter kam früh und holte meinen Fabia vor der Haustür ab und brachte ihn mir am Nachmittag des gleichen Tages wieder mit einer neuen Frontscheibe.
    Jedoch sah ich sofort dass an mehreren Stellen(Dach) der Klarlack durch die Klebestreifen beim Einbau der Scheibe erheblich an mehreren Stellen beschädigt wurde und ich wies den Mitarbeiter darauf hin.
    Er behauptete dass dieser Mangel schon bei der Abholung des Fabia bestanden habe,was aber nicht stimmt.
    Da die Werkstatt bereits Feierabend hatte rief ich dort am nächsten Tag an und sagte dem Chef das gleiche und dieser erwiederte mir,,das haben mir die Mitarbeiter gleich gesagt als Sie zum Ende des Scheibeneinbaus die Klebebänder abgezogen haben,aber angeblich wurde der fabia mal irgendwann nachlackiert und deshalb hat beim abziehen der Klebebänder der Klarlack nicht mehr am Fahrzeug sondern am Klebeband gehangen,,.
    Es sei die Schuld des Lackierers und nicht der Autoglaswerkstatt.
    Eine Lackierung des Daches und deren Kostenübernahme lehnte der Chef konsequent ab.
    Der Fabia ist Baujahr 2000,technisch und optisch absolut i.O und ich habe vom Vorbesitzer keine Info bekommen das der Wagen nachlackiert wurde.
    Was kann ich nun tun...habe leider keine RSV mehr ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Schaden fotografieren und schriftlich festhalten sowie den gegenüber schriftlich (und nachweislich) über den Schaden und die Aufforderung zur Behebung informieren. Eine Antwort hierauf (per Fristsetzung) ebenfalls ausschließlich in Schriftform akzeptieren. Parallel mal in einem Autohaus erfragen, was die Behebung des Schadens kosten würde. Je nach Höhe dann überlegen ob eine Erstberatung durch einen Anwalt (kostet nicht die Welt) nicht doch eine gute Investition ist.

    Das wohl, wie heute leider immer häufiger üblich, kein Protokoll vor Übergabe des Wagens zu vorhandenen Schäden gemacht wurde ist hier mal wieder nachteilig. Andererseits steht hier Aussage gegen Aussage und es wird ja auch nicht bezweifelt das der Schaden so entstanden ist, sondern nur von einer Vorbeschädigung gesprochen. Wenn man das Schriftlich hätte, würde es nach meiner Laienmeinung für Dich schon ganz gut aussehen... Wenn Dein Lack nicht noch an anderen Stellen am Abblättern ist, kann man davon ausgehen das das Klebeband diesen auch nicht so hätte beschädigen dürfen.
     
  4. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    258
    Hallo!

    Ich kann meinem Vorschreiber da nur zustimmen, er hat das schon sehr gut zusammengefasst.

    Keine so merkwürdige Schriftgröße verwenden, das ist hier kein Kuschelforum, und niemand bekommt mehr Antworten, nur weil er besonders groß schreibt. Ansonsten:
    Das Geld in einen Anwalt investieren. Es werden sich ja Zeugen auftreiben lassen, die bestätigen, daß du solche Fehler vorher nicht hattest. Auch die Spuren dürften eindeutig sein, und man selbst klebt sicherlich auch kein Klebeband auf's Dach. Und da es sicherlich nicht um einen kleinen Betrag geht, würde ich den Gang zum Anwalt nicht scheuen, du hast ja vorher schon viel Geld durch den Verzicht auf die RSV gespart.

    Und, ganz davon abgesehen: ich habe an meinem vorherigen Auto beinahe zweijährlich eine neue Windschutzscheibe gekriegt. Meist bin ich zu Carglass gegangen, weil ich mir denke, wer das jeden Tag macht, der hat Routine und weiss, was er tut - in einer "Vertragswerkstatt" muss das nicht zwingend so sein. Sicherlich geht auch scheibendoktor, junited und wie die anderen alle heißen. Der Punkt ist aber: ich bin, wenn ich Zeit hatte, immer dabei geblieben, und nie kam dort jemand auf die Idee, die Scheibe mit Klebeband am Dach zu fixieren. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß das die korrekte Vorgehensweise ist, für mich klingt das nach Pfusch.
     
  5. #4 dllwurst, 10.01.2015
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
  6. #5 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke gigle und dirk11 für Eure Meinung darüber,war sehr hilfreich für mich da ich mit so etwas keine Erfahrung habe.
    Stelle dann ein paar Bilder ein wo ihr sehen könnt wie pfuscherhaft dort gearbeitet wurde.
    War bei einer Lackiererwerkstatt und diese bezifferten den Schaden auf ca. 1500,-.
    Ich weiß auch nicht wie man das mit Klebeband befestigen konnte aber der Meister der Werkstatt sagte mir:,,Wir tauschen auch bei teuren Fahrzeugen die Scheiben mit Klebeband aus und es wäre nie zu so einem Schaden dabei gekommen,,.
    Anschließend empfahl er mir eine Lackiererei mit denen die Autoglasfirma zusammen arbeitet und wenn ich deren Name dort angebe,dann bekomme ich die Neulackierung für mein Auto billiger.
    Vielleicht sind die Stammgast dort wenn Sie Pfusch bauen...wer weiss.
     
  7. #6 Octarius, 10.01.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ein Gutachter kann feststellen ob das Dach nachlackiert ist oder ob es sich um den Originalack handelt. Es kann schon sein dass die Werkstatt recht hat und die Reparaturlackierung unfachmännisch ausgeführt wurde.

    Wenn nur die Klarlackschicht abgehoben ist kann das eventuell auch beilackiert werden.
     
  8. #7 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ok...wenn der Vorbesitzer das Fahrzeug mal nachlackiert haben sollte(wovon ich keine Kenntnis habe) dann dürfte aber so etwas nicht auftreten,es sei denn dass es stümperhaft gemacht wurde.
    Habe das Fahrzeug am 07.01.2024 von privat gekauft unfallfrei und von nachlackierung war keine Rede und man hat auch nirgendwo etwas davon gesehen.
     
  9. #8 RootsPlague, 10.01.2015
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Ich hab mal bei meinem O2 den Aggregateträger der Fahrertür demontiert und dabei die Scheibe mit Klebeband fixiert. Beim Abziehen hat sich dann auch teilweise der Klarlack verabschiedet. Später fiel mir ein, dass die Tür laut Vorbesitzer schon mal ausgetauscht wurde...

    Auf der Beifahrerseite gabs mit Originallack keine Probleme.
    Tippe daher auf Pfusch vom Lackierer.

    Gruss
     
  10. #9 emstaler, 10.01.2015
    emstaler

    emstaler Guest

    Ich hatte auch schon Scheiben wechseln lassen bei meinem alten Fabia.Einmal bei mir auf dem Hof.Carglass kommt auch nach Hause.Da konnte ich schön zu schauen.Aber Klebeband haben die nicht benutzt.
     
  11. #10 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Habe seit Mittwoch schon 13 mal versucht den Vorbesitzer zu erreichen aber das Handy hat nur eine Mailbox und keiner geht ran.
    Ein Schaden mit der Scheibe wurde behoben und ein viel größerer ist dadurch zustande gekommen.
    Da der Vorbesitzer 250 km weit weg wohnt kann man da auch nicht eben mal zum Kaffee vorbei fahren.
    Bin total frustriert denn es sind 9 Stellen wo der Klarlack felt...hinten links ca. 20 x40 cm,vorn links über der Scheibe Klebebandbreite und 8 cm lang,an der Haube links und rechts und jewiels über den Türen Streifen von ca. 60 x 0,5 cm
     
  12. #11 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ja das verstehe ich eben auch nicht und der kam und brachte mir das Auto ohne mir ein Wort vom Schaden zu sagen...einfach unglaublich
     
  13. #12 emstaler, 10.01.2015
    emstaler

    emstaler Guest

    Das ist wirklich unglaublich. Da hätte eigentlich sofort ein Anruf von der Werkstatt kommen müssen als das passiert ist.Und nicht das Auto hinstellen und kein Wort sagen. Daran erkennt man schon deren Arbeitsweise.
     
  14. #13 kaffeeruler, 10.01.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Oldenburg(oldb)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    270000
    Nun, da der schaden 9 Jahre vor Kaufdatum aufgetreten ist sehe ich keine Chance ;)

    Das nix gesagt wurde macht einem schon argwöhnisch, kommt aber leider oft vor aber deiner Beschreibung nach muss ja ne menge ( mangelhaft ? ) nach lackiert worden sein

    Mfg
     
  15. #14 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    2014 sorry ...habe mich vertippt
     
  16. #15 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hatte der mal einen Dachschaden/Hagelschaden aber der Farbton unterscheidet sich an keiner Stelle am kompletten Auto.....Farbe ist rot
     
  17. #16 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Sieht so die Arbeit ein Fachwerkstatt aus ???
     

    Anhänge:

  18. #17 Octarius, 10.01.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Zu den Krazern kann ich nichts sagen. Die gehören da nicnt hin. Der Klebstreifenschaden schaut mir aber verdammt stark nach einer mangelhaften Lackierung aus. Kein Werkslack lässt sich so abziehen.

    Jeder Gutachter kann mittels Schichtdickenmessung prüfen ob lackiert wurde oder nicht. Das geht ganz einfach mit einerm Gerät welches aufgelegt wird. In der Regel wird so etwas nicht berechnet und ist eine Sache von einer Minute.

    Wenn Du einen Wagen mit unfachmännischer Lackierung hast sehe ich hier sehr schlechte Karten für Dich den Schaden ersetzt zu bekommen.
     
  19. #18 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ja...das Fahrzeug hatte keines dieser Schäden bevor es in die Autoglaswerkstatt kam und kann auch durch mehrere Zeugen bestätigt werden.
    Keine Ahnung was die dort veranstaltet haben und so was habe ich selbst noch nie gesehen geschweigeden erlebt.
    Ich war sprachlos als der Mitarbeiter der Firma mir das Auto gebracht hat und er wußte auch warum er kein Ton von einer Beschädigung gesagt hat.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Das sind keine Kratzer sondern da löst sich der Klarlack...aber vorher hatte der nichts gehabt !!!
     
  22. #20 dietmarfuchs1962, 10.01.2015
    dietmarfuchs1962

    dietmarfuchs1962

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
     
Thema: Bei Frontscheibenwechsel Lack erheblich beschädigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kratzer nach frontscheibenwechsel

    ,
  2. klarlacklakierung auto kosten

    ,
  3. lack wurde beschädigt beim Scheibe wechseln

Die Seite wird geladen...

Bei Frontscheibenwechsel Lack erheblich beschädigt - Ähnliche Themen

  1. Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...

    Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...: Tach Leute, ich bin erst seit Heute Gast hier und sage einfach mal Hallo. :) Erstmal ein bisschen zu disem Scenario, habe den Wagen März 2014...
  2. Lack Versiegelung?

    Lack Versiegelung?: Schönen guten Abend Wisst ihr ob der Lack vom Werk aus schon versiegelt ist. LG
  3. Lack

    Lack: Hallo! Habe bei meinem S3 in Corrida-Rot bestellt. Es geht mir um die Lackqualität, habe ein leicht schlechtes Gewissen, weil ja...
  4. Kühlergrill beschädigt - kurzzeitig Flicken

    Kühlergrill beschädigt - kurzzeitig Flicken: Hi, ich habe vor kurzem einen Wildunfall gehabt, dabei ist Hauptsächlich mein Frontgrill kaputt gegangen. Die Kosten für diese drei Teile, aus...
  5. Uni-Lack beim Fabia III anfällig?

    Uni-Lack beim Fabia III anfällig?: Hallo Leute, wir haben Ende April einen F3 in laser-weiß bestellt. Nun habe ich von jemand gehört, dass ihr F3 in Pazifik-Blau einen sehr...