Bei Ergas Umrüstung Garantie weg

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von RalfOne, 03.09.2005.

  1. #1 RalfOne, 03.09.2005
    RalfOne

    RalfOne Guest

    Hallo Leute,

    ich habe mich mit dem Thema Erdgas jetzt mal ein wenig intensiver beschäftigt und bin zu dem Entschluss gekommen das es sich jetzt bei mir noch lohnen würde.
    Denn mein Wagen ist erst 3 Monate "alt" und bei einer Fahrleistung von 75000km erziele ich einen Gewinn....
    Aber jetzt der Hacken.
    Ich war bei meinem freundlichen wollte Infos haben, was sagt er?! Als Tipp meinte er, Skoda fördert sowas nicht und alle Garantie Ansprüche die mit dem Motor zu tun haben gehen flöten..................Tolle Sache. Ich habe noch mein 3+4Jahr Zusatz Versicherung, welche ich dann im Wind geschossen hätte. Also meine Frage an Euch? Übernimmt evtl. die Werkstatt die das umrüstet die Garantie des Motors und deren verschleißteile??
    Weiß das jmd. von Euch???
    Ansonsten werde ich meinen Fabia nicht umrüsten ist mir zu Riskantoder was meint Ihr?

    Über Antworten würde ich mich freuen.....

    Grüße

    Ralf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mick

    Mick Guest

    Hi,

    erkundige Dich bei Deinem Umrüster, diese wissen meist um die Problematik mit der Garantie/Gewährleistung und bieten oft darauf zugeschnittene Garantieversicherungen an.

    Willst Du ernsthaft auf ERDGAS umrüsten?? Ich dachte immer, sowas geht gar nicht, da die Erdgasgeschichten nur ab Werk angeboten werden (Opel, Ford, Volvo, VW...), eine Umrüstung jedoch nicht möglich ist. Du meinst doch sicher Autogas (LPG) oder irre ich mich??

    MfG

    Mick
     
  4. #3 NiteCrow, 03.09.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wollte ich auch gerade nachfragen, ob du dir über deine Erdgasumrüstung bewusst bist. Ich war es nämlich leider auch nicht.

    Ich hoffe du weißt dass es zwei Sorten gibt und dass es gravierende Unterschiede gibt. Ansonsten schau bitte hier im Forum mal nach "autogas" nach.

    Ich hatte vorher auch Erdgas drin und ich kann echt nur abraten!!! Besonders bei kleinen Maschinen. Du wirst es bereuen... :nono:

    @Mick
    Es werden beide Sorten ab Werk angeboten. Erdgas ist ab Werk auch vertretbar wegen Unterflurtanks und die damit zusammenhängende Reichweite.
    Jedoch gibts unheimlich viele Probleme bei Erdgas.
    LPG wird hier in Deutschland leider nicht mal von den Automarken ab Werk angeboten, die diese in Nachbarländern sehr gut verkaufen und es hier ebenso tun würden. Aber da haben größere Mächte ihren Finger drin...

    Mit der Garantiegeschichte kannst du auch mal die Suche benutzen ist dort oftmals erklärt.
     
  5. #4 RalfOne, 03.09.2005
    RalfOne

    RalfOne Guest

    Hallo,

    also ich meine wirklich Erdgas.
    Ich war heute bei einem Anbieter der das machen würde, und der Umbau kostest mich zwischen 2500-3000Euro.
    Dann wird dort wo das Reserverad ist der Gastank eingebaut.
    So habe ich es zumindestens gelesen!!!
    Was jedoch dagegen spricht sind diverse Foren und Webseiten die darüber berichten.
    Hier zb. Klick
    Naja ich muss mich nächste Woche wohl mal bei meinem Energiegeber beraten lassen denn die fördern sowas mit 1500KG. Das sind ca. 1000Euro. Was ja schon super ist.!
    Soweit ich es aber verstanden habe ist es wirklich erdgas. Nachzulesen hier Klick
     
  6. Mick

    Mick Guest

    @NiteCrow:

    Sorry, habe bisher immer geglaubt, nur LPG ließe sich nachrüsten, Erdgas nicht, naja, man lernt nie aus!

    Was gibt's denn für Probs mit Erdgas, ich kenne einige Taxifahrer, deren Autos fahren schon ewig mit dem Zeug (Volvo V70 BiFuel), sind eigentlich ganz zufrieden. Eigentlich müßte doch Erdgas optimal sein, der Brennwert ist meines Wissens nach höher als der von LPG, daher ist der Verbrauchsunterschied von Erdgas zu Benzin auch geringer als der von LPG zu Benzin. Die Oktanzahl ist bei beiden Gasen ähnlich hoch, allemal höher als bei Superbenzin. Wenn die Motoren einmal korrekt eingestellt werden, sollte es doch funzen, oder?? OK, teilweise muß man zusätzliche Maßnahmen infolge der höher beanspruchten Einlaßventile ergreifen, aber sonst?? Klär mich mal auf!

    MfG

    Mick
     
  7. #6 silverspeed, 03.09.2005
    silverspeed

    silverspeed Guest

    Hallo Ralf,

    ich habe mich in den letzten 2-3 Monaten auch über eine Umrüstung informiert. Und ich kann dir nur sagen lass es mit Erdgas sein.

    Es gibt eigentlich keinen vernünftigen grund auf Erdgas umzurüsten.
    Aus diesen Grund versuchen wohl auch die verschiedenen Erdgasanbieter verzweifelt über hohe Zuschüsse die Leute zu Erdgas zu bewegen.

    Wenn du aber in den verschiedenen Foren suchst gibt es auch kaum einen Umrüster der auf Erdgas umrüstet, fast alle rüsten auf Autogas um.

    Du erwähnst in deinen schreiben etwas von einem Gastank in die Reservemulde. Meines erachtens ist dies nur mit Autogas möglich.
    Bei Erdgas muss man Zylindertanks verwenden (hat wohl auch etwas mit dem deutlich höheren druck bei Erdgas zu tun).
    Dies können dir aber die Experten sicherlich besser erklären.

    Gruß
    Sebastian
     
  8. #7 RalfOne, 03.09.2005
    RalfOne

    RalfOne Guest

    Hallo Silverspeed,

    da hast Du recht. Ich bin jetzt mal alle Links hier vom Forum gefolgt und ich muss sagen vom Eindruck her ist Autogas VS Erdgas schon besser!
    Problem ist nur ich habe davon NULL Ahnung.
    Aber für mich wird es wohl weniger interessant werden, wenn ich niemanden finden sollte der meine Garantie mit übernimmt.
    Das ist nämlich mein Problem. Wie gesagt ich will nicht auf meine Garantie verzichten!
    Ich habe einen Händler gefunden der auch auf Autogas eine komplette Garantie gibt, aber .... weit weg............. Hier ist er Klick

    Naja ich werde mal weiter suchen und Angebote einholen!!!!!!!

    Grüße

    Ralf
     
  9. #8 silverspeed, 03.09.2005
    silverspeed

    silverspeed Guest

    Eine Möglichkeit wäre eine Zusatzversicherung. Ich hatte mal kontakt mit einem Skoda Vertragshändler in Stadthagen bei Hannover. Der meinte es kenne das Problem und würde für solche Fälle eine separate Versicherung anbieten der dann die Garantie übernehmen würde.
    Über einen Preis bzw. was die Versicherung alles abdeckt kann ich dir leider nichts genaueres sagen.
    Bzw. du findest einen Vertragragshändler deines Vertrauen, der Skoda nichts von der Umrüstung auf Autogas erzählt.

    Ansonsten gibt es einen sehr guten Umrüster in Düsseldorf, KFZ-Hemp (den du unten im Link angegeben hast). Der wird dir in fast allen Foren empfohlen. Soll sehr kompetent und hilfsbereit sein.
    Ruf ihn doch einfach mal an, der wird dir bestimmt Tips geben wie du das Problem umgehen kannst.

    Gruß
    Sebastian
     
  10. #9 NiteCrow, 03.09.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    @RalfOne
    Du bist komplett falsch informiert. Du wirbelst Erdgas und Autogas komplett durcheinander. Eine Erdgasumrüstung kostet Minimum 3500 Euro. Und es gibt aufgrund des Drucks von 200 bar NUR Zylindertanks.
    Und es wird von deinem Versorger NUR Erdgas gefördert.

    kfz-hemp ist ein Autogasumrüster. Ein sehr guter!
    Also nochmals fleißig lesen :megaphon: :buch: und nochmal fragen


    @Silverspeed
    :loben: Völlig richtig! Erdgas=technischer Schwachsinn. Einziger Vorteil: billiger im Verbrauch, durch Förderung der Lobby...
    Einfach munter informieren beim Umrüster über Garantieübernahmemöglichkeiten. Ihr spart einen Haufen Geld mit der Umrüstung in der Garantiezeit, als wenn ihrs erst danach macht.


    @Mick
    Erdgas kann auch problemlos gefahren werden. Es hat halt Nachteile, die manche durch den günstigereren Verbrauch in Kauf nehmen.
    -sehr geringe Reichweite. Mein Beispiel. Halber Kofferraum weg=200-230km Reichweite. Jetzt mit Autogas: 10cm Kofferraumverlust=bis 550km
    - Leistungsverlust: Es gehen so 15% der Leistung flöten. Bei mir mit 60PS war das echt übel! Wenn man sehr viel PS hat und ruhig fährt geht das in Ordnung.
    - Kofferraumverlust (siehe oben)
    - Im Ausland fast gar nicht vorhanden. Nur in Italien. LPG fast überall.

    das waren so die wichtigsten Gründe. Wie gesagt, es gibt Energieversorger, die bezahlen bis zu 2400 Euro als Zuschuss. Da kostet die Umrüstung auf Erdgas dadurch weniger und man verbruacht weniger. Dann kann man überlegen ob man die o.g. Nachteile in Kauf nimmt.

    Das mit der höheren Belastung stimmt. Erdgas soll aggressiver sein. Hat 130 Oktan. Autogas zwischen 105-110. Aber die Motoren halten viel länger. 500.000 km sind keine Seltenheit mehr.

    Erdgas wird in kg berechnet, Autogas in Litern.
    Verbrauch Erdgas: Benzinverbrauch durch 1,5 teilen (Bei mir ca. 5,5kg)
    Verbrauch Autogas: plus 15-25% (Bei mir ca. 9 Liter)
    Ich verbrauche so 7,5-8,5 Liter Benzin
     
  11. Mick

    Mick Guest

    @NiteCrow:

    Das ist doch mal 'ne klare Aussage, Merci beaucoup!!

    Habe schon mehrmals darüber nachgedacht, meinen Pampersbomber (Mondeo V6 Turnier) umzurüsten, leider fahre ich, oder besser gesagt meine Frau so wenig, das sich die Sache (noch) nicht richtig lohnt (ca. 10Tkm/Jahr).

    Hätte ich die Entwicklung vorher gesehen, wäre ich wohl mit 'nem LPG-umgerüsteten Fabia 2.0 günstiger zur Arbeit gefahren (ca. 45Tkm/Jahr), aber nun hab' ich nun mal den TDI, jetzt muß er auch 'ne Weile halten...

    MfG

    Mick
     
  12. Keen

    Keen Guest

    Was haltet ihr von Propan? Ein Vertreter meinte zu mir, wenn ich es in einer Vertragswerkstatt umrüsten lasse, dann bleibt die Garantie erhalten.
     
  13. #12 NiteCrow, 05.09.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Propan-Butan-Gemisch = Flüssiggas/Autogas = LPG
    Methan = Methan = CNG

    Wenn das der "Vertreter" ist der dich übern Tisch ziehen wollte brauch ich auch wohl weiter nix mehr zu dem sagen...
     
  14. #13 replicant, 06.09.2005
    replicant

    replicant Guest

  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 NiteCrow, 06.09.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eine typische Lobby-Seite. Auf LPG wird nicht eingegangen. Nur lesen wenn man weiß, dass es auch ein anderes Gas gibt ;)
     
  17. #15 TheSmurf, 08.09.2005
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Hallo!

    Also, in Stadhagen beim Autohaus Meier kostet die Versicherung (Tritt für die Werksgarantie ein) 45€.
    Skoda verweigert sämtliche Garantieansprüche. Also nicht nur für den Motor, sondern auch für Karosserie, Elektrik etc. Sollte Dir die Werksgarantie verweigert werden (Dazu muss der Händler SAD mitteilen, dass es sich um ein Umgerüstetes Fahrzeug handelt) tritt der Anlagenhersteller in die Pflicht.
    :megaphon: Wie gesagt aber nur bis Ende der Werksgarantie.
    Du hast dann wohl auch noch die Möglichkeit einer Anschlussgarantie, da solltest du Dich aber noch mal genauer beim Freundlichen informieren, denn da kenn ich mich noch nicht aus :keineahnung: (habe noch bis 05/06 Zeit).

    @keen
    Dein Vertreter meinte sicherlich, wenn SAD nichts von der Werkstatt erfährt. Doch bedenke, was ist, wenn du mal liegenbleibst? Sobald SAD bescheitweiss, ist Ende mit Garantie.
     
Thema:

Bei Ergas Umrüstung Garantie weg

Die Seite wird geladen...

Bei Ergas Umrüstung Garantie weg - Ähnliche Themen

  1. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  2. Fabia III 1.2TSI auf LPG umrüsten?

    Fabia III 1.2TSI auf LPG umrüsten?: Hat schon jemand seinen Fabia III auf LPG umrüsten lassen? Ich liebäugle damit. Ich habe ja den 110PS 1.2 TSI mit DSG und Standheizung. Klar,...
  3. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  4. EU Re-Import oder EU-Import Garantie Beginn ? Skoda Yeti.

    EU Re-Import oder EU-Import Garantie Beginn ? Skoda Yeti.: Hallo Ich habe jetzt zwei mögliche Yeti-Kandidaten zum Kauf gefunden, beides 1,4 TSI, 150 PS, DSG, Allrad. Es sind beides Re-Importe. Beide...
  5. Umrüstung TFL von gelben Licht auf weißes Licht

    Umrüstung TFL von gelben Licht auf weißes Licht: Hallo, bei meinen Rapid Ambition Bj. 2016 mit Xenon Scheinwerfer ist das TFL ein normales gelbes Licht. Verbaut ist eine H15 Lampe, diese gibt es...