Bei der Übergabe war ich föllig euphorisch und hin und weg.........

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Jensauswsbg, 06.05.2009.

  1. #1 Jensauswsbg, 06.05.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    nach dem die euphorie etwas abgeklungen war habe ich erstmal meinen NEUEN genaustens inspeziert und was soll ich sagen wo sind die in der bestellung aufgeführten und bezahlten sportpedale???
    hab ihr eigendlich nach dem kauf auf vollständigkeit ( die zusätze die in der bestellung aufgeführt wurden und somit auch durch euch bezahlt wurden ) und auf eventuelle mägel euren NEUEN genau überprüft ???
    Die erfahrung sagt mir das man dies unbedingt tun sollte bei meinem letzten wurden einfach airbags dazu geordert und auch in rechnung gestellt darüber wurde ich nicht informiert. und bei meinem roomi fehlen die sportpedale
    außerdem im gegensatz zur beschreibung der bestellung die ablagefächer auf dem amaturenbrett nicht abschießbar, die ablage fächer unter den sitzen nicht ausziehbar.
    also welche erfahrungen hab ihr gemacht könnt ihr gleiches berichten....... ;)


    mfg jens
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Painman, 06.05.2009
    Painman

    Painman

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du denn für eine Ausstattung bestellt?

    Zum Handschuhfach, das ist bei keinem Roomster abschließbar und die Fächer unter den sitzen sind auch bei keinem Roomster rausziehbar.

    MfG

    Painman
     
  4. #3 Crash Kid, 06.05.2009
    Crash Kid

    Crash Kid Guest

    Was für Fächer unter den Sitzen???

    Ich hab keine Fächer, Ablage Plus oder was???

    :D ;)

    Falls irgendwas nicht passt, zum AH und mäkeln, höflich bleiben und bestimmt.
    Aber ich habe manchmal das Gefühlt das dieses Forum mittlerweile für Fragen
    genutzt wird die jeder selber klären kann und muss.

    Meine Milch im Kühlschrank ist abgelaufen, kann ich die noch umtauschen ?(
     
  5. #4 Crash Kid, 06.05.2009
    Crash Kid

    Crash Kid Guest

    Das ist jetzt auch nicht böse gemeint, aber du bist fast 40 Jahre alt und das wird ja garantiert nicht dein erstes Fahrzeug sein??!?

    Ich würd einfach beim Autohaus anrufen und fragen was der Käse soll...

    Gruß
    C.K.
     
  6. #5 Bohagon, 06.05.2009
    Bohagon

    Bohagon

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Re-Import gekauft?
     
  7. #6 Jensauswsbg, 06.05.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    Allso bitte mal es stand nun mal so in dem angebot und dann auch in der bestellung und für die richtigkeit dieser angaben muß doch der händler sorgen und nicht ich. ;(
    es geht mir ja eigendlich nur um die sportpedale(die ich nicht unbedingt brauche) ;) aber ja im paket mit gekauft und bezahlt habe habe dies auch so dem händler mitgeteilt
    der teilte mir darauf hin mit das der hersteller hier eine veränderung vorgenommen hat und er nun um verständnis bittet. ;( das habe zwar aber nur wenn ich dafür einen ausgleich erhalte.
    und jeder der sich bis jetzt geäußert hat , haben sie schon alles inspeziert sich zeit genommen und alles durchgeschaut das machen nur ganz ganz wenige die meisten machen es auf jedenfall
    nicht (weil sie keine zeit haben und glauben das ihnen dazu das fachliche wissen fehlt)
    ich wollt eigendlich wissen welche erfahrungen ihr gemacht hab.....!!!

    mfg jens
     
  8. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    :rolleyes: Manchmal muss ich mich schon über merkwürdige Kunden wundern, wenn ich was bestellt habe und auch bezahle, dann schaue ich bei erhalt nach ob es auch verbaut ist. Logisch, oder? Ist ja schließlich mein Geld. Und wenn ich ein Auto für 10, 15 oder 20 Tsd. € kaufe ist es ja wohl noch mehr als logisch, dass ich drauf achte, alles in Ordnung vorzufinden. Sicherlich ist es in erster Linie auch der Verkäufer, der drauf achten sollte, letztlich ist der Kunde dafür verantwortlich. Wenn der Hersteller Paketangebote verändert, die ich als kostenpflichtiges Extra bestellt und bezahlt habe, muss er dafür sorgen, wenn es nicht mehr lieferbar sein sollte, einen Ausgleich zu schaffen oder das Geld zurückzuzahlen.

    Und wenn ich bei der Fahrzeugübergabe ne Stunde kontrolliere, ich will wissen, was ich für mein Geld erhalte. Ganz einfach.
     
  9. #8 tinohalle, 06.05.2009
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    Bei mir wurde auch auf der Fahrerseite das Ablagefach unter dem Sitz vergessen ( ABLAGE PLUS )
    Bei der Einweisung saß ich damals auf dem Beifahrersitz und dieser hatte eins...

    Als mir der Fehler später auffiel, hin zum :) , dieser hat im PC nachgeschaut, siehe da es wurde nicht verbaut. anstandslos wurde nachträglich das Fach eingebaut.
    Wenn du also tatsächlich schriftlich nachweisen kannst, das du die Sachen bestellt hast, dürfte es auch hinterher keine Probleme zum nachträglichen Einbau geben.
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    selbstverständlich nehme ich mir bei einem Gegenstand, für den ich 10 Jahre gespart habe und der so das teuerste ist, was man sich periodisch leistet, die Zeit, das gelieferte peinlich genau zu begutachten. Vor allem was Extraausstattung betrifft, denn da kann leicht was schief gehen. Serienausstattung habe ich vorher genau studiert und da sind Ideen wie "absperrbares Handschuhfach" nicht vorhanden, da nie davon gehört. Ich hab mir sogar die zeit genommen, mir vom Verkäufer die abnehmbare AHK erklären zu lassen und vorzuführen. Hat ihn zwar selber ins schleudern gebracht (der Hebel geht sehr streng :D ) - aber wir habens geschafft und durchgezogen. Auch der Schalter für das abschaltbare TFL war ihm ne Suche wert - mangels Wissen, aber danach wußte er auch das.... dafür daß er 10 Jahre Sparen bekommen hat nehm ich mir gern noch ein Stünderl mehr Zeit....
    Übernahmskontrolle macht man schon für weniger.... das ist klar.
     
  11. sushi

    sushi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LU 67067
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    72000
    Hi Jens!

    Ja das kenne ich! Habe meinen mit so ziemlich allem austatten lassen was es gibt außer eFH hinten. Als ich dann so etwa auf der Hälfte des Heimweges war fiel mir auf, dass da ja gar kein Tempomat war wo ich ihn vermutete. Naja, war ja auch schon dunkel und dann Wochenende.

    Bin dann irgendwann mal durchs ganze Armaturenbrett gegangen und hab immernoch keinen Tempomat gefunden. Leider war dieser nicht im Auto! Habe zum Glück auf sämtlichen Ausstattungslisten das Wort TEMPOMAT lesen können und als er dann nachrüstbar war (so ca. 4 Monate später) wurde er kostenfrei eingebaut. Warum der gefehlt hat wusste wieder keiner. Ist COMFORT-Austattung mit sämtlichen Paketen die es gibt (Elektropaket und Kapellenpaket und Kurvenlichter und so).

    Ich denke, wenn einem so etwas auffällt, muß man einfach nur sofort zum :) - dann klappts auch mit der Ausstattung.
     
  12. #11 Jensauswsbg, 07.05.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    na klar hab ich re-import gekauft würde ich auch immer wieder tun und warum auch nicht eins steht doch auf jedenfall fest egal wo ich den roomi gekauft habe hergestellt wurde er in tschechien
    und warum sollte ich für ein und das selbe autochen nur weil ich es in deutschland kaufe mehrere tausend euro mehr zahlen damit sich mein deutscher händler noch eine fetters auto kaufen kann.
    die vertragshändler werkstätten in deutschland machen so viel mist und fusch das ich davon schon nen buch schreiben kann was ich so erlebt habe ein beispiel bei meinen polo 6n sdi habe ich eine durchsicht+ zahnriemen wechsel von einen vw vertragswerkstatt machen lassen laut wartungsliste auf der der motorkennbuchstaben, die getriebekennbuchstaben typenbezeichnung und fahrgestellnummer eingetragen sind hat der computer bei denen
    angezeigt das die füllmenge vom motoröl 4,7liter ist. dies wurde dann auch so vom mechaniker aufgefüllt natürlich ohne kontrolle und vom werkstatt meister abgenommen. bei studieren diese liste ist mir dann zu hause aufgefallen das die herschaften in der werkstatt mal glatt 0,9liter zuviel aufgekippt hatten denn in den polo kann man nur ca.3,8liter öl einfüllen. nur so viel zur qualität von deutschen vertragswerkstätten ;(

    mfg jens
     
  13. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Die Ausstattung eines Re-Importes schaut ja schon ein wenig anders aus, da diese in der Regel auf anderen Fahrzeugvarianten bzw. - Ausstattungen basieren. Größtenteils sind diese Varianten gar nicht auf dem deutschen Markt erhältlich und variieren daher teils massiv zu unseren Versionen (Classic, Ambiente, Sport, etc.). So verhält es sich dann auch mit den Innenausstattungen.
    Eine Vermutung warum teilw. einige Dinge in bestellten Fahrzeugen fehlen, obwohl diese im Kaufvertrag fest gehalten wurden: der Cuore meiner Ex kam aus Japan und wurde erst in Köln (Daihatsu bzw. Toyota Deutschland) so ausgebaut bzw. umgebaut, wie bestellt (ZV, etc.). Vielleicht verhält es sich bei einigen Skodas ja auch so ??
     
  14. #13 Jensauswsbg, 07.05.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    na klar die ausstattung ist nicht die selbe bei meinem scout als re-import sind 4el. fensterheber,tempomat, maxi dot,unterbodenschutz, ablage plus und raucherpaket zusätzlich enthalten gegenüber der deutschen version und das noch zu einem güntigeren preis. natürlich war ich erst bei einem deutschen händler(bevor es die abwrackprämie kam) und hatte mir dort mal nen angebot machen lassen.........nachdem ich mich von dem schock :wacko: erholt hatte stand für mich fest re-import. ;)

    jens
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. larsi

    larsi

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V, Golf IV Variant 1.6, 105PS
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi
    Kilometerstand:
    40000
    Kann ich Jensauswbg nur zustimmen. Hab ich genauso gemacht.

    Fährste einfach zu einem der Re-Importeure die eine größere Anzahl gleicher Typen am Lager haben. Einfach mal die Fahrzeuge durchsehen und miteinander vergleichen. Mit etwas Glück findet sich ein Fahrzeug, das von den anderen abweicht.

    Hab ich so gemacht und einen verhältnismässig gut ausgestatteten Roomster ähnlich der Ausstattung Style Plus (ohne ESP und Kopfairb.; is ja Re-Import) dafür aber mit zusätzlichen Features (MFD, Tempomat, Lederlenkrad) für einen Preis, rund 5.000,00€ unter den hiesigen Verkaufspreisen geschossen.

    Das Fahrzeug weicht grundsätzlich nicht von einem hier offiziell "vertickten" ab.

    Gruß

    Larsi
     
  17. #15 Jensauswsbg, 08.05.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    das mit dem re-import könnte skoda deutschland mit einem schlag aus der welt schaffen in dem sie ihre fahrzeuge egal wo zum gleichen preis anbieten und schon würde keiner mehr re-import kaufen :rolleyes:
    es gab mal zeiten da dachte ich noch wenn man immer zum gleichen händler fährt dann wird einem beim neuwagen kauf dies angerechnet ich mußte mich eines besseren belehren lassen man hat weder
    vorteile noch irgendwelche preislichen nachläße dadurch ;(. es ist schon traurig wo wir hier in deutschland hingekommen sind............. ;( ;( ;(
     
Thema:

Bei der Übergabe war ich föllig euphorisch und hin und weg.........

Die Seite wird geladen...

Bei der Übergabe war ich föllig euphorisch und hin und weg......... - Ähnliche Themen

  1. Superb III -> Serviceheft / Service Plan?? Kein Dokument bei Übergabe

    Superb III -> Serviceheft / Service Plan?? Kein Dokument bei Übergabe: Hallo, ich habe ein Skoda Superb Kombi vor gut 4 Wochen erworben. Soweit so gut, bisher ist der Händler nicht in der Lage mir ein ServiceHeft...
  2. Lackschaden kurz nach Übergabe

    Lackschaden kurz nach Übergabe: Hallo zusammen, vor genau einer Woche habe ich meinen O3 als Neuwagen in Empfang nehmen dürfen. Heute fiel mir eine Stelle im Rahmen der...
  3. Checkliste für die Übergabe

    Checkliste für die Übergabe: Moin, da ich bei meinem letzten Neuwagen (Superb II vFL) eine Überraschung erleben durfte (Transportsicherungen a. d. hinteren Stoßdämpfern)...
  4. EU-Neuwagen mit Tageszulassung, was ist bei der Übergabe zu beachten?

    EU-Neuwagen mit Tageszulassung, was ist bei der Übergabe zu beachten?: Moin moin, welche Punkte sollte ich bei der Übergabe vom EU-Neuwagen mit Tageszulassung beachten. Der Wagen hat 9Monate gestanden, vor der...
  5. Kauf eines Citigo - Was beachten bei Übergabe?

    Kauf eines Citigo - Was beachten bei Übergabe?: Habe mir einen Citigo CNG (Modell 2015) bestellt. Liefertermin ist etwa Juli. Da dies erst mein zweiter Neuwagen ist und der Kauf des Ersten...