Bei -15°C knetert und rappelt das ganze Armaturenbrett

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von wusel666, 20.12.2009.

  1. #1 wusel666, 20.12.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Gestern und heute früh wäre ich vor Schreck fast vom Sitz gefallen:
    Beim Losfahren mit einem völlig ausgekühlten -15°C kalten Fabia über eine unebene Pflasterung knirschte, rappelte und klackerte es an mehreren Stellen des Armaturenbretts, und zwar so laut, dass ich dachte, der Wagen fällt auseinander! ;(

    Sonst höre ich (fast) nichts dergleichen... gelegentlich mal ein leises Knistern.
    Aber bei dieser Kälte hörte sich der ausgekühlte Wagen wie ne uralte klapprige Rappelkiste an - dabei ist er erst ein Jahr alt. :thumbdown:
    Nach wenigen Minuten Fahrt (langsame Erwärmung) hört das Rappeln allmählich auf. Auch bei nur einstelligen Minusgraden hört man kaum was.

    Ist das bei Euch auch so?

    Ich frage mich, ob man das überhaupt reklamieren kann... -15°C haben wir ja nicht so oft. ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Das würde mich nun nicht beunruhigen. Wenn bei diesen niedrigen Temperaturen die verwendeten Materialien an Elastizität verlieren und es an den Berührungspunkten zu Geräuschen kommt, so lässt sich das wohl nicht vermeiden.

    Reklamieren wird sich da kaum etwas lassen. Zum einen dürfte es schwierig sein, das überhaupt nachzuvollziehen, zum anderen ist die Frage, ob es sich dabei um einen Fehler handelt, der überhaupt abzustellen ist.
     
  4. #3 olliautan, 20.12.2009
    olliautan

    olliautan

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2, 1,6 cr TDI
    Kilometerstand:
    150
    Ich sage es mal so....das es klappert bei minus 15 Grad ist normal.....auch das es Weg geht, wenn der Wagen warm ist, egal ob Skoda oder BMW....
     
  5. #4 wusel666, 20.12.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Komisch, so extrem habe ich das bei meinem uralten Astra F nie erlebt, auch nicht bei -20°. Und der war nun nicht gerade der Inbegriff einer superperfekten Verarbeitung... :D
     
  6. Cheppy

    Cheppy

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia , MINI, BMW Cabrio


    Hallo zusammen,

    doch etwas übertrieben ;) . Auch bei -15 Grad sollte nichts dermaßen klappern wie oben beschrieben.
    Termin beim freundlichen vereinbaren; Fahrzeug am Abend vorher abgeben --> hoffen dass es kalt und hörbar ist. Die sollen versuchen das Armaturenbrett ruhig zu legen.

    Viele Grüße

    P.S. Bei frostigen -17 Grad stand unser Fabia über Nacht auch in der eisigen Kälte --> Keine Geräusche --> somit sicherlich nicht Serienstand --> Abhilfe sollte es auch geben.
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie gesagt: Den Fehler, sofern es ein solcher ist, überhaupt zu lokalisieren, dürfte ein Problem sein. Und dass Kunststoff bei solch niedrigen Temperaturen Geräusche von sich gibt, sollte nicht verwundern.
     
  8. Cheppy

    Cheppy

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia , MINI, BMW Cabrio
    Es geht ja bei anderen Fabias und Herstellern auch geräuschlos bei diesen Temparaturen. -15 Grad sollten auch den Instrumententräger vom Fabia nicht in die Knie zwingen :D . Es geht ja nicht um Minigeräusche sondern um lautes klappern und rappeln.
     
  9. #8 uwe werner, 20.12.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Ich finde das ganz normal, das bei den extrem niedrigen Temperaturen schon irgenwas knarscht oder klappert. Bei eine Auto mehr, bei dem anderen halt weniger. Wartet ein paar Tage bis es wieder wärmer ist und schon ist alles wieder normal.
     
  10. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Ich habe hier trotz Temperaturen von -16°C bei uns weder im Golf Plus, noch im F² Combi irgend ein Geräusch gehört.
    Und wenn doch etwas knarzen sollte, würde ich es angesichts der herrschenden Temperaturen auch verschmerzen können.
     
  11. #10 Dodger77, 20.12.2009
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    Ich persönlich finde das ist "meckern auf hohem Niveau" oder so nach dem Motto "irgendwas ist ja immer". Ich bin auch extrem geräuschanfällig, aber bei -15° verzeihe ich das zumindest einem Auto dieser Klasse.
    Allerdings ist es ja auch das gute Recht eines jeden, dies mal bei seinem Skoda Händler untersuchen zu lassen. Ich wäre mal gespannt wie ernst dieses Anliegen genommen wird und was für Antworten gegeben werden.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ian

    ian

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 5J 1.2 44kW
    Ich hatte heut auch die ersten 10 Minuten ein mir bisher unbekanntes Klappern im Armaturenbrett, nachdem der Wagen bei -15° auf dem land draußen übernachtet hat.
    Ist aber anstandslos wieder weggegangen nach dem Warmwerden, denk mal nicht, dass das sonderlich daramtisch ist/wird.
     
  14. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Vielleicht wurden die Geräusche nur von Motor-, Roll-, Wind- oder Radiogeräuschen übertönt. :P

    PS: Was bedeutet "knetert"? Ist das regionaler Slang oder nur falsch geschrieben? Sagt mir nix.
     
Thema:

Bei -15°C knetert und rappelt das ganze Armaturenbrett

Die Seite wird geladen...

Bei -15°C knetert und rappelt das ganze Armaturenbrett - Ähnliche Themen

  1. Klappern Armaturenbrett

    Klappern Armaturenbrett: Hallo, bei Kälte (und nur bei Kälte) klappert bei mir das Armaturenbrett in der Mitte, könnte aus dem Bereich des Lautsprechers kommen. Hat das...
  2. ZUBEHÖR - Kühlbox 15 Liter

    ZUBEHÖR - Kühlbox 15 Liter: Beim Octavia III gibt es als Zubehör diese Kühlbox. Da ich bald meinen Wagen zusammenstellen muss, würde mich mal interessieren ob diese jemand...
  3. Privatverkauf Skoda Radkappe 15 Zoll Dakara

    Skoda Radkappe 15 Zoll Dakara: Hallo ich verkaufe hier eine einzelne 15 Zoll Skoda Radkappe vom Rapid. Die Radkappe ist noch nie gefahren worden. Komplett neu. Die Radkappe hat...
  4. Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C

    Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C: Hallo, Hab das Problem, das meine Kühlwassertemperatur nur maximal 75°C erreicht. Wenn ich das Auto im Stand laufen lasse sinkt die Temperatur...
  5. Suche Suche Felgen+Winterreifen für Fabia III (15")

    Suche Felgen+Winterreifen für Fabia III (15"): Edit: ERLEDIGT Hallo, wir suchen für unseren Fabia 3 Combi (NJ5, 81 kw, TSI) passende 15" Alu Felgen mit Winterreifen, die natürlich noch nicht...