Begrenztes Budget - Besserer Motor oder bessere Ausstattung?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von nevchen, 03.09.2010.

  1. #1 nevchen, 03.09.2010
    nevchen

    nevchen Guest

    Hallo zusammen :),

    wir benötigen bis Ende des Jahres ein neues Auto und finden einen Skoda Octavia II (Facelift), kein Automatik, in der Kombivariante sehr sympatisch :). Wir möchten das Auto allerdings nicht kaufen, sondern eher für 3 Jahre erst einmal leasen und dann wohl zurückgeben. Wir haben uns eine bestimmte Monatsrate vorgestellt und dazu Angebote gesucht. Nun stehen wir vor der Auswahl:

    Wir können entweder einen Skoda Octavia 1.4 TSI nehmen mit einer Ausstattung, die etwas über Classic liegt oder einen Skoda Octavia 1.2 TSI mit einer Ausstattung, die im Ambiente-Bereich liegt.

    Nun stellt sich uns die Frage, ob der 1.2 TSI für den Skoda Octavia ausreichend oder doch vielleicht etwas untermorisiert ist. Der Wagen wird eher für kürzere Strecken benötigt. Langstrecken nur ab und an (vielleicht auch mal für in den Urlaub). Die Kasseler Berge sollte er bspw. auch im gut beladenen Zustand schaffen :). Oder ist ein 1.4 TSI dafür doch angenehmer? Der Wagen mit dem 1.2er TSI, den wir in Aussicht haben, hat Climatronic, 6 Airbags, Boardcomputer, usw. , während der Wagen mit dem 1.4er TSI keine Kopfairbags, keinen Boardcomputer und bspw. auch nur Climatic hat.

    Wir fragen uns eben, ob es Sinn macht 2010 noch ein Auto zu kaufen, dass von der Ausstattung sozusagen nicht viel besser ist, als dasjenige was wir seit Mitte der 90er jetzt fahren. Ein neuer Passat hat immerhin schon 8 Airbags. Auf der anderen Seite hat unser bisheriger VW Passat Kombi nur eine 1.2 Liter machine und ist total untermotorisiert, das wollten wir uns eben bei einem neuen Auto auch nicht mehr unbedingt antun.

    Am besten wäre sicherlich beide Motorentypen probezufahren, aber vielleicht kann ja hier der eine oder andere schon von seinen Erfahrungen berichten :).

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasB., 03.09.2010
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Ich würde beide probefahren, aber Sicherheit würde bei mir vorgehen.
     
  4. #3 pietsprock, 03.09.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Sicherheit hat Vorrang!

    Aber ein 1,2 Motor aus den 90ern ist mit einem 1,2 TSI überhaupt nicht zu vergleichen... ist keine Rakete aber wenn man keinen Rennwagen braucht und erwartet, absolut ausreichend!


    Und die bessere Ausstattung macht dann ja auch Freude...


    Gruß
    Peter
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    In einer der letzten "Auto Straßenverkehr" ist der Octavia 1.2 TSI getestet worden. Es hieß dort explizit, dieser Motor sei nun wahrlich keine Notlösung, sondern im Grunde die ideale Motorisierung für den Octavia.

    Überall ist zu lesen, dass die Unterschiede zwischen 1.2 und 1.4 marginal sind. Ich fahre selbst den 1.4 im Octavia (es gab seinerzeit noch keinen 1.2) und hatte die Gelegenheit, den 1.2 im Yeti zu testen. Es ist überraschend, welche Leistung diese Maschine selbst in dieser rollenden Schrankwand vollbringt.

    Sofern es im Budget liegt, würde ich an Deiner Stelle zu einem 1.2 TSI Impuls Edition tendieren. Dieses Auto bietet m.E. das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
  6. Ivo

    Ivo

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz AG
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Elegance
    Kilometerstand:
    29000
    Ich habe für die Firma einen Octi Elegance 1.2 TSI DSG gekauft. Der Motor ist deutlich mehr als "ausreichend", der 1.4 TSI wird nicht merklich besser sein.
    Für mich ganz klar: 1.2 TSI mit besserer Ausstattung.

    Zitat in der Kaufberatung der ams: "Schon der kleine 1,2-Liter-Turbo beeindruckt mit lebhaftem Temperament bei geringem Verbrauch und bester Laufkultur - die Empfehlung unserer Skoda Octavia-Kaufberatung bei den Benzinern. Der Aufpreis zum subjektiv kaum stärkeren 1,4-Liter mit 122 PS lässt sich hingegen sparen."

    Ganzer Text: http://www.auto-motor-und-sport.de/...sten-varianten-der-modellpalette-1914554.html

    Gruss Ivo
     
  7. #6 superb-fan, 03.09.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    also ganzklar 1.2 TSI mit Impuls Edition kaufen und fertig :)
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke, das war einer der Links, auf die ich mich bezog, die ich aber nicht parat hatte. Auto Straßenverkehr schreibt - ohne die beiden Motoren direkt zu vergleichen - im Ergebnis das Gleiche.
     
  9. #8 Robert78, 03.09.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Hallo,

    da der 1,4 ja keine Kopfairbags hat habt ihr euch scheinbar bei einem EU Händler umgeschaut. Die "deutschen" Modelle haben den ja schon lange serienmäßig dabei.
    Auch schreibst du das ihr ihn Leasen wollt, daher würde ich evtl. mal bei nem Skoda Händler vorbeischauen und dort ein Angebot machen lassen. Einiges an Rabatt ist dort auch drin und die Konditionen für Finanzierung bzw. Leasung unter umständen deutlich besser. Der geringe Preisvorteil der EU Händler im Vergleich zum "Hauspreis" der Skoda Händler geht meistens dahin wenn der Wagen nicht Bar bezahlt wird.

    Alternativ kannst du dann auch den Auto Kredit nehmen. Da kann der Wagen nach drei Jahren entweder fertig bezahlt, weiterfinanziert, beim Händler zurückgegeben oder Privat verkauft werden. Letzteres ist in der Regel sogar besser als dem Händler zurückzugeben.

    Einfach noch mal ausführlich vergleichen.
    Könnt ja dann trotzdem einen 1,2er nehmen und so noch paar Euro mehr im Monat übrig haben.
     
  10. #9 JulianStrain, 03.09.2010
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Ich würde die günstige Variante nehmen, und das Geld sparen. :whistling:
    Kann man Sinnvolleres machen als das Geld in ein Auto zu stecken. :whistling:
     
  11. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    :D ich lach mich schlapp!ideal is das ja auch nicht!kommt ganz drauf an wie man fährt!
    für wenig Autobahn und Viel Stadt und überland ok!aber bei viel Autobahn is das nicht der richtige Motor!!!da
    1.2Liter Haubraum bei nem Auto dieser Größe 8| !klar is der Aufgeladen!aber wenn mal Leistung oder Autobahn gefragt is dann is Hubraum gefragt
    da hilft der Turbo auch nicht weiter.
    ich hab mich diesmal für Leistung beim Autokauf entschieden und auf Luxus verzichtet und nur ne Impuls Edition gekauft!weil ich fahr viel Autobahn und
    da is wenig Hubraum einfach nüscht! :thumbdown:
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Schlapp lachen muss man sich vielleicht nicht. Die Aussage, die dort gemacht wurde - und die ich wiedergegeben habe - ist sicherlich richtig, wenn es um den typischen Durchschnittsnutzer einer solchen Familienkutsche geht.

    Davon abgesehen: Warum sollen 1.2 Liter Hubraum nicht reichen? Da vertrittst Du die inzwischen lange überholte Auffassung, Hubraum sei durch nichts zu ersetzen. Die turbogeladenen Benziner mit geringem Hubraum haben ein derart gutes Ansprechverhalten, dass man damit auch auf der Autobahn gut zurechtkommt.

    Es sei denn, man ist der Auffassung, die Geschwindigkeit müsse dauerhaft zwischen 170 und 200 km/h liegen.

    Ich habe unmittelbar vorher einen Diesel mit 240 PS gefahren - und stelle fest, dass mich auch der 122 PS-Octavia nicht wirklich langsamer ans Ziel bringt. Also alles auch eine Frage der Einstellung...
     
  13. #12 Berndla, 03.09.2010
    Berndla

    Berndla

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Golf V 2.0 Tdi | Skoda Octavia II 1.8 TSI Sport Edition
    Weiß nicht mehr genau wo ich das gelesen hab, aber irgendwo stand das der Unterschied zwischen 1.2 und 1.4 ziemlich gering sein soll. Spürbar mehr Leistung gibts dann beim 1.8 TSI. Aber der kommt ja eh nicht in Frage.
     
  14. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ich hatte vor einiger Zeit mal den Aufwand betrieben, dazu Messwerte verschiedenster Quellen zu sammeln: Klick
    Da die mit Abstand meisten echten halbwegs unabhängigen Messwerte für den Golf verfügbar waren, habe ich damals diese Daten für den Vergleich genommen. Der Unterschied zum etwas schwereren Octavia sollte in den Relationen so gut wie identisch sein. Der Abstand zwischen dem 1.2 und dem 1.4 ist demnach marginal. Wie sollte es auch anders sein, bei gerade mal 17PS Unterschied und ähnlicher Technologie/Grundlage (Turbo-Motoren). Wenn Benziner und Leistung dann 1.8 TSI (z.B. sehr viel mit Wohnwagen etc), sonst würde ich in diesem Fall auf das bisschen Mehrleistung verzichten und den deutlich wertigeren Ambiente samt besserer Sicherheits- und Sonderausstattung nehmen. Wenn vorher ein 1.2 Sauger in einem Passat gefahren wurde sind sowieso Welten dazwischen. Da wird man sich wahrscheinlich nicht gerade untermotorisiert fühlen.

    Der Nachteil der TSI ist das Schluckverhalten bei etwas höherem und vor allem dauerhaft sehr hohem Tempo auf der BAB (siehe auch obiger Link im weiteren Verlauf des Threads). Bei "normaler" Fahrweise auf der Landstraße sind sie nach meinen persönlichen Tests wahre Spritsparwunder im Vergleich zu Saugern und das Verbrauchsverhalten in der Stadt (echtes Stop&Go) ist wahrscheinlich nicht sehr verschieden.
     
  15. #14 TobyZiegler, 03.09.2010
    TobyZiegler

    TobyZiegler

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Impuls Edition Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    3000
    Als wir vor zwei Wochen den 1,2 TSI probefahren durften war speziell ich auch äusserst skeptisch.
    Aber der Motor macht einen sehr guten Eindruck und ist VOLLKOMMEN ausreichend für den Octi Combi!

    Für uns war auch die Sicherheits/Komfortausstattung wichtiger. Deshalb haben wir die Impuls Edition Combi bestellt - und freuen
    uns sehr auf den Wagen.

    Unser jetziges Auto ist ein 1,5er Mazda Staubsauger.... äääähm Sauger. Und was soll ich sagen, seit der Probefahrt im Octavia
    fühl ich mich jedes Mal "bescheiden" wenn ich in den Mazda steige. Es ist ein Quantensprung.

    Gerade wenn ihr auch auf's Geld achten müsst, weniger Motor, mehr Ausstattung!
     
  16. #15 ThomasB., 03.09.2010
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Im übrigen dürften so ziemlich alle neuen aktuellen Motoren deutlich besser sein, als die alten 115PS und 150 PS FSI-Motoren. Man sollten den 1.2TSI erst einmal fahren, um darüber urteilen zu können. Er reicht in den meisten Fällen absolut aus.
     
  17. #16 Herne_1, 03.09.2010
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    hast du schon mal einen TSI gefahren :?: ich glaube nicht
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Genau diesen Eindruck hatte ich auch angesichts der oft gehörten Stammtischparolen, die auch durch beliebige Wiederholung nicht mehr Wahrheitsgehalt erlangen... ;)
     
  19. #18 nevchen, 03.09.2010
    nevchen

    nevchen Guest

    Ersteinmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten! Haben mir bisher schon sehr weitergeholfen ;)

    Gerne könnt ihr natürlich weiterdiskutieren, werde weiterhin schön mitlesen :) So ein neuer Autokauf ist ja immer eine recht spannende Sache und wenn alles klappt wird es wohl unser erster Skoda.

    Ich werde mich jetzt verstärkt auch nach 1.2 TSI Angeboten umsehen, die hatten wir vorher eigentlich ausgeschlossen. Aber nachdem ich das hier alles so gelesen habe, sind die auf jeden Fall einen Blick und wohl dann auch einen Kauf wert. Dann bleibt etwas mehr Geld für bessere Ausstattung und weitere kleine Ausstattungswünsche :).

    Mal so nebenbei ohne ganz Offtopic zu werden, aber lohnt sich ein Maxi-Dot Display und Climatronic (statt Climatic) und was ist ein Motorraumschutz?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 OctiKombiL&KTDIDSG, 03.09.2010
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Ihr ausschließlich Kurzstrecke fahrt, würde ich die kleinere Maschine nehmen, dafür mehr Ausstattung. War selbst vor kurzem noch mit 50 PS unterwegs. Im Stadtgebiet geht das. Dann lieber Climatronic, oder wollt Ihr ständig am Regler fummeln...
     
  22. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Solltest Du einen aktuellen Ambiente oder Impuls Edition kaufen, ist beides Serie. Das Maxi-Dot ist eine nette Spielerei, aber wenn man ehrlich ist, kann man auch gut ohne zurechtkommen. Ebenso verhält es sich mit der Climatronic. Bisher (noch) regelt auch die Climatic die Temperatur, nur die Luftverteilung und Stärke der Lüftung wird manuell reguliert. Das ist Geschmackssache.

    Es gibt Leute, die wollen nie wieder auf die Climatronic verzichten, andere deaktivieren den Automatik-Modus, da ihnen die Luftverteilung und Lüftungsstärke individuell nicht zusagt.
     
Thema: Begrenztes Budget - Besserer Motor oder bessere Ausstattung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausstattung vs. motor

Die Seite wird geladen...

Begrenztes Budget - Besserer Motor oder bessere Ausstattung? - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  4. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  5. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...