"Begrenzer" beim 1.4 TSI Motor ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von HCOOH, 04.01.2012.

  1. HCOOH

    HCOOH

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    69xxx Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II MJ2010
    Kilometerstand:
    34000
    Nach 2.5 Jahren hatte ich bei gutem Wetter und sehr entspannter Verkehrslage mal die Gelegenheit, eine längere Strecke schnell zu fahren
    (670 Km im 6.Gang, Schnitt 143 Km/h, Verbrauch 9.6 l / 100 Km) . Gerade als ich richtig in Fahrt kam und das Gas weiter durchdrückte, war es
    plötzlich so, als ob ich komplett das Gas weggenommen hätte. Ich nehme an, das war der "Begrenzer" ? Ich frage deshalb, weil ich das zuvor
    noch bei keinem meiner Fahrzeuge hatte und weil dieser Moment natürlich zu einer Verunsicherung führt. Was passiert da genau ?
    Wer neben "Ampelbremser" hat das im 1.4 TSI auch schon erlebt ? Ist das wirklich sinnvoll bei dem kleinsten Benziner einen Begrenzer vorzusehen ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 04.01.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Bei wie viel u/min warst du da ?
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Begrenzer ist ne Drehzahlgeschichte, das sollte man schon merken und je höher der Gang um so unwahrscheinlicher ist der Spaß; gerade übermotorisiert ist der Suppenbert mit dem 1,4 TSI ja nun auch nicht. Tippe mal eher auf ne Ladedruckregelgrenzenüberschreitung oder so was in der Richtung, dass irgend ein Grenzwert vom MStG überschritten wurde. Kann schon mal vorkommen und ist bei Einzelereignissen auch unbedenklich. Fehlerspeicherauslesen bringt vll. eine Erkenntnis, muss aber nicht.
     
  5. HCOOH

    HCOOH

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    69xxx Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II MJ2010
    Kilometerstand:
    34000
    Genau weiß ich es nicht, aber da ich im 6. Gang war und dieser recht "lang" uebersetzt ist, werden es gar nicht sehr viel mehr als 5000 U/min gewesen sein, denke ich.
     
  6. #5 Quax 1978, 04.01.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Welche Geschwindigkeit hast Du denn da gehabt. Wenn Du von 5000U/min sprichst, wird es eher eine elektronische Begrenzung über das Motorsteuergerät sein. War mir bisher aber nur von den Dieseln bekannt, die einen DPF haben. Aber man lernt ja nicht aus.
     
  7. HCOOH

    HCOOH

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    69xxx Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II MJ2010
    Kilometerstand:
    34000
    Ich schätze so 220 km/h. "Geschluckt" hat er jedenfalls offensichtlich ganz ordentlich dabei (für seine Verhältnisse). :whistling:
     
  8. #7 Lutzsch, 04.01.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ich kann nur aus Erfahrungen mit dem Octavia in dieser Variante sprechen. Dieser ist elektronisch (nicht durch den Drehzahlbegrenzer) bei 219km/h laut MFA begrenzt- gefühlt fährt man dann gegen eine Wand.
     
  9. #8 -Robin-, 04.01.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    v-max Begrenzer! Haben normal alle neueren SW-Stände.
     
  10. #9 old chatterhand, 04.01.2012
    old chatterhand

    old chatterhand

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So hat das im letzten Jahr mit meinem Passat auch angefangen.
    Am Ende war der Turbolader im Eimer.... das kostet
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Ein technischer Defekt steht doch m.E. im Moment gar nicht zur Debatte.

    Lutzsch hat doch schon die Erklärung geliefert: Die elektronische Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit. Das ist doch auch bei anderen Modellen im VW-Konzern so. War das nicht beispielsweise beim Octavia und Polo 1.2 TSI auch so? Ich meine zumindest, so etwas gelesen zu haben.
     
  12. #11 Lutzsch, 04.01.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ganz sicher nicht Turbolader. Das Steuergerät allein bremst den Vortrieb.
     
  13. #12 Ampelbremser, 04.01.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Es werden genau 218km/h Tachowert gewesen sein. Denn diese "Schallmauer" steht, wie Robin schon so richtig sagte, im Motorsteuergerät. Wo man sie m.W. auch nicht einfach herauslöschen, wohl aber verändern, sprich nach oben setzen lassen könnte...
     
  14. Tony80

    Tony80

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neresheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,4 TSi
    Kilometerstand:
    30000
    Ja so wie es HCOOH war es bei mir gestern auch.

    Bin nach einer längeren Fahrt bei 160-180 km/h mal Voll drauf geblieben auf dem Gas,

    und es ging etwas bergab und bei mir waren es aber im BC 221km/h .

    Wo die von euch sogenannte Wand kam ich weiß es genau weil ich 3 mal rein gefahren bin.

    Wand kann man das ja leider nicht nennen da ja eh nicht viel geht bei diesem Motor und den Geschwindigkeiten.

    :)
     
  15. #14 Robert78, 05.01.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Richtig. Beim 1,6 CR TDI im O2 ist es ja auch so.
     
  16. #15 tschack, 05.01.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    War (leider) auch schon beim 1.9 TDI mit DPF so...
     
  17. #16 Ampelbremser, 05.01.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Verdammt! Meiner ist kürzer! Ich muss dringend zum Tuner! Ich hab nur ein einziges Mal und das auch nur ganz kurz, die 219km/h auf der digitalen Anzeige gesehen! Sonst bleibt er wie festgewurzelt bei 218km/h stehen! Mööönsch ist meine Hütte lahm! :D :D

    Aber mal ernsthaft: bei mir fühlt sich das schon so an, wie wenn man in eine Gummiwand reinfährt oder wie wenn einer einem plötzlich einen Gummihosenträger hinten anclipst und es einen zurückzieht...es reicht zumindest um mit dem Kopf einmal nach vorn zu nicken...
    Mir wäre schon lieber, diese Vmax-Begrenzung würde nicht drin stehen und es gäbe ein sanftes, ganz natürliches Ende bei 220 oder von mir aus auch 225km/h Tachowert..., dieses Nicken mag ich jedenfalls gar nicht. Allein deshalb würde ich das gerne Herausnehmen/Heraufsetzen lassen, weniger um jetzt unbedingt mehr Leistung oder Vmax zu haben...
     
  18. Tony80

    Tony80

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neresheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,4 TSi
    Kilometerstand:
    30000
    Hi Ampelbremser da hab ich ja im Gegensatz zu dir 218 eine Rakete mit 221 :thumbsup: .

    Jetzt mal ohne Spass ich bin echt zufrieden mit meinem 1,4 Tsi obwohl ich am Anfang Bedenken hatte.
     
  19. #18 Ampelbremser, 05.01.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Das ging mir nicht anders, als ich das erste mal Berührung mit einem 1.4 TSI hatte, dachte ich: so wenig Hubraum und ein so großes Auto wie ein Superb? Das kann nicht ausgehen... und hab dementsprechend beim Händler zuerst nach einer 2 Liter-Maschine geschaut, wie ich sie vom Audi oder vorher VW gewöhnt war. Doch gab es Anfang 2009 noch nichts dergleichen als Benziner zu bestellen und nach einer Probefahrt mit dem 1.4er war ich ganz schön verblüfft und haben meine Ansichten korrigieren müssen...

    Aber jetzt werden wir zu sehr OT... ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. HCOOH

    HCOOH

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    69xxx Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb II MJ2010
    Kilometerstand:
    34000
    Wenn ich das richtig sehe, sollte das Gänze ja dann auch noch minimal davon abhängen, ob man 16, 17 oder 18 Zoll Felgen fährt. ( ich fahre 16er ). OK, dann ist die Sache ja soweit klar. Wenn es nach mir ginge, hätte man die Vmax Begrenzung ruhig noch 10 km/h aufschieben können. Dann hätte ich sie wahrscheinlich nie zu spüren bekommen. Egal, eInmal in Zweieinhalb Jahren kann ich damit leben. Grundsaetzlich finde ich es problematisch, wenn ein Fahrzeug eigenmächtig und für den Fahrer unerwartet eingreift. Die naechste Generation der DSG's werde ich mir aber trotzdem anschauen. ;)
     
  22. #20 Ampelbremser, 05.01.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Fahre ich auch. Aber es geht hier nicht so sehr um die tatsächliche Höchstgeschwindigkeit, sondern mehr um die hinterlegte Geschwindigkeit, die mit dem digitalen Tachometer verglichen wird. Sprich, zeigt das 218km/h an, dann regelt er ab, egal welche Felgengröße Du fährst. Unterscheiden wird sich dabei nur die reale Geschwindigkeit. Hinzugerechnet noch die Tachometerabweichung. Diese beträgt z.B. bei mir bei angezeigten 218km/h genau +8km/h. Mein GPS misst dann immer genau 210km/h. Ist im übrigen auch nicht ganz linear, bei angezeigten 105-106km/h misst das GPS exakte 100km/h tatsächliche Geschwindigkeit. Irgendwann werde ich das wohl mal um 4 oder 5% nach unten justieren lassen...

    Hilf mir mal. Was hat die Vmax-Begrenzung jetzt mit dem Direktschaltgetriebe zu tun? Irgendwo klemmt da gerade ein Gedankengang bei mir...
     
Thema: "Begrenzer" beim 1.4 TSI Motor ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.4 tsi drehzahlbegrenzer

    ,
  2. Drehzahlbegrenzung tsi 1.4 ?

    ,
  3. 1.2 tsi begrenzer

    ,
  4. v max aufhebung mit odis,
  5. drehzahlbegrenzer 1.4tsi,
  6. caxa ladedruck messen
Die Seite wird geladen...

"Begrenzer" beim 1.4 TSI Motor ? - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  5. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...