Beginnender Schaden an der Nockenwelle?

Diskutiere Beginnender Schaden an der Nockenwelle? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Abend zusammen. Bin seit rund 1 Monat Besitzer eines Octavia Kombi 1,5 tsi dsg Mj2019. Ich bin soweit mit dem Wagen zufrieden nur ist mir...

  1. #1 MadMurdock, 13.05.2019
    MadMurdock

    MadMurdock

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herzogenaurach
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III FL 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Feser Biemann Erlangen
    Kilometerstand:
    17
    Guten Abend zusammen. Bin seit rund 1 Monat Besitzer eines Octavia Kombi 1,5 tsi dsg Mj2019. Ich bin soweit mit dem Wagen zufrieden nur ist mir beim Blick in den Öleinfüllstutzen aufgefallen, dass auf der Nockenwelle schon deutliche Schleifspuren zu erkennen sind. 2 Bilder auf denen das sichtbar ist habe ich angehängt. Was meint ihr dazu? Er Motor hat erst knapp 1000km runter fährt täglich 2 x 25 km landstrasse bzw Autobahn und so gut wie keine Kurzstrecke. Kenne das von meinen bisherigen Autos nicht, dass hier solche Laufspuren zu sehen sind. Werde die Bilder morgen auch noch zu meinem Händler schicken was der dazu sagt. Können die BenzinFahrer hier im Forum evtl mal bei sich nachschauen ob das ähnlich aussieht?
    Vielen Dank schon mal für eure Einschätzungen im voraus! 20190511_153527.jpg 20190511_153527.jpg 20190511_153511.jpg
     
  2. #2 OcciTSI, 13.05.2019
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    645
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    115500
    Das neue 0W20 leistet ganze Arbeit :D
     
  3. #3 Superb Dieselkutsche, 13.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2019
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    282
    Fahrzeug:
    Superb V6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    Für 1000km sieht das komisch aus.
    Da heute bei Skoda auch Stoßdämpfer die ölen "normal" sind und Querlenker die knarzen "normal" sind, dann ist das vielleicht auch mittlerweile "normal". :wacko:
     
  4. #4 OcciTSI, 13.05.2019
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    645
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    115500
    Also ich sags mal so:

    Unser 1.2er TSI hat 114.000 runter und hat das nicht ;)
     
  5. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    ja die Qualität von Skoda extrem nachgelassen.

    Bin auch momentan am überlegen ein neues Fahrzeug anzuschaffen, ob es ein Skoda wird, da habe ich meine Zweifel.
     
    Nachtmann72 gefällt das.
  6. #6 PolenOcti, 14.05.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Was ist denn da schlimmes zu sehen...?
     
  7. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    826
    Gaaanz leichte Riefen auf dem Nocken, also quasi der Lauffläche für den Hydrostößel, welcher dann das Ventil betätigt.
    Das kann einfach nur Abrieb z.B. einer Oxidschicht infolge unzureichender Politur sein, es kann aber genausogut ein Fehler bei der Härtung der Lauffläche sein. Hatte Opel in den 90ern zur Lopez-Zeit mal als Serienfehler - die wollten Geld sparen, die Nockenwellen wurden angeblich kürzer induktiv gehärtet. War wohl zu kurz...

    Was man da in diesem Fall macht? Fehler im Autohaus melden und überprüfen lassen, damit ist er schriftlich festgehalten, und falls daraus später wirklich mal ein Problem entstehen sollte, kann man nachweisen, dass man da frühzeitig drauf hingewiesen hat. Fertig.
     
    OcciTSI und chris193 gefällt das.
  8. #8 BluesSkoda, 15.05.2019
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Kilometerstand:
    1550
    Normal ist das definitiv nicht, wie bereits gesagt wurde. Den Fall bei deinen Händler schriftlich fixeren lassen samt Prüfung auf Garantie.

    Selbst wenn Sie es als Stand der Technik abtun. Weiterhin im Auge behalten, ob’s mit zunehmender Laufleistung auch stärker wird.

    Wie ist der Öl stand ? Unserer hatte ab Werk knapp über Minimum drin‍♂️

    Inzwischen ist es fast Pflicht, bei Skoda ne Garantieverlängerung zu haben.
    Unserer steht seit Montag beim Händler, zwecks Querlenker. nach nichtmal 50tkm, machen die Geräusche wie nach 200tkm‍♂️
     
  9. #9 Grisu512, 15.05.2019
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Die Nockenwelle ist kurz vorm Brechen. Sofort tauschen. Den Motor nicht mehr starten!!
     
    Donnerskoda gefällt das.
  10. #10 MadMurdock, 15.05.2019
    MadMurdock

    MadMurdock

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herzogenaurach
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III FL 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Feser Biemann Erlangen
    Kilometerstand:
    17
    Danke schon mal für eure Einschätzungen. Garantieverlängerung hab ich und der Händler ist auch schon informiert. Mal sehen was dabei raus kommt. Ölstand ist ok, steht nicht mal ne mm unter max.
     
  11. #11 bariphone, 16.05.2019
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    660
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6TDI SCR LE Ambition
    Kilometerstand:
    27500 KM
    Ich seh da jetzt nix ungewöhnliches... Keine Panik. Sieht total Normal aus
     
  12. #12 Rigobert, 16.05.2019
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    102
    So schaut's aus da ist doch nichts an der Nocke! Keine Schleifspuren zu erkennen, weder Nocke für 2 Zylinder Modus noch 4 Zylinder Modus. Absolut sauber!
     
  13. #13 OcciTSI, 17.05.2019
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    645
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    115500
    Warten wir erstmal ab, was die Werkstatt sagt ;).
     
  14. #14 MadMurdock, 03.06.2019
    MadMurdock

    MadMurdock

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herzogenaurach
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III FL 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Feser Biemann Erlangen
    Kilometerstand:
    17
    So mal ein kurzer Zwischenstand mit neuen Bildern:
    Der Hobel ging heute zum freundlichen zwecks Prüfung, bis morgen sollte eine erste Reaktion vorhanden sein. Vorher ging es aus beruflichen Gründen nicht und diese Woche passt gut, da brauche ich das Auto nicht dringend.
    Ölstand wird regelmäßig kontrolliert, ist 1mm unter max. also daran kann es nicht liegen. Das Auto wird weder getreten noch exzessiv Kurzstrecke gefahren. Last bekommt er erst, wenn das Öl so bei 80-85°C steht. Das erste zeigt die Sicht durch den Öleinfülldecekl bei ca 1800 km, das zweite bei KM Stand 2240. der eine breite markierte Strich ist neu, der ist bei 1800km noch nicht zu sehen.
    Sollte als Ergebins "Stand der Technik" heruaskommen, werde ich mir das schriftlich bestätigen lassen, um nicht in ein paar Jahren trotz Garantieverlängerung den schwarzen Peter zu haben.
     

    Anhänge:

  15. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo Combi, 1.2 TSI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    Timmer Rheine
    Kilometerstand:
    91000
    Wie oft schaust du da rein? :huh: nicht das da durch das ständige öffnen "Dreck" reingefallen ist :whistling:
     
  16. #16 MadMurdock, 04.06.2019
    MadMurdock

    MadMurdock

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herzogenaurach
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III FL 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Feser Biemann Erlangen
    Kilometerstand:
    17
    Nachdem ich es festgestellt habe alle 1000km... Für nicht mal ne Minute. Da kann gar nicht so viel Dreck reinfallen
     
  17. #17 arei1980, 04.06.2019
    arei1980

    arei1980

    Dabei seit:
    30.01.2017
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    Octavia II Scout FL
    Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben... Ich bin gewiss niemand, dem sein Auto egal ist und schaue z.B. auf Einhaltung der Servicevorgaben, korrekte Betriebsmittel und Ersatzteile (nicht das billigste usw...), aber gewisse Sachen sollte man einfach nicht hinterfragen finde ich.
     
    Micha2 gefällt das.
  18. #18 bariphone, 04.06.2019
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    660
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6TDI SCR LE Ambition
    Kilometerstand:
    27500 KM
    Das sin doch normale Laufspuren. man 2000Km der Hobel ist doch noch nicht mal gescheit eingefahren. schau mal bei 30000Km nochmal rein. Das muss sich doch alles erst einarbeiten. Aber um es genau zu wissen muss der Kopf runter, die NW raus und gescheit vermessen werden. Und das macht dir keiner bei einem Neuwagen
     
    Micha2 gefällt das.
  19. #19 MadMurdock, 04.06.2019
    MadMurdock

    MadMurdock

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herzogenaurach
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III FL 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Feser Biemann Erlangen
    Kilometerstand:
    17
    Auskunft vom Freundlichen: Stand der Technik. ?( Nun gut, sollte in den nächsten 5 Jahren was sein, ist es dokumentiert, dass es schon moniert wurde. Und nein ich finde nicht, dass das normale Laufspuren sind, kenne ich persönlich von keiner Marke bisher (Audi, Mazda, 2xRenault,Honda,Skoda,Seat). Da sind jetzt an den Autos nach deutlich über 100.000 km keine Spuren an den Nocken sichtbar, und da waren auch am Anfang keine sichtbar. Aber gut, wenn das jetzt mit den "Wasserölen" zum Einfahren gehört8|. Die Kiste bekommt die nächsten Tage ihren 1.ten Ölwechsel mit Filter und gut. (Ja es wird wegen Garantie ein von VW freigegebenes 0w-20 Öl sein mit Wechselintervall alle 10-12 Tkm bzw. 12 Monate)
    Schade, dass niemand mal ein Vergleichsbild hier gepostet hat, der 1,5 TSI sollte ja nicht mehr so der Exot sein.
    Von daher werde ich das bei mir weiter beobachten, dokumentieren und gut.
     
Thema:

Beginnender Schaden an der Nockenwelle?

Die Seite wird geladen...

Beginnender Schaden an der Nockenwelle? - Ähnliche Themen

  1. Octavia 2 Verteilergetriebe Schaden

    Octavia 2 Verteilergetriebe Schaden: Hallo, Bei meinem Skoda Octavia II 4x4 ist das Verteilergetriebe def. macht sich durch knacken und schleifen bemerkbar. Nun meinte meine...
  2. Schaden durch Unbekannt

    Schaden durch Unbekannt: Komm ich vorhin vom Dienst und seh das hier. Auto ist gut weg von der Strasse geparkt. zwischen Parkplatz und Strasse ist ein breiter Fussweg. Ich...
  3. Begegnung mit einem Reh - Kaffeesatzlesen zum Schaden erhofft

    Begegnung mit einem Reh - Kaffeesatzlesen zum Schaden erhofft: Hallo zusammen, ich hatte gestern Abend auf der Landstraße eine unschöne Begegnung mit einem Reh. Zum Glück ist, bis auf das Reh, niemand...
  4. Schaden am Citigo

    Schaden am Citigo: Guten Morgen, ich hoffe ein wenig auf eure Hilfe, auch wenn ich weiß, das gerade über das geschriebene Wort kein Geräusch wieder gegeben werden...
  5. Radlager Schaden bereits bei 85.000km

    Radlager Schaden bereits bei 85.000km: Ich habe bei meinem SKODA Octavia 3 - 5E Combi 1.4 TSI DSG Baujahr 6.2014 bereits nach 85.500km einen Radlager Schaden vorn rechts. Ist das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden