Batterietausch zu utopischen Preisen?

Diskutiere Batterietausch zu utopischen Preisen? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nö. Und wie gerne würde ich auch beim nächsten auf diesen Quatsch verzichten..

  1. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    225000
    Nö. Und wie gerne würde ich auch beim nächsten auf diesen Quatsch verzichten..
     
  2. #42 scholdes, 04.01.2020
    scholdes

    scholdes

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    2,0 TDI 4x4 L&K, 170 PS, BJ 2014, kein Start-Stop, nur KESSY. Hab mir die Batterie jetzt selbst besorgt, ein bekannter hat sie eingebaut (wegen Steuergeräten und so, damit das Auto nachher auch noch weiß, dass es ein Skoda ist :D
     
  3. #43 BluesSkoda, 04.01.2020
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Vertragshändler oder selbst freie Werkstätten, haben andere VK Preise als Onlinehändler. Entsprechend wird hier immer der Onlinehändler, der günstigere sein.
    Muss man halt mit einkalkulieren, wie hoch die Ersparnis ist mit Versand. Ob man die Alt Batterie einsenden muss. Oder am Wohnort sie zur Entsorgung geben kann.
    Idealfall, man kauft Sie online und baut Sie auch selbst ein.

    Wenn sie die gleichen Werte hat, wie die Batterie davor. Muss auch nicht zwingend der Tester ans Fahrzeug um sie neu einzutragen.

    Aber auch das eintragen der neuen Werte kann jede Werkstatt. Das muss nicht der Vertragspartner sein. Funktioniert mit jeden Tester, selbst als Privater per VCDS, OBDEleven etc....

    Anzumerken ist, das auch Vertragshändler wenn die Batterie von Ihnen ist der Einbau gratis ist. Das machen aber nicht alle.

    Bei den Preis am Anfang wäre interessant gewesen, was die Batterie selbst und der Arbeitspreis ausmacht.

    Am Telefon erhält man auch gern nur ungefähre Preise.
     
  4. #44 fredolf, 04.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.926
    Zustimmungen:
    1.106
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Na ja, dann kommt es ja auch nicht so drauf an, man kann dann auch eine Billig-Batterie verwenden und das Thema Batterie-Codierung fällt flach.
    Von daher ist der von dir genannte Preis kein großes Wunder.

    Ich würde auch gerne auf S&S plus Rekuperation verzichten...
     
  5. #45 dieselschrauber, 18.01.2020
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000
    Warum, funktionier seit 172000 km einwandfrei! Meine AGM läuft immer noch wunderbar und muss jeden Tag mit Standheizungsbetrieb herhalten.

    Was macht ihr wenn E Autos pflicht werden? Zu Fuß gehen oder Bremsenergierückgewinnung nutzen ;)

    Auch wenn es bei den S/S Verbrennern eine kastrierte Version ist, so ist es doch ein Spareffekt.

    Und umprogrammieren braucht man bei den meisten gar nix. Es kann eine Fehlermeldung kommen Batterie zu schwach, aber nach ein paar hundert KM merkt das Fahrzeug das. Ganz so schlimm wie BMW sind die Skodas noch nicht. Da gehen dann schon mal 1.000 € für den wechsel der Starterbatterie drauf.

    Ersatzteilhändler bekommen ganz andere Einkaufspreise als Werkstätten! Bei der Werkstatt deckt der Aufschlag der Teile auch die Kosten für die Werkstatt mit.
     
  6. #46 fredolf, 18.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.926
    Zustimmungen:
    1.106
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Bei den meisten mit S&S und Rekuperation dürften sich spätestens nach 4-5 Jahren Einschränkungen beim S&S (Häufigkeit und jeweilige maximale Pausenlänge) sowie bei der Rekuperation zeigen.
    Die "Sparwirkung" durch S&S und Rekuperation wird dann letztendlich geringer.
    Wenn das beides wirklich noch "einwandfrei" (also noch wie im Neuzustand) funktionieren sollte, wäre das eher die Ausnahme.

    Während man die Häufigkeit von S&S vielleicht noch einschätzen kann, sofern man die Funktion im Neuzustand noch wirklich kennt, geht das bei der Rekuperation nicht, denn ob die Energie, die beim Bremsen tatsächlich zusätzlich gespeichert wird, mit der Zeit geringer ist, kann man nicht so ohne weiteres feststellen.
     
  7. #47 dieselschrauber, 20.01.2020
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000
    Ich habe nun 170000 runter, bj 2012 und alles funktioniert wie es soll.

    Wo nehmt ihr die Weisheiten her, Facebook?
     
    matti2 gefällt das.
  8. #48 Corleone0664, 30.01.2020
    Corleone0664

    Corleone0664

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    66
    Fahrzeug:
    Fabia I 1,9TDI, auf ASZ umgebaut mit 6 Gang, GTB 1756vk, Airtec LLK, Software.
    Kilometerstand:
    240000
    Weil ich es heute zufällig bei FB gesehen habe (VW Caddy)

    Läuft bei VW :rolleyes:
     

    Anhänge:

    Keks95 gefällt das.
  9. #49 dathobi, 30.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.645
    Zustimmungen:
    2.692
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ist bei skoda nicht anders... sonst gebe es diesen Thread nicht.
    Und das es so hochpreisig ist hatte ich ja schon geschrieben.
     
  10. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Nach mehr als 7 Jahren funktioniert S/S wie am ersten Tag! Mehr kann man dazu nicht sagen.
     
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.607
    Zustimmungen:
    1.693
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    Bj 2012, 160.500km, letztes jahr die 3. Batterie bekommen. Wenig kurzstrecke, seit 90.000km ohne start stop unterwegs. ?( ich denke mal die batterien altern vor allem wegen den zyklischen Ladevorgängen? IU Kennlinie oder wie war das noch
     
  12. #52 fredolf, 30.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.926
    Zustimmungen:
    1.106
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    @matti2,...doch:
    Glück gehabt...
     
  13. #53 fredolf, 30.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.926
    Zustimmungen:
    1.106
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Die altert vor allem durch die Rekuperation, die man normal nicht abschalten kann.
    Jede Bleibatterie, die ständig in einem teilentladenen Zustand gehalten wird (wie bei der Rekuperation zwangsläufig notwendig), altert schneller, als wenn sie in einem Auto mit normaler Lichtmaschinenregelung betrieben wird (also mesit nahezu voll geladen ist).
     
  14. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    fast 29000km mit der ersten Batterie?! (Beitag #48 ) Hab' nur 19000km geschafft :o(
    (Dafür kann ich für den Rechnungsbetrag meine noch dreimal tauschen.)
    Grüße, Prizo
     
Thema:

Batterietausch zu utopischen Preisen?

Die Seite wird geladen...

Batterietausch zu utopischen Preisen? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Teilenummer und Preis benötigt

    Hilfe für Teilenummer und Preis benötigt: Hallo zusammen. Habe mir meine Dekorleiste im Innenraum beschädigt. Könnte mich schlagen.... Kann mir jemand mit Teilenummer und Preis...
  2. Neukauf Skoda Octavia Combi Soleil - Preis in Ordnung?

    Neukauf Skoda Octavia Combi Soleil - Preis in Ordnung?: Guten Morgen zusammen, ich stehe aktuell vor dem Kauf eines neuen Skoda Octavia Soleil, bin mir aber bei dem aktuellen Angebot nicht sicher, ob...
  3. Preis für originale Bremse

    Preis für originale Bremse: Hallo, beim Oci 2 105 PS und DSG ist die Bremse vorn nach 69000 runter. Was ist ein fairer Preis beim Freundlichen bzw. was kostet der original...
  4. Nach Batterietausch Wegfahrsperre aktiv - Hauptschlüssel

    Nach Batterietausch Wegfahrsperre aktiv - Hauptschlüssel: Hallo zusammen, erstmal ein Gutes Neues Jahr :-) ich bin mit der Suchfunktion zu diesem Thema nicht richtig fündig geworden, daher mach ich ein...
  5. Batterietausch: SOC Anzeige anpassen?

    Batterietausch: SOC Anzeige anpassen?: Moin Männers und Mädels, mal ne rein hypotetische Frage an Euch: Wenn ich die vorhandene Batterie gegen eine mit ner höheren Kapazität...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden