Batterietausch zu utopischen Preisen?

Diskutiere Batterietausch zu utopischen Preisen? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, auch mir wollte Skoda nach der ersten 2Jahres-Inspektion mit Ausfall der Start-/Stoppeinrichtung eine neue Batterie für 450€ einbauen!...

  1. #21 deosticker, 27.11.2019
    deosticker

    deosticker

    Dabei seit:
    24.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4 TSI Drive, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda MG
    Kilometerstand:
    35.000
    Hallo,
    auch mir wollte Skoda nach der ersten 2Jahres-Inspektion mit Ausfall der Start-/Stoppeinrichtung eine neue Batterie für 450€ einbauen! Kulanter Weise reduzierte 'man' den Preis auf 350€. Ich habe gefragt, ob ich denen mal den Puls fühlen dürfe. Nach 2 >Jahren und fusch bei der Inspektion 450€ und eine neue Batterie? Die hatte man freundlicher Weise schon eingebaut. Nix - zurück auf Anfang, alte Batterie zurück und Anwalt! Da ruderte man zurück, bot an die alte Batterie zu überprüfen . Nach 10 Tagen Anruf: die alte Batterie funktioniert (nach "Profiladevorgang") wieder. Den Wechsel der neuen auf meine alte Batterie habe ich mitbekommen: da muss nichts angelernt werden!! Eine Runde auf dem Garagenhof und alles funktioniert.
    So viel zur Freundlichen Skoda Qualität!
     
    Corleone0664 gefällt das.
  2. #22 fredolf, 28.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    1.377
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    jo, alles klar. Fragt sich nur noch, was unter "funktioniert wieder" verstanden wird.
    Welcher Alterungszustand war vorher, welcher nachher?

    Wie schon geschrieben, wenn das Auto kein S&S hat oder, bei Autos mit S&S, wenn eine nahezu identische Batterie eingebaut wurde, muss nichts angelernt werden.
    Ansonsten sollte das schon erfolgen, denn sonst geht der interne "Batteriemonitor" dauerhaft von falschen Werten aus.
     
    IFA gefällt das.
  3. eddyoy

    eddyoy

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Heute Batterietausch beim Bosch-Service:

    Batterie Banner 56011 60AH 193.-€
    Einbau 15.-€
    Gesamtdauer in der Werkstatt 10 Minuten.

    Kostenvoranschlag bei Skoda Händler: ca. 380.-€

    Skoda Yeti 1,4 Tsi 122 PS
     
    Corleone0664 gefällt das.
  4. #24 Corleone0664, 03.01.2020
    Corleone0664

    Corleone0664

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Fabia I 1,9TDI, auf ASZ umgebaut mit 6 Gang, GTB 1756vk, Airtec LLK, Software.
    Kilometerstand:
    265000
    Ja, aber wer zu Skoda Batterie tauschen fährt der hat sowieso zu viel Geld.
     
    scholdes gefällt das.
  5. #25 dathobi, 03.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.711
    Zustimmungen:
    3.117
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Nö... es geht auch günstiger...
    Ich habe Suchmaschine eine Batterie/Akku bei skoda gekauft, allerdings wollten die mir die offizielle Version verkaufen, ich habe aber die günstigere Variante hingewiesen und auch bekommen. Habe sie selbst eingebaut...
     

    Anhänge:

  6. #26 4tz3nainer, 03.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    10.317
    Zustimmungen:
    3.847
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Gießen
    Kilometerstand:
    >100000
    Nachts ist kälter als draußen?(:D
    Was redest du da?
     
  7. #27 Corleone0664, 03.01.2020
    Corleone0664

    Corleone0664

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Fabia I 1,9TDI, auf ASZ umgebaut mit 6 Gang, GTB 1756vk, Airtec LLK, Software.
    Kilometerstand:
    265000
    Ok nur warum dann überhaupt zu Skoda? Da hättest doch gleich im Internet kaufen können und selber einbauen.
     
  8. #28 SuperBee_LE, 03.01.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    10.175
    Zustimmungen:
    2.166
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
  9. #29 dathobi, 03.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.711
    Zustimmungen:
    3.117
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    ... weil die Batterie/Akku von Preis her ok war und ich einen guten Draht zu meiner Werkstatt habe?
     
  10. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    1.397
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    230100
    Also, früher hab ich die batterie immer selber getauscht.
    Aber heute bei den ganzen S/S-Kram und dann noch alles richtig im System einstellen, welche Batterie verbaut ist mit welcher Kapazität und welche Batterieart etc.
    ...wer kann das denn zu 100% alles RICHTIG, außer die Markenwerkstatt?
     
  11. #31 dathobi, 03.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.711
    Zustimmungen:
    3.117
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da ich so etwas wie Start/Stopp nicht habe... ich kann das.
     
  12. #32 4tz3nainer, 03.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    10.317
    Zustimmungen:
    3.847
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Gießen
    Kilometerstand:
    >100000
    Solange man die Kapazität und die Art der Batterie nicht ändert kann man es auch nach wie vor problemlos selbst machen.:whistling:
     
  13. #33 Ravenclaw, 03.01.2020
    Ravenclaw

    Ravenclaw

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    A29 ist mein Gebiet, NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    135000
    Also einfach schauen, was für eine Batterie im Auto verbaut ist, zack wieder bestellen und man kann es problemlos selbst wechslen? AUch bei S/S? Würde mir dann gerne die teuren WErkstattkosten sparen 8)
     
  14. #34 4tz3nainer, 04.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    10.317
    Zustimmungen:
    3.847
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Gießen
    Kilometerstand:
    >100000
    Meines Wissens nach ja. Vielleicht können die Experten noch was dazu sagen?
     
    Ravenclaw gefällt das.
  15. #35 fredolf, 04.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    1.377
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Zu Anfang wird nicht alles (abgesehen von Scheibenhebern usw., die auch ohne S&S eventuell angelernt werden müssen) gleich gleich voll funktionieren, aber nach ein paar Fahrstrecken (inkl. mehrere Starts) wird das Steuergerät die Leistungswerte der neuen Batterie ermittelt haben.
    Wenn die Nennkapazität (aufgedruckte Ah) und die Batteriebauart (AGM oder EFB) stimmen, ist alles ok.
    Nur diese beiden Werte kann das Steuergerät durch die Sensorik nicht selbst ermitteln und gerade von der Nennkapazität hängt es im stärkeren Maße ab, wie die Batterie aus Sicht des Batteriesteuergerätes beurteilt wird.
     
    Ravenclaw gefällt das.
  16. #36 Ravenclaw, 04.01.2020
    Ravenclaw

    Ravenclaw

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    A29 ist mein Gebiet, NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    135000
    Genau das wurde mir hier auch schon mal im Forum erzählt, dann passt es ja.
    Kann man irgendwo dran erkennen, wann die Batterie langsam fällig wäre?
     
  17. #37 dathobi, 04.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.711
    Zustimmungen:
    3.117
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ein rundes Schwarzes kuckloch oberhalb der Batterie/Akku... sollte aber auch im Handbuch stehen.
     
  18. #38 fredolf, 04.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    1.377
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Von außen nur sehr grob (durch das magic eye = rundes schwarzes Guckloch), sofern es sich um eine EFB-Batterie handelt. Bei AGM gibt es so etwas nicht.
    Ansonsten:
    Kaltstartstromprüftest machen (lassen). Das sollte jede Fz-Werkstatt für kleines Geld machen können.
    Alternativ kann man ein paar relevante Batterie-Werte über die OBD-Schnittstelle auslesen (lassen). Beim O3 ist die Anzeigemöglichkeit im Gegensatz zum Yeti allerdings etwas beschränkt.

    PS:
    Wenn der Motor durch S&S nicht mehr oder nur noch nach längeren Strecken an der Ampel abgeschaltet wird, ist das meist ein Hinweis auf eine schwächer gewordene Batterie.
     
    stoppi und Ravenclaw gefällt das.
  19. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    249100
    74 Ah Banner Batterie beim freundlichen austauschen lassen, weil Werkstatt in Arbeitsnähe.

    113,- € für neue Batterie inkl. Einbau. Durch Onlineshopping und Eigeneinbau kaum zu toppen gewesen damals.
     
  20. #40 fredolf, 04.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    1.377
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    hat das Auto S&S?
     
Thema:

Batterietausch zu utopischen Preisen?

Die Seite wird geladen...

Batterietausch zu utopischen Preisen? - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel funkt nach Batterietausch nicht

    Schlüssel funkt nach Batterietausch nicht: hallo leute, habe gestern abend die knopfzelle in meinem autoschlüssel getauscht. heute in der früh der schreck > auf und zusperren funkt nicht...
  2. Nach Batterietausch Wegfahrsperre aktiv - Hauptschlüssel

    Nach Batterietausch Wegfahrsperre aktiv - Hauptschlüssel: Hallo zusammen, erstmal ein Gutes Neues Jahr :-) ich bin mit der Suchfunktion zu diesem Thema nicht richtig fündig geworden, daher mach ich ein...
  3. Batterietausch: SOC Anzeige anpassen?

    Batterietausch: SOC Anzeige anpassen?: Moin Männers und Mädels, mal ne rein hypotetische Frage an Euch: Wenn ich die vorhandene Batterie gegen eine mit ner höheren Kapazität...
  4. Batterietausch

    Batterietausch: Hallo zusammen, hab da mal eine Frage. Ich muß meine Batterie tauschen vom Octi, jetzt habe ich mir ein Angebot für eine Bosch 0092S40080...
  5. Batterietausch AGM zu EFB

    Batterietausch AGM zu EFB: Hallo, in meinem O3 (BJ 2015, 1,6 Diesel, 77kw) ist eine 68 Ah AGM Batterie verbaut. Nach nun 15 Monaten fällt beim Motorstart (Start/Stop) die...