Batteriesymbol im Amundsen "rot"

Diskutiere Batteriesymbol im Amundsen "rot" im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hah heute meine deutsche BDA frisch aus der Druckerei bekommen und wollte jetzt mal alles direkt im Auto durchgehen, durfte aber feststellen, dass...

  1. #1 Pillendreher_, 06.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2016
    Pillendreher_

    Pillendreher_

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    21
    Hah heute meine deutsche BDA frisch aus der Druckerei bekommen und wollte jetzt mal alles direkt im Auto durchgehen, durfte aber feststellen, dass das Batteriesymbol im Amundsen rot leuchtet - gestern vormittag war es noch komplett grün.

    Welcher Batteriestand wird mir da angezeigt? Wenn ich die "Set-Taste" lange gedrückt halte wird mir unter Batteriestatus "SOC - - - %" angezeigt.

    Stimmt da was mit meiner Autobatterie nicht?

    EDIT: Zur Anmerkung: Ich hab den Wagen am Donnerstag abgeholt, ihn gut 90 km nach Hause gefahren, gestern in der Früh Einkäufe erledigt (sprich ein paar kleinere Strecken mit mehreren Zwischenstopps; insgesamt 16 km) und seitdem hab ich nur heute Mittag kurz die Zündung angemacht um die Funktionsweise des Regensensors zu prüfen (ja er hat mir das Wasser der Gießkanne vorschriftsgemäß Richtung T-Shirt befördert :D). In der Zeit davor stand er beim Händler; für wie lange und ob er zwischendurch mal geladen wurde weiß ich nicht.
     
  2. #2 sepp600rr, 06.08.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1.019
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Das mit dem Batteriestatus, geht bei den neueren Modelljahren nicht mehr.

    Hast du dein Handy mit dem Amundsen verbunden gehabt, das Batteriesymbol im Amundsendisplay ist doch für den Handyakku.
     
    OcciTSI und trainer22 gefällt das.
  3. #3 Pillendreher_, 06.08.2016
    Pillendreher_

    Pillendreher_

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    21
    Oh Mann ja das habe ich. :D Das hätte mir ja schon gestern morgen auffallen können, aber da habe ich nicht dran gedacht da ich das Handy über nach geladen hatte und ich davon ausging, dass die Heimffahrt die Batterie voll aufgeladen hätte.

    Wieder was dazu gelernt :D Danke :thumbsup:
     
    OcciTSI und ShutUpAndDrive gefällt das.
  4. #4 trainer22, 06.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    *heul*
     
Thema: Batteriesymbol im Amundsen "rot"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. batterie skoda octavia rs

Die Seite wird geladen...

Batteriesymbol im Amundsen "rot" - Ähnliche Themen

  1. Car Stick bei F³ BJ.16/MJ.17 in Verbindung mit Amundsen MIB2

    Car Stick bei F³ BJ.16/MJ.17 in Verbindung mit Amundsen MIB2: Guten Morgen allerseits, ich habe einen F³ Kombi mit mehr oder weniger Vollausstattung; mit Ausnahme des Panoramaglasdaches. Allerdings kann mir...
  2. Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017

    Frage zu Tausch Swing-Radio gegen Amundsen im Yeti 2017: Hallo zusammen, erstmal ein Hallo von mir in die Community. War bislang stiller Leser und habe hier schon manch knifflige Sachen erlesen können....
  3. Modellübergreifend Videos in Amundsen II - so gehts!

    Videos in Amundsen II - so gehts!: Wer mit dem neuen Amundsen II unbedingt Videos schauen will, kann das nun über eine neue App tun:...
  4. roter Bremssattel RS Farbbezeichnung

    roter Bremssattel RS Farbbezeichnung: Hallo, bin in der Suche nicht wirklich schlau geworden... Kann mir wer vll die genaue Farbbezeichnung der roten Bremssättel sagen oder hat vll...
  5. Wie bekomme ich (preisgünstig) neue Karten aufs Amundsen+ ?

    Wie bekomme ich (preisgünstig) neue Karten aufs Amundsen+ ?: Hallo Superbfahrer, zunächst: ich weiß, das Thema gehört evt. ins Hifi/Navi-Forum, aber da lesen nicht so viele Superb II-Fahrer, und die können...