Batterieschutz für Kühlbox?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von defoerb, 10.02.2015.

  1. #1 defoerb, 10.02.2015
    defoerb

    defoerb

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance ohne DSG!
    Werkstatt/Händler:
    Uelzen
    Hallo,

    ich habe mir eine Kühlbox für den Zigarettenanzünder bestellt. Die Box selbst hat keine Batterieschutz. Ich möchte die Box am liebsten auf langen Fahrten auch während der Rast laufen lassen. Außerdem bin ich etwas vergesslich und könnte vergessen den Stecker zwischendurch rauszuziehen.
    Hat der O3 Kombi sowas wie einen integrierten Batterieschutz?

    Oder kann ich es zur Not so machen, dass die Stromzufuhr über den Zigarettenanzünder bei nicht laufendem Motor abgeschaltet wird?

    Falls das alles nichts bringt, kennt jemand ein gutes Gerät zum Batterieschutz?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TinOctavia, 10.02.2015
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    405
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Eigene Erfahrung:

    Kühlbox im Kofferraum...Zündung aus...Sie läuft weiter (Dauerplus)...nach einer gewissen Zeit wird aber abgeschaltet.
     
  4. #3 defoerb, 10.02.2015
    defoerb

    defoerb

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance ohne DSG!
    Werkstatt/Händler:
    Uelzen
    Klingt ja als wäre es genau so wie ich es haben möchte.

    Super, besten Dank
     
  5. #4 fredolf, 11.02.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Man kann u.U. (ausprobiert habe ich es noch nicht) die Sicherung für die Steckdosen quasi um eine halbe Stelle versetzen, dann sollten die Steckdosen nur noch Zündungsplus haben. Das schützt die Batterie am besten.

    Hintergrund:

    beim VW Golf ist es standardmässig umgekehrt, so dass der nur Zündungsplus an den Dosen hat und da haben schon ein paar Leute, die Sicherung in der anderen Weise gesteckt, so dass jetzt Dauerplus vorhanden ist.

    @TinOctavia:

    völlig sicher?

    Ich habe eine Spannungsüberwachung an der vorderen Steckdose und die ist morgens (also nach ca 10 Stunden) noch angeschaltet. Die bezieht ihren Betriebsstrom über die Dose. Anhand des (Golf 7) Stromlaufplans kann ich eine Einrichtung, die die Dosen abschalten könnte auch nicht entdecken.
     
  6. #5 Octi_TDI, 11.02.2015
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Das mit der halben Stufe bei der Sicherung ist leider nicht möglich, zumindest bei meinem RS. Da fehlt der Kontakt im Sicherungskasten, der Sicheurngskasten ist dafür jedoch vorgerüstet. Vermutlich bräuchte man nur nen Flachkontakt und ein paar cm Kabel.

    Aber ne Abschaltmöglichkeit muss das ZStG haben, da ich mal ne Notbremsung gemacht habe und dabei die Steckdose abgeschaltet wurde. Nachdem ich dann wieder ein paar Sekunden gefahren bin, gingen Navi und Kühlbox wieder an.
     
  7. exBMW

    exBMW

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    15
    was gibt es denn sonst noch für eine möglichkeit das ganze auf zündplus zulegen?
     
  8. Senti

    Senti

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Südlich des Nordpols
    Fahrzeug:
    Superb 3T5 V6 01.2010
    Kilometerstand:
    130000
    Ich habe mir gleich ne Box mit Batterieüberwachung gekauft. Eine Kompressorkühlbox von Waeco, die kühlt dann auch richtig gut und braucht weniger Strom als die mit Peltier-Element. Kostet paar Taler mehr, aber ist es mir wert. Die ist im Sommer beim Einkauf und im Urlaub als Kühlschrankersatz im Zimmer immer dabei.

    Es gibt aber auch Batterieüberwachnung zu nachrüsten.
     
  9. #8 Octi_TDI, 11.02.2015
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Dann gib doch bitte mal nen Link.
     
  10. #9 fredolf, 11.02.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Na ja, Batteriewächter, die man zwischen Dose und Verbraucher klemmt, gibt es schon.

    Einfach mal unter "Batteriewächter" im Internet suchen.

    Eventuelles Problem bei der Kompressorbox von waeco, das nicht wenige bisher hatten (ich auch...):

    Trotz Einstellung des untersten Spannungswertes des internen Batteriewächters war ein völlig ungestörter Betrieb nur bei laufendem Motor (= 14,5V Spannung)möglich. Ansonsten kommt es durchaus mal vor, dass die Box, sofort nach dem Einschalten des Kompressors, auf Fehler (zu geringe Spannung) geht.

    Da wurde z.Teil mit allem getrickst. u.a. fingerdicke Zuleitungen von der Batterie zur Dose.

    Damals hatte ich sogar noch meinen T5 ohne Rekuperation und damit ohne teilweises Abschalten der Batterieladung während der Fahrt (und damit nur noch ca 13V Spannung), wie es der Octavia macht.

    Unempfindlicher und sogar mit Sanfanlauf sind da meines Wissens die Engel-Kompressorboxen.



    Habe noch mal nach gesehen:

    Beim Golf 7 ist es tatsächlich so, dass die 12-V-Dosen an Sicherung 40 (Sicherungshalter C) angeschlossen sind, u.a. diese Sicherung wird über die Sicherung 1 des Sicherungshalters A (100A) versorgt und diese Sicherung ist direkt mit dem Batterie-Pluspol verbunden.

    Ein Relais taucht auf dem gesamten Leitungsweg nicht auf und es hängen ja noch diverse andere Sicherungen des Sicherungshalters C an diesem direkten Klemme 30-Strang, u.a. für :

    Diebstahlwarnanlage, Funkempfänger Zusatzheizung, Lichtdrehschalter, Anhängerkupplungserkennung, Informationselektronik, Türsteuergeräte und Zentralverriegelung.

    Wenn die Steckdose keine Spannung merh bekommt, würde all diese Dinge auch nicht mehr funktionieren. Dass das beim Skoda, als direktem MQB-Verwandten des Golf 7, wesentlich anders sein soll, glaube ich eher nicht.
     
  11. Senti

    Senti

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Südlich des Nordpols
    Fahrzeug:
    Superb 3T5 V6 01.2010
    Kilometerstand:
    130000
    Ich habe den Vorgänger von der hier. Da ist ein dreistufiger Batteriewächter eingebaut und du hast auch bei 30° deine 5° in der Box. Da tun sich die Thermoelektrischen Boxen schon schwer. Kostet halt paar Euro mehr, aber ich will nicht mehr drauf verzichten. Wiegt natürlich auch mehr leer.

    Die ist 1x pro Woche beim Einkauf dabei, als zusätzlicher Kühlschrank im Sommer und im Urlaub... usw. Und braucht weniger Strom als manche Box mit Peltier-Element da sie sich abschaltet. (Ok, können manche von denen auch)

    Damit keiner denkt, ich arbeite bei oder für Waeco, es gibt auch noch andere Hersteller ;)
     
  12. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Also Automatisch schaltet da vom O3 nichts ab.

    Hier der link zu dem Thread wo das ganze schon mal besprochen wurde und auch zu der Stelle in der BA wo alles beschrieben ist.

    Woddi
     
  13. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Vom O³ nicht, aber die Box ist eben so "intelligent"... :thumbup:
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 defoerb, 20.02.2015
    defoerb

    defoerb

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance ohne DSG!
    Werkstatt/Händler:
    Uelzen
    Danke euch allen! Ich habe mir ja nur eine günstige Box für ganz wenig Euronen bestellt. Ist bei A*** sehr gut bewertet, hat aber leider keinen eingebauten Batteriewächter.
    Ich wollte auch nur eine 25l Box für Kleinigkeiten im Ferienhausurlaub, mit Gepäck würde eine große Box da schon garnicht mehr passen.

    Ich habe mir einen Batteriewächter von Westfalia gekauft, hab ihn getestet und bisher tut er seinen Dienst gut.
     
  16. #14 fredolf, 20.02.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    und?
    Bei welcher Spannung (oder Ladezustand der Autobatterie) schaltet der, laut deinem Test, real ab?
     
Thema: Batterieschutz für Kühlbox?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda kühlbox

    ,
  2. Skoda Superb Kofferraum Steckdose batterie schutz

    ,
  3. kühlbox wozu batteriewächter

    ,
  4. skoda octavia kühlbox,
  5. batterieschutz kühlbox,
  6. kühlbox batterieschutz,
  7. octavia 3 ladezustand batterie,
  8. skoda kühlbox octavia,
  9. skoda octavia kühlbox batterie leeren
Die Seite wird geladen...

Batterieschutz für Kühlbox? - Ähnliche Themen

  1. ZUBEHÖR - Kühlbox 15 Liter

    ZUBEHÖR - Kühlbox 15 Liter: Beim Octavia III gibt es als Zubehör diese Kühlbox. Da ich bald meinen Wagen zusammenstellen muss, würde mich mal interessieren ob diese jemand...
  2. Kaufberatung Kühlbox

    Kaufberatung Kühlbox: Hallo zusammen, es wird Sommer und die Lauf-/Wandersaison hat begonnen. Ein paar Mal im Jahr fahren wir dann mit unserem Auto quer durch...
  3. Kühlbox im Scout

    Kühlbox im Scout: Hallo, ich habe heute morgen in der Zeitung "auto Test" gelesen, dass der Scout serienmäßig mit einer Kühlbox ausgestattet ist. Meinen die das...
  4. Solar-Batterieschutz, wozu einen Laderegler?

    Solar-Batterieschutz, wozu einen Laderegler?: Hallo, ich will mir dieses Solar-Ladegerät zulegen, hinter die Windschutzscheibe legen und am Zigarettenanzünder anstecken. Anfürsich läd es dann...