Batterieschatztruhe

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Smiley, 21.07.2002.

  1. Smiley

    Smiley Guest

    Nachdem ich mal Nachsehen wollte welcher Batteriehersteller den Fabia TDI ausrüstet, ist mir aufgefallen das unser Fabia noch geheime Sicherungen besitzt. Die Batterieschatztruhe besitzt noch ein Geheimfach mit diesen teils Spezialsicherungen. 4x 40A – 1x 50A – 1x 110A und 1x 175A sowie 3x normale Sicherungen. Weiß jemand wofür diese Supersicherungen sind ? Aus dem Handbuch ist mir nichts bekannt.

    Gruss 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Herrmann, 21.07.2002
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    beim gestrigen verlegen meines verstärkerstromkabels (das fette rote) kam ich in den genuss, mir die sache mal näher anschauen zu können.

    [​IMG]

    von links nach rechts:
    175A anschluss belegt von nem dicken schwarzen kabel (bordversorgung?)
    110A noch fetteres schwarzes kabel (anlasser?lichtmaschine?)
    75A (oder 50A?) hängt ein dünneres rotes dran
    50A powerkabel für verstärker (das war vielleicht ne odyssee!)
    2x40A mit zwei dünnen roten kabeln belegt

    vielleicht weiss ja jemand die verbraucher, die jeweils hinter diesen kabeln stecken genau (konnte die kabel leider nicht bis zu deren ende verfolgen!)
    dann bitte klär uns auf.
     
  4. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    ich bin jetzt mal zu faul rauszugehen und nachzugucken Fabioso, aber war der Pol wo du dein Kabel angeschlossen hast unbelegt ?
     
  5. Smiley

    Smiley Guest

    Soso..., da sind auf jedenfall die Belegungen beim TDI und beim 16V unterschiedlich (siehe mein Posting oben). Interessant !?!

    Gruss 8)
     
  6. dan

    dan Guest

    Hi!

    @fabioso

    Du hast doch da hoffentlich einen zuvor noch ungenutzten Sicherungshalter mit deiner Verstärkerstromversorgung belegt?
    Anderenfalls kannst d dir damit ganz schöne Elektronikprobleme einhandeln.

    MfG Dan

    Bei meinem Octi waren leider alle Sicherungshalter schon belegt.
     
  7. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Also der Hersteller müsste doch, wie beim Octavia, "AKUMA CZ" sein !!??

    Diese Akkus zeichneten sich in der Vergangenheit (bis zum Felicia) meist dadurch aus, daß sie nach etwa 2,5 Jahren den Geist urplötzlich aufgaben ! :verwirrt:

    Mittlerweile sollen sie aber etwas standhafter geworden sein !

    Gruß Michal !
     
  8. dan

    dan Guest

    Hi!

    Bei mir "war" ein VARTA 70Ah ab Werk drin.

    MfG Dan
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    in meinem Fabi Bj 2001 ist auch eine Akuma CZ verbaut.

    Ich hab grad ma nachgeschaut, da Fabioso die selbe motorisierung wie ich hat, sollte auch bei Ihm der port 4 noch freigewesen sein ( isser bei mir).
     
  11. #9 M.Herrmann, 21.07.2002
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    sicher war der noch frei, ich mach doch keine exotischen basteleien am auto!
    elektronik ist mir heilig, da solche geschichten richtig teuer werden können!
     
Thema:

Batterieschatztruhe