Batterieanschluss für Endstufen im Fabia II Facelift

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von EwigDunklerSchatten, 05.07.2013.

  1. #1 EwigDunklerSchatten, 05.07.2013
    EwigDunklerSchatten

    EwigDunklerSchatten

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II FL 1.2 TSI 77kW
    Hallo zusammen!

    Zur Zeit plane ich, wie ich am besten das 35mm²-Pluskabel in meinem Fabia II Facelift vom Motorraum nach hinten bekomme.

    Der Minuspol (für die Verstärkung der werksseitigen Masse) ist ja kein Problem, da ist ein zweiter M6-Gewindebolzen dran.

    Aber der Pluspol der Batterie ist ja werksseitig schon zugepflastert, also kommt man da nicht mehr so schön hin wie bei meinem alten Auto.
    Ich habe den Sicherungshalter verbaut, der auf Abbildung S27-0122 zu sehen ist.
    Jetzt sind mir zwei Möglichkeiten eingefallen, das Pluskabel zu befestigen.

    Möglichkeit 1: Am Sicherungshalter A ist noch ein Kabelabgang frei (der zweite von links), der mit "Reserve" beschriftet ist.
    Hier könnte ich eine Sicherung (100-150A) einsetzen und das mit Rohrkabelschuh versehene Pluskabel für die Endstufe anschrauben.
    Vorteil: Kein extra Sicherungshalter benötigt, keine Kabelbrandgefahr bei beschädigtem Kabel vor der Sicherung (weil die Sicherung direkt am Pol liegt -> kein ungesichertes Kabelstück vorhanden), weniger Verkabelungsaufwand.
    Nachteil: Keine Ahnung, ob der werksseitige Verteiler auf diese zusätzliche Last ausgelegt ist, das Verbindungs"blech" sieht auf den ersten Blick recht dünn aus...

    Möglichkeit 2: Ich gehe mit dem Rohrkabelschuh direkt an die Verbindungsschraube von Pluspol zum Verteilerblech des Sicherungshalters (die Schraube direkt links am Ende der Markierung "3").
    Von dort aus dann mit einem kurzen Kabel zu einem ANL- oder Mini-ANL-Sicherungshalter.
    Vorteil: Höherer Querschnitt, da so direkt wie möglich am Batteriepol.
    Nachteil: Extra Sicherungshalter benötigt, und dieser muss auch noch irgendwie gut befestigt werden, mehr Aufwand.

    Was meint ihr?
    Möglichkeit 1, oder lieber auf Nummer Sicher gehen und Möglichkeit 2 verwenden :?:

    Zur Kabeldurchführung vom Motorraum zum Innenraum: Man liest hier ja viel, das man erst den Wasserkasten abbauen muss, um einen Stopfen zu finden.
    Aber bei mir befinden sich bereits 2 sichtbare und erreichbare Stopfen im Motorraum, einer auf der Fahrerseite beim Federdom wo die Haubenentriegelung durchläuft, der andere spiegelverkehrt auf der Beifahrerseite.
    Ist auf der Fahrerseite hinter dem Wasserkasten noch ein leerer Stopfen, so dass ich nach Abbau des Wasserkastens über die Fahrerseite nach hinten komme?
    Oder muss ich über die Beifahrerseite gehen?

    Fahrerseite wäre mir eigentlich lieber, da ich nicht einmal quer durch den Motorraum müsste...
    Aber geht ja nicht, das Kabel bringe ich wohl nicht zusätzlich zum Bowdenzug durch den Stopfen...

    Wäre toll wenn da jemand Bescheid weiß!

    MfG Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    -------edit------------
    sorry verlesen
     
  4. #3 EwigDunklerSchatten, 11.07.2013
    EwigDunklerSchatten

    EwigDunklerSchatten

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II FL 1.2 TSI 77kW
    Hmm, weiß echt keiner was?

    Hier noch mal ein paar Bilder, vielleicht wird dann klarer was ich meine...
     

    Anhänge:

  5. #4 Brainwash, 11.07.2013
    Brainwash

    Brainwash

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Trier
    Hallo,

    habe letzte Woche einen aktiv subwoofer in meine reserveradmulde gebaut.
    um das stromkabel zu verlegen, musste ich die scheibenwischerarme abnehmen, dann konnte man die verkleidung mit den spritzdüsen hochheben.
    auf der fahrerseite sieht man dann einen großen gummi propfen. einfach ein loch reinpieksen und kabel durch schieben.
    schon ist man im innenraum. jetzt nur noch blind mit der hand nach dem kabel suchen und durchziehen.


    Möglichkeit 1 obere schraube
     
  6. #5 EwigDunklerSchatten, 11.07.2013
    EwigDunklerSchatten

    EwigDunklerSchatten

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II FL 1.2 TSI 77kW
    Hallo!

    Danke für die Antwort!
    Gut, dann ist also doch noch ein Stopfen unterm Wasserkasten versteckt.
    War mir bloß nicht sicher, ob diese Stopfen beim Facelift noch vorhanden sind.
    Nicht dass ich extra alles abbaue, und dann ist da nichts mehr...

    Was meinst du damit genau?
    Möglichkeit 1 sind die unteren zwei Schrauben, zwischen diese würde eine Sicherung kommen, und an die untere Schraube der Kabelschuh.
    Möglichkeit 2 ist die obere Schraube, rechts neben der Batteriepolschraube.
     
  7. #6 Brainwash, 13.07.2013
    Brainwash

    Brainwash

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Trier
    bei "möglichkeit 1" sind doch 2 schrauben in deinem markiertem bereich.
    habe das kabel an die obere angeschlossen, da kann man von der batterie verkleidung auch einfach das kläppchen öffnen, ohne die ganze verkleidung abzunehmen wie du es gemacht hast.
    nach ca 20cm habe ich das kabel gekappt, und die sicherung dazwischen gesetzt.

    den wassertank musst du nicht ausbauen!
    nur scheibenwischerarme, verkleidung mit den spritzdüsen.
    dann siehste den dicken kabelbaum der durch eine große gummidichtung ins innere führt. da kannste das stromkabel mit durchlegen
     
  8. #7 Bleibomb, 13.07.2013
    Bleibomb

    Bleibomb

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi
    Werkstatt/Händler:
    zuhause :)
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo also ich habe nicht den scheibenwischer abgebaut. Habe die Batterie erstmal rausgenommen dann Luftfilterect. dann musst du die Obere Dichtung abnehmen und diese komische Matte abbauen. Dahinter siehst du ein Blech das mit glaube 6 Schrauben fest ist und das baust du auch ab. Dahinter siehst du dann den Kabelstrag der vom Steuergerät in den Motorraum kommt und dort piekst du ein Loch in die Seite sodass du da mit deiner Leitung vorbei kommst. Dann lässt du deine Leitung nach unten gehen und sozusagen am Kabelbaum endlang damit das Blech noch passt. Und ich habe dann die Sicherung nach 30 cm in meine + Leitung gesetzt da ich direkt an den Batteriepol gegangen bin. Ps ich habe 50mm² verlegt ;)
     
  9. #8 EwigDunklerSchatten, 15.07.2013
    EwigDunklerSchatten

    EwigDunklerSchatten

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II FL 1.2 TSI 77kW
    Klar, ich habe mir nur gedacht, wenn ich schon diese Schrauben benutze, dann könnte ich doch gleich zwischen diese zwei Schrauben die Sicherung setzen und spare mir das Gewurschtel mit einem extra Sicherungshalter...

    Und gerade ist mir noch eine Idee gekommen: Zwischen der Schraube von "Möglichkeit 1" (neben Batteriepol) und der oberen Schraube von "Möglichkeit 2" ist doch dieses Metall-Verbindungsstück (6R0 937 621, Beschriftung steht auf dem Kopf).
    Wenn ich dieses Verbindungsblech durch eines mit größerem Querschnitt (und vielleicht aus Kupfer) ersetze, dann hätte ich doch die perfekte Anbindung. :D
    Dann müsste ich nur noch jemand finden, der mir das aus Vollkupfer CNC-fräsen kann...

    Wegen der Wege in den Innenraum: Ihr habt ja beide den Facelift (nehme ich mal an), dann ist das schon mal das gleiche.
    Ich glaube, das muss ich mir mal alles genauer anschauen und ausprobieren, welcher Weg der "schönste" und praktischste ist...
    Auf jeden Fall schon mal Danke für die Hinweise! :)
     
  10. #9 dathobi, 15.07.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.228
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    In diesem Fall ist es egal ob Facelift oder nicht, die sind da alle Baugleich.
     
  11. #10 EwigDunklerSchatten, 15.07.2013
    EwigDunklerSchatten

    EwigDunklerSchatten

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II FL 1.2 TSI 77kW
    Ach so, danke für die Info!

    Ich hatte nur gedacht, weil sich ja beim Facelift die ganze Frontpartie geändert hat.
     
  12. #11 dathobi, 15.07.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.228
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Hat sie auch, aber nur das Sichtbare...
     
  13. #12 DocJ4cK, 19.07.2013
    DocJ4cK

    DocJ4cK

    Dabei seit:
    16.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Frechen
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brütsch GmbH - Singen & Tuttlingen
    Kilometerstand:
    30.000
    Hey, habe zwar jetzt kein facelift aber wollte dir nur mal zeigen wie ich das 35mm² kabel bei mir verlegt habe ;)

    [​IMG]
    Ein Loch über dem motorhaubenseilzug gebohrt und durch geführt.
    Den Pluspol sieht man hier ja noch unten, da kann man direkt dran, dann musst du nicht an den vollgepackten verteiler dran.

    [​IMG]
    Dann durch die schon vorhandene plastik dichtung wie auf bild 2-3 zusehen

    [​IMG]
    Und schon kommt das Kabel hinterm Armaturenbrett auf der Beifahrerseite raus ... dann noch durch ziehen und der rest ist ein Kinderspiel ;)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Bleibomb, 24.07.2013
    Bleibomb

    Bleibomb

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi
    Werkstatt/Händler:
    zuhause :)
    Kilometerstand:
    15000
    Hey und was ist draus geworden wie hast du es gemacht?
    Und zu meinem Vorredner noch eine Frage du hast ein Loch auf der Fahrerseite gebbohrt und bist auf der beifahrerseite rausgekommen?
    Wie geht das den? Und wieso bist du nicht am Kabelstrang vom Steuergerät lang gegangen? dann brauchst du nicht bohren :D Aber das ja jetzt eh egal ;)
    Würde mich interessieren wie der Thread Starter es verbaut hat :)
     
  16. #14 EwigDunklerSchatten, 31.07.2013
    EwigDunklerSchatten

    EwigDunklerSchatten

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II FL 1.2 TSI 77kW
    Sorry für die späte Rückmeldung...

    Verbaut ist bis jetzt leider noch gar nichts, da immer noch nicht alle bestellten Teile eingetrudelt sind... :thumbdown:

    Aber bohren werd ich auf keinen Fall, das ist mir im Motorraum doch zu heikel.
    Nicht dass es trotz Zinkspray etc. wegen dem Salz im Winter zu rosten anfängt...
     
Thema: Batterieanschluss für Endstufen im Fabia II Facelift
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1z stromkabel verlegen

    ,
  2. skoda fabia 2 durchgang motorraum

    ,
  3. skoda Fabia Combi Monte Carlo subwoofer

    ,
  4. skoda fabia 2 plus kabel verlegen,
  5. Oktavia Kabel verlegen ,
  6. skoda fabia pluskabel verlegen,
  7. Motorraum skoda Fabia 2 diesel,
  8. skoda fabia kabel wo gehen die lang,
  9. skoda fabia vom motorraum innenraum ein loch bohren,
  10. skoda fabia endstufe kabel verlegen,
  11. fabia 2 5j batterie,
  12. skoda fabia 2005 subwoofer kabel verlegen
Die Seite wird geladen...

Batterieanschluss für Endstufen im Fabia II Facelift - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...