Batterie

Diskutiere Batterie im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe ein Roomster 1.4 86 PS kann mir jemand sagen was dort für eine Batterie verbaut ist und das es nomal ist das die von Bj 2011 schon breit ist ?

  1. #1 ronnys76, 28.11.2014
    ronnys76

    ronnys76

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein Roomster 1.4 86 PS kann mir jemand sagen was dort für eine Batterie verbaut ist und das es nomal ist das die von Bj 2011 schon breit ist ?
     
  2. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Was die bei dir verbaut haben solltest du auf der Batterie sehen. Ist je nach Ausstattung des Autos oft sehr unterschiedlich. Und ja, meine Batterie vom Fabia hat nicht mal 9 Monate geschafft. Akku eben. Man kann Glück haben, oder aber nicht.
     
  3. #3 tyskälg, 28.11.2014
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    unsere ist im 7.Jahr, und bei allerbester Gesundheit...
     
  4. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Die Lebemsdauer hängt u.a. von der Nutzung ab. Bedeutet viele Starts, kurze Ladezeiten, längere Standperioden verkürzen die Lebensdauer erheblich. Zudem gibt es deutlich schwankende Qualitäten der Batterien. Abhängig von der Qualität der Rohstoffe. Das ist jetzt zwar hörensagen, dennoch plausibel, daß recycletes Blei suboptimal für die Verwendung in Akkus ist. Zudem ist wohl die Fördermenge begrenzt. 7,50€ Batteriepfand untermauern meine Vermutung. Geräte wie Megapulser könnten die Lebensdauer verlängern, das teste ich gerade.
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Das Megapulse teste ich nun seit ca 11 Jahren!

    Voriges Auto:
    1. Batterie - 4 Jahre
    2. Batterie bei Halbzeit eingebaut - 4 Jahre
    3. Batterie ab Anfang eingebaut - 4 Jahre

    Roomy: sofort eingebaut - 5 Jahre
    aktuelle Batterie wieder drinnen - aber nur, weil es mir woanders im Weg rumliegen würde und für sonst nichts gut ist.

    Mein Resumee: rausgeschmissenes Geld

    :wacko:
     
  6. #6 Jade-Roomster, 29.11.2014
    Jade-Roomster

    Jade-Roomster

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style Plus Edition 1,6 L, TDI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Bonn
    Kilometerstand:
    47200
    Meine Erfahrungen:

    - Polo meiner Frau von 03/2001 noch die 1. Batterie. Eingebauter Batterie-Refresher (Preiswertversion € 25,,00). Überwiegend Stadtverkehr, springt an wie am 1. Tag.

    -mein voriges Auto: Polo Variant, 1,9 TDI, 90 PS. Batterielebensdauer 9 Jahre und 10 Monate, WAECO-Batterierefresher relativ spät erst eingebaut.

    -jetziges Auto: Roomy von 03/2011. O. a. Refresher direkt nach Kauf eingebaut. Kein Verschleiss feststellbar

    Alle Batterien der aufgeführten Autos von VARTA.

    Batterie-Refresher uneingeschränkt zu empfehlen.

    :thumbup:
     
  7. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Glaub ich nicht. Bis auf ein einziges mal, habe ich noch nie in irgendeinem Auto die Batterie wechseln müssen. Auch ohne diesen Zusatz Mist, der nur Geld kostet. Ist wahrscheinlich wie überall eine Glaubensfrage. Wer will, der macht, s halt und zahlt dafür, der andere nicht. :D
     
  8. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Glauben heisst: Nicht wissen!
    Wie ich schieb, hängt die Lebensdauer auch stark vom Nutzungsprofil ab.
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    achja - ich vergaß zu erwähnen:
    Meine bessere Hälfte: Suzuki Wagon - Batterie 11 Jahre - dann getötet mit Licht angelassen über Nacht - KEIN Refresher


    Für die, die diese Teile verkaufen!


    Nebenbei: ich hab eine andere Version und Technik an einem Solarakku gehabt - ein zweiter Akku daneben ohne: Ergebnis: Beide waren gleich schnell kaputt.

    Akkus sind vor allem Glückssache, dann kommt Nutzungsintensität. Vor allem "Im Akkuleben entnommene Ah" sind anscheinend ein wesentlicher Faktor (Erkenntnis aus den Solarakkus, weil ich da mitgemessen hatte)

    Aber - so glaube ich erkannt zu haben: Akku Refresher schaden zumindest nicht, daher ist der Einsatz kein Problem. Wer will, der soll...
     
  10. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    @Gowron, wer hat das Gegenteil behauptet? Die Antwort war ersichtlich nicht für dich.
     
  11. #11 littletitus, 30.11.2014
    littletitus

    littletitus

    Dabei seit:
    14.07.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    die Lebensdauer hängt auch maßgeblich von der wirklichen Durchführung der Batteriepflege bei Standfahrzeugen ab... Wir haben hier teilweise Neuwägen (vorm Verkauf) stehen die teilweise 2-3 Monate nicht "angefasst" werden, da ist die Batterie meist schon stark vorgeschädigt im Vergleich zu einer Batterie die in jener Zeit des öfteren geladen wird...!
     
  12. #12 ronnys76, 02.12.2014
    ronnys76

    ronnys76

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ja das war dann sicher auch das Problem bei mir ,war ein Grau Import Bj Jan 2011 zulassung dann im Juni erst .Nagut habe Sie jetz gewechselt, es war nun eine Varta mit 44 AH im Orgienal ,habe Sie ersetz durch eine 46 AH no Name für 41 EUR im Netz frei Haus .Aber lieber so als wenn das garnichts mehr geht und man wo steht ,und die gelben Leute eine für das auch immer viel teuere einbauen .
     
  13. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    Mit der no name batterie wirst aber auch nicht lange glück haben 8|
     
  14. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Aber dessen Hersteller, Händler, Zwischenhändler......und letztenendes Wolfgang Schäuble :rolleyes:
     
  15. #15 ronnys76, 14.12.2014
    ronnys76

    ronnys76

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wenn eine Varta auch nur 3 1/2 Jahre gehalten hat nehme ich keine mehr.
     
Thema: Batterie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda Batterie erst ausstatter

Die Seite wird geladen...

Batterie - Ähnliche Themen

  1. Stromversorgung einer zusätzlichen Batterie/Lichtmaschinenregulierung

    Stromversorgung einer zusätzlichen Batterie/Lichtmaschinenregulierung: Hallo Forum! Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage weiterhelfen. Und zwar habe ich in meinem Skoda Yeti 4x4 eine zusätzliche AGM-Batterie...
  2. Fabia 1 6Y 1.4 – Batterie tot, Motorelektronik (Lambdasonde?)

    Fabia 1 6Y 1.4 – Batterie tot, Motorelektronik (Lambdasonde?): Hallo! Ich habe folgendes Problem mit meinem Fabia (1.4 von 2003): Vor rund 3 Jahren (noch unter Vorbesitzer, den ich gut kenne) und erneut bei...
  3. Batterie laden über KFZ-Steckdose Ctek/Solar

    Batterie laden über KFZ-Steckdose Ctek/Solar: Hallo, als Camper interessiert mich folgendes: Hat von Euch jemand versucht seine Autobatterie über die KFZ Steckdose nachzuladen? Die Spannung...
  4. Batterie mit Jacke?

    Batterie mit Jacke?: Hallo zusammen, Seit letzter Woche habe ich meinen neuen Dienstwagen, und bin sehr zufrieden bisher. Ich dachte am Wochenende es könnte nicht...
  5. Batterie

    Batterie: Hallo ich habe mal eine Frage an euch. Möchte gerne wissen was standartmässig im S3 190 Ps Diesel und standheizung für Baterie verbaut ist. Danke.