Batterie

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von wombat13, 09.05.2008.

  1. #1 wombat13, 09.05.2008
    wombat13

    wombat13

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG 04600 Altenburg D
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH H
    Kilometerstand:
    75000
    Meine Batterie ist noch das Originalteil und hat heute seinen 6. Geburtstag gefeiert. Wie sind Eure Erfahrungen? Noch erfreut sie sich bester Gesundheit und der Zustand ist zu 95% i.O. Ist aber vll. dennoch mit dem baldigen ableben zu rechnen? Plötzlicher Zelltod oder sonstwas? :rolleyes:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan br, 09.05.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Wenn die noch genug Spannung liefert ist alles in Ordnung. Probleme mit der Batterie treten häufig im Winter auf, weil der Motor schwerer zu starten ist.
     
  4. #3 Fabia-User, 10.05.2008
    Fabia-User

    Fabia-User

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    ... /AS-Automobile - Essen
    Kilometerstand:
    70
    Wenn du nicht ausschließlich extreme Kurzstrecken fährst oder / und viele bzw. starke zusätzliche Verbraucher hast (Endstufe usw.),
    ist das kein ungewöhnliches Alter.
    Wenn du die Batterie zudem Pflegst (evtl. dest. Wasser auffüllen und mal zur Entladung/Ladung an ein Ladegerät hängen) kann diese noch ein paar jährchen machen.
    ...aber wer tut das schon ^^

    Wie stefan br schon gesagt hat, wird Sie der "plötzliche Zelltod" vermutlich in einem der nächsten Winter ereilen...
    Zum einen benötigt der Motor mehr Startenergie aufgrund des höheren mechan. Wiederstandes (zäheres Öl), zum anderen erschweren sinkende Temperaturen den Elektronenfluss.
    Zu allem überfluss sind in der kalten Jahreszeit meist auch mehr Verbraucher im Einsatz (Gebläse, Licht, Heizung..).

    Gruß
    Marc
     
  5. #4 Psychorex, 13.05.2008
    Psychorex

    Psychorex

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laufenselden 65321 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Sedan 1,9 TDI Extra
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Pabst in Diez
    Kilometerstand:
    90200
    Batterien mögen keine großen Temperaturunterschiede. Daher ist der Motorraum nicht immer der beste Ort ^^. Nein, also mir ist nichts vom Plözlichen Zelltod bekannt. Ich warte in unserer Firma die Stützbatterien der Gleichrichteranlagen. Ein "Zefall" bzw kontinuirliches Schlechter werden kann man durch Dichtemessung, Temperatur,Zellspannung schön dokumentieren...
    Bei "schlechten" Batterien kannst du das über Jahre hinweg gut beobachten....
    Eine Batterie gehört meiner Meinung daher eher zu den langsamen Kameraden, sodass du meiner Meinung nach nicht mit einem plozlichen Zelltod rechnen musst ;)

    Gruß Daniel
     
  6. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Hi,

    auch meine Batterie feierte im März den 5. Jahrestag. Im Winter hatte ich 1-2 Mal das Gefühl, es ginge zu Ende, im Moment läuft alles gut. Fahre täglich mind. 2x30 km Landstraße / kurz Stadt und ansonsten Langstrecke in den Urlaub...

    Auf viele weitere Jahre!
    Jan
     
  7. #6 Wishmaster1986, 13.05.2008
    Wishmaster1986

    Wishmaster1986

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmalkalden Martin-Luther-Ring 98574 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9TDI
    Kilometerstand:
    90000
    Hey Leute

    Also meine Batterie hat fast genau 6 Jahre gehalten. Musste sie im Winter wechseln lassen als ich plötzlich meinen Fabia nicht mehr starten konnte! der nette Herr vom ADAC hat mir dann berichtet das die Batterie hin ist.

    Aber nach 6 Jahren davon 3 mit Endstufe und Subwover dürfte das noch im normalen rahmen liegen!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Batterie

Die Seite wird geladen...

Batterie - Ähnliche Themen

  1. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  2. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  3. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  4. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...