Batterie wechsel

Diskutiere Batterie wechsel im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi fans hab heute meinem feli nach 5 jahren ne neue batterie gekauft 44ah 12V hoffe das is richtig *g* muss ich beim wechsel zuerst plus...

  1. #1 FeliSport, 10.12.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    hi fans

    hab heute meinem feli nach 5 jahren ne neue batterie gekauft 44ah 12V

    hoffe das is richtig *g*

    muss ich beim wechsel zuerst plus u dann minus abmachen?und beim dranklemmen erst minus ? oder wie???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ?

    ? Guest

    Varta sagt dazu folgendes:
    * Vor dem Ein- oder Ausbau: Alle Verbraucher abschalten
    * Wichtig beim Ausbau: Beim Lösen der Anschlüsse erst das Massekabel vom Negativpol abnehmen. Dann das Positivkabel abklemmen. So wird der Kurzschlussgefahr vorgebeugt.
    * Wichtig beim Einbau: Die Batterie muss so eingebaut werden, dass sie in jedem Fall mechanisch gesichert ist. Entgasungslöcher sollten nicht abgedeckt werden, bei zentralentgasten Batterien muss der Entlüftungsschlauch angeschlossen werden. Die Polkappen sollen gut gefettet werden. Beim Einbau der Batterie zuerst das Pluskabel und dann die Minusleitung anschließen.
     
  4. #3 Joker1976, 10.12.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    ...am besten nach der Montage noch die Pole und Polklemmen dick mit (Pol-)Fett einschmieren um Korrusion zu verhindern...
     
  5. #4 FeliSport, 10.12.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    hi leute

    habs ohne probleme hinbekommen.die pole waren eingentlich noch fettig,aber ich kann da ja noch was ranschmieren.

    danke mfg kevin
     
  6. #5 Supernova, 10.12.2002
    Supernova

    Supernova Guest

    Isch habe ne 65aA Batterie drin ;-)
    mehr verkraftet meine Lichtmaschiene net....
     
  7. PaCmaN

    PaCmaN Guest

    *schwups* hab in meinem 1,3 ne 55Ah reingeben,ist gerade wenn es so kalt wie jetzt ist kein Nachteil :)

    mfg,MaX
     
  8. #7 Power Feli, 09.02.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hi

    Heute hat sich meine 4 Jahre alte Batterie auch
    verabschiedet. werd ich mir Morgen eine neue Holen müssen.

    gruß power feli
     
  9. #8 Federballer, 09.02.2003
    Federballer

    Federballer Guest

    Hallo Leute,

    in welchen Abständen sollte man denn seine Batterie wechseln damit einem böse Überraschungen erspart bleiben?

    Welche Stärke von-bis sollte die Batterie haben und welche Marken wären empfehlenswert...??

    Danke euch schon mal für viele Postings!

    Thx, Stefan
     
  10. #9 Power Feli, 09.02.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hi

    also man sagt so alles 4 jahre. (kommt auch darauf an wie sie beansprucht wird). für den feli 12 V 44 Ah.

    hier findest du ein Test von ADAC da wurden 12 Autobatterien getestet.

    ADAC-Test - Autobatterien


    Gruß power feli
     
  11. Apollo

    Apollo

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Kamenz Schillstr.8 01917 Deutschland
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift 1.0 GLS mit Klima BJ 2002 53 PS
    Werkstatt/Händler:
    AH Renner, 01917 Kamenz, Hoyerswerdaer Str. 35
    Kilometerstand:
    43000
    Hallo !

    Also bei mir ist immer noch die Orginale Batterie drin.
    Hatte bis jetzt (auch bei - 20 Grad) keine Probleme.


    MFG
    Apollo
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 skodafan, 20.02.2003
    skodafan

    skodafan Guest

    Also bei mir mußte jetzt auch eine neue Batterie rein. Nach ca. 4 Jahren ist das wirklich lächerlich, das die nicht länger halten.

    Das einzige was bei mir störte, das die Domstrebe irgenwie beim Einbau im Wege war. X(


    MfG Jörg
     
  14. #12 Power Feli, 21.02.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hi

    @skodafan
    naja 4 jahre ist für die Batterie schon gut. denn man sagt so 3- 4jahre halten die Batterien.
    ja stimmt die Domstrebe war bei einbau der neuen Batterie im weg.

    gruß power feli
     
Thema:

Batterie wechsel

Die Seite wird geladen...

Batterie wechsel - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel / Batterie

    Schlüssel / Batterie: Hallo Leute. Folgendes Problem: heute früh hab ich den Fabia mit dem Schlüssel von der Ferne ausgesperrt, natürlich so wie immer gleich...
  2. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  3. Batterie macht nach 4,5 Jahren schlapp?!

    Batterie macht nach 4,5 Jahren schlapp?!: Bei winterlichen -15 Grad ist mir die Standheizung aus gegangen mit dem Hinweis die Batteriespannung sei zu niedrig. Dabei fahre ich immer...
  4. Octavia 1.9Tdi 90Ps springt nich an? Starter und Batterie neu

    Octavia 1.9Tdi 90Ps springt nich an? Starter und Batterie neu: Hallo! hab mal was spanendes :) Unser Octavia BJ2003 1.9TDi springt normalerweise perfekt und unglaublich schnell an. Seit einer Woche zickt er,...
  5. Batterie motzt ständig

    Batterie motzt ständig: Hallo, bei meinem Spaceback kommt ständig die Meldung ich soll die Batterie aufladen. Jetzt bin ich am Wochenende über 900 km gefahren. Die...