Batterie voll,Zündung tot

Diskutiere Batterie voll,Zündung tot im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hab da ein merkwürdiges Verhalten der Batterie,Zündung. Ich gehe zum Auto und drücke den Schlüssel zum öffnen.Tür geht geradeso auf und die...

pumamartin

Dabei seit
17.09.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia III RS Stahlgrau
Kilometerstand
76000
Hallo,
hab da ein merkwürdiges Verhalten der Batterie,Zündung. Ich gehe zum Auto und drücke den Schlüssel zum öffnen.Tür geht geradeso auf und die Aussenspiegel bewegen sich ein bisschen. Schlüssel rein;Zündung an,
nichts tot,keine Kontrollleuchte an nix. Okay Batterie leer? Nein. Überbrückungskabel nur an Massepunkt gehalten (glaube ich könnte auch ein Schraubendreher dranhalten) Zündung geht wieder Auto springt normal an.
Was könnte das sein? RS TSI Bj 12/2013
 

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.100
Zustimmungen
997
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
115000
Batteriepole sind wirklich fest? Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann hast Du den Minuspol der Batterie mit der Karosserie verbunden. Damit funktioniert das Auto? Wenn ja, dann musst Du Dir das Massekabel (Batterie-Minuspol an die Karosserie) mal genauer anschauen.
 

pumamartin

Dabei seit
17.09.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia III RS Stahlgrau
Kilometerstand
76000
Ein Ende des Überbrückungskabels (das andere Ende liegt auf dem Boden) an karosserie gehalten wo auch das Kabel von dem minuspol der Batterie dran ist.Wie gesagt ich glaube ich könnte irgendeinen metallischen Gegenstand dranhalten. Es piept,klackt kurz und alles geht wieder.
 

pumamartin

Dabei seit
17.09.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia III RS Stahlgrau
Kilometerstand
76000
Batteriepole sind wirklich fest? Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann hast Du den Minuspol der Batterie mit der Karosserie verbunden. Damit funktioniert das Auto? Wenn ja, dann musst Du Dir das Massekabel (Batterie-Minuspol an die Karosserie) mal genauer anschauen.
 

pumamartin

Dabei seit
17.09.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia III RS Stahlgrau
Kilometerstand
76000
Ein Ende des Überbrückungskabels (das andere Ende liegt auf dem Boden) an karosserie gehalten wo auch das Kabel von dem minuspol der Batterie dran ist.Wie gesagt ich glaube ich könnte irgendeinen metallischen Gegenstand dranhalten. Es piept,klackt kurz und alles geht wieder.
 

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Dann ist evtl. genau diese Verbindung von Karosserie zum Massekabel der Batterie nicht ganz fest.

Unabhängig davon: Bei Starthilfe sollte man zuerst die Pluspole verbinden.

P.S.: Man kann Beiträge auch editieren (bis 1 Stunde nach erstellen).
 

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.100
Zustimmungen
997
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
115000
Wie schon geschrieben. Entweder ist die Batteriepolklemme lose, Oxidation zwischen Batteriepol und Batteriepolklemme, Verschraubung des Massekabels an der Karosserie lose, Oxidation zwischen Massekabel und Karosserie oder Massekabel defekt (z.B. durch thermische Überlastung, welche durch Übergangswiderstände verursacht wurde).
Und ja, Du hättest das Kabel an fast jeden metallischen Punkt anschließen können.
 

pumamartin

Dabei seit
17.09.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia III RS Stahlgrau
Kilometerstand
76000
Das komische bei der ganzen Sache ist, heute mittag hat meine Frau mit einem kleinen Hammer auf den Massepunkt an der Stirnwand links hinter der Batterie leicht drauf gehauen bei Zündung an. Und dann war wieder Strom da. Ich hab jetzt soweit alles nachgeschaut, alles fest,keine oxidation nichts.So langsam glaub ich daß die elektronik spinnt. Muss ja jetzt noch sein,haben nämlich einen neuen bestellt.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

77_Mike

Dabei seit
30.06.2015
Beiträge
677
Zustimmungen
138
Ort
Graz
Fahrzeug
OCTAVIA III COMBI 4X4 STYLE 2.0 TDI 150PS MJ2016 Schlechtwegepaket
Kilometerstand
72000
Ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber vielleicht hat die Batterie ja doch einen Fehler, möglichweise gibt's wo einen Riss unter dem Pol. Wegen Massepunkt. Oxidation muss nicht immer gleich sichtbar sein, manchmal sieht man das erst wenn man's zerlegt.
Rein aus Interesse - Wieso bestellt man nach nur 76000km ein neues Auto? Der ist ja gerade mal voll eingefahren :D Und der Neue wird wieder ein Octavia?
 

pumamartin

Dabei seit
17.09.2013
Beiträge
15
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Octavia III RS Stahlgrau
Kilometerstand
76000
Ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber vielleicht hat die Batterie ja doch einen Fehler, möglichweise gibt's wo einen Riss unter dem Pol. Wegen Massepunkt. Oxidation muss nicht immer gleich sichtbar sein, manchmal sieht man das erst wenn man's zerlegt.
Rein aus Interesse - Wieso bestellt man nach nur 76000km ein neues Auto? Der ist ja gerade mal voll eingefahren :D Und der Neue wird wieder ein Octavia?
Warum nicht?Der neue wird ein Karoq, auch in Stahlgrau.
 
Thema:

Batterie voll,Zündung tot

Batterie voll,Zündung tot - Ähnliche Themen

Vorboten einer leeren Batterie, oder doch mehr?: Guten Morgen Gemeinde, ich bitte mal wieder um Eure Einschätzungen. Es geht um folgendes Fahrzeug: Skoda Superb Combi, 2.0TDI 170PS DSG. EZ...
Reihenweiser Ausstieg mehrerer Bauteile: Hallo Freunde, die Verzweiflung treibt nun auch mich mal in das Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere waises Wissen, das mich erleuchten...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Elektrikproblem Skoda Fabia 6Y: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Skoda Fabia. Da mir bisher keine Werkstatt helfen konnte hoffe ich jetzt mal auf euch alle...
DSG Wählhebel - keine Kommunikation bei ausgeschaltetem Licht: Hallo Zusammen, nachdem ich meine Autobatterie getauscht habe (war noch die vom Werk verbaute Banner drin), habe ich nun ein sehr merkwürdiges...

Sucheingaben

Octavia 2 alle kontrollleuchten tot

Oben