Batterie verliert Strom

Diskutiere Batterie verliert Strom im Skoda Favorit / Forman Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo und einen schönen Sonntag an euch :) Hab da wieder so ein kleines Problem und zwar hat in der letztzen Woche hatte mein Anlasser einen...

  1. #1 Serafim87, 14.06.2009
    Serafim87

    Serafim87

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Putzkau 01877 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda
    Werkstatt/Händler:
    Klaus Preusche; BIW
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo und einen schönen Sonntag an euch :)

    Hab da wieder so ein kleines Problem und zwar hat in der letztzen Woche hatte mein Anlasser einen defekt gehabt und er lief die Fahrt über mit. Zur gleichen Zeit ging mit laufendem Motor auch die Kontrollleuchte für die Batterie an (je mehr Umdrehungen desto heller leuchtet sie). Hab mir keinen großen Kopf gemachtm da mir mein Werkstattmeister sagte der Anlasser zieht jetzt Strom mit. Nun zum WE wurde der Anlasser in der Werkstatt gewechselt und alles war wieder einwandfrei nur die Kontrollleuchte bleibt ständig an und nun ist die Batterie wieder ständig leer :( habt ihr ne Ahnung woher der Stromverbrauch kommen kann, könnte irgendwas mit dem Stromverteiler sein, so das der Strom von der Batterie bereitgestellt wird und nicht von der Lichtmaschine oder kann sie von jetzt auf gleich weniger Leistung bringen und die Batterie muss dies überbrücken?????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 14.06.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.337
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    132500
    Das mit dem immer heller aufleuchten der Ladekontrolllampe ist ein sicheres Indiz für einen Defekt an der Lichtmaschine. Dadurch wird dann auch die Batterie nicht mehr richtig aufgeladen.
     
  4. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    hallo,
    dieser defekt ist auch bei anderen fahrzeugen ein anzeichen für einen defekten regler. oftmals reicht auch die ladeleistung nicht mehr aus, sodass die batterie halt ständig leer ist.
    ich würde in jedem fall die lichtmaschine bzw die spannung und den strom prüfen / prüfen lassen.
     
  5. #4 felicianer, 14.06.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.337
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    132500
    Wenn du Glück hast, isses wirklich "nur" der Regler, kostet um die 30 € beim Auto-Aldi.
     
  6. #5 O2 Kombi, 14.06.2009
    O2 Kombi

    O2 Kombi

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
    :thumbsup: als allererstes würde ich mal einen Eimer für den Spannungsabfall unters Auto stellen :thumbsup:
    Und dann auf die Vorposter hören.
    Gruß :D Uwe
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Serafim87, 23.06.2009
    Serafim87

    Serafim87

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Putzkau 01877 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda
    Werkstatt/Händler:
    Klaus Preusche; BIW
    Kilometerstand:
    40000
    Danke für eure Tipps, aber den Regler kann man icht einzeln wechseln und ein Bekannter von ner Werkstatt hat gesagt, dass eventuell ne Diode ausgefallen ist. Ist es möglich diese auch selbst wieder zu wechseln??? Hat das vielleicht schon einer gemacht??? Ich kann mir zwar ne gebrauchte Lima für 40 Euro vom Schritthandel holen, aber ob die dann noch lange mitmacht weis ich eben auch ne. . . .
     
  9. #7 felicianer, 23.06.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.337
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    132500
    55 Ah?
    Da hab ich auch noch eine rumliegen.
     
Thema:

Batterie verliert Strom

Die Seite wird geladen...

Batterie verliert Strom - Ähnliche Themen

  1. Yeti Strom für Dashcam

    Strom für Dashcam: Hallo zusammen, Ich fahre einen Yeti Bj 12.2013 und habe mir jetzt eine Dashcam gekauft.Ich wollte den Strom dafür aus der Innenbeleuchtung...
  2. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  3. Batterie macht nach 4,5 Jahren schlapp?!

    Batterie macht nach 4,5 Jahren schlapp?!: Bei winterlichen -15 Grad ist mir die Standheizung aus gegangen mit dem Hinweis die Batteriespannung sei zu niedrig. Dabei fahre ich immer...
  4. Octavia 1.9Tdi 90Ps springt nich an? Starter und Batterie neu

    Octavia 1.9Tdi 90Ps springt nich an? Starter und Batterie neu: Hallo! hab mal was spanendes :) Unser Octavia BJ2003 1.9TDi springt normalerweise perfekt und unglaublich schnell an. Seit einer Woche zickt er,...
  5. Strom für Dashcam?

    Strom für Dashcam?: Hi, ich habe mir eine Dashcam besorgt. Diese benötigt 5V und wird über den Zigarettenanzünder gespeist. Nun möchte ich aber nicht das lange Kabel...