Batterie und ZV defekt.

Diskutiere Batterie und ZV defekt. im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag geehrte Skoda Freunde :) Ich bin neu in diesem Forum und begeistert über so viel geballtes Wissen. Meine Hoffnung auf eine Lösung bzw...

  1. #1 dickesBlau, 22.04.2013
    dickesBlau

    dickesBlau

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag geehrte Skoda Freunde :)

    Ich bin neu in diesem Forum und begeistert über so viel geballtes Wissen. Meine Hoffnung auf eine Lösung bzw Ansätze liegen für mein Problemchen sind bei euch.

    Ich fahre einen Skoda Superb I, BJ 2002, ca. 150tkm, 1,9tdi (131 PS). Der Wagen ist seit August 2011 in meinem Besitz. Er hat fast Vollausstattung (kein Navi) und eine nachgerüstete Standheizung.

    Mein Problem ist das sich die Batterie (Varta 80Ah) nach ungefähr 7 Tagen entleert, so das er sich nicht mehr starten lässt. Uhr, Kombi-Instrument und Glühwendel funktionieren aber noch. Das ist mir jetzt schon 3-4 mal passiert mit Tiefenentladung der Batterie. Wenn ich diese allerdings wieder auflade, dann funktioniert alles einwandfrei. Wird das Auto regelmäßig bewegt ist auch alles i.O.

    Ich hatte die Batterie im Oktober 2011 bei ATU kaufen müssen. Eine Prüfung mit Testgerät der gleichen Werkstatt ergab eine Spannung von 13,6V und eine Startleistung von 86% bei vollem Ladezustand. Worauf zu schließen ist das die Batterie in Ordnung sei und ich keine Garantieansprüche habe.

    1)
    Um der Sache auf den Grund zu gehen habe ich den Ruhestrom bei verschlossenem Fahrzeug gemessen. Der lag bei 20-40mA. Dazu schon mal eine Frage:
    Ich habe den Multimeter in Reihe am Pluspol der Batterie zum Kabel geschlossen. Als erstes steigt die Stromstärke auf 600mA. Das sollte das booten der Steuerteile sein?? Es dauert dann allerdings nur 20sek bis sich der Ruhestrom einstellt. Hier im Forum habe ich gelesen das das normalerweise 30min dauert? Kann dort schon auf ein defekt geschlossen werden?

    2)
    Um die Lima auszuschließen habe ich die Ladespannung (parallel zur Batterie) bei laufendem Motor und Drehzahl von 2000rpm gemessen und einen Wert von 14,3V erhalten. Könnte/sollte okey sein?
    Als nächstes würde ich den Ladestrom mit einer Stromzange am Pluskabel messen wollen. Die Stromzange habe ich allerdings nicht vor Ort und muss sie mir erstmal besorgen lassen. Wie hoch sollte der Ladestrom sein?

    3)
    Mein zweites schwerwiegendes Problem ist die Zentralverriegelung. Es könnte sein das das mit der Batterie zusammenhängt.
    Folgendes: Auto aufschließen. Zündung und/oder Motor an. Tür schließen. Sporadisch versucht dann der Dicke sich nochmal aufzuschließen, also die Stellmotoren der ZV werden angeregt. Dies geschieht drei mal kurz hintereinander. Die Innenraumbeleuchtung ist an sowie die Außenspiegelbeleuchtung der Leaving-Home-Funktion(?)
    Wenn das während der Fahrt passiert dann geht die Beleuchtung nach ca 5min wieder aus, allerdings lässt sich das Auto dann von innen nicht mehr verriegeln (Taste Fahrerseite bei Fensterheber). Wird die Zündung aus geschalten, dann ist alles wieder normal.

    Mir wurde geraten die Microschalter in den Türen zu überprüfen. Das habe ich bis jetzt nur an der Fahrerseite gemacht, viel Arbeit um dann festzustellen das diese eingegossen sind. Da Frage ich mich wie die dann kaputt gehen können bzw woran man erkennt das sie kaputt/verdreckt/korrodiert sind??


    Ich hoffe mein geschriebenes ist verständlich zu lesen. Bei Fragen und Anmerkung und vor allem Hilfestellung für das weitere vorgehen wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichstem Gruß


    :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    1. TMC vom Radio ist bis zu 1 Stunde noch aktiv

    2. ja ist gut, Ladestrom je nach Zustand der Batterie

    3. sehr wahrscheinlich Mikroschalter, ud eingegossen sind die nicht, die sitzen im Türschloß das kann man auf machen und dann die Lötstellen der Schalter überprüfen, dazu gibt es hier einen langen Beitrag: www.passat3b.de
     
  4. #3 dickesBlau, 23.04.2013
    dickesBlau

    dickesBlau

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marc,

    danke das du dir Gedanken gemacht hast.

    zu 1. TMC (Traffic Message Channel) ?? Das habe ich, glaube ich, ausgestellt weil ich es nicht nutze. Dann sollte der Speicher ja auch nicht vollgeschrieben werden!?

    zu 2. Von wieviel Ladestrom ca. ist eigentlich die Rede? 5A? 10A? 30A? 50A? O.o

    zu 3. Mit eingegossen meinte ich, das die Lötstellen bzw. der Schalter von unten mit einem Harz eingegossen ist. Wenn ich dazu komme, mache ich ein Foto.
     
  5. #4 Bernd64, 23.04.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Bei mir sind es 2 Stunden :)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Batterie und ZV defekt.

Die Seite wird geladen...

Batterie und ZV defekt. - Ähnliche Themen

  1. Defektes MSG

    Defektes MSG: Hallo mein octavia BJ 2012 hat seit dieser Woche ein neues MSG da meinem Auto mit einem Mal das Licht aus ging.und zwar vorne rechts leuchtete nur...
  2. MFL Probleme- defekte Lenkradtasten

    MFL Probleme- defekte Lenkradtasten: Hallo erst mal, ich bin bin neu hier und habe im Forum gesucht aber nicht das passende gefunden. Bei meinem ca 5 Jahre alten Superb, setzt bei...
  3. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  4. Meldung Licht defekt und PDC Ausfall bei kalten Temperaturen

    Meldung Licht defekt und PDC Ausfall bei kalten Temperaturen: Folgendes Kuriosum stellt sich bei meinem Dicken während der letzten kalten Tage ein: Die PDC spinnt (mal gehts, mal kommt ein langer Piepton und...
  5. Fensterheber Fahrerseite defekt - Kosten?

    Fensterheber Fahrerseite defekt - Kosten?: Hallo, der Fensterheber bei meinem Fabia Baujahr 2004 hat sich verabschiedet. Kann mir jemand was zu den Kosten sagen, wenn ich ihn in der...