Batterie streikt!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Oldskoda, 25.11.2011.

  1. #1 Oldskoda, 25.11.2011
    Oldskoda

    Oldskoda

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12305 Berlin Landsberger Strasse 46 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo zusammen,
    da mein Dicker in der letzten zeit leider aus beruflichen Gründen sehr viel in der Garage steht streikt die Batterie immer öfter.
    Wie lange müsste die Batterie denn im stand aushalten? Hat da jemand Erfahrung?
    Wenn ich denn die Batterie erneuern muss: :D
    Wie baue ich die Batterie aus? reicht es die vordere Wasserkastenabdeckung auszubauen?
    Welche Batterie könnt Ihr mir empfehlen? Wie gesagt der Wagen steht leider oft über lange Zeit.
    Fragen über Fragen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Antje2003, 25.11.2011
    Antje2003

    Antje2003

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Ist es vielleicht noch so eine batterie die man noch mit destilliertem Wasser auffüllen muß? denn bei so einer müssen die kontakte doch unter wasser sein. da hat man doch oben die runden scheibchen die man aufmachen muss.
     
  4. #3 Oldskoda, 26.11.2011
    Oldskoda

    Oldskoda

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12305 Berlin Landsberger Strasse 46 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    70000
    hallo Antje2003,
    nein ist eine Wartungsfreie Varta Batterie von VAG mit der Bezeichnung:
    12V 72A 380A
    000915105AF
    640AEN/SAE
    Ist Irgendwo das Alter der Batterie ersichtlich?
    Ich habe den Minuspohl der Batterie beim laden mit einem Ladegerät immer abgeklemmt.
    Das hat dann wiederum zur folge das ich Uhr KM- Zähler und den Radiocode verändert habe.
    Jetzt lese ich in der Anleitung nichts davon dass ich die Batterie beim Laden abklemmen muss.
    Wie ist da eure Erfahrung?
    Es würde es schon erleichtern wenn ich nur das Ladegerät anschließen müsste.
    Kann dabei irgendwas passieren.
    Ihr seht Fragen über Fragen!!!!!!!!!!!
    :huh:
     
  5. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Es gibt da auch so tolle Geräte, welche die Batterie bei "Laune" halten. Sollen angeblich den normalen Leben einer Batterie simulieren und können dauerhaft an der Batterie angeklemmt bleiben (solang der Wagen steht). Kosten ca 60€.
    Grüße!
     
  6. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    Gute Batterien gibt es von Moll und Exide
    zum Laden klemme ich dei Batt nie ab (denn beim Laden durch die LiMa wird sie ja auch nicht abgeklemmt)

    ich musste zum Wechsel der Batt die Scheibenwischer und den Windabweiser demontieren
    und wenn du die Batt draussen hast, dann mach gleich den Wasserkasten sauber, kontrolliere die Wasserabläufe und prüfen ob die Schrauben vom Lenkgetriebe fest sind!
     
  7. #6 Octarius, 26.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Welches Baujahr ist Dein Wagen? Bei der modernen Ladeelektronik muss die Batterie nach dem Abklemmen angelernt werden. Eventuell hast Du Dir selber ins Bein geschossen.

    Eine intakte Batterie überlebt viele Wochen.
     
  8. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    Beim SUperb 1 ist das nicht der Fall
     
  9. #8 Bernd64, 26.11.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Ich habe bei meinem gerade diese Woche einen Batteriewechsel hinter mir.
    Bei mir war auch noch die werksseitige Varta verbaut.
    Die bekommt man aber auch raus, ohne daß man Windabweiser und Scheibenwischer abbauen muß.
    Aber nur, wenn man es mit drei Mann macht.
    Zwei heben die Batterie (17 Kilo) an und der dritte zieht sie dann schräg nach links oben raus.
    Die neue auf umgekehrten Weg wieder rein. War ne Sache von nicht mal fünf Minuten !
    Es muß danach nur der Radiocode neu eingegeben werden und die Fensterheber wieder angelernt werden!
    Ich hatte mir bei kfzteile24.de eine 72Ah Banner Power Bull gekauft.
    (Ich sehe gerade, daß die Batterie-Preise allein in dieser Woche wieder kräftig angezogen haben)
    Ich muß wirklich sagen, da Startververhalten jetzt ist wieder eine neue Erfahrung ;)


    Gruß Bernd
     
  10. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle

    klassischer fall für ein batterie-erhaltungsladegerät.
    mein fabia steht auch jobbedingt öfter längere zeit in der garage herum.
    kenne die probleme und habe mich deshalb für diese lösung entschieden.

    sehr hochwertige geräte gibt es von ctek, die fangen so bei 60,- euro an.
    ein bis zweimal im jahr gibt es aber auch bei diversen discountern nachbauten für ca.20,- euro. hab mir vor 2 jahren so ein teil mal bei lidl geholt und seit dem ständig im einsatz.

    batt1.jpg


    im original sind meist nur krododilklemmen dran, habe mir an die ladeleitung einen stecker für den zigarettenanzünder montiert und so ist der anschluß völlig problemlos.


    gute fahrt!
     
  11. #10 MikeVandyke, 26.11.2011
    MikeVandyke

    MikeVandyke

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Drahnsdorf Dorfstraße 39 15938 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1,9TDI 4x4, Baujahr 06, Werksstandheizung
    Werkstatt/Händler:
    nicht genannt
    Kilometerstand:
    105000
    Solch einen Quatsch habe ich ja noch nie gelesen, das man eine neue Batterie "anlernen" muss.

    Was soll das denn wieder sein???
     
  12. #11 Bernd64, 26.11.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Wieso Quatsch ! Nur weil DU noch nichts von gehört hast ...
    Frag mal die, die z.B. einen neueren BMW fahren.
    Da kann man nicht einfach mal so die Batterie wechseln.

    Gruß Bernd
     
  13. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Hallo Bernd!
    Bei meinem Wechsel musste ich die Fensterheber nicht neu anlernen, wie kommt es zu dem Unterschied, weist du das?
    Bei mir war einzig der Radiocode und die Uhreinstellung nötig.
    Lg
     
  14. #13 Bernd64, 26.11.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hi Cikey

    Eigentlich wird nur die Antippautomatik der vorderen Fenster wieder "angelernt".
    Die hinteren Fensterheber haben ja keine solche.
    Wenn man nach dem Abklemmen der Batterie die vorderen Fenster
    durch einmaliges Antippen des Schalters komplett runter fahren will , geht das (noch) nicht.
    Sie bleiben sofort stehen, wenn man den/die Schalter losläßt.
    Man muß bei den vorderen Fenstern den Schalter jeweils einmal so lange gedrückt halten,
    bis die Scheibe komplett runter und wieder hoch gefahren ist/sind.
    Das ist alles und nennt sich eben "anlernen" :)
    Erst danach funktioniert die Antippautomatik wieder.
    Das steht auch so in der Bedienungsanleitung und war bei mir bis jetzt jedes Mal so.
    Ich dachte auch erst, was soll man denn da "anlernen" :)

    Gruß Bernd
     
  15. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Das ist mir neu, war bei mir nicht so. Hat alles wieder auf Anhieb funktioniert :)
     
  16. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    das glaube ich nicht, vielleicht hast du das durch die normale Bedienung angelernt und hast es nicht gemerkt

    oder du hast einen fetten Hifi-Kondensator drin, der kurzzeitig die Steuergeräte gespeist hat ;-)
     
  17. #16 Oldskoda, 27.11.2011
    Oldskoda

    Oldskoda

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12305 Berlin Landsberger Strasse 46 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    70000
    Habe gerade nochmal ausprobiert ob die Tippautomatik von den vorderen fenstern funktioniert und ich kann nur sagen das sie einwandfrei funktionieren obwohl ich die Batterie über Nacht zum laden (was ich ja gerade gelernt habe nicht sein muss) abgeklemmt hatte. Nach dem laden funktioniert die Batterie wieder einwandfrei was aber auch mit den momentan sehr milden Temperaturen zusammenhängen kann. :D
     
  18. #17 MikeVandyke, 02.12.2011
    MikeVandyke

    MikeVandyke

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Drahnsdorf Dorfstraße 39 15938 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1,9TDI 4x4, Baujahr 06, Werksstandheizung
    Werkstatt/Händler:
    nicht genannt
    Kilometerstand:
    105000
    Hallo nochmal.

    zum Letzen Eintrag: Wo hast Du gerade gelernt, das es nicht nötig ist? (Batterie zu laden)
    Die Batterie nimmt bei niedrigen Temperaturen schlechter die Ladung an, und ich habe jetzt die zweite woche mit meiner neuen durch, und werde sie weiterhin ab und zu ranhängen, Da ich bemerkte,das die Ladung doch bei Dauernder Nutzung der Standheizung, sehr nachlässt.
    Bemerkt habe ich das, am Startverhalten, nach dem Einsteigen, (manche Leute bemerken sowas doch noch :) )
    Wohlgemerkt, Ladespannung, und so weiter, bei mir alles ok ist.
    Und ich sehe nicht ein, das ich ne Autobahnfahrt von ner Stunde, durchführe, nur um die Batterie zu laden, wenn das mein Ladegerät praktisch über nacht erledigt, ohne das ich hinterm Steuer sitz.
    Ich kann ja später mal den Thread rauskramen, und von meiner Langzeiterfahrung berichten.
    Wenn man sehr viel mehr als ne halbe stunde fährt, ist es nicht nötig zu laden, das mag sein, aber das ist eben bei mir nicht so, und somit lässt die Ladung nach.
    Und um die Lebensdauer zu verlängern, werde ich in der kalten Jahreszeit, und bei gleichzeitiger Dauernutzung der Standheizung, eben nachladen.
    Es ist aber jedem selbst überlassen, ob er sein Fahrzeug pflegt, oder eben nicht. Ich bin mehr für Pflege, und das ist gut so.
    Und zur Pflege gehört nunmal auch das Überprüfen, bzw. Nachladen der Starterbatterie.
    Dies war schon immer so, und wird auch so bleiben.
    Wird wohl an meinem Fahrprofil liegen, das ich das eben so durchführen muss??.


    Und das mit dem Anlernen der Fensterheber weiß ich, aber das man eine neue Batterie als Bauteil anlernen muss, habe ich bis dato eben noch nicht gelesen, bzw, gehört.
    Aber bei all den Dummfug, der in Autos eingebaut wird, würde mich nicht wundern, wenn demnächst noch erfunden wird, das man einen Auspuff anlernen muss, wenn man den wechselt, aber sowas ist halt alles geldbringend, wenn ich zum Ventilkappenwechsel dann sogar in die werkstatt muss, klar, leuchtet mir alles ein. :(

    Eine schlimme welt, wo wir reinwachsen, echt ey.
     
  19. #18 Oldskoda, 02.12.2011
    Oldskoda

    Oldskoda

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12305 Berlin Landsberger Strasse 46 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo,
    ich habe nicht gelernt das eine Batterie nicht geladen werden, sondern das man beim laden die Batterie nicht abklemmen muss.
    Ich war inzwischen in der Werkstatt und habe die Batterie testen lassen. Dort wurde festgestellt das die selbige Batterie nur
    noch eine Leistung von 44% bringt. Den letzten Winter hatte ich etwa das gleiche Benutzerverhalten meines dicken und es ist nicht
    einmal vorgekommen das er nicht angesprungen ist. Sicher kann man seine Batterie bei seltener Nutzung auch nachladen
    da gebe ich Dir recht aber eigentlich muss es auch so funktionieren. Also morgen werde ich die Batterie erneuern und in
    dem Zuge den Ablauf darunter auch mit reinigen. :rolleyes:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bernd64, 03.12.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hi MikeVandyke

    Ich weiß gar nicht, wieso du dich so aufregst :D ;)

    Gruß Bernd
     
  22. #20 Bernd64, 03.12.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Ich wollte mal was zu diesen Batteriediagnosegeräten sagen....
    Man sollt ihnen nicht immer blind vertrauen !!
    Seit voriger Woche weiß ich auch warum.
    Ich hatte die letzen beiden Winter immer mal wieder Startprobleme.
    Mehrmals brauchte ich Starthilfe, trotzdem ich die Batterie immer mal wieder geladen hatte.
    In mehreren Werkstätten zeigten verschiedene Batteriediagnosegerät aber jedes Mal ca. 85% Kapazität und ungefähr 85-100% Ladezustand an.
    Also wurde die Batterie als Ursache immer ausgeschlossen. Versteckte Stromfresser gab es auch keine.
    Als es dann letzte Woche wieder kalt wurde, habe ich die Batterie vorsichtshalberr schon mal geladen.
    Und trotzdem brauchte ich einen Tag später wieder mal Starthilfe – Batterie leer.
    Also ab zur Werkstatt (ca. 2km!!!) -> dort wieder das Batteriediagnosegerät ran.
    Und es zeigt 100% Ladezustand an. Das konnte ich nun überhaupt nicht glauben.
    Der Dicke sprang auch wieder an 8|
    Wieder wurde die Batterie als Ursache ausgeschlossen !
    Man schob die Ursache auf irgendein defektes Steuergerät und man bereitete mich schon auf einen vierstelligen Betrag vor.
    Ich habe dann dankend abgelehnt und bin zu einem Bekannten gefahren, der etwas weiter entfernt eine Werkstatt betreibt.
    Der hat es mir dann erklärt :
    Batterien verschlammen sehr gerne mal. Über Nacht setzt sich dieser „Schlamm“ dann in der Batterie ab.
    Und wenn es dazu noch kalt ist, führt es dazu, dass so eine Art Kurzschluss entsteht und die Batterie zum Starten nichts mehr taugt.
    Nach einer Starthilfe und wenn das Auto dann bewegt wird, wird der „Schlamm“ aufgelöst und die Batterie hat wieder kurzzeitig Saft.
    (Ich hoffe, ich habe das jetzt auch richtig wieder gegeben :rolleyes: )
    Und wie er meinte, können das diese Diagnosegeräte nicht erkennen und der Fehler wird dann meist woanders gesucht.
    Jedenfalls habe ich jetzt mit einer nagelneuen Batterie ein komplett anderes Startverhalten :thumbsup:

    Gruß Bernd
     
Thema: Batterie streikt!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb 3u batterie wasserkasten

Die Seite wird geladen...

Batterie streikt!! - Ähnliche Themen

  1. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  2. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  3. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  4. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...