Batterie plötzlich leer

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von heikole1, 28.07.2011.

  1. #1 heikole1, 28.07.2011
    heikole1

    heikole1

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Eppingen/Baden
    Fahrzeug:
    SC 2.0 TDI 4x4 170 PS Elegance, cappuccino-beige, Komplettausstattung ohne Navi und getönte Scheiben hinten
    Werkstatt/Händler:
    AH Gäckle in Oberderdingen/KA
    Hallo miteinander,
    da ich unter der Suchfunktion nichts gefunden habe, das mir weiter helfen könnte, bitte ich Euch um Antworten.
    Mein Superb 2 Kombi Diesel 4x4, Zulassung Januar 2011, Km-Stand 6.350, hat mich gestern im Stich gelassen. Ich wollte morgens
    fortfahren, aber die Batterei war gänzlich leer. Mein Superb hat kein werksseitig eingebautes Navi. Das Auto steht in
    meinem Haus in der Garage und der Zündschlüssel wird immer abgezogen, aber das Auto wird nicht abgeschlossen.
    Nun meint meine Werkstatt, ich müsse das Auto auf jeden Fall immer abschließen, sonst würde die Batterie durch
    die nicht in den "Schlafmodus" geschickten Relais etc. leer gesaugt.
    Hat jemand dieses schon gehabt und kann mir eine Antwort darauf geben?

    Mit freundlichen Grüßen

    heikole1

    Ich muss noch nachtragen, dass das Auto 5 Tage nicht bewegt wurde.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 28.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also Relais nicht, eher Steuergeräte würde ich sagen.
    Warum schließt du das Auto denn nicht einfach ab?
     
  4. #3 heikole1, 28.07.2011
    heikole1

    heikole1

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Eppingen/Baden
    Fahrzeug:
    SC 2.0 TDI 4x4 170 PS Elegance, cappuccino-beige, Komplettausstattung ohne Navi und getönte Scheiben hinten
    Werkstatt/Händler:
    AH Gäckle in Oberderdingen/KA
    Weil mir das im eigenen Haus eigentlich zu blöd ist.
    Ich lasse normalerweise sogar die Heckklappe auf. Die LED-Taschenlampe nehme ich dann aber raus, da sie nicht von allein ausgeht, außer sie ist leer.
     
  5. #4 FabiaOli, 28.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ach naja, drück doch auf das Knöpfchen drauf ;)
    Sonst wird das sicherlich immer wieder passieren...wr schließen auch immer ab, obwohl das Auto in unerer Garage steht.
     
  6. #5 SuperbHD, 28.07.2011
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Deine Versicherung würde sich über sowas im Falle eines Diebstahls freuen...
     
  7. 2mad

    2mad

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe Wien
    Fahrzeug:
    SC TDI DSG MJ11
    Kilometerstand:
    120000
    stehe immer mit geoeffnetem Auto in der Garage - steckt sogar der Zuendschluessel (abstellen - Motor aus - Zuendschluessel raus - Zuendschluessel wieder rein). Mit der Batterie gab es da noch nie Probleme, das Auto scheint auch so "schlafen zu gehen", egal ob Fenster oder PD offen, oder zu. Heckklappe war allerdings immer zu.
     
  8. #7 vossi79, 28.07.2011
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Schön wenn ihr solche Infos postet. Na ich wünsche euch nix schlechtes, aber sollte das mal die Versicherung erfahren, dann spart sie wenigstens ne Menge Geld.
    So zum Problem: Auto zuschliessen und gut.
     
  9. 2mad

    2mad

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe Wien
    Fahrzeug:
    SC TDI DSG MJ11
    Kilometerstand:
    120000
    meine Adresse steht ja nicht in meinem Profil und meine Garage ist natuerlich verschlossen. Wir haben Garagen, wo die Autos teilweise hintereinander stehen, sprich der hintere muss mit dem Auto des Vordermanns wegfahren koennen. Nebenbei kann es im Fall eines Brandes auch nicht schaden, wenn jemand das Auto rausfahren kann...
     
  10. #9 DoktorMabuse, 29.07.2011
    DoktorMabuse

    DoktorMabuse Guest

    OT zur Versicherung:
    Es muss ja auch keiner ein ganzes Auto klauen. Inzwischen sind auch Einzelteile wie Navis oder Xenon-Scheinwerfer sehr bliebt. Und spätestens wenn die Versicherung fragt warum das Radio weg ist aber keine Einbruchsspuren am Fahrzeug wird es seeeeeehr unwahrscheinlich irgendeinen Cent zu sehen, auch ohne dass die hier mitlesen.
    Bei mad steht zwar nicht viel im Profil, aber bei Heiko lässt sich anhand seines Profils selbst für Anfänger schon sehr eng eingrenzen wo er wohnt. Also ich habe im Moment 3 Strassen zur Auswahl (nach etwa 0,5 Minuten Recherche), und selbst wenn es die nicht sind, ist es für den interessierten Autofreund nicht mehr schwer den Rest herauszufinden.
    Also mindestens Heiko sollte sich schon überlegen sein Fahrzeug künftig abzuschliessen oder sein Garagentor mit weiteren Stahlverstrebungen zu sichern... :pinch: Ist echt nicht böse gemeint!

    Back to Batterie:
    Ich nix Mechaniker. Ich Fahrer ohne Ahnung. Aber so etwas hätte ich auch noch nie gehört.
    Was ich als Dussel machen würde: Auch die neue Batterie einfach Mal im Auge behalten:
    Wenn das Fahrzeug wieder mal ein paar Tage steht, vorher Mal Messen wie viel Saft drauf ist, und später auch noch Mal (bei verschlossenem Auto, wie von der Werkstatt empfohlen). Verliert auch die neue dann Saft, hört sich das für mich als Laien dann nach einem kleinen Kurzen an oder einem Verbraucher der tatsächlich nicht ordnungsgemäß abschaltet.
     
  11. #10 FabiaOli, 29.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Die Diskusson ist doch überflüssig.
    Abschließen und fertig....unsere Autos sind auch in der Garage immer abgeschlossen und das ist auch gut so.
     
  12. #11 guentherb, 29.07.2011
    guentherb

    guentherb

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ösiland
    Fahrzeug:
    SC2 Elegance, 2.0, 103 kw
    Werkstatt/Händler:
    Wiesinger, Gänserndorf, Österreich
    Kilometerstand:
    60000
    Na so einfach ist das halt manchmal nicht, es gibt Garagen, da darfst du nicht zusperren und MUSST deinen Schlüssel stecken lassen.

    Diese sind zwar bewacht, das wird aber bei Entleeeren der Batterie nicht helfen !

    BTW.: Ist/War ein bekanntes Problem auch bei Renault, bei meinem früheren Espace mehrere Male nach ein paar Tagen passiert, lt. Hersteller kein Fehler, weil die Elektronik halt den Saft zieht !

    Günther
     
  13. #12 vossi79, 29.07.2011
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Wieder einfach: In Garagen wo der Schlüssel stecken bleiben muss, wo immer die auch sind, würde ich mein Fahrzeug nicht reinstellen. FERTIG
     
  14. #13 FabiaOli, 29.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Mit welcher Begründung muss man denn da den Schlüssel im Auto stecken lassen?
    Sowas hab ich ja noch nie gehört, da würde ich mein Auto sicherlich nicht reinstellen und wenn es zu Hause ist, dann darf man sicherlich selber entscheiden was man in seiner Garage macht.
     
  15. #14 guentherb, 29.07.2011
    guentherb

    guentherb

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ösiland
    Fahrzeug:
    SC2 Elegance, 2.0, 103 kw
    Werkstatt/Händler:
    Wiesinger, Gänserndorf, Österreich
    Kilometerstand:
    60000
    Ja, dann musst du dein Auto zu Hause lassen, weil in der Innenstadt einer Großstadt kriegt man keinen Parkplatz und der Firmenparkplatz hat diese Vorschriften.

    Nicht alles, was man sich nicht vorstellen kann, ist abnormal !


    Günther
     
  16. #15 vossi79, 29.07.2011
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Lieber Günther
    du hast recht, es klingt abnormal. Ich möchte dir auch nicht unterstellen, dass es das nicht gibt. ABER welchen Grund soll das haben und wie begründet die Firma das bitte. Wäre zumindestens in Deutschland nicht ganz so einfach.
    @FabiaOli: klar kannst du das entscheiden, was du in deiner Garage machst. Nur darf das im Fall der Fälle deine Versicherung nicht rausbekommen. Ist schlimmsten Falls dein Wagen mit einem Schlüssel weg, dann brauchst du nicht erst anrufen.
    Und bei Feuer rausfahren, wie jemand vorschlug. Also ich würds lassen, ist doch versichert. Also meine Meinung: Ich nicht im Auto, dann Auto zuschliessen.
     
  17. #16 FabiaOli, 29.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Vossi, ich teile deine Meinung.
    Würd mein Auto da auch nicht offen lassen, das ist doch ene Einladung für jeden Langfinger...
     
  18. #17 Matz2011, 29.07.2011
    Matz2011

    Matz2011

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Stralsund
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS (handgerührter Benziner (220 PS))
    Werkstatt/Händler:
    habe ich auch
    Kilometerstand:
    7000
    dito [​IMG]
     
  19. #18 Bernd64, 29.07.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Vielleicht sollte man mal wieder auf die eigentliche Fragestellung eingehen.
    Ist doch jetzt vollkommen schnurz, was passiert, wenn :)

    Hallo Heiko

    Ich könnte mir das durchaus vorstellen, daß die Werkstatt da recht hat.
    Ich selbst habe mal ne ganze Weile ein Meßgerät an die Batterie gehängt,
    weil ich einen Stromfresser gesucht hatte.
    Auch nach einer Stunde, in der das Auto nicht abgeschlossen wurde,
    war der Ruhestrom immer noch nicht erreicht.
    Der Ruhestrom (beim SI ca. 20 mA) wurde 5 MInuten, nachdem das Auto abgeschlossen wurde, erreicht.
    Insofern finde ich die Werkstattaussage nicht ganz aus der Luft gegriffen.

    Gruß Bernd
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Commifreak, 29.07.2011
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Ich schließe Zuhaus auch nie ab, wie schon erwähnt: Reinfahren, Motor aus, Schlüssel ab und wieder rein (Damit das Radio komplett ausgeht, z.B.), feddich.

    Geht seit Kauf so, deswegen ist bei mir noch nie ne Batterie leer gesaugt worden...

    Man müsste evtl. doch mal nachforschen wer den Strom frisst...
     
  22. #20 FabiaOli, 29.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Man muss aber auch sehen das du einen FI hast und er hier einen SC, also alles eine ganz andere Technik, mit Can Bus und so.
     
Thema: Batterie plötzlich leer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entlädt sich vw passat batterie wenn man den schlüssel stecken lässt

    ,
  2. r170 Batterie schlagartig leer

Die Seite wird geladen...

Batterie plötzlich leer - Ähnliche Themen

  1. Batterie motzt ständig

    Batterie motzt ständig: Hallo, bei meinem Spaceback kommt ständig die Meldung ich soll die Batterie aufladen. Jetzt bin ich am Wochenende über 900 km gefahren. Die...
  2. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  3. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  4. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  5. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...