Batterie nach drei Wochen Pause leer?!

Diskutiere Batterie nach drei Wochen Pause leer?! im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus Gemeinde, nach drei Wochen Pause für den Roomy im Carport funktionierte zwar noch Fernbedienung und Innenraumbeleuchtung - zum Starten...

  1. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Servus Gemeinde,

    nach drei Wochen Pause für den Roomy im Carport funktionierte zwar noch Fernbedienung und Innenraumbeleuchtung - zum Starten fehlte aber der Saft. Wir hatten (glaube ich) in D nicht drei Wochen mit -20 Grad. Die Batterie ist noch kein Jahr in Benutzung. Der Roomy läuft meist Fernstraße oder BAB und außer LPG-Nachrüstung ist das Fahrzeug orginal. Das Licht im Handschuhfach geht auch aus. Beim Laden fiel mir dann noch das "magische Auge" auf der Batterie auf - welche Farbe hat das bei 100% ok? Bei mir ist es klar. Irgendwie würde ich Startprobleme bei einer alten Karre in Kauf nehmen - aber mein Roomy hat gerade den 1. Geburtstag... Hat jemand ähnliche Erfahrungen beim Roomy? Oder eine Vermutung für die Ursache? Ich will jetzt nicht bei jeder längeren Pause zum Ladegerät greifen müssen. Oder bei der Fahrt in den Winterurlaub das Teil mitschleppen (da gibts eh schon genug Gepäck).

    Grüße Roomy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Kann schon vorkommen. Das Fahrzeug ist ja mit einer Menge Miniverbrauchern ausgestattet, die auch Saft ziehen, wenn es abgestellt ist. Dann noch etwas niedrigere Temperaturen und das Öl zäher beim Anlassen in der Kälte - damit wirst Du leben müssen oder die Batterie ausbauen bei längerer Standzeit und im Warmen lagern.
     
  4. #3 fabia12, 15.01.2008
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja das kann schon vorkommen. Würde trotzdem mal den Ruhestrom bei deinem freundlichen überprüfen lassen.Nicht das ein Steuergerät noch Saft zieht wenn es im Ruhemodus ist.




    Mfg Fabia12
     
  5. Thosch

    Thosch

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen-Seelscheid 53819
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, Baujahr 07, 1.4 16V, 59KW,Prins VSI 4
    Werkstatt/Händler:
    Auto Thomas, Bonn // Auto Schorn, Hennef
    Kilometerstand:
    48000
    Da scheint der Hund begraben zu liegen.
    Mein Umrüster hat mich ausdrücklich darauf hingewiesen, bei Ruhezeiten von länger als einer Woche, die Sicherung am LPG-Steuergerät zu ziehen, da es an Dauerstrom angeschlossen sei (PRINS VSI).
     
  6. #5 Magic81, 15.01.2008
    Magic81

    Magic81

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    Octavia / Tour
    Werkstatt/Händler:
    Jäger & Keppel in Speyer
    Kilometerstand:
    83000
    Altes Thema, alte Regel:

    Stromverbrauch pro Tag ca. 2 AH plus die kalte Jahreszeit

    das macht bei 10 Tagen 20 AH

    -> 20 Tage 40 AH
    -> 30 Tage 60 AH
    -> 40 Tage 80 AH
    -> 50 Tage 100 AH
    -> 60 Tage 120 AH

    jetzt musst Du nur noch die maximale Leistung der Batterie (Typenschild!) ablesen und schon siehst Du, wie lange das Babe Saft hat
     
  7. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    ... danke - das ist ja ein heißer Tip! Ich werde mal meinen Umrüster kontaktieren, davon hat er mir bei der Einweisung nichts verraten!

    Grüße Roomy
     
  8. #7 stefan br, 15.01.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Man könnte sich ja auch einen Kippschalter einbauen um die Sicherung nicht ziehen zu müssen.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Magic81, 16.01.2008
    Magic81

    Magic81

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    Octavia / Tour
    Werkstatt/Händler:
    Jäger & Keppel in Speyer
    Kilometerstand:
    83000
    Falls man einen Stromanschluss in der Garage hat, wäre ein Batterie-Jogger am sinnvollsten. Dadurch wird die Batterie ständig be- und entladen. Zweitbeste Lösung wäre ein NATO-Knochen (Batterietrennschalter). Der wird an den Minuspol geklemmt und mittels Handrädchen der Stromkreis unterbrochen. Man braucht also keine Sicherung zu ziehen.
     
  11. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Servus,
    das ist sicher eine interessante Variante, würde nicht im Handbuch stehen, was alles nach dem Abklemmen der Batterie nicht mehr gehen könnte.
    Uhr, Radio, Fensterheber...
    Mein Umrüster will die Installation prüfen, da die Aufnahme des Steuergeräts bei 0,03 mA liegt. Das sollte eigentlich die Batterie nicht so sehr belasten.
    Grüße Roomy
     
Thema:

Batterie nach drei Wochen Pause leer?!

Die Seite wird geladen...

Batterie nach drei Wochen Pause leer?! - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage leer und die Werkstatt hat kein passendes Werkzeug

    Klimaanlage leer und die Werkstatt hat kein passendes Werkzeug: Moin Moin in die Runde, Seit Juli 2016 fahre ich meinen als Neuwagen gekauften O3 Combi. Seit ein paar Tagen kühlt die Klimaanlage nicht mehr. Und...
  2. Octavia III Columbus MIB1 friert ein/hängt nach längeren Pausen

    Columbus MIB1 friert ein/hängt nach längeren Pausen: Hallo, bei der Artikelsuche habe ich nichts passendes gefunden und deshalb nun ein neues Thema :) Mein MIB1-Columbus von März 2014 zeigt seit...
  3. O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?

    O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?: Hallo Gemeinde , habe folgendes Problem, bei meinen oktavia 1.6 mpi Bj 2008 , er springt ca eine Woche sofort an und dann auf einmal brauch ich 3...
  4. Batterie laden über KFZ-Steckdose Ctek/Solar

    Batterie laden über KFZ-Steckdose Ctek/Solar: Hallo, als Camper interessiert mich folgendes: Hat von Euch jemand versucht seine Autobatterie über die KFZ Steckdose nachzuladen? Die Spannung...
  5. Batterie mit Jacke?

    Batterie mit Jacke?: Hallo zusammen, Seit letzter Woche habe ich meinen neuen Dienstwagen, und bin sehr zufrieden bisher. Ich dachte am Wochenende es könnte nicht...