Batterie leer

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von JürgenF, 17.07.2011.

  1. #1 JürgenF, 17.07.2011
    JürgenF

    JürgenF

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    mein Fabia I (1,9 l Diesel) war am Donnerstag in der Vertragswerkstatt für HU, neue Bremsen und diverse Kleinigkeiten. Gestern früh war auf einmal die Batterie leer (von heute auf morgen) Dazwischen lagen 10 h, in denen das Fahrzeug nicht bewegt wurde. Habe dann überbrückt und bin ca. 30 Min gefahren. Danach sprang er wieder sofort an. Bis zum Abend wurde die Batterie jedoch wieder schwächer und heute früh ist wieder Feierabend. Es ist noch die erste Batterie (Bj 05/2006) Ist es tatsächlich möglich, daß die Batterie sich innerhalb von 10 h verabschiedet (vorher keinerlei Anzeichen über evtl. nachlassende Leistung) oder kann das andere Ursachen haben ?
    Danke im Voraus für eine Rückmeldung.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd64, 17.07.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Jürgen

    EIne fünf Jahre alte Starterbatterie kann durchaus schon an ihrem Lebensende sein.
    Das ist absolut nichts ungewöhnliches !
    Laß die Batterie von deinem :) an ein Batteriediagnosegerät hängen.
    Da wird sich dann zeigen, was Sache ist.
    Oder die Batterie war die ganze Zeit über nur halb geladen.
    Das hängt auch von deinem Fahrprofil ab.

    Gruß Bernd
     
  4. #3 pietsprock, 17.07.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Ja natürlich kann das passieren...

    Mein Fabia brauchte während seines Fabia-Lebens bisher 2 neue Batterien... die erste verabschiedete sich schleichend, sprich es leuchtete das Batterie-Symbol vorher ab und an auf... da war mein Fabia gerade 2 Jahre alt und hatte 140.000 Kilometer auf dem Buckel...

    Die zweite Batterie wurde dann am 02.10.2009 gewechselt bei einem Kilometerstand von 695.000 KM - also nach weiteren 7 Jahren bzw. 555.000 KM.
    Am Tag bevor die Batterie 0 Strom mehr gab, bin ich gut 1.000 KM von Hamburg nach Salzburg gefahren, also wurde die Batterie lange geladen... Als ich morgens aus dem Hotel raus bin und losfahren wollte, kam kein Mucks mehr...


    Von daher muss eigentlich auch kein Test mehr gemacht werden - nach 5 Jahren ist so eine Erst-Batterie wahrscheinlich durch...

    Die großen Batterie-Hersteller geben ihren Batterien zwischen 3 und 5 Jahren ... und sprechen so von ca. 200.000 Kilometern... das es anders sein kann, zeigen bei mir sowohl Batterie Nr. 1 als auch Batterie Nr. 2

    Bei Nr. 2 war dann auch gar kein Ladestrom mehr möglich. Ich bin vom ADAC überbrückt worden und musste ca. 20 KM ins nächste Skoda-Autohaus fahren. Normalerweise hätte man ja zumindest etwas Ladung erwartet, aber als ich beim AH ankam, den Wagen kurz ausmachte um es dann nochmal zu versuchen, da gab es wieder gar keine Reaktion..


    Einfach Wechseln und dann läuft es wieder.... Kostenpunkt um 200 Euro.


    Gruß
    Peter
     
  5. Volley

    Volley

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Iserbrook Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,4 16 V ,55 kw Bj. 02
    Kilometerstand:
    117000
    Oha....200€ . Soll da ne vergoldete Batterie rein?Ich denke wenn er sie selbst einbaut liegt er eher um die 100-110€.
     
  6. #5 pietsprock, 17.07.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Falls er es selber kann, dann ist das sicherlich zu dem Preis möglich...

    Ich habe 2009 in München beim dortigen Skoda-Autohaus (sicherlich spielt der Standort auch eine Rolle) für die neue Batterie 242 Euro gezahlt - was will man machen, wenn man liegenbleibt...

    7 Jahre vorher hab ich die neue Batterie von einem Autohaus in Dortmund eingebaut bekommen und habe 125 Euro bezahlt (2002) ...


    Das hatte ich natürlich in meiner Tabelle im Laptop 2009 sofort nachgeschaut und hab meine Werkstatt hier angerufen, wo ihr Preis liegen würde - bei ca. 180 Euro war es damals...


    Von daher sollte man - soweit man eine Batterie nicht mal eben selber einbauen kann / möchte - mit eben diesen 200 Euro rechnen... Es nützt ja auch nichts, wenn jetzt kommt, dass es kinderleicht ist etc.... ich mache es auch nicht selber.... und dann muss man halt zahlen, was da verlangt wird...


    Gruß
    Peter
     
  7. #6 Lucky A.d.G., 17.07.2011
    Lucky A.d.G.

    Lucky A.d.G.

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greifswald
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 Combi Family 1.6 TDI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Eggert Greifswald
    es ist nicht zwingend die batterie die kaputt ist es kann auch vielmehr ein verbraucher sein der dauerhaft strom zieht. lass das ganze mal in einer werkstatt überprüfen das ist das sicherste .



    mfg Daniel
     
  8. #7 pelmenipeter, 17.07.2011
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich habe auch noch meine erste batterie drin :P (BJ 08/2006)
    und bisher absolut null probleme
    trotz der ständigen kurzstrecken von 2km
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 FabiaOli, 17.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich hatte meine erste Bat (02/2004) bis letztes Jahr drin, dann hat es mir eine Zelle zerschossen und dann nur noch 10V auf der Bat, aber ich konnte s noch 2 Wochen ohne Probleme fahren.
    Danach haben wir dann doch mal eine Neue eingebaut ;)
     
  11. #9 Hellacopter, 17.07.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Mein Fabia hat jetzt Batterie nr. 3.
    Die Batterien haben im Schnitt 40Euro gekostet und ca. 5 Jahre gehalten. Von diesen überteuerten Batterien rate ich ab, teuer ist nicht immer gleich gut. Aus/einbau haben wir auch immer alleine gemacht ist ne Sache von maximal 20 Minuten mit zwei linken Händen :thumbsup:
     
Thema:

Batterie leer

Die Seite wird geladen...

Batterie leer - Ähnliche Themen

  1. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  2. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  3. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  4. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...