Batterie laden

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von speedy2010, 27.01.2013.

  1. #1 speedy2010, 27.01.2013
    speedy2010

    speedy2010

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III , 1.2 TSI 66 KW
    Kilometerstand:
    2100
    Hallo,

    ich benötige bitte eure Hilfe bei meinem Auto. Kann leider nicht mehr auf meinen Vater zurückgreifen. :(
    Und zwar muss ich die Batterie laden, bin mir aber unsicher, wie ich das Ladegerät anschliessen muss.
    Die Batterie ist ein Jahr alt, aber dadurch dass ich es, wenn nur für Kurzstrecken benötige, ist sie sehr schnell leer.

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Skoda_Fabia_vano_motore_01.jpg

    Bei dem Bild sieht man im Vordergrund rechts ja die Anschlüsse. Ist es dort egal, wo ich das Ladegerät anschliesse oder muss es an einer bestimmten Stelle sein?

    Sorry für die für euch Anfängerfrage, aber bevor ich mein Auto kaputt mache frag ich lieber nach.

    Gruß
    Anja
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 27.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Du hättest ja mal das Bordbuch zur Hilfe nehmen können...
     
  4. #3 speedy2010, 27.01.2013
    speedy2010

    speedy2010

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III , 1.2 TSI 66 KW
    Kilometerstand:
    2100
    Bevor ich hier frage, schau ich immer erst ins Handbuch oder google.
    Trotzdem ist es mir nicht ganz klar, ob ich es einfach anschliessen kann oder es nur eine bestimmte Stelle sein darf.
     
  5. #4 Octarius, 27.01.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Fahr einfach ein paarmal um den Häuserblock. Dann ist die Batterie auch ausreichend für einen Startvorgang geladen.
     
  6. stekky

    stekky

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edertal
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi '11, CAYB
    Kilometerstand:
    88888
    Wenn Du ein standart Ladegerät hast, schließt Du die beiden Klemmen direkt an den Batteriepolen an. Dabei Plus und Minus nicht vertauschen.
    Was Plus und was Minus ist steht auf der Batterie selbst drauf, desweiteren geht zum Pluspol das rote Kabel.
    Wenn Du deine Batterie öfters laden musst, gibt es auch Ladegeräte für die man Anschlüsse für den Zigarettenanzünder, oder die Bord-Steckdose bekommt.

    (edit)

    Hab´ hier mal die Variante von CTEK rausgesucht

    MXS 3.6

    Adapterkabel für den Zigarettenanzünder
     
  7. #6 Dreizehn, 27.01.2013
    Dreizehn

    Dreizehn

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6TDI Green Tec
    Die neueren Ladegeräte haben auch einen Verpolungsschutz, da kannst du gar nicht mehr falsch anschließen weil die das messen und meckern wenn es falsch ist.

    Wenn du kein Start Stop System hast, dann kannst du das Ladegerät direkt an der Batterie anschließen. Sonst im Bordbuch nachschauen.
     
  8. #7 dathobi, 27.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Steht doch im Bordbuch drin, was willste da falsch machen? Da sind sogar Bilderchen drin, für Leute die das geschriebene nicht verstehen!
     
  9. stekky

    stekky

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edertal
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi '11, CAYB
    Kilometerstand:
    88888
    Leider ist es nicht mehr so, daß man mit einem Grundverständnis an Technik groß wird, also halte ich es nicht für schlimm, nochmal nachzufragen, wenn man sich nicht sicher ist. Das ist doch der tiefere Sinn von Foren wie diesen? ...damit will ich dir jetzt nicht an den Karren fahren ;) !
     
  10. #9 dathobi, 27.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Da gebe ich Dir Recht aber in dem Buch ist es ersten beschrieben und zweitens sogar bebildert...das versteht sogar meine Frau und die hat auch keine grosse Kenntnis von Fahrzeugtechnik.
     
  11. stekky

    stekky

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edertal
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi '11, CAYB
    Kilometerstand:
    88888
    Trotzdem kannst Du nicht von der Hand weisen, daß es immer mehr Menschen gibt, die sich die Werkstatt nicht mehr leisten können und sich, fast schon mit Angst, mit dem Hi-Tech-Monster Auto auseinander setzen müssen... Man bekommt doch heutzutage an allen Ecken und Enden impliziert, daß man an modernen Autos garnichts mehr selber machen kann, ohne irgendwas zu zerstören... Hätte ich keine Ahnung und würde ein modernes Auto fahren, würde ich auch lieber nochmal nachfragen, bevor ich irgendwas kaputt mache - auch wenn ich schon eine Dokumentation zur Hand hätte...
     
  12. #11 Scanner, 27.01.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    wieso?
    Batterie bleibt Batterie - und wenn die leer ist, dann füll ich die.
    Das geschiet mit geSPANNter Leistung
    und wenn ich mich nicht irre,
    dann müsste doch die nachgeschaltete Elektronik die Spannung ab können.

    Klärt mich doch bitte mal einer auf (die Blume ist die Batterie ..... :whistling: ;) )
     
  13. #12 speedy2010, 27.01.2013
    speedy2010

    speedy2010

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III , 1.2 TSI 66 KW
    Kilometerstand:
    2100
    Dass Plus zu Plus usw. muss ist, mir schon klar.
    Vielleicht hab ich mich nicht ganz klar ausgedrückt.
    Die Anschlüsse sind ja direkt an der Batterie mit dem runden Kopf. Muss direkt dort das Ladegerät dran, oder geht es auch z.B. etwas weiter hinten, wo der Stecker dünner wird (dort wo es zum Kabel über geht). Ich hoff ich hab mich jetzt klarer ausgedrückt.

    Also bei meiner Anleitung sind keine Bilder drin. Entweder hast du eine neuere oder bei mir fehlen Seiten. ;)

    Dass ich mir die Werkstatt nicht leisten kann, habe ich nirgendwo geschrieben.
    Ich glaub es ist das beste ich frag morgen in der Werkstatt meines Vertrauens nach.
     
  14. #13 dathobi, 27.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    ...und Minus an Minus.
     
  15. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    And die Batterie, wo denn sonst? Die willst du doch laden, da wird der kürzeste Weg für den Strom gewählt. Frag einfach mal deinen Freund...
     
  16. #15 Octarius, 28.01.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn die Batterie leer wird ist irgendwas nicht in Ordnung.
     
  17. #16 speedy2010, 28.01.2013
    speedy2010

    speedy2010

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III , 1.2 TSI 66 KW
    Kilometerstand:
    2100
    Wenn grad ein Freund vorhanden wär, würd ich den Fragen. ;)

    Die Batterie ist i.O. Wurde heute getestet.

    Es sind halt momentan die Kurzstrecken die die Batterie schnell leer werden lassen. Das läßt sich aber nicht vermeiden, da ich in die Arbeit kommen muss.
    War heute in meiner Werkstatt und hab es mir dort zeigen lassen.
    Danke für eure HIlfe.
     
  18. stekky

    stekky

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edertal
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi '11, CAYB
    Kilometerstand:
    88888
    @all: schade eigentlich, daß so eine simple Frage so weit getrieben wird, daß der Fragesteller so verunsichert wird, daß er sich an seine Werkstatt wendet... :(
    Haben wir nicht alle mal mit dem Schrauben angefangen ?( ?
     
  19. stekky

    stekky

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edertal
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi '11, CAYB
    Kilometerstand:
    88888
    Deshalb halte ich es ja auch für wichtig, daß man auf seine Fragen klare Antworten bekommt... ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 29.01.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann geh nochmal hin und frage warum dire Batterie leer wird. Das ist nicht normal. Bei einem intakten Fahrzeug braucht die Batterie keine externe Ladehilfe.
     
  22. #20 speedy2010, 29.01.2013
    speedy2010

    speedy2010

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III , 1.2 TSI 66 KW
    Kilometerstand:
    2100
    Mir wurde gesagt, dass ich zu viele Kurzstrecken fahre und sie sich deswegen entladen hat.
    Problem ist, dass ich nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel ausweichen kann, da ich dort, wo ich wohne kein Bus o.ä. hält.
    Und bis zur Arbeit sind es halt nur ein paar km.

    Ist jetzt egal. Das Thema ist für mich erledigt. Ich weiß jetzt, wie ich die Batterie anschliessen muss und werde euch nicht mehr belästigen.
     
Thema:

Batterie laden

Die Seite wird geladen...

Batterie laden - Ähnliche Themen

  1. Batterie motzt ständig

    Batterie motzt ständig: Hallo, bei meinem Spaceback kommt ständig die Meldung ich soll die Batterie aufladen. Jetzt bin ich am Wochenende über 900 km gefahren. Die...
  2. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  3. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  4. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  5. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...