Batterie jeden Abend ans Batterieladegerät ...

Diskutiere Batterie jeden Abend ans Batterieladegerät ... im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi @All, ich habe einen 190ps Superb mit Standheizung und es kommt immer mal zu Kurzstreckenfahrten . Da nun der Winter vor der Tür steht wollte...

Aladin212

Dabei seit
06.05.2017
Beiträge
32
Zustimmungen
20
hi @All,
ich habe einen 190ps Superb mit Standheizung und es kommt immer mal zu Kurzstreckenfahrten .
Da nun der Winter vor der Tür steht wollte ich an der Batterie ein Kabel von den plus/minus Polen zu einer Steckverbindung an der Frontschürze legen .
Den Stecker an der Frontschürze möchte ich nun abendlich über ein leicht zugängliches Kabel ,ans Ladegerät hängen - so erhoffe ich mir ,das ich die Standheizung auch täglich nutzen kann ,auch wenn nur Kurzfahrten anstehen .

Da ich mit Elektrik so garnichts am Hut habe , nun folgende Frage :

Ich bin direkt an die Pole der Batterie gegangen ! Hätte ich Minus von der Karosserie abgreifen müssen ?
Wird der Verbrauch bzw. der Ladezustand der Batterie gemessen ( dann wäre es egal ) oder zählt der Dicke die Amperestunden der Verbraucher rechnerisch ? ( das wäre dann blöd und die Standheizung bleibt irgendwann aus :-(
 

Thommy62

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
37
Zustimmungen
6
Ort
in Südthüringen
Fahrzeug
Octavia 5E Combi
Kilometerstand
36000
...das Batterieladegerät immer an die karosserie, da auf dem - Anschluss der Batterie der Sensor für das lademanagement sitzt, und der muss das Laden "mitkriegen".
 

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
140
Zustimmungen
16
Plus kannst du direkt an den Batteriepol klemmen, Minus an die Lasche an der Karosserie neben der Batterie, sonst kann die Elektronik die externe Ladung nicht messen.
 

Aladin212

Dabei seit
06.05.2017
Beiträge
32
Zustimmungen
20
Mist ! Da muss ich nochmal ran :-(
Vielen Dank für Eure Hinweise ...
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.165
Zustimmungen
471
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
kannst auch die 12V Buchse Im per Stecker "rückwärts" nutzen. Auf Polung achten. Habe es selbst noch nicht gemacht, aber Werkstatt beim ;) + User hier im Forum habe mir gesagt: funktioniert
 

skosu

Dabei seit
10.01.2017
Beiträge
273
Zustimmungen
79
Ich würde mir aber dennoch überlegen, den "+" Plus Anschluss auf jeden Fall mit einer separaten Sicherung zu versehen!
Die Energiequelle OHNE Absicherung (auch wenn "nur") für ein Ladekabel direkt anzuzapfen kann im FAll eines Kurzschlusses an diesem Kabel (z.B. Kabel wird irgendwo gequetscht, durchgescheuert, ...) böse werden. Also am besten möglichst nahe an der Batterie eine Sicherung, dann erst die weitere Leitungsführung...
 

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
140
Zustimmungen
16
Eine Sicherung macht Sinn, sie sollte auf den Querschnitt der Kabel zwischen Batterie und Ladegerät ausgelegt sein.
Ob die Sicherung dicht an der Batterie, am Ladegerät oder irgendwo dazwischen hängt, ist egal, da der Strom an allen stellen gleich hoch ist.
 

omb2000

Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
75
Zustimmungen
35
Ort
Bonn
Fahrzeug
Superb Combi Syle 1.4TSI, Smart Roadster, BMW F800R
Kilometerstand
13200
Richtig, aber die Gefahr eine Stelle durchzuscheuern, die zwischen Sicherung und Batterie liegt, erhöht sich mit der Entfernung von der Batterie.
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.165
Zustimmungen
471
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
Richtig, aber die Gefahr eine Stelle durchzuscheuern, die zwischen Sicherung und Batterie liegt, erhöht sich mit der Entfernung von der Batterie.
gern mal Euren Kommentar hinsichtlich des "Missbrauchs" der 12-V Buchse im Kofferaum. Der dafür bereits im Sicherungskasten installieren Sicherung dürfte es schnurz sein, ob der Strom von der Batterie zum z.B. 12V-Kompressor fließt, oder halt in die Gegenrichung: vom Ladegeräte zur Battterie.

Vorteil der von mir angedachten Lösung: an das Ladegerät kommt der Stecker ("Papa") der dann jeden Abend in die Buchst gesteckt wird ("Mama"). Das Kabel kommt durch die nur leicht angelehnte Heckklappe. Oder es bekommt im Durchführungsbereich ein Doppele Isolierung und die Heckklappe wird vollständig geschlossen.

Oder mache ich einen Denkfehler?
Habe ich was übersehen?
 

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
140
Zustimmungen
16
sollte gehen.
es gibt bei den einschlägigen Auto-Zubehör-Händlern fertige Kabel mit beiderseitigem Zigarettenanzünderstecker zur Starthilfe. Ob diese funktionieren, wenn da die 400A des Anlassers drüberlaufen sollen... keine Ahnung, aber zum Laden der Batterie sehe ich keine Schwierigkeiten.
 

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.258
Zustimmungen
2.066
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
hi @All,
es kommt immer mal zu Kurzstreckenfahrten .
zu einer Steckverbindung an der Frontschürze legen .


Da ich mit Elektrik so garnichts am Hut habe ,

Was verstehst du denn unter "immer mal Kurzstreckenfahrten"?

kannst du ein Foto von der Steckverbindung einstellen?
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.165
Zustimmungen
471
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
sollte gehen.
es gibt bei den einschlägigen Auto-Zubehör-Händlern fertige Kabel mit beiderseitigem Zigarettenanzünderstecker zur Starthilfe. Ob diese funktionieren, wenn da die 400A des Anlassers drüberlaufen sollen... keine Ahnung, aber zum Laden der Batterie sehe ich keine Schwierigkeiten.

An die 400A habe ich in keinster Weise gedacht. Aber die 2-4A, die mein Landegerät meldet, wenn ich es direkt an die Batterie lege, sollten kein Prob. sein, Ein glühender Zigarettenanzünder zieht bestimmt viel mehr. Ich tippe, ohne auf den Schalplan geschaut zu haben, dass der Zigi-Anzünder locker eine Sicherung mit 30A haben kann. Und wenn es nur 10A sind, dann ist es immer noch weniger, als der Ladestrom.

Ehrlich gesagt wundere ich mich (oder bin mistrauisch): warum ist der Markt nicht voll ist mit Ladegeräten, die man einfach in die Buchse des Zigi-Anschlusses stecke kann. Kabel wird durchs Fenster eingefüht und schon ist der Drops gelutscht. Bis auf die wenigen Autos, bei denen die Zündung ON sein muss, damit der Zigi-Anschluss seine Spannung hat.

Die angebotenen Lösungen heißen doch immer, sehr umständlich/unpraktisch: Motorhaube hoch, Batterieabdeckung entfernen, Pole richtig (!) herum anklemmen, wobei die Klammern der Gerät oft zu klein für Batteriepole ausgeführt sind. Zumdem muss man bei Start/Stopp autos auch noch das dafür installiert Steuergerät innerhalb des Ladestromes halten.
Am nächsten Morgen muss das ganze Zeugs dann wieder zurück gebaut werden...
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.165
Zustimmungen
471
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.936
Zustimmungen
4.176
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Wird die 12V Buchse denn nicht mit der Busruhe auch abgeschaltet? Es gibt auch genügend Autos wo die 12V Buchse generell auf Zündungsplus liegt. Daher macht ein Ladegerat daran auch keinen Sinn.
 

lupus_ch

Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
4.637
Zustimmungen
794
Ort
LKR Ludwigsburg
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI; Saab 900 tu; div Ducs
Werkstatt/Händler
noch Hagelauer HN
Kilometerstand
knapp über 65 Mm

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.258
Zustimmungen
2.066
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Auch Du willst offensichtlich selbst was basteln, anstelle einfach die schon vorhanden Buchsen zu nutzen.... nix versteh!
Nein, ich will nichts basteln. Ich würde gern wissen wie die Steckverbindung aussieht, bzw wo die sich befindet. Ich denke da an Regen, Schnee und Eis.

Nebenbei, ich hatte nie Probleme mit SH und Batterie beim O3, bei 15km Fahrt tägl. Deswegen auch die Frage nach der Kurzstrecke
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.165
Zustimmungen
471
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
Wird die 12V Buchse denn nicht mit der Busruhe auch abgeschaltet? Es gibt auch genügend Autos wo die 12V Buchse generell auf Zündungsplus liegt. Daher macht ein Ladegerat daran auch keinen Sinn.
zumindest doe 12V Bucse in meinem Kofferraum ist ständig OM

Danke an @lupus_ch: genau das habe ich gesucht, Du hast mir gerade Bastelei erspart. DIe Edel-Ausführung mag kaufen, wer es braucht :D Strom fließt auch durch die pereiswerte Version
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.242
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Lösung wurde zwar schon genannt.

Da aber auch Steckverbindungen Thema waren hier eine die ich von vielen Fahrzeugen kenne die an einer Erhaltungsladung angeschlossen sind.
http://www.rosenberger.de/de/products/automotive/magcode.php
Lassen sich versteckt montieren und die einfache Version löst sich im Notfall auch von alleine falls mal vor dem wegfahren vergessen wird auszustecken.
Hilft vielleicht auch anderen die hier mal drüber stolpern.

Edit: Da hier gerade CTEK genannt wurde....gibt auch einen Adapter von Ctek auf MagCode
 

Thommy62

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
37
Zustimmungen
6
Ort
in Südthüringen
Fahrzeug
Octavia 5E Combi
Kilometerstand
36000
ich hab in der Garage neben der Fahrertür einen Stecker vom Ladegerät runter hängen, um , wenn das Auto mal lägere Zeit gestanen hat oder zur " Konditionierung " der Batterie. Funzt wunderbar, aussteigen , Stecker in die Mittelkonsole und Lader starten, fertig. Die Dose wird nicht abgeschaltet.
 
Thema:

Batterie jeden Abend ans Batterieladegerät ...

Batterie jeden Abend ans Batterieladegerät ... - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...

Sucheingaben

459 Ampere Kurzschlussstrom

,

spannungsverlust abend null

,

leab 25 a ladegerät von 1990

,
batterieladegerät LEAB main 25A
Oben