Batterie im Superb?

Diskutiere Batterie im Superb? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, würde gerne mal wissen was für eine Batteriegröße Serienmäßig drin sein sollte? Habe einen 1,8T in Elegance Ausstattung, also verdammt...

mac67

Guest
Hallo,
würde gerne mal wissen was für eine Batteriegröße Serienmäßig drin sein sollte?
Habe einen 1,8T in Elegance Ausstattung, also verdammt viele kleine Elektrische Helfer.
Bei meinem Batteriecheck habe ich festgestellt das nur eine 44Ah Batterie verbaut ist, wie in jedem Kleinwagen, ist das normal?
Wenn ich da nur an 4x Sitzheizung, die auch schon bei nur eingeschalteter Zündung ohne Motorlauf heizt, denke wird mir da ganz mulmig. Dann noch mit Standlicht an, Radio läuft, Gebläse der Heizung und mal eben so ne Viertelstunde am Straßenrand stehen und dann ist sense oder was?
 
#
schau mal hier: Batterie im Superb?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

sparla

Guest
Ja, völlig korrekt.
Habe ich in meinem 1.8T Elegance diesen Sommer selber gespürt: 15 min Auto gewaschen bei laufendem Radio (war - typisch dt. - an einem Samstag nachmittag bei "Sport und Musik") und zusätzlich lief die Klima-Anlage (vergessen auszuschalten). Nach 15 Min war Feierabend und es half nur noch das Starthilfe-Kabel ;-(
 

superb25tdi

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
532
Zustimmungen
0
Ort
Ein Hamburger in Bayern
Da frag ich doch mal dumm:
Wie kann die Klimaanlage laufen, wenn der Motor nicht läuft ? Ich war immer der Meinung, das der Klimakompressor vom Motor angetrieben wird. Und wenn der Motor läuft sollte doch auch die Lichtmaschine angetrieben werden, ergo auch die Batterie geladen werden.

Helft doch einem autotechnisch "Halbwissenden" mal aufs Pferd !
 

skoddi81

Dabei seit
10.04.2003
Beiträge
231
Zustimmungen
0
Ort
Wolfen/Deutschland
Die Lüfter laufen aber leider trotzdem!

Sprich mal mit Deinem freundlichen skodapartner ob Deine Lichtmaschine ne stärkere Batterie laden kann! Ich denk aber schon!
 

superb25tdi

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
532
Zustimmungen
0
Ort
Ein Hamburger in Bayern
@skoddi81

Das hat mir ja nun keine Ruhe gelassen.
Ich runter in die Tiefgarage, rein ins Auto, Radio angemacht . . . Radio dudelt vor sich hin da kann ich an der Lüftung spielen wie ich will, das läuft nix ! Null ! TOT ! Eben so wie es sein soll. Und wozu ist es notwendig, bei der Autopflege die Zündung einzuschalten . . . ?

Und ich glaub nicht, das die Elektrik beim Benziner eine andere ist als beim Diesel !
 

Chief

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
390
Zustimmungen
3
Ort
Altomünster
Fahrzeug
Seat Leon
@ superb25tdi

du weißt ja nicht, ob sein Radio evtl. die Zündung braucht, um zu dudeln.
 

superb25tdi

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
532
Zustimmungen
0
Ort
Ein Hamburger in Bayern
@ Chief

Ich habe schon in 7 Superb´s dringesessen, davon 3 gefahren . . einen 1,9er TDI, einen 1,8er Benziner und meinen, und in jedem ging das Radio OHNE Zündung.

Ausserdem macht das ja nu überhaupt keinen Sinn, bloss weil das Radio dudeln soll gleich das ganze Auto unter Strom setzen !
 

Geoldoc

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3.429
Zustimmungen
4
Fahrzeug
VW Touran TSI
@Superb25tdi

Die Serienradios und auch viele Blaupukts funktionieren auch ohne Zündung. Viele Fremdradios zB mein JVC funktionieren nur mit eingeschalteter Zündung (oder auf Dauerplus, dann muss man es halt immer manuel ein aund austellen und hängt gar nicht mehr an der Zündung). Zumindest beim Fabia kann man aber kurz die Zündung auf eins stellen, dann wieder aus, solang man den Schlüssel nicht zieht, dudelt das Rdio weiter, aber alle anderen Verbraucher sind aus...
 

Pietro

Guest
@Superb25tdi,

hier haste jemand auf dem falschen Fuß erwischt, so dass die Diskussion leider noch keine Antwort darauf gebracht hat, ob größere Akkus als 44 Ah sinnvoll und zu haben sind und obendrein auch noch ins Auto passen?

Die Frage fände ich wiederum diskutierenswert.
 

superb25tdi

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
532
Zustimmungen
0
Ort
Ein Hamburger in Bayern
@Pietro
Ich weiss nicht wem ich hier auf dem falschen Fuss erwischt haben soll . . .

Aber einen Teil Deiner Frage kann ich beantworten: Ja es gibt grössere Akkus als 44Ah . . wesentlich grössere. Im Deutz 6006 vom meinem Dad tat mal eine Varta 12V 180 AH jahrelang ihren Dienst.

Aber um auf Mac67´s Frage zurückzukommen. Bei Varta gibts diverse Energiespender für den Superb 1.8T angefangen bei der PKW Standard, 60 AH, Betsellnummer 560 077 060 3100, über die Blue Dynamic 62 Ah, Bestellnummer 562 019 048 3022 bis hin zur Blue Dynamic mit 74Ah, Bestellnummer 574 012 068 3022

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, das es für den 2,5er Diesel die Silver Dynamic mit 88AH gibt, Bestellnummer 588 107 085 3012, die passt dann auch für den V6 Benzin-Schlucki.

Natürlich gibt es von Vartra noch viel viel mehr Batterien für den Superb, undnicht nur für den, auch für alle anderen Skodas ! Nähere Informationen hierzu gibt Euch die Homepage von Varta: http://www.varta-automotive.de

Und noch ein Hinweis: Es gibt nicht nur Akkus von Varta ! Auf dem deutschem Markt tummeln sich viele viele Hersteller die den Automobilsektor mit Energiespendern beliefern. Dies soll keine Werbung für Varta sein . . . . ich habe sie nur als die zuverlässigsten kennen gelernt !
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

mac67

Guest
Das es andere und auch größere Batterien gibt war mir klar.
Aber meine Frage war, ist Serienmäßig ab Werk nur eine 44Ah Batterie beim 1,8T drin, oder liegt es bei meinem daran das es ein EU Import ist und im deutschen Modell ist vielleicht eine größere drin?
 

Pietro

Guest
:loben:
Original von superb25tdi
@Pietro
Ich weiss nicht wem ich hier auf dem falschen Fuss erwischt haben soll . . .

sparla natürlich, als er beim Autowaschen die Batterie mit der Climatronic leergefahren haben will!

Im Deutz 6006 vom meinem Dad tat mal eine Varta 12V 180 AH jahrelang ihren Dienst.

Wegen solcher makabren Witze musste Harald Schmidt aufhören!


Bei Varta gibts diverse Energiespender für den Superb 1.8T angefangen bei der PKW Standard, 60 AH, Betsellnummer 560 077 060 3100, über die Blue Dynamic 62 Ah, Bestellnummer 562 019 048 3022 bis hin zur Blue Dynamic mit 74Ah, Bestellnummer 574 012 068 3022

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, das es für den 2,5er Diesel die Silver Dynamic mit 88AH gibt, Bestellnummer 588 107 085 3012, die passt dann auch für den V6 Benzin-Schlucki.

Warum nicht gleich so? Und hat die Superb Lichtmaschine damit was zu tun?

Und nu lass uns wieder Freunde sein, it's Christmas Time!
 
Thema:

Batterie im Superb?

Batterie im Superb? - Ähnliche Themen

Probleme mit Roomster und Skoda -- Batterie (und Anhängelast = Erledigt): Hallo, sorry wenn ich zwei Themen in einem Beitrag erstelle, aber leider ist es etwas eilig. 1. Problem Batterie Seit ein paar Tagen hat...
Eure Meinung: Verhalten von SAD / Batterie passt nicht so recht zu Generator: Hallo, ich liege seit Wochen mit SAD im Clinch und hab deshalb mal eine Frage an Euch. :frage: Zum Hintergrund: Mein Fabia hat nachträglich...
Oben