Batterie für Car-Hifi Fragen!

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von ByteVRS, 14.03.2011.

  1. #1 ByteVRS, 14.03.2011
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Hallo,

    ich habe mal ein paar fragen zum Thema (siehe Topic)! Vornweg es handelt sich nicht um mein Auto!

    1.

    Meine erste Frage geht es nicht direkt um Car-Hifi! Eher um die Batterie! Wenn z.b. meine Batterie leer ist weil ich einfach die Anlage im Auto lauf lies. Kann ich die Batterie einfach wieder laden? Habe ich dadurch das sie leer war Leistungsverluste?

    2.

    Was brauche ich für eine Batterie wenn ich möglichst lange meine Anlage im Auto laufen lassen will? Gehen wir mal von einer Anlage mit sehr viel Leistung aus. Was muss ich beim kauf beachten und was kann die kosten?

    3.

    Wenn ich 6 Lautsprecher und 1 Subwoofer betreiben will dann kann ich doch diese alle über die Endstufe laufen lassen. Wäre es da nicht besser 2 Endstufen zu verbauen? Die 2 kann ich dann auch normal an die Batterie anschließen so wie ich es mit 1ner machen würde?

    4.

    Wenn ich jetzt sagen wir mal Wörtlich mein (nicht meins) Auto als Mobile Diskothek :D nutzen würde kann ich da die Anlage laufen lassen und gleichzeitig die Batterie laden?? Ich denke zwar das es geht aber wohl wäre mir dabei nicht.


    Komische Fragen ich weis. Geht auch zum Glück nicht um mein Auto etc :D Hoffe man kann diese Fragen beantworten!!

    Mit freundlichen Gruß
    Byte
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 14.03.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    1. Ja - Ja

    2. eine möglichst große - dass sie gut ist - je besser un so teurer

    3. es ist egal, ob du 1x ganze oder 2x halbe Leistung ziehst

    4. wenn du der elektrischen Anlage Elektronen zuführst, wird sie es dir danken


    Allerdings wäre dies alles nicht so mein Geschmack, denn was kann ich schon viel aus 12V an Leistung ziehen.
    Der Aufwand mit den dicken Kabeln wäre mir zu groß.
    Ein Generator und ne vernünftige Verstärkeranlage wären meiner Meinung nach für den mobilen Einsatz eher geeignet.
    Das bisschen Brummen vom Generator wird doch sowieso von der Mucke überdröhnt ... :D
     
  4. #3 ByteVRS, 14.03.2011
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Hey,

    danke für deine Antworten! Was denkst du wäre eine vernünftige Verstärkeranlage? Kannst mir mal ein beispiel nennen? War punkt 4 jetzt eher ironisch gemeint?? :-)

    Mfg
    Byte
     
  5. #4 FabiaOli, 14.03.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Der Heinz hat das gut beantwortet, eine recht große Zusatzbatterie, da kann ich Stinger empfehlen, die sind recht gut in dem Sekment.
    Je größer desto besser, da kannst du schon mit bis zu 30kg und 500 Euro rechnen, nach oben sind da wohl wenige Grenzen, aber so dürfte das schon mal ein guter Ansatzpunkt sein.

    Wenn du irgendwo deine Anlage ewig laufen lassen willst, würde ich schon ein Ladegerät anhängen, das machen viele bei ihren Hifiautos auf Treffen um die Anlage laufen zu lassen.

    Bei den Hifi Batterien sollte man auch wissen das man die nicht tiefentlade darf, sonst gehen die kaputt und die sind ja auch nicht billig...
     
  6. #5 ByteVRS, 14.03.2011
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Sorry aber was ist Tiefenladen?? Wie gesagt habe keine Ahnung von dem ganzen. Aber irgendwann muss man ja mal Anfangen dies zu lernen :D

    PS: Ahh Tiefenladen ist wenn ich die Bat fast vollständig entladen habe...
     
  7. #6 FabiaOli, 14.03.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
  8. #7 ByteVRS, 14.03.2011
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Hört sich gut an, genau wie der Preis :D
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Scanner, 14.03.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    da war nix ironisch - nur kurz und knapp

    wenn du zB im Kaufhaus der 4Buchstaben zu PA-Anlagen und dort nach digitalen Verstärker suchst, wirst du fündig.

    Du kannst dich auch in der DJ-Szene umhören ...

    Heinz
     
  11. #9 Scanner, 14.03.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    es kommt darauf an, was denn erreichen willst.

    Du kannst im Klassikbereich durchaus mit 2 x 50 W 100 bis 200 Leute sehr gut beschallen ...
    Es kommt auch dararauf an, was du für Eimer aufstellst und welchen Wirkungsgrad die haben.
    Auch würde ich dann hergehen, die Frequenzen vor den AMPs aufteilen und mit einem
    ganzen Bündel an Verstärkern die Gegend tyrannisieren.

    4-fache Frequenzweiche - Trennfrequenen bei ca 100 Hz - 440 Hz - 2800 Hz
    und Töner mit einem Mindestwirkungsgrad von 96 dB/m verwenden (mehr als 100 wären schon prima)

    Heinz
     
Thema:

Batterie für Car-Hifi Fragen!

Die Seite wird geladen...

Batterie für Car-Hifi Fragen! - Ähnliche Themen

  1. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  4. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  5. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...