Batterie Fabia 2009 grösstmögliche Verwirrung

Diskutiere Batterie Fabia 2009 grösstmögliche Verwirrung im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag zusammen, ich bin verwirrt. Mein Fabia braucht ohne Zweifel einen neue Batterie. Soviel ist selbst für mich als Laien sicher. Nun würde...

mathilda73

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Guten Tag zusammen,

ich bin verwirrt.
Mein Fabia braucht ohne Zweifel einen neue Batterie. Soviel ist selbst für mich als Laien sicher.
Nun würde man meinen, es sei einfach, die richtige Batterie zu besorgen.
Scheint allerdings nicht so zu sein...

Ich schreibe mal kurz die Essenz aus meinen Telefonaten heute zusammen.
Es wurde immer die gleiche Frage gestellt. Unter Zuhilfenahme des KFZ Scheines habe ich in Erfahrung bringen wollen, welche Batterie ich als Ersatz kaufen muss/ bzw in der Werkstatt kaufen und einbauen lassen würde.

Freie Werkstatt: Ich verbaue Ihnen eine 52AH Batterie

Skodahändler 1: Sie brauchen eine 44 AH Batterie, wie sie werkseitig verbaut wurde. Eine 52 AH Batterie macht Ihnen die Lichtmaschine eventuell kaputt.

Skodahändler 2: Werkseitig wurde eine 44 AH Batterie verbaut, das machen wir dann auch so.

Werkstatt Kette : Wir bauen Ihnen einen 52 AH Batterie ein, das passt. In Ihrem Fall z.B. eine Varta C6 .

Nun, die Varta C6 ist schnell gefunden, passt jedoch lauf der beiden Seiten, auf denen ich meine Fahrzeugdaten eingegeben habe, überhaupt nicht in mein KFZ.

Ich habe die Suchfunktion bemüht, jedoch keine Antwort gefunden, wie ich noch herausfinden könnte, welche Batterie die richtige für mein KFZ ist.
Wem soll ich nun vertrauen?

Weiss jemand Rat?

Die Daten aus dem KFZ Schein sind diese:

2.1 : 8004
2.2: AFG000464
E: TMBAA65J7A3032160
 

erwins

Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
237
Zustimmungen
39
Ort
Reutte/Tirol/Österreich
Fahrzeug
BMW 316i, Octavia 3, Fabia 2
Du kannst eine 44Ah oder auch einen 52Ah nehmen, da hast weder Vor noch Nachteile!

Die C6 Varta passt auch, die hat die gleichen Abmessungen wie eine 44Ah Batterie
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.277
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Nun, die Varta C6 ist schnell gefunden, passt jedoch lauf der beiden Seiten, auf denen ich meine Fahrzeugdaten eingegeben habe, überhaupt nicht in mein KFZ.

Wem soll ich nun vertrauen?

Im Grunde der Vertragswerkstatt, da die die Ersatzteile per FIN bestellen.
Die größere macht zwar nicht die Lichtmaschine kaputt, sie wird aber wohl nie ihre volle Kapazität erreichen, da sie, je nach gefahrenen Kilometern, nie voll wird.
Und das die 52er in den Shops nicht für dein Auto sein soll liegt klar auf der Hand, sie ist eben nicht für dein Auto vorgesehen.
 
Angus_ger

Angus_ger

Dabei seit
28.12.2009
Beiträge
143
Zustimmungen
9
Ort
Westerwald Deutschland
Fahrzeug
Skoda Fabia II Cool Edition HTP 44KW
Kilometerstand
151000
Fahrzeug
Skoda Yeti FL Joy 4x2 1,4 TSi
Kilometerstand
48000
Ich stand auch vor der Frage, allerdings vor 7 Jahren. Habe eine 72AH gekauft, keine EFB oder AGM, sondern Standard. Funktioniert seitdem. Auch die Größe wird voll geladen, da die 72AH mehr Leistung in gleicher Zeit aufnimmt. Die 90A Lichtmaschine schafft das locker.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.450
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Bau die größt mögliche Batterie in die Halterung, die dort hinein passt.....jedenfalls dann, wenn du selbst noch einige Zeit mit dem Fz fahren möchtest.
im Prinzip geht es nur um die Länge.
Die C6 ist 209mm lang. Falls die nächste VW-kompatible Größe passt, die hätte dann eine Länge von 242mm, dann nimm lieber die.
Je größer die Batterie, desto länger wird sie halten und sie ist im Betrieb ständig in einem besseren Ladezustand, als eine kleinere Batterie.

Deine Lichtmaschine käme zudem locker auch mit einer 100Ah-Batterie zurecht.

Die größere ist ein paar € teurer und wiegt etwas mehr. Ansonsten hat die nur Vorteile.
Das Werk baut nur die Mindestgröße ein, die unbedingt notwendig ist, weil es in der Produktion ansonsten schlichtweg teurer wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.259
Zustimmungen
1.065
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
120000
Laut FIN ist ab Werk die Batterie mit 44Ah/220A und der Teilenummer 000 915 105 DB verbaut.

Skodahändler 1: Eine 52 AH Batterie macht Ihnen die Lichtmaschine eventuell kaputt.

Das ist leider eine Falschaussage. Die größere Batterie wird nur länger benötigten, um einen optimalen Ladezustand zu erreichen. Daher macht eine größere Batterie oft nur bei Langstreckenfahrern wirklich Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.277
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Das ist leider eine Falschaussage. Die größere Batterie wird nur länger benötigten, um einen optimalen Ladezustand zu erreichen. Daher macht eine größere Batterie oft nur bei Langstreckenfahrern wirklich Sinn.
So ähnlich schrieb ich das ebenfalls...
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.845
Zustimmungen
750
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Mein T3 Diesel hatte eine 88 Ah Batterie und eine Lichtmaschine mit 65 A. Die hat es auch geschafft, die Batterie zu laden. Heute haben wir 90 A Lichtmaschinen oder noch stärkere, also 52 Ah kriegt die spielende geladen, ich vermute mal, dass der Diesel mit 60 Ah Batterien auch mit 90 A Lichtmaschinen verkauft wird.

Den Rat zu 52 Ah Batterie würde ich zu 100 % unterstützen, die Varta sollte auch qualitativ gut sein, Erweitern würde ich den Rat in die Richtung, mit einem 2009er Auto eher nicht zur Skodawerkstatt zu fahren, auf jeden Fall nicht zu Werkstatt #1, ggf. bist du damit bei der freien Werkstatt besser aufgehoben.
 
Angus_ger

Angus_ger

Dabei seit
28.12.2009
Beiträge
143
Zustimmungen
9
Ort
Westerwald Deutschland
Fahrzeug
Skoda Fabia II Cool Edition HTP 44KW
Kilometerstand
151000
Fahrzeug
Skoda Yeti FL Joy 4x2 1,4 TSi
Kilometerstand
48000
Die Leistung, die der Batterie beim Starten entnommen wird ist die gleiche wenn die Batterie größer ist. Wenn der Motor nicht sogar besser anspringt weil die Spannung nicht so weit runter geht während der Anlasser dreht. Also ist die Leistung die von der Lichtmaschine wieder in die Batterie gespeist wird die gleiche wie bei einer kleinen Batterie. Die Lichtmaschine ist dafür ausgelegt alle möglichen einzuschaltenden Verbraucher zu versorgen ohne das die Batterie mit speist. Hat man alle Verbraucher dauernd eingeschaltet? Nein!
 

mathilda73

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Vielen Dank schon mal für die zahlreichen Antworten und Anregungen.

Ich denke, ich werde mir die 52 AH Batterie kaufen und dann beginnt das Abenteuer Einbau. Sollte aber irgendwie möglich sein. Minuspol zuerst trennen hab ich schon gelesen, alles weitere wird sich hoffentlich finden, inclusive Code vom Radio.
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.845
Zustimmungen
750
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Minuspol zuerst trennen

Und als letztes wieder anschließen :)


Das Auslesen des Radiocodes lassen sich die freundlichen Skodawerker gut bezahlen - in der Regel holt sich das Radio den Code aus dem Steuergerät in Auto. Wenn das mal nicht klappt, gibt es einen einfach Trick: Radio aus, Batterie nochmal kurz abklemmen, wieder dran, Zündung an, nicht den Motor starten, Radio an, warten bis der Code geladen ist und dann erst den Motor starten.
 

erwins

Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
237
Zustimmungen
39
Ort
Reutte/Tirol/Österreich
Fahrzeug
BMW 316i, Octavia 3, Fabia 2
Ich denke, ich werde mir die 52 AH Batterie kaufen und dann beginnt das Abenteuer Einbau. Sollte aber irgendwie möglich sein. Minuspol zuerst trennen hab ich schon gelesen, alles weitere wird sich hoffentlich finden, inclusive Code vom Radio.

Lass es doch von jemand machen, der Ahnung hat!
 

Elektrobonzo

Dabei seit
02.07.2019
Beiträge
355
Zustimmungen
66
Viele Entscheidungen sind eben flexibel, da es nur eine Starterbatterie ist. Läßt man die Batterie in einen Kfz Betrieb einbauen, hat man Gewährleistung. Dann hat man eigentlich das Problem mit der Größe oder Amperezahl nicht. Werkstatt A hat vielleicht Premiumhersteller und wählt die kleiner Batterie, während die ein oder andere Werkstatt Kette Eigenmarken verbaut und da gerne etwas größer wählen... Wenn man es selber einbauen will, muss man Schauen dass die Batterie den passenden Sockel besitzt und in der Baugröße gleich ist, oder noch so dass sie sich einbauen läßt. Persönlich würde ich immer die selben Größe der Batterie wählen, ist einfach praktischer wenn der Polabstand gleich ist. Und die Batterie eine Umhüllung hat, das diese wieder passt
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.845
Zustimmungen
750
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Die Gewährleistung auf die Batterie ist wohl eher nicht davon abhängig, ob die eine Werkstatt einbaut oder der Nutzer selbst.
 

mathilda73

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Lass es doch von jemand machen, der Ahnung hat!
Ja, es wird wahrscheinlich darauf hinauslaufen.
Aber irgendwie macht es ja auch Spass, so etwas selbst zu versuchen, nur wenn es dann mittendrin stockt ist das mit dem Spass so eine Sache.
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.845
Zustimmungen
750
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
So komplex ist es eigentlich nicht, aber es gibt mit dem Kunststoffteilen ober auf der Batterie gibt es halt auch die Chance Teil zu beschädigen oder Rastnasen abzubrechen.
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.259
Zustimmungen
1.065
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
120000
Ja, es wird wahrscheinlich darauf hinauslaufen.


Wenn Du in Deinem Profil Deinen Wohnort eintragen hättest, dann hätte sich bestimmt schon eine tatkräftige Unterstützung gefunden.
 
Thema:

Batterie Fabia 2009 grösstmögliche Verwirrung

Batterie Fabia 2009 grösstmögliche Verwirrung - Ähnliche Themen

Superb I Navi DX mit China-Radio oder etwaigen 2DIN-Radio ersetzen: Hallo zusammen, habe leider zu diesem Thema keine Anleitung gefunden, daher poste ich mal meine Erfahrungen und einen kleinen Wissenstransfer...
DSG Wählhebel - keine Kommunikation bei ausgeschaltetem Licht: Hallo Zusammen, nachdem ich meine Autobatterie getauscht habe (war noch die vom Werk verbaute Banner drin), habe ich nun ein sehr merkwürdiges...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Oben