Bass lässt nach

Diskutiere Bass lässt nach im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Eigentlich bin ich ja mit meiner Anlage zu frieden doch ab einer gewissen Lautstärke lassen bei mir die Bässe nach. Dabei werden die...

  1. #1 Matze371, 21.08.2002
    Matze371

    Matze371 Guest

    Hallo!

    Eigentlich bin ich ja mit meiner Anlage zu frieden doch ab einer gewissen Lautstärke lassen bei mir die Bässe nach. Dabei werden die Bässe über eine Blaupunkt-Bassrolle ausgegeben und vorher von einem 2-Kanalverstärker runtergeregelt. Die Mitten und höhen laufen über 4 Lautsprecher ( 2 Front+ 2 Heck) und werden über`s Radio geregelt. Kann es daran liegen das die Rolle nur bis zu einer gewissen Lautstärke geht und dann die Mitten und Höhen sie übertönen? Für jede Hilfe bin ich dankbar!

    Matze
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joker1976, 21.08.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Es kommt auch vor, daß Bässe mit der Zeit "weich" werden können, d.h. sie haben keine "Spannkraft" mehr und verlieren so an Lautstärke und Klang.

    Vielleicht ist das bei dir der Fall...
     
  4. #3 Matze371, 21.08.2002
    Matze371

    Matze371 Guest

    Die Anlage ist erst ca 1/2 Jahr alt und die Probleme bestehen schon von Anfang an, aber trotzdem Danke
     
  5. D.Kay

    D.Kay Guest

    Es kann gut sein das deine Endstufe zu wenig Leistung für deinen Bass hat und daher bei höheren Lautstärken die Biege macht...
     
  6. #5 Joker1976, 21.08.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Vielleicht hast du aber auch einen zu hohen Spannungsabfall vor der Endstufe durch zu dünner Zuleitung, schlechte Verbindungen, schlechter Massepunkt. Eventuell hilft aber auch ein Kondensator oder eine Zusatzbatterie...
     
  7. #6 Christoph, 21.08.2002
    Christoph

    Christoph Guest

    Hallo!

    Wie stark fällt der Bass denn ab? Habe ansonsten selbiges Phänomen. Ist aber ganz normal.
    Hat Dein Radio ne Loudness Funktion!? Diese welche hebt den Bass bei "geringen" Lautstärken an...es scheint dann so, daß er mit größerer Lautstärke abnimmt.
    Weiter ist es auch im Allgemeinen der Fall, daß der Bass sein "Lautstärkelimit" schon vor den höheren Tönen erreicht. Er ist einfahch viel eher auf "maximaler" Lautstärke.
    Ansonsten kann's eigentlich nur an Endstufe oder Kabelquerschnitt liegen.

    Ciao.
     
  8. bo2610

    bo2610 Guest

    was für nen Bass fährst Du denn, an welcher Endstufe?? Evtl. hat die wirklcih zuwenig leistung, weil im Normalfall eher die normalen Mittel/Hochton LSP´s probleme haben so laut zu spielen wie der Bass... denke das Joker da schon richtig liegt, das problem wird in zu geringer Verstärkerleistung, schlechten Kabeln, oder der stabilität des Bordnetzes begründet sein... sag mal, was genau Du für Komponenten verwendest, evtl. kann man dann den Fehler schon feststellen... Hast Du einen Kondensator (Cap) drin?? Wenn ja, mit welchem Faradwert???



    CU


    Bo
     
  9. dan

    dan Guest

    Hi!

    Dieses Phänomen nennt sich Dynamikkompression.
    Bei dem Tieftöner in deiner Bassrolle tritt die Schwingspule bei sehr hoher Leistung aus dem homogenen Magnetfeld des Lautsprechermagneten heraus und verliert somit ihre Antriebskraft.
    Du hast dabei noch Glück das die Schwingspule nicht schon an der unteren Polplatte des Lautsprechers anschlägt und dabei zerstört wird.

    Da hilft nur ein leistungsstärkerer Lautsprecher welcher die Mehrleistung auch noch in lineare Membranauslenkung umwandeln kann.

    Ich hoffe das hat sich nicht zu doll wie Kauderwelsch angehört. :grübel:

    CU Dan
     
  10. #9 Matze371, 22.08.2002
    Matze371

    Matze371 Guest

    ersteinmal Danke für die zahlreichen Antworten. Also ich betreibe 400 Watt Rolle an einer 300 Watt 2-Kanal-Magnat-endstufe (was für ein Deutsch:grübel: )Die anderen Boxen werden über die 45 Watt ausgangsleistung vom Radio betrieben und trotzdem sind sie lauter?kann das sein? Die Kabel sind für eine 4-Kanalanlage ausgelegt, das powerkabel hat einenm Querschnitt von 16 mm², den von den restlichen hab ich vergessen. einen Cap betreib ich auch nicht. Eigentlich ist bei mir wie Christoph es beschreibt
    Matze
     
  11. #10 AngelofDeath, 23.08.2002
    AngelofDeath

    AngelofDeath Guest

    Hab das gleiche Problem, betreibe die GTS 12 (oderso*gg*) mit 400 Watt Magnat.... wird auch irgendwann leiser.. und wenn ich das ganze auch nur minimal übersteuere machts pling und es gehn nur ncoh die hochtöner *tz* würd gern wissen woran das liegt :grübel:
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Christoph, 25.08.2002
    Christoph

    Christoph Guest

    Hi nochmal!

    @AngelofDeath
    ...tippe bei Dir auf das Lautsprecherkabel zum Sub. Es fließen hier große Ströme bei entsprechender Leistungsabnahme des Tieftöners. Denke daher der Kabelquerschnitt ist zu gering...probiers mal mit nem Stärkeren...

    @Matze371
    ...die von Dan angesprochene Dynamikkompression kann durchaus eine mögliche Ursache sein...Würde hier vielleicht auch mal mit "dickeren" Lautsprecherkabeln arbeiten und zusätzlich mal einen anderen Verstärker "zu Rate ziehen". Wenn Du die Möglichkeit hast, probier mal wie's dann klingt.
     
  14. #12 Matze371, 01.09.2002
    Matze371

    Matze371 Guest

    hab heute das Kabel von der Endstufe zum Woofer gegen ein 2,5mm² starkes Kabel ausgetauscht.
    Klingt jetzt schon viel besser, ist auch kaum noch ein unterschied zwischen laut und leise zu hören

    Matze
     
Thema:

Bass lässt nach

Die Seite wird geladen...

Bass lässt nach - Ähnliche Themen

  1. VCDS 2. NSL lässt sich nicht aktivieren

    VCDS 2. NSL lässt sich nicht aktivieren: Hallo zusammen, ich wollte gestern die 2. NSL per VCDS aktivieren, dabei gab es jedoch Fehlermeldungen. Ich hoffe einfach mal, dass ich nicht der...
  2. Rapid Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben

    Antenne lässt sich nicht mehr abschrauben: Hallo zusammen! Meine Antenne auf dem Rapid wurde vom Marder abgenagt. Ich habe dann eine neue Antenne gekauft mit einem Adaptergewinde. Das hat...
  3. Fensterheber Automatik lässt sich nicht anlernen und FB schließt Fenster nicht

    Fensterheber Automatik lässt sich nicht anlernen und FB schließt Fenster nicht: Hallo zusammen. Mein Fensterheber vorn fahrerseitig mag nicht mehr automatisch hoch und runter fahren... nur mit Knöpfchen festhalten. Es war ein...
  4. Fernlicht lässt Sicherung bersten

    Fernlicht lässt Sicherung bersten: Hallo zusammen, bei meinem Roomster Bj. 2010 , 1,2 TSI brennt die Sicherung durch.... aber nur im Fahrbetrieb bei einschalten des Fernlichts...
  5. Motorhaube läßt sich nicht öffnen

    Motorhaube läßt sich nicht öffnen: Hallo, ich möchte mich mit einem Problem an euch wenden, wo ich nicht mehr weiter weiß. Leider habe ich beim Stöbern im Forum nichts Passendes...