BAFA Umweltbonus

Diskutiere BAFA Umweltbonus im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Die EU-Händler können auf ihren Seiten schreiben, was sie wollen. Sowie in der Zulassungsbescheinigung Teil II im entsprechenden Feld unter Anzahl...
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Er sagt, dass ist soweit mein "Problem" und ich muss mich darum kümmern.
Die EU-Händler können auf ihren Seiten schreiben, was sie wollen. Sowie in der Zulassungsbescheinigung Teil II im entsprechenden Feld unter Anzahl der Vorbesitzer eine "1" eingetragen ist, handelt es sich um einen Gebrauchtwagen. Und das passiert zwingend nach einer Tageszulassung (es sei denn, die Zulassungsstelle pennt), egal ob diese vorher schon im EU-Ausland oder erst später in D erfolgt ist. Da kann auf der Rechnung 10x "Neuwagen" stehen, es ist und bleibt ein junger Gebrauchter, selbst mit minus 10 km auf der Uhr ;). Mit allen Konsequenzen. Dass sich die EU-Händler hinsichtlichg Unterstützung BAFA-Prämie einen schlanken Fuß machen, ist leider nicht neu. Deutsche Vertragshändler ziehen sich das aber auch nicht auf den Tisch, es liegt nun mal im ureigendsten Interesse des Kunden, ob er diese Prämie beantragt oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: BAFA Umweltbonus. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
319
Zustimmungen
118
bei meinem "Slowaken" steht da eine "0" auf der ZB Teil2 (Brief)
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Dann hat dein Fahrzeug offiziell keine Tageszulassung erhalten. Ich vermute mal, dass Blindheit deiner Zulassungsstelle nicht der Grund für diese 0-Eintragung ist.
 

Panterle

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
443
Zustimmungen
2
Sicher das bei dir eine 0 steht ?
Also bei den anderen Fahrzeugen die wir dort gekauft haben steht auf dem Schein links der Ei Händler, da er ja eine TGZ hatte und da stand bei ihm natürlich auch die 0.
Und rechts im Schein wurden wir dann eingetragen und dann steht da eine 1.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Deine ZB Teil ii-Eintragungen beruhen auf einer Tageszulassung in D. Bei einer Tageszulassung in SK wird der Schein in D neu anhand COC und slowakischer Scheckkarte (slowakische ZB Teil1) neu ausgestellt. Da stehst dann du links und dort auch die "1". So wie bei mir. Eine "0" darf da nur stehen, wenn vorher keine Tageszulassung - egal ob auf slowakischen oder deutschen Händler - erfolgt war. Bei mir hatte sich übrigens der deutsche EU-Händler in der Slowakei als Erstzulasser eintragen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Panterle

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
443
Zustimmungen
2
Das dachte ich mir ...
Dann hat der Kollege eben Glück gehabt.

Dann stellt sich mir nur noch die Frage, wie ich das dann mit dem als junger gebrauchter Handhabe, da ich hier ja wohl anscheinend das Problem habe, über den Bruttogesamtpreis (diese angegeben 80%) komme.
Jemand da Tipps ?
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Ich hab mir das Fahrzeug entsprechend der slowakischen Serienausstattung (u.a. Full-Kessy inkl. Diebstahlwarnanlage, Einparkhilfe vorn und hinten, Rückfahrkamera, Lane & Sideassist, Sitzheizung, Lehnenfernentriegelung etc.) plus gewählte Zusatzausstattung Farbe, schwenkbare Anhängerkupplung und elektrische Heckklappe im deutschen Konfigurator konfiguriert und abgespeichert/ausgedruckt. Damit war der Nachweis der 80% für die EU-Wagenrechnung kein Problem. Das und die EU-Händlerrechnung zusammen mit der Bestätigung der wahrheitsgemäßen Angaben an die BAFA hochgeladen. Weiterhin war noch dieses Formular "Nachweispaket von Gebrauchtwagen" erforderlich, was mir mein TÜV-Prüfer, da gleichzeitig auch Sachverständiger mit eigener Firma, problemlos ausgefüllt hat.
 

Anhänge

  • emob_formular_emob_gwa.pdf
    80,4 KB · Aufrufe: 66
Zuletzt bearbeitet:

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
319
Zustimmungen
118
ich stehe im linken Feld und daneben die "0".
Zugelassen mit dem COC, Kaufvertrag und Übereinstimmmungsbestätigung (FIN Prüfung). Der "Brief" wurde bei Zulassung neu gedruckt. Eine SK Scheckkarte habe ich nie bekommen, hat die Zulassungsstelle auch nicht danach gefragt.
 

Panterle

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
443
Zustimmungen
2
Ich hab mir das Fahrzeug entsprechend der slowakischen Serienausstattung (u.a. Full-Kessy inkl. Diebstahlwarnanlage, Einparkhilfe vorn und hinten, Rückfahrkamera, Lane & Sideassist, Sitzheizung, Lehnenfernentriegelung etc.) plus gewählte Zusatzausstattung Farbe, schwenkbare Anhängerkupplung und elektrische Heckklappe im deutschen Konfigurator konfiguriert und abgespeichert/ausgedruckt. Damit war der Nachweis der 80% für die EU-Wagenrechnung kein Problem. Das und die EU-Händlerrechnung zusammen mit der Bestätigung der wahrheitsgemäßen Angaben an die BAFA hochgeladen. Weiterhin war noch dieses Formular "Nachweispaket von Gebrauchtwagen" erforderlich, was mir mein TÜV-Prüfer, da gleichzeitig auch Sachverständiger mit eigener Firma, problemlos ausgefüllt hat.

Dann hat dein Fahrzeug aber auch weniger als die 80% aus dem Konfigurator gekostet, oder ?
Bei mir ist das nicht der Fall, mein Preis ist höher
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
ich stehe im linken Feld und daneben die "0".
Zugelassen mit dem COC, Kaufvertrag und Übereinstimmmungsbestätigung (FIN Prüfung). Der "Brief" wurde bei Zulassung neu gedruckt. Eine SK Scheckkarte habe ich nie bekommen, hat die Zulassungsstelle auch nicht danach gefragt.
Dann hast du wirklich Glück gehabt und bist um eine Tageszulassung herumgekommen. Ich ging auch bis zuletzt davon aus und dann hatte mein Fahrzeug doch eine slowenische Tageszulassung auf den deutschen EU-Händler. Diese Möglickeit hatte sich dieser aber in seinen AGB ausdrücklich vorbehalten. Ärgerlich, aber nicht zu ändern. Dafür hat der Preis mehr als gestimmt und den 2020er MwSt-Bonus konnte ich auch noch mitnehmen. Eine Lieferung erst ab 01/2021, vielleicht sogar noch vom deutschen Vertragshändler, wär für mich wesentlich ungünstiger gewesen.
Dann hat dein Fahrzeug aber auch weniger als die 80% aus dem Konfigurator gekostet, oder ?
Bei mir ist das nicht der Fall, mein Preis ist höher
Für einen Endpreis über den 80% der deutschen Brutto-Preisliste muß man zu keinem EU-Händler gehen.
 

Panterle

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
443
Zustimmungen
2
Also ich habe bei noch keinem anderen normalen Händler den Preis angeboten bekommen.
Mit voller Bafa abgezogen ist der Preis noch höher als ohne Bafa beim Eu Händler. Zwar nur in paar Euro aber trotzdem noch höher.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Hm, ich hatte letztlich 31,5% auf den deutschen Listenpreis inkl. Überführung. Allerdings war der Hauptgrund für diesen EU-Dealer die genannte Lieferzeit. Kein deutscher Vertragshändler und auch die anderen von mir kontaktierten EU-Händler konnten oder wollten da 07/2020 auch nur annähernd etwas mit Liefertermin 2020 anbieten. Auf das Angebot meines örtlichen Skoda-Dealers warte ich übrigens noch heute. Aber dann ganz erstaunt tun, dass ich woanders gekauft habe...
 
Zuletzt bearbeitet:

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
319
Zustimmungen
118
Ich hab meinen Sportline in Kw49 bekommen, die Bafa in Kw 50 beantragt und heute kam der Zuwendungsbescheid über die 3850eur... Sportline eben....

Rabatt waren bei mir ca. 31% (ggü. deutscher Liste) beim EUler auch wenn er sich dann noch die knapp 2% Preiserhöhung laut Agb gezogen hat... dafür gabs dann die 3 Zonen Clima und die 230v Steckdose "gratis" die ich nicht wirklich brauche. Aber egal für den Preis und 16%mwst sei das verziehen.;)

Also deutschen Dealer mit Bafa und Eu-ler ohne Bafa kann man doch nicht vergleichen. Eu-ler plus Bafa muss es schon sein
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Dann sollte ich wohl auch bald von denen hören, hab am 08.12.2020 alles hochgeladen, Bestätigung über den Eingang kam am 09.12.2020.
Hinsichtlich zu erwartender BAFA-Prämie herrscht dann ja Gleichstand ;)
 
ReikL

ReikL

Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
862
Zustimmungen
226
Ort
Laudenbach (Bergstraße)
Fahrzeug
Superb Combi iV SL MJ21 (Race-Blue)
Werkstatt/Händler
Ebert Automobile Weinheim
Kilometerstand
11000
Also ich habe bei noch keinem anderen normalen Händler den Preis angeboten bekommen.
Mit voller Bafa abgezogen ist der Preis noch höher als ohne Bafa beim Eu Händler. Zwar nur in paar Euro aber trotzdem noch höher.

Aber wenn du noch nicht einmal 20% unter Liste bist, ist das schon sehr arg wenig. Ich habe in DE ca. 16% Rabatt auf Liste bekommen plus Umwelbonus.
Wenn du da jetzt keine Umweltbonus vom Staat bekommst, legst du am Ende noch drauf.

Was steht denn im Vertrag? Steht da drin, dass das Fahrzeug förderfähig ist? Ansonsten würde ich den Vertrag anfechten.
 

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
319
Zustimmungen
118
Bei mir stand explizit Neufahrzeug im Vertrag und der Händler hatte mir auch eine unterschriebene Bestätigung dazu für die Zulassungsstelle gegeben, dass das Fahrzeug EU weit noch nie zugelassen war. Das hatte ich vorhin vergessen zu schreiben.
Dazu eben das COC und die Fin Prüfung und den Kaufvertrag.
Zulassung war absolut problemfrei.

Brief wurde auf der Zulassungsstelle neu gedruckt mit mir im linken Feld und 0 Vorbesitzern. (Hätte das nicht geklappt, wäre es nicht wie unten weitergegangen...;))

Damit, den Schildern und dem Bargeld habe ich ihn dann Tags darauf abgeholt.

Ca. 31% Rabatt auf dt. Liste plus bafa.

Bafa Zuwendungsbescheid kam wie gesagt heute.

So kann, sollte und muss es laufen.
 

Panterle

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
443
Zustimmungen
2
Dann habt ihr alle viel Glück. Und auch gute handler aber ich bekomme hier nicht diese Rabatte (ob EU oder DE-Händler )...
Im Vertrag steht zwar, dass es ein Neuwagen ist, aber auch dass er eine TGz haben kann.
Daher kann ich da nichts anfechten.

aber mal eine ganz andere Idee :
Gibt es noch die Möglichkeit?:

Das Fahrzeug bleibt als Erstzulassung 6 Monate auf den Händler zugelassen und ich bin Versicherungsnehmer.
Ist es dann möglich die Bafa zu beantragen als Neuwagen ?
Oder geht das nicht, weil der Händler keine Privatperson ist (oder wird da nicht unterschieden )?
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Dann habt ihr alle viel Glück. Und auch gute handler aber ich bekomme hier nicht diese Rabatte (ob EU oder DE-Händler )...
Hilft dir zwar jetzt nicht weiter, aber auch mein letztlich gewählter EU-Händler residiert nicht bei mir um die Ecke. Es waren da auch 470 km für die Abholung zu fahren. Nicht zuletzt, weil kein anderer näher gelegener Händler (sowohl deutscher Vertrags als auch EU) ein vernünftiges Angebot für 2020 abgeben konnte oder wollte.
Nur wegen den 470 km hätte ich desswegen aber noch lange nicht dem erstbesten Fahrzeugdealer um die Ecke seine feuchten Träume wahr werden lassen.
Im Vertrag steht zwar, dass es ein Neuwagen ist, aber auch dass er eine TGz haben kann.
Genau so wie bei mir. Da hätten bei dir bei dem vom EU-Händler geforderten Preis aber die Alarmglocken angesichts des möglicherweise zu erwartenden "Gebrauchtwagens" schrillen müssen, zumal die Spielregeln für die BAFA-Prämie ja mehr als bekannt waren.
P.S: Auch juristische Personen (Unternehmen) dürfen selbstverständlich die BAFA-Prämie beantragen. Ob sich dein Händler darauf ein lässt, steht auf einem anderen Blatt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Panterle

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
443
Zustimmungen
2
Für mich war das mit der TGz kein Problem, weil ich es nicht als Gebrauchtwagen ansehe. Ich habe bereits drei Autos bei diesem Händler geholt und alle waren mehr als neuwertig, auch wenn ich als zweite Person eingetragen war.
Und der Preis ist trotzdem nicht schlecht .
Schließlich habe ich 5 weitere Angebote von ganz Deutschland (EU und deutsche Händler) die alle bei knapp 50k liegen (Bafa von 4500 nicht abgezogen). Also liegen sie immer noch über den Preis den ich habe.

Damit ist soweit alles für mich klar .
Der Händler hat mir gerade schriftlich zugesichert, dass er das mit der Bafa und den 6 Monaten machen kann.
Ich sollte mich nur absichern, ob sie das auch als Unternehmen/Händler beantragen können.
Aber das hast du mir ja zugesichert.
Damit hätte ich am Ende ein Fahrzeug für 40k mit voller Hütte.
Und damit am Ende knapp 30% gegenüber Liste.
Danke für deine / eure Hilfe.
 
Thema:

BAFA Umweltbonus

BAFA Umweltbonus - Ähnliche Themen

Privatleasing Sonderzahlung Umsatzsteuersenkung: Ich bräuchte mal euer Schwarmwissen... Ich habe im Juni (also vor der MwSt-Senkung von 19% auf 16%) einen Superb iV bestellt über Privatleasing...
Schlechter Service nach Neuwagenkauf normal?: Hallo zusammen, ich habe im Oktober einen O3 FL bestellt und mache jetzt seitdem schlechte Erfahrungen mit dem Händler bzw. meinem Verkäufer. Ich...
Lieferschwierigkeiten bei Superb combi: Habe mir am 27.01.2010 einen Superb 2 combi 2.0 cdri 170ps mit automatik Parkassistent und Eleganz Ausführung in blackmagic bestellt mit...

Sucheingaben

was ist der netto-listenpreis für das basismodell bei der umweltprämie

,

umweltbonus superb iv

,

skoda superb bafa prämie

,
herstellergutschrift umweltbonus
, bafa kauf nachträgliche erhöhung herstelleranteil, förderung skoda superb iv, BAFA Antrag umweltbonus, netto-listenpreis skoda superb iV Combi, koda portal bafa, Umweltprämie Kaufvertrag Reservierung, förderung vom skoda superb iv, skoda umweltprämie 2020, bafa umweltprämie Skoda Superb Combi Style, bafa prämien erhöhung 01.07.2020, umweltbonus rückwirkend, skoda superb iv bafa umweltprämie, bafa 2250, umweltbonus skoda, bafa förderung bei eu-fahrzeugen
Oben