Babyschale, Kindersitz - Iso Fix: ja/nein

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Beule, 13.01.2011.

  1. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo Jungs,

    der Nachwuchs will demnächst auch im Auto mitfahren. Nachdem ich mich jetzt ein wenig in die Materie eingearbeitet habe bin ich mir nicht mehr so sicher, was die beste Kombi ist:

    a) Isofix: Maxi Cosi: Station, Babyschale und dann Kindersitz

    b) ohne Isofix: z.B. auch Maxi Cosi: Babyschale und dann Kindersitz

    die Kombi ohne Isofix ist neu so um die 300 Euro günstiger.

    Wir wohnen mitten in der Stadt, die Kombination aus Auto und Kind wird nicht so häufig aktiviert werden, da wird öfter die Ubahn zum Einsatz kommen. Vermute mal so alle zwei Wochen und dann zu den Schwiegerelten oder in den Urlaub wird das Auto zum Einsatz kommen.

    Bin am überlegen, ob es sich für die paar Mal die Isofix Station sein sollte/muss. Sicherheit sollte über den Dreipunktgurt ähnlich sein, Platz ist ja auch genug vorhanden.

    Was habt ihr für Erfahrungen zu dieser Thematik gemacht ?

    Tests die im Hinblick auf Sicherheit Aufschluß geben ? (Römer, Maxi Cosi...usw.)

    Habt ihr vielleicht Bilder, welche hier einen besseren Eindruck vermitteln ?

    danke Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bizman

    bizman

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Beule,

    ich dachte ab Februar 2011 müssen alle neuen PKWs mit Isofix ausgestattet sein?! Vielleicht irre ich mich auch. Ich habe meinen S2
    mit Isofix bestellt und muss sagen, dass es klasse ist. Wir haben eine Römer Babyschale und ich bin begeistert; mehr Sicherheit geht nicht;
    die Schale sitzt fest, viel besser also ohne Isofix. Unser Zweitwagen ist ein Caddy und der hat leider kein Isofix, deshalb weiss ich wovon ich rede!
    Auf jeden Fall kaufen, wenn Du den PKW länger fährst, zum Schutz Deines Nachwuchs! =)

    Gruß,
    michael
     
  4. #3 wrc-experte, 13.01.2011
    wrc-experte

    wrc-experte

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ob du Isofix brauchst oder nicht wirst erst erfahren wenn du den den Moment nicht mehr rückgängig machen kannst.
     
  5. #4 Schwaneweder, 13.01.2011
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Wir haben zwar die Halterungen für IsoFix aber haben nie die Sitze dafür gehabt. Wir haben unsere Sitze immer nach den ADAC und Stiftung Warentest Ergebnisse geholt. Da haben wir feststellen müssen, dass die IsoFix Sitze garnicht so perfekt abschneiden im vergleich zu den normalen und das Super Hersteller wie Storchenmühle und Co viel Müll für viel Geld auf den Markt bringen.

    Seh dir einfach aktuelle Testergebnisse an und bilde dir ein Urteil. Die Halterung mag zwar sehr gut sein, bringt aber nichts, wenn du ein schlechten Sitz hast.
    Ich würde dir aus meinen persönlichen Erfahrungen Empfehlen, geh in ein Babyfachmarkt schaut euch dort die Sitze an. Die Sitze die euch gefallen, schreibt ihr euch auf und googlet euch die Testergebnisse.
    Ist an einem Sitz kein Anhänger vom ADAC oder Stiftung Warentest, mit dem Test Ergebnis, dann is der Sitz Garantiert durchgefallen. Es lohnt sich auch zu schauen ob Sitze aus der Vorsaison dabei sind. Diese sind natürlich auch dementsprechend günstiger. Und wie gesagt, nicht von Marken Blenden lassen. Jeder Hersteller hat Sitze dabei die durchgefallen sind. Vorallem Recaro, Ferari und Storchenmühle.

    Willst du einen Sitz von Römer haben, dann schau auch unbedingt bei Britax. Ist beides die selbe Firma nur Römer ist der Name für Deutschland. Als Britax bekommst du den Sitz dann im besseren Design und günstiger.

    Hier nochmal zwei Links:


    http://www.adac.de/infotestrat/tests/kindersicherung/kindersitz-test/default.aspx?tabid=tab1


    http://www.freshdads.com/magazin/öamtc-kindersitztest-2010


    Dann war damals das Problem, das unser Auto zwar IsoFix hatte, wir aber Sitze suchen mußten, die für den Wagen Zugelassen waren. Hat sich da mittlerweile was geändert oder gibt es immer noch Fahrzeugspezifische Isofix Sitze?
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Aus Gründen der Sicherheit ist Isofix auf jeden Fall anzuraten. Wenn man dann auch noch öfter mal den Sitz rein oder raus nehmen muss, lernt man es auch von der praktischen Seite richtig schätzen. Mir käme nix mehr ohne Isofix ins Haus, allerdings werde ich wohl auch nix kaufen müssen.
     
  7. #6 mrjajar, 21.01.2011
    mrjajar

    mrjajar

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde zwar erst Elternteil, aber bei Themen wie Kindersitz bestehe ich da auch auf Isofix. Ich habe es bei einer bekannten gemerkt, wie das ohne Isofix ist. Nicht lustig ;) es geht zwar aber Isofix ist schon was feines :)
     
  8. #7 PikesPeak, 21.01.2011
    PikesPeak

    PikesPeak

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhausen 99734
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    211000
    Solange wir die Babyschale in Gebrauch hatten, haben wir eine mit Isofix-Unterteil verwendet (übigens auch MaxiCosi). Hatte den Vorteil, dass das Untereil immer im Auto bleiben konnte (übrigens auch angegurtet bei Fz. ohne Isofix), und die Babyschale mit einem Handgriff drauzusetzen und abzunehmen war. Aktuell ist ein Kindersitz ohne Isofix im Einsatz, weil es unser Wunschmodell (wieder von MaxiCosi) nicht in Isofix-Ausführung gibt.
     
  9. #8 monstar-x, 21.01.2011
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Wir standen 2008 genau vor der selben Frage.
    Wir haben uns gegen das ISO/Fix entschieden.

    Laut ADAC Crashtest ist der Sicherheitsgewinn sehr maginal.
    Wenn das Auto in die Werkstatt muss und der Leihwagen keine ISO Fix hat, ist man aufgeschmissen.
    Freunde können einen Mitnehmen.

    Vor einer Woche haben wir wieder Nachwuchs erhalten und haben uns wieder einen neuen Maxicosi ohne ISO Fix gekauft.

    Lies dir die Tests auf ADAC und Stifftung Warentest durch, wichtig ist nur das du den besten Kaufst.

    Ob ISO Fix oder nicht, ist egal.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schwaneweder, 21.01.2011
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Das war bei uns genauso. Und wichtig ist, nie auf den Preis schauen sondern nur auf die Testergenisse, da muß man zu oft feststellen das die Sitze die nicht so teuer sind oft auch besser abschneiden. Aber man lässt sich oft vom Namen Blenden.
     
  12. #10 Mel -82, 21.01.2011
    Mel -82

    Mel -82

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe NUR Isofix sitze benutzt.

    von der Babyschale über den Duo Plus und jetzt den Kidfix

    a) der Sitz ist mit der Karosserie verbunden und ist Bombenfest!
    b) leichterer ein und ausbau, bei der Babyschale verbleibt die Base ja im Auto
    c) man kann die Sitze MIT und OHNE isofix nutzen. Also das Argument das Auto MUSS isofix haben stimmt nicht. Das Gestänge bei den größeren lässt sich einklappen,
    damit die Greifarme nicht die Polsterung kaputt machen. Also Sitze ob Babyschale oder Gruppe I oder II haben ebenfalls alle die Gurtführungspunkte.
    d) bei dem Kidfix größen also ab Gewicht: 15kg ~ 36kg ist es eh fast ein MUSS, da der sitzt wenn er leer ist angeschnallt werden sollte, sonst eiert der hinten rum.

    Also es ist die beste und bequemste Lösung, jedoch nicht die günstigste.
    Mein Rat an 3 Dingen bei Kindern sollte man bei möglichkeit nicht sparen (Kindersitze für Auto/Fahrrad, Schuhe, Matratze)
     
Thema: Babyschale, Kindersitz - Iso Fix: ja/nein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 4 babyschale

    ,
  2. skoda superb combi 2011 isofix

    ,
  3. skoda babyschale

Die Seite wird geladen...

Babyschale, Kindersitz - Iso Fix: ja/nein - Ähnliche Themen

  1. Zusätzlicher Kinderrückspiegel ja oder nein?

    Zusätzlicher Kinderrückspiegel ja oder nein?: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit einem zusätzlichen Kinderrückspiegel gemacht oder ist es nur Geldverschwendung? Skoda bietet sie in 3...
  2. Kodiaq und Kindersitze

    Kodiaq und Kindersitze: Hallo zusammen, Ich lebe in der Westschweiz (französische Schweiz) und habe seit ende 2011 einen Superb Kombi. Nun interessiere ich mich für...
  3. Ja iss denn scho Weihnachten....?

    Ja iss denn scho Weihnachten....?: Letzte Woche habe ich ein Paar Rücklichtgläser bekommen, das ist wie Ostern und Weihnachten an einem Tag! Oder anders gesagt, man fühlt sich als...
  4. Reparatur Beule / Rücklicht ja/nein?

    Reparatur Beule / Rücklicht ja/nein?: Tollerweise hat jemand Beule + kleinen Rücklichtbruch erzeugt und Unfallflucht begangen :( Hab Versicherung, aber Selbstbeteiligung und frage...
  5. Ölwechsel und wenn ja, wo?

    Ölwechsel und wenn ja, wo?: Hallo Forum, ich fahre nun seit November 2015 einen Fabia III Combi, dieser als EU-Import mit 5 Jahren Garantie. Aktuell habe ich ca. 7500km...