AVIC-F9310BT im Yeti

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von KCler, 19.03.2012.

  1. KCler

    KCler Guest

    Hallo Leute, nun hab ich nach 10 Monaten endlich meinen Waldmenschen erhalten und möchte nun gerne ein Navi nachrüsten....
    (um Fragen vorzubeugen; Navi etc. Gab es bei der ActivePlus Ausstattung nicht, und Ambiente für meherer große Scheine plus dann noch Navi 1440k€ war mir zu fett)

    Zielgerät wäre das Pioneer AVIC-F9310BT... (alternativ F930BT)

    Habe schon in mehreren Trheads etwas darüber gelesen aber nie wirklich umfassend.

    Frage: Hat jemand von Euch das AVIC drin (vorzugsweise im Yeti), Funktioniert es soweit ok (und die Rückfahranzeige ?) (Climatronic hab ich eh nicht)

    Was benötigt man für ein Zubehör von Pioneer, gibt ja da auch verschiedene CAN Adapter usw. (idealerweise mit Pioneer Nummer)

    Für sachdienliche Hinweise bin ich sehr sehr sehr dankbar, denn ich bin schon hinreichend verwirrt ;-)
    Grüsse, Uwe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jacobi1880, 19.03.2012
    jacobi1880

    jacobi1880

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Sport
    Kilometerstand:
    63000
    Hallo.
    Vor dieser Entscheidung stand ich mit meinem Fabia VFL auch. Gut, daß ich kein Pioneer genommen habe, obwohl die seinerzeit von VW/Skoda gesponsort wurden. Es ist einfach hässlich.
    Ich habe ein Kenwood DNX520VBT gewählt, da die Skoda eigenen Modelle (z.B. Columbus) mit dem kleinen Canbus damals nicht zurecht kamen. (Heute gibt's da Lösungen, die aber auch richtig Zusatzgeld kosten.)
    Kenwood bietet den größeren Bildschirm. Das alleine war schonmal ausschlaggebend für mich.
    BT FSE ist drin, eine Heckkamera läßt sich einfach anschließen usw. Alles Dinge, die an einem Columbus extra ins Geld gehen. Dessen Pluspunkt dürfte sein, daß die Heckpiepser auch optisch angezeigt werden.
    Das ist dann aber auch schon alles.
    Überleg' Dir das mit Pioneer nochmal und lass auch bitte die Finger von billigen Fernostmodellen. Auch hier kann ich aus Erfahrung sprechen.
     
  4. #3 digiman25, 19.03.2012
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Ich hab das 920 im Auto: es kann mehr als ich brauche und an die Bedienung hat man sich schnell gewöhnt. Hier spielen meist eh persönliche Vorlieben die wesentliche Rolle. Die Navigation ist leider nicht der Hit und man merkt, dass die Navigation nicht für die deutschen Straßen entwickelt wurden.
    Heut würde ich vermutlich kein Pioneer mehr nehmen. (Vermutlich käme bei mir auch Kenwood zum Einsatz - oder Clarion).
    Bei der Investition lohnt es sich, einen Händler zu suchen, der das Gerät vorführen kann. Schöne Kataloge haben alle.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  5. #4 jacobi1880, 19.03.2012
    jacobi1880

    jacobi1880

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Sport
    Kilometerstand:
    63000
    So hab' ich das gemeint! :thumbup:
     
  6. KCler

    KCler Guest

    @jacobi ...also ich hab das pioneer mal im laden befummelt und fand es eig ok, habe da eher bescheidene ansprüche, navi benutze ich nicht sehr oft, und wenns dann von a nach b geht reicht mir das; das columbus ist sogesehen auch nicht der hammer, und trotzdem sind viele nutzer zufrieden damit. (mal abgesehen vom preis; das ding geht ja selbst in der bucht noch um die 700 euronen... völlig indiskutabel)

    so lange das pioneer spielt (zeigt mittlerweile sogar die piepser an, wäre lt. pioneer liste alles kompatibel, auch mit yeti, aber das ise eben wie gesagt lt. pioneer...)

    @walter ...was fährst du ? ...wie integriert sich das 920 ? (mfa, lenkrad, klima, abstand... je nachdem was du hast)

    Kenwood kann ich nicht beurteilen, Clarion (und auch Alpine) bieten lt. Aussage vom Audiobauer keine Anbindung ans Bord Can, weder Piepser noch Klima noch sonstwas.
    insofern Punkt für das Pioneer; mit der Bedienung das ist (wie angesprochen) subjektiv... ich bin da recht leidensfähig. Im Alltag benutze ich idR eh nur das Radio oder meinen MP3 Spieler per Aux...
     
  7. #6 jacobi1880, 20.03.2012
    jacobi1880

    jacobi1880

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Sport
    Kilometerstand:
    63000
    Falls das Pioneer tatsächlich alles anzeigt, wäre das ja schonmal ein Pluspunkt!
    Vom Zenec 2010 hat das der Hersteller aber auch behauptet... Für das Ding gibt es sogar ein eigenes Meckerforum. Sagt ja schon alles.

    Da kann ich Dir Deine Wahl leider nicht erleichtern...
     
  8. KCler

    KCler Guest

    Ja, leider scheint das immer ein Lotteriespiel zu sein, was die Integration ins Fahrzeug angeht. Es scheint ja (Aussage von meinem Schrauber) sogar Änderungen innerhalb einer Modellgeneration zu geben; natürlich ohne Vorankündigung. Diese ganze Politik ist eine Frechheit, mein Freundlicher darf ja nicht mal mein Swing (das es in einer größeren Ausstattung mit Aux und 4 LS gibt, aber eben nicht im Active) aufbohren um mir diese Features zu geben, habe das gleiche Radio wie im Ambition aber in diese Optionen geht per Definition kein Weg rein, das muss man sich mal überlegen....

    Aber wen wunderts; wenn das alles so einfach wäre und man sich mal auf einen ordentlichen (offenen!) Standard einigen würde (oder per Zwang geeinigt würde; ein Glück wir habe EU Normen für Gurken)... wer würde dann noch ein Columbus für knapp 1500 EUR nehmen...

    Trotzdem hoffe ich noch auf Infos hier...
     
  9. KCler

    KCler Guest

    scheinbar nicht, schade :-(
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. KCler

    KCler Guest

    Update: Avic F9310bt ist drin; alles (inkl. Anzeige der Rückfahrinfos) funktioniert sehr sehr gut ! (Kompliment an meinen Einbauer, falls er das liesst und sich erkennt :-) )

    Einziger Abstrich; Der Radioempfang ist (systembedingt da kein Diversity Empfänger im Pioneer) schlechter als beim Originalradio vom Konzern... (wenn man beim Originalen mal eine 10 gibt wäre es beim Pioneer wohl eine 6..7)

    Eigentlich ist es ein echtes Armutszeugnis von Markenherstellern wie Pioneer (haben das andere Marken ?) KEINE Diversity-Empfänger mit ordentlicher integrierter Phantomspeisung ohne Fummels-Adapter (inkl. zusätzlicher HF-Dämpfung) zu bauen; vor allem in dieser Preislage UND noch dazu wenn es Ersatzradios speziell für Fahrzeuge aus dem VW-Konzern sein sollen.... Das ist schon irgendwie sehr arm...

    Für Tips wie man dennoch etwas zur Verbesserung beitragen kann bin ich natürlich dennoch dankbar ;-) (Phantomspeisung liegt an beiden Anschlüssen am Fakra an, beide Antennen sind mit einem kleinen Speiseadapter 2->1 quasi gekoppelt)
     
  12. #10 Hifi Mafia, 30.05.2012
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    ich werf mal alpine in den kreis. die navi arbeiten heute ohne canbus!!! das ist so eine kleine box (mve m300p) die erechnet alles selber... ich hab sie selber verbaut (mit einer iva 502)und bin so weit zu frieden.... das ganze fügt sich gut in den fabia ein.....
     
Thema:

AVIC-F9310BT im Yeti

Die Seite wird geladen...

AVIC-F9310BT im Yeti - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?

    Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?: Hallo Zusammen Weiß jemand ob man die Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellen kann? Gefühlt trifft der Fächer zu tief auf die Scheibe, so dass...
  2. ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?

    ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?: Ich hatte ja weiter oben schon mal bzgl. der Steuerkettenproblematik beim 1.8 TSI gefragt und erfahren, dass ich doch lieber die Finger davon...
  3. Kauf eines Yeti 1.8 TSI

    Kauf eines Yeti 1.8 TSI: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...
  4. Der Yeti-Kalender 2017 kann bestellt werden !

    Der Yeti-Kalender 2017 kann bestellt werden !: Hallo liebe Yeti-Freunde, vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen. Es gibt für 2017 wieder einen Yeti-Kalender ! Der Kalender für 2017 kann...
  5. Skoda Yeti 1,8 TSI, 4x4 kaufen...

    Skoda Yeti 1,8 TSI, 4x4 kaufen...: Liebe Forumsmitglieder, als neues Forumsmitglied möchte ich mich kurz vorstellen. Ich komme aus Hannover, bin 55 Jahre alt und möchte mir gern...