Avensis1246 - Sorento geht - Fiat bleibt - Karoq kommt

Diskutiere Avensis1246 - Sorento geht - Fiat bleibt - Karoq kommt im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Danke allen für die netten Worte. @rabbit Das mit dem Schriftzug ist ja nun nicht zu ändern, mir gefällt es, und ich hatte immer gehofft, ein MJ...

  1. #181 Avensis1246, 07.09.2019
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    PIA München Süd
    Danke allen für die netten Worte.

    @rabbit

    Das mit dem Schriftzug ist ja nun nicht zu ändern, mir gefällt es, und ich hatte immer gehofft, ein MJ 20 zu erhalten, hat ja auch geklappt. Übrigens mit einer relativ niedrigen laufenden Nummer am Ende der VIN.
    Perfekt wäre es, wenn die Buchstaben nicht in Chrom wären, sondern in Schwarz, so wie Audi das anbietet.

    Das Infinity Soundsystem aus dem Kia fehlt mir ein bisschen, aber das das Canton von Skoda ja durchwachsene Kritiken hat und wir vorher im O2 und S2 auch kein Soundsystem hatten haben wir diesmal darauf verzichtet.
     
    rabbit gefällt das.
  2. #182 Avensis1246, 07.09.2019
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    PIA München Süd
    So jetzt noch mal ein paar Bilder in Ruhe gemacht.
    Leider keine Sonne heute.
     

    Anhänge:

    tdipower89, Lutzsch, michnus und einer weiteren Person gefällt das.
  3. rabbit

    rabbit

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    6.270
    Zustimmungen:
    742
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    44050
    @Avensis1246 In schwarz sähe der Schriftzug bestimmt besser aus.
    Es war ja auch nur eine allgemeine Anmerkung meinerseits und sollte in keinster Weise als Kritik an dem schönen Karoq verstanden werden. Aber ich denke das weißt Du .... 8)
     
    Avensis1246 gefällt das.
  4. #184 Avensis1246, 07.09.2019
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    PIA München Süd
    Na klar. Alles gut.
     
  5. #185 felicianer, 07.09.2019
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    13.284
    Zustimmungen:
    1.731
    Ort:
    Bismark (Altmark)
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Škoda Felicia 791 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    224.000 / 48.500
    Damit kann ich auch nix anfangen. Ist aber ja Geschmacksache.
     
  6. #186 Rumgebastel, 07.09.2019
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1.464
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    88000 55000
    Wofür ist denn die orange Leuchte am Außenspiegel? Totwinkelwarner evtl.?
     
  7. #187 mrbabble2004, 07.09.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    1.353
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Hab ich mich auch schon gefragt... eigentlich ist da doch ein Symbol im Spiegel...
     
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    751
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ist das nicht ab MJ20?
     
  9. #189 mrbabble2004, 08.09.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    1.353
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Wäre ja ein Rückschritt...
     
  10. #190 Avensis1246, 08.09.2019
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    PIA München Süd
    Totwinkelwarner ab MJ 20 im Spiegelgehäuse.
     
  11. #191 4tz3nainer, 08.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.806
    Zustimmungen:
    2.470
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Wer denkt sich so etwas aus?(
     
  12. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    751
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Das ist wieder Geschmack, gefällt mir besser als im Spiegelglas...
     
  13. Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    7.193
    Zustimmungen:
    701
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    45.087
    Übersehen ..... das Karöckchen. Soll aber auch ganz gut sein.:rolleyes:
     
  14. #194 mrbabble2004, 08.09.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    1.353
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ich finde das Symbol im Spiegel wesentlich moderner/hochwertiger... naja kann man nix machen...


    Mit freundlichen Grüßen
     
  15. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    73000
    Sieht sehr schön aus in rot als Sportline! Den Skoda Schriftzug finde ich auch nicht so toll, aber wird es sicher bald in schwarz bei superskoda geben. Der würde dann besser zu deinen Fahrzeug passen.
     
  16. #196 Avensis1246, 10.09.2019
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    PIA München Süd
    So, ihr Lieben,

    nach nunmehr 153 Kilometern mit meinem Karoq will ich mal versuchen, ein paar Vergleiche zum vorherigen Kia zu ziehen, die Pros und Contras darzustellen, natürlich subjektiv und so wie ich das sehe.

    Zunächst noch mal die Eckdaten:

    Kia Sorento 2.2 CRDI Diesel mit 200 PS
    6 Gang Automatik, AWD, 441 Nm
    0-100 km/h in 9,4 Sekunden bei einem Leergewicht von 1930 kg, Vmax 205 km/h eingetragen, gemessen mit GPS 216 km/h
    Länge 478 cm, Breite 189 cm, Höhe 168 cm
    Kofferraumvolumen 660 Liter als 5 Sitzer

    Skoda Karoq Sportline 2.0 TSI mit 190 PS
    7 Gang DSG, AWD, 320 Nm
    0-100 km/h in 7,0 Sekunden bei einem Leergewicht von 1565 kg, Vmax 211 km/h eingetragen, Messung erfolgt erst nach der Einfahrphase
    Länge 438 cm, Breite 184 cm, Höhe 162 cm
    Kofferraumvolumen 521 Liter ohne Varioflex

    Motor

    Diesel vs. Benziner, der alte Gelehrtenstreit.

    Ich sehe das so: Der Diesel im Sorento passt sehr gut zu dem Fahrzeug, hinreichend druckvoll, kein Sprintwunder, aber sehr leise, bei gutem Willen auch mit weniger als 7 Liter/100 km fahrbar ohne als Wanderdüne aufzufallen. Er hat beim Sprint mit den knapp zwei Tonnen schon gut zu tun, lässt aber, wenn er einmal in Fahrt ist, nur selten den Wunsch nach mehr Power aufkommen, dafür ist das ganze Fahrzeug eben als Cruiser ausgelegt.

    Der TSI im Karoq fühlt sich dagegen sehniger und quirliger an, er muss sich ja auch mit 400 Kilo weniger Gewicht herumplagen. Verbrauch kann ich noch nicht beurteilen, nach den 150 km zeigt der BC 9,1 Liter an, aber das nehme ich zur Zeit noch nicht ernst, wobei ich denke, dass Werte unter 8 Liter eher nicht so ohne weiteres machbar sind.

    Getriebe

    Wandler gegen DSG, grosse Unterschiede beim Fahren merke ich noch nicht, abgesehen von der leichten Gedenksekunde beim Anfahren, aber das ist ja DSG typisch. Interessant dagegen, dass der TSI bei 120 km/h im 7. Gang nur knapp unter 2000 Umdrehungen macht, wogegen der Kia so 2200 Umdrehungen brauchte.

    Fahrwerk/Fahrkomfort

    Beide stehen auf 19 Zoll Rädern, der Kia auf 235/55 und der Skoda auf 225/45. Der Punkt geht klar an den Skoda, mit DCC in Normalstellung rollt er viel geschmeidiger ab, der Kia war dagegen schon recht hölzern bei Kanaldeckeln oder ähnlichem. Überhaupt ist das ganze Fahrzeug spürbar leichtfüssiger und wendiger, nicht so behäbig wie der Kia. Wie ein Schlachtschiff gegen ein Schnellboot.

    Licht

    Voll LED gegen Xenon Abblendlicht und Halogenfernlicht, da liegen halt vier Jahre dazwischen. Das Xenon Abblendlicht im Kia war gut, aber das Halogenfernlicht dazu nicht so der Hit. Punkt für Skoda.
    Der Kia hatte aussen eine Türgriffbeleuchtung, die sich im Dunkeln bei Annäherung an das Auto von allein aktiviert hat, beim Skoda bleibt es dunkel. Boarding Spots haben beide in den Spiegeln.
    Rückleuchten beide Teil-LED, Kennzeichenbeleuchtung Skoda LED, Kia Glühlampen.
    Innenbeleuchtung beim Skoda alles LED, beim Kia beides gemischt (Handschuhfach, Schminkspiegel, Kofferraum waren Glühlampen).

    Platz/Sitze

    Tja, man sollte meinen, ein 40 cm längeres Auto hat auch mehr Platz. Ist auch so, aber hauptsächlich im Kofferraum. Ich bin knapp zwei Meter gross, und muss im Skoda den Fahrersitz nicht ganz zurück schieben, im Kia war er ganz hinten. Irgendwie sind auch die Sitze anders montiert, der Abstand zwischen Sitzfläche und Fussboden ist im Skoda grösser, ich saß im Kia irgendwie immer so ein wenig wie auf einem zu niedrigen Stuhl, den Sitz höher stellen konnte ich aber nicht, weil oben das Panoramadach ein paar cm geraubt hat. Bitte nicht falsch verstehen, ich konnte auch im Kia gut sitzen, aber im Skoda sitze ich orthopädisch gesehen besser.
    Die Sitze an sich unterscheiden sich ja nun komplett. Gemütliche breite Ledersessel im Kia und nun diese Sportsitze mit dem geheimnisvollen Thermofluxbezug im Skoda. Ich mochte diese Ledersitze an sich sehr, auch wenn der Fahrersitz an der linken Sitzwange langsam faltig wurde und Knarzgeräusche gemacht hat. Aber sie waren gemütlich, die Sitzlüftung im Sommer eine ganz tolle Sache, die Sitzheizung eher zögerlich ansprechend, aber das ist eher dem dicken Sitzkissen und dem Leder zuzuschreiben, da dauert es eben etwas länger, bis die Wärme durchkommt.
    Die Sportsitze im Karoq mit den integrierten Kopfstützen sind bequemer als sie aussehen, relativ weich gepolstert, auch für breitere Staturen geeignet, knarzen natürlich nicht und werden superschnell warm mit der Sitzheizung. Lüftung gibts nicht mehr, dafür haben wir ja jetzt Thermoflux :-) und der Bezug mit den hellen Kontrastnähten in Karostepp sieht meines Erachtens auch gut aus und passt zum Sportline.
    Die elektrische Sitzverstellung des Kia vermisse ich nicht, da ich Alleinfahrer bin und der Sitz nicht groß verstellt wird.

    Heizung/Klimatisierung

    In diesem Kapitel war der Kia schon etwas speziell, was nach meinem Empfinden aber hauptsächlich dem Paoramadach geschuldet war. Dieses erstreckte sich ja von ganz vorn bis in den Kofferraum, im Prinzip war das Dach ja eine riesige Glasfläche. Ist natürlich ein Higlight, hatte aber auch seine Nachteile. Bei Sonnenschein wurde es darunter trotz Klimaanlage schon sehr warm im Kopfbereich, weil die kalte Luft aus den Düsen ja hauptsächlich nach unten fällt und nicht nach oben. Im Winter war es dafür recht kalt am Kopf, Glas isoliert eben schlecht. Abhilfe war möglich, indem die Jalousie geschlossen wurde, aber dafür brauche ich kein Panoramadach und deshalb habe ich es auch nicht wieder mitbestellt. Ich denke und hoffe, dass dieses Phänomen sich damit erledigt hat.

    Assistenzsysteme

    Abstandstempomat und Stauassistent haben beide, die Regelung im Kia war aber ruppiger als im Skoda.
    Spurhalteassistent war im Kia noch der passive, also optische und akustische Warnung aber kein aktiver Lenkeingriff, gabs seinerzeit noch nicht. Lichtsensor ist im Skoda besser, im Kia ging das Licht bei Einfahrt in einen Tunnel zu spät an und auch zu spät wieder aus. Gleiches gilt für den Regensensor, manchmal wischte er gar nicht, manchmal sofort auf höchster Stufe. Klappt jetzt besser. Der Totwinkelwarner hat gut funktioniert, er hatte diese kleinen Autosymbole im Spiegelglas, die konnte man auch im hellsten Sonnenlicht gut sehen. Dazu gab es noch eine akustische Warnung, wenn man trotzdem die Spur wechseln wollte. Jetzt ist das ganze ja ziemlich prominent im Spiegelgehäuse untergebracht, es sind drei Lampen pro Seite, die Helligkeit kann man im Infotainment einstellen. Bei akuter Gefahr fangen sie an zu flackern, akustische Warnung gibts nicht. Kann man machen, Geschmackssache.
    Parklenkassistent hab ich nicht mehr mitbestellt, der Kia hatte das, der konnte längs und quer einparken und längs ausparken. Hab ich in vier Jahren zweimal benutzt und war deshalb auf der Streichliste. Was mir dagegen wirklich fehlt ist, sind die tollen Kameras rundum, dagegen ist die Rückfahrkamera im Karoq mit den starren Hilfslinien eher kümmerlich. Die seitlichen Kameras im Kia hatten sogar eine Zoomfunktion, da konnte man beispielsweise das rechte Hinterrad formatfüllend auf dem Display anzeigen lassen beim längs Einparken. Tolle Sache.

    Komfortausstattung

    Infinity Soundsystem mit zehn Lautsprechern plus Centerspeaker und Subwoofer im Kia gegen Standardsystem im Skoda. Naja, einen Tod muss man sterben und da ich den niedrigen Kofferraumboden im Skoda haben wollte, musste das Canton Soundsystem leider draussen bleiben. Wenigstens scheppern und klirren die Lautsprecher auch bei hoher Lautstärke nicht, aber die Spiegel werde ich wohl nicht mehr zum vibrieren bringen.
    Das Navi ist durch die Online Anbindung mit den Echtzeit Verkehrsdaten eine Generation weiter und funktioniert gut. Apple Car Play und Android Auto können beide. Die induktive Ladeschale gabs für den Kia auch schon, hatte ich aber nicht drin.
    Ambientebeleuchtung und Fussraumbeleuchtung hatte der Kia nicht, man kann ohne leben, aber ich mag solche Spielereien. Deshalb Punkt für Skoda.
    Rollos an den Seitenscheiben hinten im Skoda leider Fehlanzeige, ausserdem war die Scheibentönung hinten im Kia wesentlich dunkler, das hat mir besser gefallen.

    Fazit

    Ich will den Kia nicht schlecht machen oder den Skoda in den Himmel loben, nur weil ich jetzt auch wieder einen fahre. Man muss sich aber bewusst machen, dass eben doch mehrere Jahre Entwicklungszeit zwischen den beiden Fahrzeugen liegen, gerade was die Technik usw. angeht. Der Kia ist ein sehr komfortables, geräumiges und zuverlässiges Auto gewesen, mit welchem ich bis zum Schluss sehr gern gefahren bin und der seinem nächsten Besitzer bestimmt auch viel Freude bereiten wird. Leider etwas teuer im Unterhalt, aber dafür mit einem gewissen Seltenheitswert. Trotzdem haben wir uns dafür entschieden, uns von ihm zu trennen, solange es noch schön war und hoffen, mit unserem nunmehr dritten Skoda einen ebenso zuverlässigen Begleiter für die nächsten Jahre gefunden zu haben.

    Amen.
     
    dom_p, Örnie, mrbabble2004 und 4 anderen gefällt das.
  17. #197 mrbabble2004, 11.09.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    1.353
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Die fast 400 kg weniger Gewicht sind in Sachen Agilität und allgemein beim Fahrverhalten nicht ohne! Da macht sich vor allem der große Diesel des KIA bemerkbar...


    Mit freundlichen Grüßen
     
  18. #198 Avensis1246, 11.09.2019
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    PIA München Süd
    C4CB132D-2AC2-412A-A7F0-C1B026311CB7.jpeg Habe soeben in den unergründlichen Weiten meines Schreibtisches noch diese zwei hier gefunden.
    Gelernte DDR Bürger kennen die sicherlich auch noch sehr gut.
    Einer der beiden darf es sich jetzt im Stiftehalter im Handschuhfach bequem machen.
     

    Anhänge:

  19. #199 Avensis1246, 11.09.2019
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    PIA München Süd
    435E5F45-F1CD-40E6-9306-73DB6B039BFA.jpeg

    Und gleich noch den Wischwassertrichter bestellt.
    Wie habt ihr das eigentlich mit dem originalen Deckel gemacht, abgeschnitten oder wie?
     
  20. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    751
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Musst nix schneiden. Geht alles Plug and Play.
    Hatte es nie am Karoq aber denke wird dort auch Plug and Play sein

    Nachtrag: einzig am Ibiza 6l bin ich bis jetzt noch gescheitert
     
    Avensis1246 gefällt das.
Thema:

Avensis1246 - Sorento geht - Fiat bleibt - Karoq kommt

Die Seite wird geladen...

Avensis1246 - Sorento geht - Fiat bleibt - Karoq kommt - Ähnliche Themen

  1. Start /Stop Motor geht wieder aus

    Start /Stop Motor geht wieder aus: Hallo bei meinem Superb(ez06/2014,90tkm.2.0tdi,170ps,dsg) habe ich folgendes Problem. Ich habe es jetzt schon 1-2 gehabt, dass ich den Wagen...
  2. Mein Karoq SportLine

    Mein Karoq SportLine: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] bin neu hier im Forum und möchte Euch meinen neuen...
  3. Superb III Fahrzeugzustandsbericht geht nicht!?

    Fahrzeugzustandsbericht geht nicht!?: Hallo zusammen. Seit mehreren Tagen habe ich das Problem, dass ich keinen Fahrzeugzustandsbericht mehr erstellen kann. Auch zeigt er mir nicht...
  4. Karoq Codiere in HB

    Karoq Codiere in HB: Moin, gibt es im Raum Bremen jemanden, der den Karoq codieren kann? Viele Grüße, Micha!
  5. Grillrahmen beim Karoq wechseln

    Grillrahmen beim Karoq wechseln: Hi Community, hat schon jemand beim Karoq den Grillrahmen gewechselt? Wenn ja, wie habt ihr das gemeistert? Danke und Gruß Michael
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden