AUX-In als Freisprecheinrichtung?

Diskutiere AUX-In als Freisprecheinrichtung? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag allen ForenUern, ich hätte mal eine Frage zum Thema Freisprecheinrichtung. Da ich in Erwägung gezogen habe eine Freisprecheinrichtung...

  1. #1 BuRneR00, 14.03.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag allen ForenUern,

    ich hätte mal eine Frage zum Thema Freisprecheinrichtung.

    Da ich in Erwägung gezogen habe eine Freisprecheinrichtung zuzulegen, wollte ich euch mal eine Variante vorschlagen und fragen ob dies dann als "Freisprecheinrichtung" zählt.

    Der Fabia2 besitzt einen AUX-In Eingang zum Radio. Nun wäre es ja möglich das Handy daran anzuschließen. (Musik könnte man auch dann auch übers Handy laufen lassen). Jetzt gibts ja diesen Kritikpunkt, dass man zum anrufen ja eine Nr. per Hand wählen muss. Dies muss man aber auch bei anderen Freisprecheinrichtungen auch.

    Wenn ich von den Grünen angehalten werden, wäre das eine Ordnungswidrigkeit oder doch eine Möglichkeit um legal während der Fahrt zu telefonieren?


    MFG


    BuRneR
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soeren5, 15.03.2009
    Soeren5

    Soeren5

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi II, Style Edition, 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Burkhard Bremen
    Kilometerstand:
    30000
    Die Idee ist natürlich gar nicht so schlecht

    allerdings darfst Du Dein Handy überhaupt nicht in die Hand nehmen! Zitat StVo:

    "Dem Fahrzeugführer ist die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons untersagt, wenn er hierfür das Mobiltelefon oder den Hörer des Autotelefons aufnimmt oder hält. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist."

    Wäre mal spannend ob man es IN einer Halterung (so wie ein Navi) bedienen dürfte.

    Außerdem sind die Mikrofone der eingebauten FSE häufig nicht so toll dass man sich im Fahrzeug,

    während der Fahrt gut unterhalten kann.

    Habe ein N82 von Nokia und spreche da leider aus Erfahrung. :thumbdown:

    Überlege aus dem gleichen Grund mir ein TT 630 zuzulegen,

    hat für 200 Euro ne FSE (die gut sein soll!) integriert!
     
  4. #3 BuRneR00, 15.03.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    danke für die antwort :)

    bei handyschalen, muss man komischerweise noch am handy agieren und dies zählt jedoch als freisprecheinrichtung ?(
     
  5. Fabja

    Fabja

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 63kw Style Edition + Comfort + Metallic + Netztrennwand + Dachrehling
    Naja, ideal ist die Lösung nicht. Wenn ein Anruf herein kommt, dann muss man das Gespräch annehmen (am Telefon) und das Radio auf AUX schalten (am Radio). Ich persönlich bin der Meinung, das ich auf einem Telefon, welches ich in der Hand halte und wo ich die Tasten fühlen kann, viel leichter blind eine Nummer wählen kann, als bei einem Telefon, welches in einem Cradle rechts neben dem Radio eingeklemmt ist.
    Hat das Radio im Fabia denn keinen Mute-Pin an der Rückseite, mit der man eine FSE aufschalten kann?
     
  6. #5 BuRneR00, 15.03.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin sowieso kein begeisterter Radiohörer :whistling:

    deshalb würde ich die musik dann auch von meinem handy aus abspielen lassen ;) ist ja im prinzip das selbe wie ein MP3 Player den man anschließt.

    wenn dann ein anruf ankommt, hörst du ja das klingeln und müsstest dann nur noch abnehmen.

    ist eigentlich das normale mikrofon noch aktiviert, wenn man ein headset anschließt?

    MFG

    BuRneR
     
Thema:

AUX-In als Freisprecheinrichtung?

Die Seite wird geladen...

AUX-In als Freisprecheinrichtung? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Knistern bei Bluetooth-Audio - AUX störungsfrei

    Knistern bei Bluetooth-Audio - AUX störungsfrei: Hallo alle zusammen, mein erster Skoda, mein erster Tag im Forum, mein erster Beitrag... Heute morgen habe ich mein Handy per Bluetooth mit dem...
  2. 4tes Kabel hinter dem Aux Anschluss

    4tes Kabel hinter dem Aux Anschluss: Hi Leute hab mir heute eine kleine Beleuchtung über dem Getränkehalter verbaut, dabei ist mir aufgefallen das hinter der aux Buchse ein Kabel...
  3. Octavia II Aux Buchse an Wechsler angeschlossen

    Aux Buchse an Wechsler angeschlossen: Hallo zusammen, Ich habe mir von einem Elektriker ein Kabel basteln lassen, dass vom Wechsler Anschluss zu einer aux -Buchse geht. Da ich die aux...
  4. Octavia III Bolero Bluetooth Freisprecheinrichtung Problem

    Bolero Bluetooth Freisprecheinrichtung Problem: Hallo. Ich habe bei meinem neuen Octavia Joy ein Problem mit der Freisprecheinrichtung. Handy ist ein Galaxy S5. Wenn ich mein Bluetooth am handy...
  5. Wie FSE Freisprecheinrichtung ausschalten ?

    Wie FSE Freisprecheinrichtung ausschalten ?: Hallo Gemeinde ! Ich habe bei meinem Praktik (Bj.2013 / 1,6 TDI , werksseitige FSE , Radio Blues) das Radio gegen ein neues - KENWOOD DPX7000DAB...