Autowaschen im Winter

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von felicianer, 14.01.2009.

  1. #1 felicianer, 14.01.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Hi,

    das Wetter draußen kriecht bei uns so bei Temperaturen kurz unter dem Gefrierpunkt rum...
    Mein Auto sieht aus wie eine fahrende Salzstange, ich kann schon kaum mehr aus dem Fenster gucken, so salzig ist alles.

    Meine Frage ist halt, ob man bei dem Wetter ruhigen Gewissens waschen gehen kann... Es würde ja schon ne Waschanlage reichen, soferns eine gibt die aufhat...

    Lohnt es sich, ein Heißwachs zu verwenden oder sollte ich nur "abspülen"?

    Vllt kann mir ja einer helfen. Es wird Zeit, mein Auto hat im Oktober das letzte Mal eine Waschanlage von innen gesehen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Felix Blue, 14.01.2009
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    wenn skurz um den Gefriepunkt ist haben die meisten Waschanlagen noch auf. Ich denke mal du kannst bedenkelnlos dein Feli waschen da die Waschanlage auch dein Auto wiede rabtrocknet udn somit ja nicht einfieren kann

    Gruß Andreas
     
  4. #3 blauer_wikinger, 14.01.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Ich würde mir das Wachs sparen. Normale Schaumwäsche + Unterboden und fertig.

    Und im Frühjahr wird dann wieder von Hand polliert.
     
  5. #4 pietsprock, 14.01.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Mein Silberpfeil schaut genauso sauig aus... zuletzt gewaschen wurde er am 10.10.2008 *rotwerd*

    Allerdings macht ich regelmäßig die Scheiben von innen und derzeit fast täglich die Scheiben von
    außen gründlich sauber, so dass für gute Sichtverhältnisse gesorgt ist...

    Natürlich weiß ich, dass alle Pflegeexperten dazu raten, das Auto gründlich auf den Winter vorzu-
    bereiten und es auch während des Winters immer gut zu pflegen, aber ich halte es so jetzt schon
    im 9ten Winter und geschadet hat es meinem Auto bisher nicht...

    Wenn die Temperaturen wieder etwas höher sind, werde ich mal in die Waschbox fahren und den Wagen
    mit dem Hochdruckreiniger vorreinigen und dann mal gründlich abbürsten...

    Und falls die Winterbehandlung meines Autos doch schädlich sein sollte, dann kann ich es ja demnächst
    abwracken lassen *LACH*


    Gruß
    Peter
     
  6. #5 Jadon Dark, 14.01.2009
    Jadon Dark

    Jadon Dark

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt am Main 60435 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Family 1.2 TSI (ab 15.02.2012) / Skoda Octavia II 1.6l MPI Ambiente Combi (bis 15.02.2012)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best in Offenbach
    Kilometerstand:
    82000
    Also ich hab neulich einen Bericht im Fernseher gesehen.

    Darin hieß es, dass man das Auto normal waschen sollte und zusätzlich den Unterbodenreinigen lassen.

    Das Auto sollte nur nach dem trocknen in der Waschanlage noch mal von Hand getrocknet werden, besonders die Fußleisten und kleine Ecken wo das Wasser stehen bleiben kann.

    @
    pietsprock
    Sag mal hast du vielleicht einen Tipp für mich bezüglich der inneren Scheibenreinigung?

    Ich mache bei der Frontscheibe immer irgendwelche Streifen rein und bekomme die Scheibe ums verrecken einfach nicht so sauber wie ich das gerne möchte.

    Danke schon mal!

    Schöne Grüße und allseits gute Fahrt.

    Jadon Dark
    8)
     
  7. #6 pietsprock, 14.01.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Für die Innnenscheiben nehme ich einfach klares Wasser und einen neuen Lappen...

    damit bekomme ich die meistens streifenfrei hin...


    Gruß
    peter
     
  8. #7 Jadon Dark, 14.01.2009
    Jadon Dark

    Jadon Dark

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt am Main 60435 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Family 1.2 TSI (ab 15.02.2012) / Skoda Octavia II 1.6l MPI Ambiente Combi (bis 15.02.2012)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best in Offenbach
    Kilometerstand:
    82000
    Benutzt du zur Scheibenreinigun einen Lederlappen oder ein microfasertuch?

    Danke, vielleicht sollte ich es auch mal mit klarem Wasser versuchen. Grins

    Schöne Grüße

    Jadon Dark
    8)
     
  9. #8 reddriver, 14.01.2009
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Autowaschen im Winter ist schon ok. Es sollte aber eine normale Wäsche sein um den groben Straßenschmutz zu lösen.
    Ne Unterbodenwäsche kann sein, brauch aber wohl eher nicht gemacht zu werden.
    Bei dem gepinkle was da in den heutigen Waschanlagen von unten kommt, nützt die so gut wie nüschts.

    Das durch den feinen Sprühnebel beim fahren unter dem Auto in alle Ecken und Flächen verteilte Salz wird durch eine Unterbodenwäsche in einer Waschanlage höchstens ganz leicht abgespühlt, aber nie vollständig abgewaschen. Das Geld sollte man sich sparen.
    Es sei denn, es ist möglich den Wagen von unten abzukärchern.

    Die beste U-bodenwäsche kommt erst wieder, wenn kein Frost mehr ist, ergo auch kein Salz auf der Straße liegt und es einen schönen warmen Frühlingsregen gibt. Dann ab auf die Autostrada und schön lange durch die Pfützen fahren. :thumbup:
     
  10. #9 felicianer, 14.01.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    So sah es vorm Waschen aus... Dann bin ich an einer OMV Station vorbeigekommen, die mit der "Salz runter" Kampagne geworben hat.

    2 x Hochdruckvorsprühen
    2 x Unterboden
    2 x Waschen mit Aktivschaum
    2 x Trocknen

    für 6,99 €. Ist sehr sauber geworden. Endlich hab ich wieder ein rotes Auto :) :love:
     
  11. #10 Dr_Bismarck, 14.01.2009
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Ich mach meinen erst im Frühling wieda sauber. Bin vor dem Winter nochma fein de Feldwege langgeheizt und hab ordentlich Naturrostschutz aufgesammelt. Wo jetzt der Schlamm sitzt kommt das Salz net ran. :thumbsup:
     
  12. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Ich bin Schockiert!

    Ich meine man muss nicht wie ich sein der sein Auto ein bis zweimal in der Woche wäscht, aber schon fast ein Vierteljahr das ist Hammer! Aber er hat seine letzte Wäsche ja auf mein Geburtstag bekommen 10.10.


    Meine Autos werden bzw. wurden zu 100 % nur von Hand gewaschen bzw. inne Selbstwaschanlage ( Waschboxen ), da kann man denn Unterboden auch gut Sauber machen.

    Mfg
     
  13. #12 Dr_Bismarck, 14.01.2009
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Es geht noch besser. Meinen hab ich das letzte mal im März gewaschen.
     
  14. #13 Memphis01, 14.01.2009
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    und das gibts du auch noch so unverblümt zu ;) . meinen werde ich mit der hochdruckpistole am sonnt vor dem chemnitz treffen nochma bearbeiten damit er halbwegs ordentlich aussieht.
     
  15. #14 Dr_Bismarck, 14.01.2009
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Ich steh dazu. Hauptsache Innen ist es sauber. :D
     
  16. #15 Memphis01, 14.01.2009
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Das is war. Außen pfui, innen hui.
     
  17. #16 Dr_Bismarck, 14.01.2009
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Vllt. mach ich ihn bis zum WE noch e bissl sauber. Ma schauen was die Zeit so schreit.
     
  18. Mo

    Mo

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben Fritz-Wenk-Straße 06295 Germa
    Fahrzeug:
    Fabia I
    Werkstatt/Händler:
    Steffen's Freie Kfz-Werkstatt
    Kilometerstand:
    81500
    Ich hab mein gestern gewaschen. Wir haten gestern tagsüber 5 Grad und da hab ich mir gedacht, ich wasche ihn mal. Und er glänzt wieder, ein Traum ;) :P
     
  19. #18 StyLeZ P, 14.01.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Ich hab meinen Sonntag für 2 Euro mal abgekärchert an der Esso tankstelle. War einfach nur fast schwarz. das zeug musste runter. Allerdings ist der wagen auch danach und währenddessen nicht wirklich gelb geworden. man könnte während des kärcherns noch was auf die motorhaube malen mit dem zeigefinger xD das geht erst mit dem schwamm runter. nich nur mitn kärcher...das is halt bei gelb schwierig^^
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 the_freak, 15.01.2009
    the_freak

    the_freak

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee Konstanz Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1.4l 16V Style (Ausfhrg. Ambiente + Extras)
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,

    Aha, darum ist dein Profilbild/Avatar hier auch nur im dunkeln aufgenommen :thumbsup:

    Aber, mal im Ernst: Ich wasche meinen alle 2 Wochen in der Waschstraße, egal ob Winter, Sommer oder Weltuntergang (hab ich mit dem alten auch gemacht).
    Und im Sommer nach Bedarf dann auch mal in der Selberwaschbox, wenn ich grad ne Matschstrecke hinter mir hab oderso :D
    Jetzt natürlich nur noch in der textilen Waschstraße, früher, mit dem alten, auch in der 3,99 €-Bürstenanlage, da hatte ihn der Vorbesitzer auch schon immer, dementsprechend sah er auch aus :thumbdown:
    Nehme dann immer das Standardprogramm (im Sommer mit Felgenpflege) und abwechselnd (bei jedem Besuch anders) Heißwachs und "Nanotec-Profi"-Hartwachs.
    Den Unterschied von Kalt-, Hart-, Heiß- und Nanotec-Profiwachs kenne ich sowieso nicht, drum nehm ichs halt abwechselnd :D
    Kennt den Unterschied einer?

    Einmal zu Beginn des Winters und dann noch 3-4 mal während des Winters nehm ich dann das Super-duper-Komplettpaket inkl. Unterbodenwäsche & Unterbodenwachs, das reicht für den Winter.

    Bisher wusste ich nicht, dass es so Schmutzfinken wie euch gibt :P
    Aber so verstehe ich auch den Sinn einer Scheinwerferreinigungsanlage :D

    Btw: Hat sich schonmal einer, der sonst nur von Hand oder in der Textilanlage wäscht in so eine "Softwash"-Anlage getraut? Macht die keine "Spinnweben" wie die Bürsten?
    Die haben irgendwie so abgerundete Gummi-"Borsten" und keine normalen "Bürsten".
    Wäre schön, wenn das auch gehen würde, ohne den Lack zu zerstören, weil da kostet das Basisprogramm nur 4,99, hier in der textilen sinds 8,50 € ;)

    Achja, und dass die Waschstraßen schließen, hab ich auch noch nie gehört, war letzte Woche erst wieder drin, bei -12 Grad 8)


    Gruß, Nick :)
     
  22. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Die letzte Reinigung meines Octi fand auch so Ende Oktober statt, als die Winterräder drauf kamen und der Freundliche so nett war, mit der damals schon arg verdreckten Kutsche durch die Waschanlage zu düsen... :thumbsup:

    Zwischendurch hab ich ihn mal mit kaltem Wasser abgespritzt, was aber nur zur Folge hatte, dass die Türen hinterher fast nicht mehr aufzubekommen waren (bei - 10°). Das Auto war hinterher eigentlich genauso dreckig wie vorher...

    Deshalb wird der Autowagen beim Aufziehen der Sommerräder das nächste Mal gewaschen (vom Freundlichen -hoffentlich ^^ )

    Beste Grüsse
    whois
     
Thema: Autowaschen im Winter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was bringt waschstrassenwachs

    ,
  2. SB Autowaschanlage in nesselwang

Die Seite wird geladen...

Autowaschen im Winter - Ähnliche Themen

  1. Winter Front Grill Schutz

    Winter Front Grill Schutz: Hallo Zusammen Hat jemand von euch die Erfahrung mit "Front grille winter Cover KI-R" schimpft sich das Teil auf englisch auf der z.b....
  2. Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?

    Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?: Schönen guten Morgen, Ich fahre im Winter oben genannten Reifen in 225 45 17, er ist eigentlich perfekt auf allen möglichen Fahrbahnen, ausser...
  3. Frage wegem dem Winter Grill

    Frage wegem dem Winter Grill: Hallo es geht um diesen Winter Grill : http://www.superskoda.com/Skoda/SUPERB-II/Superb-II-winter-grille-cover Dazu mal eine Frage. Wie ist es...
  4. Der Winter kann auch bei mir kommen...

    Der Winter kann auch bei mir kommen...: Habe jetzt auch meine Kompleträder in Stahl(wie jedes Jahr) mit Bravuris Reifen montieren lassen...sind 195/55/15 für 240€
  5. Winter kann kommen !

    Winter kann kommen !: Hab mir Komplettrader montiert. 6x15 Dezentfelgen in mattschwarz auf 185/60R15 Uniroyal zu einem Preis von 480Euro. Denke,das kann man lassen..:D