Autoradio legt Elektronik und Steuereinheit lahm

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Trust, 04.04.2004.

  1. Trust

    Trust Guest

    meine erste "Panne" mit meinem gerade mal 6Wochen alten Fabia.

    Wir sind etwa 20Km gefahren, wie immer - steigen nach 10Minuten wieder ins Auto und....

    alle nur erdenklichen Kontrolleuchten im Wagen haben aufgeleuchtet.
    Die Km/h Anzeige reagierte nicht mehr, die Servo setzte aus, die Sprittanzeige schwankte und fing dauernd an zu piepen.

    Ich dachte an ein Softwarehänger, schaltete den Wagen ab und startete neu, aber das gleiche wieder.

    Also ab zum AH. Dort haben Sie das Diagnosegerät angeschlossen und....
    "Kein Fahrzeugsystem vorhanden".
    Batterie abgeklemmt und erneu versucht... "Kein Fahrzeugsystem vorhanden".

    Also Auto dort gelassen und anderen Tag wieder abgeholt (war nämlich schon kurz vor 18Uhr).

    Das Resultat: Es lag am Autoradio (JVC, vom AH beim Kauf einbauen lassen).
    Als sie dieses abgeklemmt hatten, lief das Steuergerät wieder. Auch der Rest nachher alles wieder in Ordnung.

    Konnten die sich auh nicht erklären, die Fehler die zwischendurch ausgegeben wurden waren 2 Seiten lang *g*.

    Ich werd das jetzt mal weiter beobachten. Mein AH meinte, das auch das Radio über eine Diagnosefunktion verfügt, diese aber von vorn herein abgeschaltet war.

    Merkwürdig........

    Naja, ich bin ja mal gespannt.


    -Trust-
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 04.04.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Tja, ich würd ja sagen, Dein AH hat PIN3 des Steckers nicht abgeklemmt. Da erwartet das Fabiasteuergerät nämlich Diagnosedaten des Originalradios und das JVC-Radio legt volle 12V an, um damit zB einen motorbetriebene Antenne zu versorgen. Was dabei raus kommt hast Du ja live erlebt. Nur peinlich, dass das einem Autohaus passieren konnte. Die werden jetzt wahrscheinlich auch wieder zu denen gehören, die berichten dass schon der Einau eines Fremdradios die Fabiaelektronik iritiert (übrigens auch zerstören kann).

    Vielleicht sollten die mal hier im Forum lesen...
     
  4. #3 guido-pdm, 04.04.2004
    guido-pdm

    guido-pdm Guest

    Hi,

    ich hatte keine Probleme, zum Glück hab auch eins von JVC das 909 ist jetzt seit 55000 drin.

    Aber ich hab auch davon gehört (Mein Schwager hat den P 307sw, und dort ging ohne Adapter auch die Motorleuchte an) :nieder:

    :keineahnung:

    ?( ?( ?( Aber Leute ehrlich mal, ist es nicht komisch das ich bei den tollen ISO-Steckern die sie seit Jahren versuchen einzuführen, bei fast jedem neun Auto trotzdem einen Adapter brauch ?( ?( ?(
     
  5. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    kommt halt aufs Radio und ne Portion Glüück an. Besser ist es auf jeden Fall den Diagnose Pin rauszumachen. Das schliesst halt ne mögliche Fehlerquelle aus.
     
  6. #5 Brausebär, 08.04.2004
    Brausebär

    Brausebär Guest

    Welcher Pin am Stecker war das nochmal, obere unter Reihe?. Ich wollte mri eine neues Radio kaufen. Ich muss den Oin ja dann abklemme.
     
  7. Fluffy

    Fluffy Guest

    Der Grau-Weisse..
    Aber lad dir besser ma die Steckerbelegung runter.. Steht in der Linkliste..

    Seas, Fluff
     
  8. #7 quattro, 02.06.2004
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 1.8 TSI 4x4 DSG und Rapid Spaceback 1.2 TSI
    hat vielleicht jemand diee Einbauanleitung zufällig. Die die in der Linkliste sein soll funktioniert nicht. Bzw. der Link geht net.
     
  9. popans

    popans Guest

    Zu dem Thema wird man im HiFi-Forum eigentlich ganz gut fündig.

    Habe beim Autokauf auch gedacht: Oha, ISO-Stecker, ist ja einfach: Paßt und rein!

    Ja, geschi-ssen!

    Wenn man ein Nicht-Original-Skoda-Radio anschließen will, muß man die Stecker im Stecker umstecken (hört sich ja richtig gut an ;-) ).


    Das Auto hat folgende Belegung:

    PIN 1: GALA
    PIN 2: ohne Belegung
    PIN 3: Diagnose
    PIN 4: 12V Zündung
    PIN 5: 12 V Permanent
    PIN 6: Beleuchtung
    PIN 7: 12 V Permanent
    PIN 8: Masse

    Wenn Du nun ein "Fremdradio" anschließen willst, dann müssen schonmal PIN 1, 3 (ganz wichtig!!) und 5 aus dem Stecker (im Auto) gezogen und isoliert werden.

    Und Deinen Radio-Stecker mußt Du Dir halt so umstecken, daß die passenden PIN's im Stecker auf die passenden PIN's in der Dose treffen.

    Ein Beispiel:

    Mein Radio ist ein Blaupunkt mit folgenden Belegungen
    PIN 1: ohne Belegung
    PIN 2: ohne Belegung (bei neueren Blaupunkt Telephon-Stummschaltung)
    PIN 3: ohne Belegung
    PIN 4: 12 V Permanent (Stromeingang)
    PIN 5: 12 V Antenne / Verstärker (hier schickt das Radio 12 V raus)
    PIN 6: Beleuchtung
    PIN 7: 12V Zündung (Stromeingang)
    PIN 8: Masse


    In diesem Fall muß also PIN 4 Radio mit PIN 7 am Auto, PIN 6 Radio mit PIN 6 Auto, PIN 7 Radio mit PIN 4 Auto und PIN 8 Radio mit PIN 8 Auto verbunden werden.

    Das heißt, im Stecker des Radios wurden in meinem Fall der PIN 7 auf PIN 4 und der PIN 4 auf PIN 7 umpositioniert. PIN 6 und PIN 8 konnten bleiben wo sie waren.

    Der Radio-PIN 5 dient übrigens der "Phantom-Speisung" - das ist allerdings ein anderes Thema.

    Alles in allem ist das Ganze im Grunde genommen ziemlich simpel, bloß daß es zunächst mal wahnsinnig kompliziert wirkt. Habe auch einige Zeit gebraucht, da durchzusteigen.

    P.S.: Für gewöhnlich sind auf den Steckern wenn man von vorne (also da wo "reingesteckt" wird) drauf guckt an denen jeweiligen PIN-Positionen die entsprechenden Nummern aufgebracht. Allerdings ziemlich klein und man muß schon genau hingucken.
     
  10. Trust

    Trust Guest

    so wollt nach längerer zeit mal wieder nen kleinen "Bericht" abgeben und zwar war der Fehler längere Zeit weg.

    ABER: 2x ist er dennnoch (mit 3n ?) wieder aufgetreten, leider immer Samstags Nachmittags.

    Auto ein, Elektronik "tot", was hilft:
    Das Bedienteil vom Autoradio rausnehmen, dann ist das Radio definitiv aus (On-Off drücken bringts nicht!).
    Danach Wagen 1Min komplett auslassen und wieder weiter fahren / losfahren.

    Allerdings leuchtet dann aber noch einige Zeit (15-25Km) die Gelbe Motor-Lampe permanent auf und geht dann wieder aus, sodas ich immer zuspät zur Werkstatt gekommen wäre.

    Werd ihn aber trotzdem die Tage nochmal durchchecken lassen diesbezüglich, denn das darf ja nicht sein.

    Noch was ist mir nach dem Werkstattbesuch aufgefallen:
    Manchmal wenn ich nur die Zündung einschalte, wobei ja auch das Autoradio angeht, kommt hin und wieder EIN "uwis" lauter Knall aus den Boxen, als wenn die Endstufe keine Masse (oder Minus oder so) hätte, danach ist wieder alles ganz normal.
    Was könnte das sein ?


    -Trust-
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    [denk]Langsam habe ich das Gefühl, daß dieser dumme ISO-Stecker für einen großen Teil der Elektronikprobleme verantwortlich ist...[/denk]

    [denk]Vielleicht hängt damit sogar das unterdurchschnittliche Abschneiden des Fabia letztens in ner Pannenstatistik zusammen...[/denk]

    [denk]Vielleicht war der Polo da nur besser, weil die Besitzer weniger bastelfreudig und die Werkstätten besser geschult sind ...[/denk]

    [denk]Vielleicht sollte Skoda mal nen anderen Stecker verbauen oder die Werkstätten vernünftig schulen...[/denk]​
     
  13. #11 Geoldoc, 03.06.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Tobi


    :loben:
     
Thema:

Autoradio legt Elektronik und Steuereinheit lahm

Die Seite wird geladen...

Autoradio legt Elektronik und Steuereinheit lahm - Ähnliche Themen

  1. Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung

    Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung: Hallo Leute, Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Elektronisches Fahrtenbuch hier. Ich bin selbstständig und muss mich endlich darum kümmern....
  2. Autoradio mit cinch erweitern

    Autoradio mit cinch erweitern: Hallo ich habe mir vor kurzem ein Skoda superb gekauft und hab einen subwoofer + Endstufe im Kofferraum verbaut nun hab ich alles angeschlossen...
  3. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  4. Autoradio Bolero gegen Kenwood tauschen

    Autoradio Bolero gegen Kenwood tauschen: Hallo ich möchte mein Bolero Radio gegen das neue Kenwood DNX516 DAB tauschen, hat jemand Erfahrung damit. Ich suche nämlich, ne Alternative zum...
  5. Octavia II Autoradio Bolero

    Autoradio Bolero: [ATTACH] Hallo Hab mir den Skoda Octavia RS Bj. 2012 geholt . Da ist ein Bolero Autoradio verbaut aber welches von den es gibt 6 Tasten auf jeder...