Autoradio bis 150/200€ gesucht...

Diskutiere Autoradio bis 150/200€ gesucht... im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey Leute, ich such nen gutes Autoradio das beim Hersteller bis 200€ kostet, bzw. dann bei Ebay oder irgendwelchen Internetshops 150€ kostet....

  1. #1 superb-fan, 28.05.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Hey Leute,

    ich such nen gutes Autoradio das beim Hersteller bis 200€ kostet, bzw. dann bei Ebay oder irgendwelchen Internetshops 150€ kostet.

    Hat jemand ne Idee??? Hab nämlich garkeine Ahnung von Autoradios.

    Oder hat noch jemand was rumliegen was er nicht mehr braucht ? ;-)

    Das JVC-KD G721 gefällt mir und kostet 140€ im Internet...das ist im Moment mein Favorit.

    Bitte helft mir mal ;-)

    LG Basty
     
  2. #2 felicianer, 28.05.2007
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.727
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    151617
  3. #3 superb-fan, 28.05.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Hmz..das Blaupunkt gefällt mir optisch nicht sooo...

    am liebsten wär mir ja wenn noch jemand eins übrig hat ^^

    LG Basty
     
  4. #4 felicianer, 28.05.2007
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.727
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    151617
    Kannst ja meins haben, was gerade drin ist ;-)
     
  5. #5 superb-fan, 28.05.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Das wird aber schlechter sein als das was du dir kaufen willst, sonst bräuchtest ja keins kaufen ^^

    Was hast denn für eins drin und was solls kosten?
     
  6. #6 Geoldoc, 28.05.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich bin nicht der große HiFi-Experte, aber vielleicht helfen Dir die paar Ideen, die ich habe trotzdem. Mal abgesehen davon, dass das Wesentliche vernünftige Bedienbarkeit und Klang ist.

    1. Ich würde mir bei der Anschaffung Gedanken darüber machen, über welches Medium ich hauptsächlich Musik hören will und darauf mein besonderes Augenmerk setzen. Will ich hauptsächlich Radio hören ist ein guter Empfänger wichtig. Flexibel per USB-Stick, dann mit Front-USB. Oder per kleiner tragbarer Festplatte dann wär ein Rear-USB mit Festplatte im Handschuhfach das beste.
    Hab ich es nicht so mit MP3s per Stick oder Karte dann würde ich auf USB etc verzichten und mein Geld statt für Ausstattung für ein an sich besseres Radio investieren.

    2. Will ich sowieso eine Freisprecheinrichtung haben? Dann könnte man sich überlegen ein Radio mit Bluetooth zu kaufen, weil es doch ein paar Euro spart im Vergleich zum Einzelkauf.

    3. Optik/Display
    Stören mich rote Knöpfchen und ich will Originaloptik, dann braucht man einstellbare Tasten- und Displayfarben. Außerdem finde ich Dot-Matrix-Diplays besonders beim MP3-Hören wesentlich besser, weil viel mehr Information angezeigt wird und die Orientierung dadurch viel leichter fällt.

    Zu JVC:
    Wir haben in unseren Autos seit Jahren JVC Radios und ich kann nicht negatives berichten. Vor allem lesen sie alle MP3-Cds egal in welchem Zustand und auf welcher Straße völlig problemlos. Ohne Aussetzer etc. Allerdings scheinen mir Blaupunktradios grundsätzlich einen etwas besseren Radioempfang zu haben. Wobei es bei den JVCs nicht unangenehm schlecht ist.
     
  7. #7 superb-fan, 28.05.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Das hat erstmal gut geholen danke.

    Da ich schon nen Verstäker Kondensator und ne Kiste mit 2 Subwoofern hab brauch ich nur noch daspassende Radio dazu. Also hauptsächlich wollt ich auf jeden Fall CD hören. Als Feature nen MP3 Player oder USB-Anschluß oder Speicherkartenleser wäre natürlich nicht schlecht. Denke mal JVC ist nicht die schlechteste Wahl :wink: .

    Wenn jemand noch was rumliegen hat nehm ich das auch :D

    LG Basty
     
  8. #8 Wickedweasel, 28.05.2007
    Wickedweasel

    Wickedweasel Guest

    Also ich kann dir aus meiner erfahrung nur raten ein Ipod fähiges Radio zu nehmen, Ich hab jetzt das 2. das Ipod fähig ist und finde es genial kein lästiges CD brennen mehr und schon mit meinem 4GB Nano hat man reichlich Musik (welcher aber nur noch fürs Fahrrad genutz wird) im Auto hab ich jetzt meinen 30GB Ipod Video und bekomme ihn nur mit DVDs voll *g*.

    Also die Alpine steuerung fürn Ipod is klasse, ich rate sowieso gerne zu Alpine da die echt gute Radios bauen.

    Vorteil Ipod etliche Musik im Auto und endlich ma Platzt da die etlichen CD-Hüllen keinen Platzwegnehmen, gerade wenn man nur ein neues Lied im Auto hören will.
     
  9. #9 superb-fan, 28.05.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Aber nen Alpine mit der MP3Player oder Ipod funktion werd ich nicht für das Geld bekommen wies mir vorschwebt. Hast du negative Erfahrung mit JVC gemacht ???
     
  10. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39112
    Fahrzeug:
    Audi A6 4F 2.0TFSI
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Melle Möser
    Kilometerstand:
    42000
    also ich hab nen gebrauchtes alpine gekauft mit mp3 und ipod steuerung für 180 euro bin mehr als zufrieden hatte schon mal ein alpine und dazwischen massen haft andere radios aber keins konnte mich so überzeugen.
    beim jvc fand ich die bedienung zum:kotzwuerg:
    mfg
     
  11. #11 Geoldoc, 28.05.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich kann das mit der iPod-Steuerung nicht nachvollziehen. Aber ich versteh sowieso nicht, wieso die Dinger bei den Preisen so beliebt sind.

    Wieso sollte man einen IPod mit 4 GB steuern wollen, wenn der doch mindestens 100 Euro teurer ist als ein 4 GB USB-Stift oder ein MP3-Player eines anderen Herstellers?

    Klar, wenn man eh schon einen hat, ist es was anderes, aber oft zahlt man für das Ipod-Interface mehr Aufpreis als für den Speicher selbst notwendig gewesen wäre.
     
  12. #12 superb-fan, 28.05.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Subwoofer Doppelbox mit Gehäuse
    Spider 2x100watt dpeak
    Modell: Sp. 211L
    Verstärker
    Kenwood KAG6202 400w
    Kondensator
    Koxic
    Tox1000 plus kabel für alles (Neupreis knapp über 300€)

    Alles komplett NEU mit Kassenbon, liegt allerdings schon nen Jahr bei nem Kumpel Originalverpackt rum.

    Dazu gibts das Sony cdx-f5700 was 2 1/2 Jahre alt ist und mal 249€ gekostet hat.

    Alles zusammen könnt ich für 200€ und ne Flasche Wodka haben :LOL: .

    Geht das in Ordnung???

    LG Basty
     
  13. #13 Chrisman, 28.05.2007
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Ich hab noch nen Pioneer DEH-P 6700MP rumliegen, was ich aufgrund meines DVD-Navis ausgewechselt habe. Habs im Juli 2005 gekauft (250€) und könntest es für 80€ haben. Optisch und technisch einwandfreier Zustand, nur die Fernbedienung ist durch son komischen Duftbaum auf der Rückseite etwas angeätzt. Ich habse nur bei "Stand-Treffen" ausserhalb des Autos benutzt.

    Pioneer DEH-P6700MP

    MfG
    Christian
     
  14. #14 Wickedweasel, 28.05.2007
    Wickedweasel

    Wickedweasel Guest

    Also Basty das Angebot an sich wäre für mich nichts aber ich sag mal wenn dir das reicht ist das okay, ich hab meine Erfahrungen mit CarHifi zu genüge gemacht und werde auch beim nächsten mal gleich etwas mehr ausgeben bevor ihr wieder doppelt kaufe, und ob die Basskiste im Superb reicht ist schwer zu sagen.

    @ Geoldoc: Also ich weiß ja nicht ob du schon einmal einen IPOD bedient bzw im Auto bedient hast die Klangübertragung durch ein IPOD interface ist wesentlich besser als über den üblichen Klinkenstecker, dazu ist die Steurung über das Autoradio sehr schnell. Du kannst einfacher ein bestimmtes Lied/album oder Interpreten suchen da der Iod es alles verwaltet nicht wie bei USB Sticks oder anderen MP3 playern wo du die Ordner durchsuchen musst was bei 4GB bzw bei mir 30GB sehr aufwändig werden könnte *g* darüber hinaus kanst du dir zwischendurch eine wiedergabe liste anfertigen und diese jederzeit verändern wozu du beim MP3 player bzw USB stick immer an den PC musst.

    Mich hat der Ipod übereugt allerdings wirklich nur im Auto denn da wird er durchgehend geladen ohne den Zigarettenanzünder zu blockieren, wenn ich den Privat immer über das USB Kabl laden müsste würde es mich ehrlich gesagt nerven.
     
  15. #15 superb-fan, 28.05.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
     
  16. #16 Geoldoc, 28.05.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Die Interpretensuche funktioniert auch über das Auto-Interface? Damit hätte ich nicht gerechnet. OK, dann ist es besser als ein USB-Stick. Aber wie wird das dann angezeigt? Das Display der meisten Radios ist doch nicht wirklich sinnvoll.

    Klar, dass Klinke keine sinnvolle Lösung ist. Ich hätte da eher an eine Festplatte gedacht.
     
  17. #17 Wickedweasel, 28.05.2007
    Wickedweasel

    Wickedweasel Guest

    Stimmt Basty ... Accord ... änder endlich deinen Nick :-)) Naja wie gesagt viel Falsch machen kannst glaub ich nicht achte nur das das Stromkabel gleich nen vernümpftigen Querschnitt hat dann musst du später kein 2. Kabel verlegen.

    @ geoldoc
    Ja du kannst bei fast allen neueren Radios die für den IPOd ausgelegt sind genau die Funktionen nehmen die der Ipod bietet. Also ich persönlich hab ja den Doppeldin W200 von Alpine drin da geht das schon sehr anständig wegen dem großen Bild und dem Touchscreen.

    Chrisman hat das Pionner Avic X1r drin auch Doppeldinmonitor abe da geht die Auswahl nicht über den Touchscreen sondern nur über den Bedienstick, wenn ich das richtig in erinnerung hab (war mein altes Radio)

    Die Alpine 1Din radios mit der steuerung lassen sich recht gut bedienen hast halt die erste ebene wo du auswählst ob du Wiedergabeliste Titel Album usw wählst und dann gehst du somit in die untermenüs. Eigentlich recht simpel und die displays reichen da locker bei den meisten geräten aus.
     
Thema:

Autoradio bis 150/200€ gesucht...

Die Seite wird geladen...

Autoradio bis 150/200€ gesucht... - Ähnliche Themen

  1. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  2. Austauschmotor gesucht

    Austauschmotor gesucht: Guten Abend Community, kann mir jemand einen Tip geben, wo ich für den Skoda Fabia Combi Bj 2004, 1,4 V16, 74 kw (101 PS) einen günstigen...
  3. Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?

    Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?: Hey zusammen, nachdem meine erste Fabia-Besichtigung ein glatter Reinfall war (Schrottkiste mit viel Lackstift und Sprühdose), ist mir zufällig...
  4. Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts

    Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts: Guten Tag, bisher habe ich nur mitgelesen, habe aber nun ein Problem, wo ich auch mit Googlen nicht wirklich eine Lösung finden konnte. Ich fahre...
  5. VCDS Raum Nürnberg gesucht

    VCDS Raum Nürnberg gesucht: Hallöchen, ich suche einen VCDS Profi der mir ein paar dinge einprogrammieren kann. Skoda Fabia 5J Elegance. Raum Nürnberg viele grüße :)